flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 16. Juni 2017
Durch die Rezessionen etwas abgeschreckt (kurze Akkulaufzeit usw) hatte ich lange mit mir gehadert.

Für unseren Urlaub sollte aber ein Batteriegriff ran und der Preis war durchaus interessant. Also bestellt und durch Amazon innerhalb weniger Stunden geliefert gewesen.

Alles sauber und stabil verpackt und die Akkus gleich in den Batteriegriff eingesetzt und loswerkeln wollen.
Da kam etwas Ernüchterung auf. Die sind ja fast leer. Okay, also beide mit dem origianlen Ladegerät auf 100% gezogen und wieder in den Batteriegriff eingelegt. Doch was war das? Innerhalb von 2-3 Auslöser ging die Batterieanzeige auf 75% runter und man konnte fast zusehen wie sie mit jedem Bild weniger wurde.
Da ich aber mich etwas mit Elektronik und Elektrotechnik auskenne, wurden die Akkus manuell von mir komplett entladen und die Akkus wieder auf 100% gebracht. Dieses Spiel hatte ich jetzt 3 mal gemacht, ohne sie wirklich aktiv zu nutzen.

Nach meinem 4ten Aufladen war der Akku trainiert und ich hatte wirklich 100% Ladung anliegen. Seitdem halten meine Akkus auch über Tage wie der originale. 100 Auslösungen und immer noch die Batterieanzeige mit 4 Balken am Display.

Der Fernauslöser verschwand ohne viel benutzt worden zu sein gleich in meinem Fotorucksack. Vielleicht kommt er ja eines schönen Tages doch mal zum Einsatz.

Geruch konnte ich so gut wie keinen am Batteriegriff feststellen. Auch was die Farbe betrifft ist keine große Abweichung zum Body der 60D feststellbar. Druckpunkte der Knöpfe passen für mich perfekt. Ebenfalls funktioniert die Befestigung sehr gut am Body und über den Zusatzschalter kann man die externen Knöpfe aktivieren.

Was mir auch gut gefällt, man kann den Batteriegriff auch nur mit einem Akku betreiben. So muss man nicht umbauen wenn zwei der Akkus platt sind und man den originalen zur Kamera verwenden will. Die Kamera erkennt im Menü auch beide Akkus bei mir und gibt Infos dazu an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2017
Klasse! Die Passform ist sehr gut und der Griff macht einen Stabilen Eindruck. Die Akkus sind Okay- ich nutze sie eher aber sowieso als Backup, da ich vier Originale habe. Die Lieferung erfolgte schnell und ich bin bisher höchst zufrieden! Falls sich was ändert schreibe ich das ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2017
Habe den Griff für meine Canon 60D gekauft. Lieferung war schnell, Verpackung in Ordnung und dazu funktioniert der Batteriegriff auch noch fast einwandfrei. Aus diesem Grund habe ich auch nur vier Sterne vergeben, denn die Fernbedienung löst nicht aus. Für mich nicht so entscheidend jedoch ein Manko des Artikels. Alles in Allem ein gutes Produkt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Halten die Akkus für Canons 60D schon "alleinstehend" im Vergleich zu denen der Fuji X-Pro1 "eine Ewigkeit", vordoppelt dieser Handgriff den Effekt nochmals. Man kann ohne Reserveakku und Ladegerät entspannt ausrücken und zwei Fußballmatches mit mehr als 1600 Bildern dokumentieren und anschließend noch die Siegesfeier fotografieren ohne Angst haben zu müssen, dass die Kamera versagt. Die Montage an die Kamera ist einfach und der Griff sitzt fest und zuverlässig. Der Griff passt exakt und bildet mit der Kamera eine schöne, und recht große, Einheit. Dezent ist anders, aber für "dezent" verwende ich andere Kameras (zB. Fujifilms X-Pro1). Praktisch ist auch der Hochformatauslöser der sich ein-und abschalten lässt. Die Kamera liegt mit dem Batteriegriff auch im Hochformat perfekt in meinen mittelgroßen Männerhänden und es lässt sich damit auch locker einhändig Fotografieren ("der schnelle Schuss"). Auch bei Verwendung eines schwereren Objektives, wie zB. Sigma 70-200 1:2,8, eine ergonomische Erleichterung. Die Gummierung passt farblich und von der Prägung her perfekt zur 60D - der anfangs bestehende Gummigeruch verflüchtigt sich nach kurzer Zeit. Die Mitgelieferten Akkus sind Qualitativ hochwertig und passen auch einzeln in die Kamera ohne montiertem Griff. Derr Griff funktioniert auch wenn nur ein Akku eingesetzt ist. Der ebenfalls mitgelieferte Fernauslöser macht was er soll und lässt sich auch ohne Griff verwenden. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Teil und kann es reinen Gewissens all jenen empfehlen die auf ein Canon Logo verzichten können. 100% in Ordnung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2013
+ sehr gut verarbeitet, fühlt sich gut an und die Knöpfe haben fast genau die gleichen Druckpunkte und Haptik
+ Kamera liegt wesentlich besser in der Hand (und sieht auch gleich professioneller aus)
+ sitzt bombenfest unter der Kamera
+ Betrieb über 6AA-Batterien/Akkus möglich
+ kaum von der Original Oberfläche der Kamera zu unterscheiden
+ abschaltbar, damit man nicht versehentlich auslöst (nutze ich aber nicht)
+ die Akkus werden korrekt erkannt mit Ladeanzeige und Auslöse-Counter. Sie lassen sich auch mit dem original-Akku gleichzeitig verwenden und auch im original Ladegerät aufladen.

o die Fernbedienung funktioniert tatsächlich nur auf wenige Meter und wenn man sie direkt in den Sensor richtet. Außerdem hat sie keine 2 Druckpunkte, sodass man nicht erst fokussieren und dann auslösen kann. Die Fernbedienung sehe ich aber auch nur als kleines Extra

- die Akkuleistung der mitgelieferten Akkus erscheint mir niedriger zu sein als das Original. Zum einen haben die auch weniger mAh (1600 statt 1800 glaube ich) und auch im Einsatz schaffen sie nur weniger Bilder. Bei 400 Bilder waren ein Akku bei 30%. Das ist nicht so gut wie die Originale, aber für den preis absolut vertretbar
- meiner Meinung nach, ist der Griff klobiger als nötig. hätte man in etwas schmaler gestaltet (und das wäre möglich gewesen), dann läge er noch besser in der Hand
- das Gummi stinkt am Amfang ziemlich lange. Bei anderen Produkten wäre das gar nicht aufgefallen, aber beim Fotografieren hat man den Griff ja direkt unter der Nase... Aber okay, so langsam verfliegt das.

Fazit: Das Preis Leistungsverhältnis ist unschlagbar, trotz der Kritikpunkte. Für die original Canon Geräte hätte man 170€ für den Griff, und 60€ je Akku bezahlt + Fernbedienung, also über 290€... hier zahlt man nur einen Bruchteil, und alles funktioniert einwandfrei und ist gut verarbeitet. Also, unbedingt zuschlagen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Dieses vierteilige Set ist nicht nur preislich unglaublich, sondern auch qualitativ!
Ich habe den Batteriegriff jetzt seit ca. 2 Wochen im Einsatz und habe etwa 400-500 Fotos damit gemacht.
Im Gegensatz zu einem anderen Batteriegriff den ich leider wegen eines Defekts zurück schicken musste, fühlt sich dieser hier sehr hochwertig an, es wackelt oder klappert nichts.

Was den Auslöser betrifft: ich konnte zwischen Kamera und Batteriegriff keinen Unterschied feststellen, einfach TOP!

Die Akkus muss ich noch ausgiebig testen, dazu kann ich noch nichts sagen.

Der IR-Fernauslöser funktioniert auch einwandfrei!

KAUFEMPFEHLUNG. Preis-Leistung TOP!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Ein Batteriegriffgriff im Allgemeinen stellt einen enormen Komfortgewinn dar, wenn es um das Fotografieren im Hochformat geht. Einfach umgreifen und zack, der Auslöser ist genau da, wo er sein sollte. Keine Verrenkungen mehr, die Kamera ist sofort in Waage. Auch die Bedienung im Querformat ist komfortabler, da man nun die Kamera mit der gesamten Hand halten kann. Nachteilig wirkt sich das Anbauteil vielleicht nur im Hinblick auf den Understatement-Faktor in der Öffentlichkeit aus, die Kamera ist einfach auffälliger.

Der Griff von Meike glänzt durch das hervorragende Preis/Leistungsverältnis. Die Verarbeitung ist gut und lässt sich nur aufgrund minimalster Unterschiede in der Textur der Gummierung vom Body der EOS 60D unterschieden. Die Bedienelemente sind in ihrer Funktionalität mit dem Original identlsch. Einzig der unangenehme Geruch, der in den ersten 1-2 Tagen ausdünstet, stört.

Der Lieferumfang ist hervorragend, alleine die beiden mitgelieferten Li-Ionen Akkus würden von Canon sowiel kosten, wie der ganze Griff von Meike. Weiterhin liegt ein Fernauslöser bei. Die ohnehin schon lange Akkulaufzeit der Kamera ohne Batteriegriff wird noch einmal erheblich ausgeweitet. Weiterhin besteht dann noch die Möglichkeit, 6 AA Batterien einzusetzen, falls man nicht die Möglicheit hat zu laden.

Die Insatallation ist absolut unkompliziert, nichts wackelt.

Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden und würde es weiterempfehlen.

Ergänzung nach etwa 2 Wochen: Der unangenehme Geruch ist mittleweile fast verflogen. Allerdings sind die mitgelieferten Akkus rechts schwach auf der Brust. Würde das Produkt aber denooch weiterempfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
Zuerst war ich doch recht skeptisch, ob hier nicht am falschen Ende gespart wird, doch ich lasse mich immer gern positiv überraschen! Nach ersten recherchierten Bewertungen des MEIKE- Batteriegriffs und dem eindeutig angenehmeren Preises entschied ich mich für das Paket mit 2 Akkus, Griff und Infrarot-Fernbedienung (Minadax).

Der Griff wirkt qualitativ von der Verarbeitung her rechts stabil und gut. Sicher gibt es kleinere Mängel im direkten Vergleich zum Original - nach dem erstem Probe-Arbeiten ist mir jedoch nichts aufgefallen. Der Fernauslöser funktioniert ebenfalls einwandfrei und die Akkus haben keine schnelle Entladung gezeigt. Näheres werde ich wohl allerdings erst in den kommenden Wochen erfahren.

KURZ: Preis-Leistung 1A. Dazu mit IMPULS-FOTO ein top Verkäufer. Kann man nur empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
Habe den Griff vor ner Weile für die 60D geordert. Im ersten Moment wirkte er, als ob er nicht ganz abschließt, was natürlich physikalisch auch nicht ganz möglich ist, mich aber als sonst-nur-originalkäufer erstmal skeptisch machte. Beim ersten Einschalten der Kamera wurden die Akkus nicht korrekt erkannt, was aber auch an meiner Kamera gelegen haben kann, da diese Kurz zuvor auch mit einem Akku von Canon erstmals Probleme bei der Erkennung hatten. Nach drei Minuten lief er jedoch einwandfrei. Beide Akkus werden komplett erkannt und der Ladezustand einwandfrei angezeigt. Der Griff fühlt sich gut an. Das Gripmaterial ist nicht exakt das von Canon, aber es ist nunmal auch Meike, also überrascht das nicht. Ich finde sogar fast er greift sich etwas angenehmer als die 60D. Alle Knöpfe funktionieren am BG einwandfrei und ich kann auch keine Verzögerung oder Ähnliches im Vergleich zum Kameraauslöser feststellen. Sehr gut finde ich, das der Griff sich mit der Knopfanordnung der 60D sehr gut versteht. Im Hochformat-Griff ist der Bildwiedergabeknopf sehr gut zu erreichen. An der 7D funktioniert das afaik längst nicht so gut, also sehr angenehme Bedienung. Macht richtig Spaß mit dem Teil und macht auch optisch was her. Kann ich nur empfehlen, zumal der Preis grade mal ca. 25% der Original+Akkus-Variante ausmacht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Zuerst skeptisch, habe ich den Griff bestellt. Für meine semi-professionellen Anwendungen lässt sich der Preis der Originalteile von Canon jedoch nicht rechtfertigen. Nach einem Wochenende Intensivtest während eines Open-Air-Festivals kann ich folgende Zusammenfassung abgeben:

Pro:
- Verarbeitung sehr hochwertig
- Viel für wenig Geld
- Knöpfe funktionieren genauso gut wie an der Kamera
- Akkus mit 1700mAh (von blumax)

Contra:
- natürlich halten die Akkus nicht so gut wie die originalen

Fazit:
Klare Kaufempfehlung. Komfortables Hochformatfotografieren für wenig Geld. Profis können gerne zur teureren Ware von Canon greifen.

P.S.: Die Fernbedienung hab ich nur kurz ausprobiert und noch nicht ausgiebig getestet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)