Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
99
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Februar 2013
Eine klare Kaufempfehlung:

Die Festplatte hat im Moment das wohl beste Preis-Leistungsverhältnis. Hatte eine Western Digital 5400 Upm mit 320 GB und 8MB Cache in meinem Notebook.
Nach dem Clonen und dem anschließenden Umbau fährt der Rechner mit der Z7K500 mehr als doppelt so schnell hoch. Die Platte ist leise, superschnell und preiswert.
Ob sie im Hinblick auf die Langlebigkeit mit den teuren 2,5" Platten der Wettbewerber mithalten kann wird sich zeigen.
Bin aber so zuversichtlich, dass ich mir gleich noch eine für den externen Einsatz über e-Sata gekauft habe.

Nur zur Info, die Datenübertragung einer externen Festplatte über den e-Sata Anschluß am Rechner ist wesentlich schneller als USB 3.0 Wer keinen e-Sata Anschluß besitzt, der braucht für den externen Einsatz auch keine schnelle Platte, denn diese wird über USB2.0 und USB 3.0 etrem gedrosselt.
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Wer eine stromsparende, und leise Festplatte sucht, dem kann ich die Hitachi Travelstar nur empfehlen. Ich habe die Festplatte gekauft, weil ich damit in meinen beiden Dell-Notebooks sehr gute Erfahrungen gemacht habe (kein Ausfall innerhalb von 6 Jahren). Sie hat eine geringe Bauhöheund passt somit als zusätzlicher Datenspeicher in CD-Trays für viele Notebooks.
Meine Erfahrung: sie ist leise, schaltet sich bei Nichtgebrauch aus, benötigt natürlich bei Zugriff einen Moment Anlaufzeit, bis sie arbeitet. Zum Tempo von Lese- und Schreibzugriffen kann ich keine Tests vorlegen. Für war sie jedoch immer schnell genug.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Läuft sehr leise. Einen Unterschied zur alten Festplatte mit 5400 rpm höre ich nicht.
Das sie schneller als die alte ist, kann ich nicht feststellen.
Oft habe ich gelesen, das auf der Festplatte HGST steht und nicht Hitachi.
Keine Sorge, ihr habt nicht die falsche Platte bekommen, es hat folgenden Grund: Hitachi wurde von Western Digital übernommen.
Wer es ganau wissen will: Gebt bei Google HGST ein. Bei Wikipedia ist alles genau beschrieben.
Bin mit der Platte sehr zufrieden, laut Testberichte einer der besten die es gibt.
Klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Notebook-HD, die das Notebook fühlbar beschleunigt. Habe eine WD 5400RPM HD mit Acronis geklont und diese eingebaut. Fühlbar deutlich schnellerer Systemstart, schnelleres Aufwachen aus Stand-By und Programme starten deutlich schneller. Die schnellere Umdrehungszahl macht sich richtig bemerkbar!!! Dabei ist die Platte überhaupt nicht zu hören.
Kann sein, dass sie dadurch auch ein wenig wärmer wird, konnte ich aber noch nicht feststellen, würde sich dann evtl. auf die Lebensdauer auswirken. Habe aber ein sehr gutes Gefühl bei dieser HD. Größere HD's benötigt man für Notebooks eh' nicht, da es dann nur Probleme mit der Sicherung, aufgrund der Datenmenge gibt, also dann lieber eine externe HD/NAS zusätzlich.
Sie ist ca. 2 mm dünner als andere 2,5"-HDD's, daher beim Einbau unbedingt eine wärmebeständige Einlage (2 kleine Klebestreifen aus EPDM) einlegen um den Höhenunterschied zur alten HDD auszugleichen, sonst könnte sie im alten Gehäuse klappern!!!
Empfehlung für Notebooks
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Die Festplatte arbeitet sehr gut. Was ich bemängele ist folgendes:
Die Festplatte wird ohne Initialisierung ausgeliefert. Wenn ein Laie sie einbaut, wird sie vom System nicht erkannt, eben weil sie nicht initialisiert ist. Wie aber soll man eine interne Festplatte initialisieren, solange die alte Festplatte noch im PC steckt ??
Hier wären Hinweise des Herstellers oder des Verkäufers hilfreich, bzw.die Festplatte sollte bereits initialisert ausgeliefert werden.
Ich habe zusätzlich ein ICY-Gehäuse gekauft, die Festplatte montiert und sie dann mit dem noch laufenden System über USB initialisiert. Danach war die Festplatte einsatzfähig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Die Festplatte sitzt bei mir in einem 9 Jahre alten HP-Notebook (HP nx9420) mit dem Betriebssystem WinXP. Als Ersatz für die defekte Momentus XT 750 GB kam für mich nur noch eine konventionelle Festplatte in Frage. Nach 3 defekten Momentus-XT (1x 500GB, 2x 750 GB) war die Zeit reif für einen Wechsel. Außer der Drehzahl von 7200rpm, einer Kapazität von 500GB, SATA III war der günstige Preis entscheidend für den Kauf. Das Clonen ging problemlos von statten. Bin bisher mit der Z7K500 sehr zufrieden. Das Notebook funktioniert einwandfrei, die HD ist für dieses Gerät völlig ausreichend. Wollte auf SSD von Samsung umsteigen, selbst mit dem mitgelieferten DATA Migration Tool hat das nicht geklappt. Es kam immer die gleiche Fehlermeldung. Anfragen bei Samsung/Hanaro führten zu keiner Lösung, es kamen nur Standardsprüche: USB-Adapter defekt, Datenmenge zu groß usw.. Mit Acronis und Paragon klappte der Umstieg genau so wenig. So habe ich nicht bereut, die 7Z500 gekauft zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Ich habe die Festplatte als Ersatz für eine WD Blue 1G 5400rpm interne Plate in einen Sony Vaio eines Freundes eingebaut. Die WD hatte es gehimmelt und leider war sie nicht mehr zu retten, nicht einmal mit den low level WD Werkzeugen. Die Hitachi war übrigens sehr professionel und stoßsicher einzeln verpackt. Der Bootvorgang von Windows 7 war nach dem Einbau deutlich schneller. Bei einer 7200rpm Platte auch kein Wunder.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
Für mein Netbook von Asus Eee PC wollte ich eine größere und schnellere Festplatte haben.
Es ging einwandfrei. Clonen, einbauen, einschalten --- und statt fast 2 Minuten warten bis das Laptop seine Bootroutine verarbeitet hat, hatte ich schon nach 45 sekunden alles geladen und bereit, meine Befehle entgegen zu nehmen.
Deutliche beschleunigung durch den snelleren Datenumsatz.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Nach exakt zwei Monaten hat diese eigentlich sehr schnelle Festplatte einen Headcrash (laute Quietsch-Geräusche).
Angefangen hatte es einen Tag zuvor beim Herunterfahren des PCs mit ungewohnten Geräuschen. Danach hatte ich sofort alle Festplatten mit chkdsk überprüft und keine Fehler gefunden, und Backups von allen außer der Programme-Partition gemacht (da diese bei mir nur die reinen Programmdateien enthält). Und leider genau das war die defekte Platte. Einen Tag später hat sie komplett unter lautem Quietschen den Geist aufgegeben, und wird von Windows nicht mehr erkannt.
Ich werde den vielen guten Bewertungen hier einfach vertrauen, und die Platte durch noch mal die selbe ersetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Habe die Festplatte einige Monate in einem externen Videorecorder Atomos Ninja 2 HDMI Field Rekorder genutzt und habe bei der Aufzeichnung von ProRes 1080p@30fps bei 25-30 MB/s keine Probleme oder Aussetzer festgestellt.
Aufgrund der (wie bei nahezu jeder HDD) recht hohen Wärmeentwicklung und der Anfälligkeit für Vibrationen habe ich sie jedoch gegen eine SSD getauscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken