Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
109
3,9 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2012
Was mich letztendlich dazu bewegte, eine Rezension zu Contraband zu verfassen, waren in erster Linie die doch sehr durchwachsenen Kritiken einiger Rezendenten hier, die, wie ich finde, keineswegs gerechtfertigt sind.
Ich weiß ja nicht, was diejenigen, die den Film hier zerreißen und ihm eine doch sehr durchschnittliche Berwertung geben, als Maßstab angelegt haben, aber eigentlich hebt sich Contraband von gängiger Genreware doch sehr wohltuend ab und enttäuscht keineswegs.
Ob einige den Vergleich mit dem Orginal, denn bei Contraband handelt es sich um ein US-Remake, "Reykjavik-Rotterdam" gezogen haben, wage ich eigentlich zu bezweifeln, da dieser isländische Schmuggler-Thriller von 2008 in unseren Regionen eher weniger bekannt und verbreitet ist. Obwohl ich ihn kenne und auch sehr schätze und eigentlich als "wahrer" Filmkenner stets auf die absoluten Stärken des Orginals setzen würde, bin ich dennoch diesem sehenswerten US-Remake keineswegs abgeneigt. Und sieht man diesen Film jetzt unter diesen Voraussetzungen, findet man in Contraband einen äußerst kurzweiligen Thriller, welcher der Orginal-Vorlage keine Schande bereitet.
Das dabei Baltasar Karmakur, der 2008 im Orginal noch selber den Schmuggler wider Wllen mimte, jetzt auf dem Regiestuhl Platz nimmt und sein Hollywood-Debüt abliefert, ist dabei mit Sicherheit nicht von Nachteil gewesen. Genauso wie die Tatsache, das er neben einem höheren Budget, auch namhafte Stars für sein Projekt gewinnen konnte, bei denen für mich vorallem Hauptdarsteller Mark Wahlberg äußerst positiv heraussticht und in seiner Rolle als Familienmensch Chris Farraday mit krimineller Vergangenheit auf ganzer Linie überzeugt. Aber auch der Rest des Casts spielt, wie ich finde, mit absoluter Hingabe toll auf, egal ob Giovanni Ribisi als unberechenbarer Gangster, der gewohnt sehenswerte Ben Foster als Chris`Freund Sebastian oder Kate Beckinsale als treusorgende Ehefrau.
Nach einer zweckmäßigen Einführung nimmt die Handlung zunehmend Fahrt auf und steuert dabei ein paar zwar vorhersehbare Twists an, die aber meiner Meinung nach wohlplaziert sind und meinen äußerst positiven Gesamteindruck des Films untermauern. Generell fand ich den Grundton von Contraband eher lockerer Natur, weswegen sich der Film auch eigentlich hauptsächlich für den schnellen und leichten Hunger zwischendurch anbietet.
Schlußendlich kann ich denjenigen, die das geniale isländische Orginal kennen und lieben gelernt haben, nur empfehlen, dieses 105 Minuten bei Seite zu packen und sich ohne Gedanken daran dieses gelungene Remake zu Gemüte zu führen, denn es lohnt sich definitiv. Bei allen anderen, die das Orginal nicht kennen, bin ich mir dagegen sehr sicher, das sie Contraband auf jeden Fall mögen werden.
22 Kommentare| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. August 2012
Ehrlich gesagt habe ich mich über die schlechten Rezensionen etwas gewundert. Aus meiner Sicht hat der Film alles was ein guter Actionthriller braucht.

Die erzählte Geschichte ist dramatisch, da der Exschmuggler Chris (Mark Wahlberg) aus Liebe zu seiner Familie ungewollt einen letzten Auftrag annehmen muss. Die Action ist vom Feinsten, da eine explosive Situation der nächsten folgt. Sogar der Humor kam nicht zu kurz. Wir fanden auf jeden Fall einige Situationen so komisch, dass wir herzhaft lachen mussten, z. B. als die Rauschgiftschnüffler im Hause des Kapitäns erwischt wurden.

Die Schauspieler sind für die jeweiligen Rollen durchweg gut gewählt und spannende Situationen gibt es genügend. Der Film hat mir sehr gut gefallen, was bei Actionfilmen für mich nicht selbstverständlich ist, da sie mir meistens zu wenig Handlung haben. Aber hier war alles vereint (Handlung, Action, Humor), was es für eine gute Abendunterhaltung braucht.

Ich kann diesen Actionfilm auf jeden Fall für einen entspannten und spannenden Abend auf dem Sofa sehr empfehlen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Mit Contraband erwartet den Zuschauer ein kleiner, aber feiner Streifen
mit einem überzeugendem Mark Wahlberg in der Hauptrolle.
Auch wenn sich der Cast nach einem Megafilm aussieht,
sollte man nicht zu viel erwarten sonst werden einige am Ende enttäuscht sein.

Bild und Ton waren ausreichend, aber es hätte noch etwas mehr sein dürfen.
Die Extras belaufen sich auf ca. 31 Minuten, hinzu kommen ein Audiokommentar und U-Control.

Die Steelbook an sich sieht recht schick aus.
Das FSK-Logo ist ablösbar, so wie es ich gehört.

Story: 5/5
Bild: 4/5
Ton: 4/5
Extras: 2/5
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2014
ich hab in dem Film sehr stark mitgefühlt und das obwohl ich mich mit keiner Person direkt identifizieren kann

außerdem ist die Handlung richtig gut und man kann viele spannende Actionabende haben, ich schau den Film immer wieder gerne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mark Wahlberg in einem guten Remake von "Reykjavik - Rotterdam". Die Story ist ja hinlänglich bekannt: Ehemaliger Schmuggler wird wieder aktiv, um seine Familie zu retten.Gut gemachter Thriller mit einigen fein dosierten Actionszenen. Dank der guten Bild- und Tonqualität der Blu-ray ein Highlight für einen gepflegten Film Abend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
So meine Vorredner haben schon alles zum Film wichtige Aspekte etc.. schon gesagt! Ich mach es kurz : Bevor ihr das Remake schaut , schaut erstmals das Isländische Original ! Beide Filme waren meiner Meinung nach spitze und ich hab den Kauf von beiden. Blue Rays nicht bereut ! Das Remake hat für mich aber die bekannteren Schauspieler , was das Original mit dieser Aussage aber nicht smaehlern soll im Gegenteil und wann bitte gab es mal zwei gleichwertige gute Filme als Original und Remake ?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Ex-Schmuggler Mark Wahlberg wird rückfällig (und trickst unter Hochdruck), um seine Familie zu schützen. Mit Kate Beckinsale als terrorisierte Ehefrau, Ben Foster als besten Freund und Nebenbuhler und Giovanni Ribisi als ätzenden Kleinganoven. Nett, mehr nicht. Note 3+
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Man könnte "Contraband" schon fast als Thriller der alten Schule bezeichnen.

Die Charaktere werden zu Beginn vernünftig vorgestellt, das Tempo nimmt stetig zu - ohne das sich die Ereignisse überschlagen.
In Punkto Action wird nicht übertrieben - im Gegenteil: Regisseur Kormákur inszeniert eher mit Zurückhaltung. Lediglich 1 größere Actionsequenz mit Shootouts wird
hier geboten. Dies wiederum kommt dem Film aber nur zugute. Ein Action-Overkill wäre hier definitiv fehl am Platz.

Überzeugen können ebenfalls sämtliche Darsteller. Mit Wahlberg, Foster, Ribisi, Beckinsale, Simmons und Haas konnte eine überaus talentierte Truppe zusammengestellt werden.

Auch wenn die Story zum Mittelteil hin relativ vorhersehbar wird, kommt in den knapp 105 Minuten keinerlei Langeweile auf.

Qualitativ gibt es an der Blu-ray von Universal nichts zu meckern:

- Klares, detailreiches Bild
- satter Sound
- ca. 30 Minuten an Bonusmaterial in Form einer Featurette über die Stunts, ein Making Of und geschnittene Szenen
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Juli 2012
Chris Farraday war früher ein genialer Schmuggler.
Dann stieg er aus, gründete eine Familie und eine eigene Sicherheitsfirma.
Als sein Schwager allerdings in Schwierigkeiten gerät, da er dank einer Zollkontrolle Schmuggelware beseitigen musste, beschliesst er einen letzten grossen Coup.
Er will Falschgeld von Panama in die USA schmuggeln um die Rechnung mit Gangsterboss Briggs zu begleichen der sonst seinen Schwager und seine Frau + der Kinder töten will.
Zusammen mit einigen Kumpels aus alten Zeiten macht er sich auf das Riesending durchzuziehen.
Er ahnt allerdings nicht wer alles in die Sache verstrickt ist und so wird der letzte Schmuggel ein Wettlauf mit der Zeit.

Die Darsteller, u.a. Mark Wahlberg, Kate Beckinsale, Giovanni Ribisi, Ben Foster und Lukas Haas, agieren glaubhaft.
Die Dialoge sind okay.
Die Story bietet nichts neues und ist doch sehr vorhersehbar.
Der Soundtrack ist zweckmässig.

Da ist es also, das Remake des isländischen Geheimtipps Reykjavik - Rotterdam.
Ich muss sagen das mir das Original ein wenig besser gefallen hat, da es über mehr Atmosphäre und stimmigere Dialoge verfügt.
Ansonsten ist aber an Contraband nichts auszusetzen.
Ein solider Schmuggelthriller, mit Spannung, und ein paar Actionszenen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Mark Wahlberg ist einfach ein toller Schauspieler und ich sehe ihn so gerne. Deswegen habe ich mir den Film auch bestellt. Die Darsteller sind gut, aber leider ist die Story irgendwie nicht so ueberzeugend, sehr duenn gehalten. Die Geschichte wird ganz starr erzaeahlt. Ein, zwei lockere Sprueche haetten dem Film auch gut getan. Der Film ist leider auch sehr vorhersehbar und die Action kommt auch ein wenig kurz. Fuer Mark Wahlberg Fans ist er sehenswert. Aber wenn man solche Action wie bei Italian Job oder Shooter erwartet, wird man leider enttaeuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,50 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken