Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
166
4,1 von 5 Sternen
Farbe: Weiß|Ändern
Preis:179,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. April 2014
Der Christopeit Heimtrainer AL 1 ist eine wundervolle Ergänzung zum Warmmachen für Gymnastik zu Hause bzw. Konditionstrainer. Der Aufbau war verhältnismäßig leicht auch für eine Person. Die Gangschaltung super zu handeln. Das elektronische Display ist auch voll in Ordnung. Für den Preis darf man kein Hightech wie einer REHA oder professionelle Physiotherapieinstitut erwarten, trotzdem sind die angezeigten Werte vom Puls der Realität sehr nahe. Superklasse die Sitzeinstellung und der Sattel. Preis-Leistungsverhältnis stimmt, denn für den Preis darf ich kein Vergleich mit einem Profimarkengerät anstellen. Der Christopeit ist robust. Das einzige Manko war der Lieferant deswegen ein Stern Abzug, der einen verkratzten und verschmierten Korpus zusandte. Gerät ja, Lieferant nein danke (als Ersatz gab es eine 2 EURO Fitnessmatte, lächerlich). Laßt die Finger von diesem Lieferanten.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2015
Da ich meinen Sport nicht mehr wirklich ausführen kann wollte ich eine nur etwas damit ich mich an meine Grenzen quälen kann.
Dafür ist das Gerät optimal und ich kann dabei sogar TV schauen, denn es ist tatsächlich schön leise.
Stufe 2 ist für den Anfang OK, Stufe 3 ist in den meisten Fällen schon ganz gut (wenn man sich als Ziel setzt 30 Km/H zu halten).
Ab Stufe vier darf man sich schon etwas Quälen, Stufe 5 sollte man wohl erst wählen wenn man durchtrainiert ist.
Ab Stufe 6 ist es echt hart und bei Stufe 8 darf man wohl sagen "Oh, das schaffe ich wohl erst in einigen Jahren mit vor Muskeln strotzenden Waden und Oberschenkeln"
Also ich denke mal das man, wenn man nicht gerade Leistungssportler mit extremen Muskeln ist, viele Jahre Freude hat und toll trainieren kann.

Zur PULSMESSUNG:
Diese Funktion halte ich für absolut unbrauchbar.
Selbst nach 15 Minuten treten, schön ausser Puste, zeigt das Gerät einen geringeren Puls als meinen eigentlichen Ruhepuls.
Naja, ich brauche die Funktion nicht und deshalb stört es mich nicht weiter.
Mir reicht es die fiktive Geschwindigkeit und die gefahrenen Kilometer zu sehen.

Zum Aufbau:
Das Gerät ist gut verarbeitet und Stabil.
Das zusammenbauen dauerte ganz gemütlich und in Ruhe ungefähr 45 Minuten.
Das als so schwer beschriebene einhängen des Seilzuges war für mich ein Kinderspiel, na gut ich bin Handwerklich nicht wirklich ein Anfänger.
Das mitgelieferte Werkzeug ist so minderwertig das ich es aus Sicherheitsgründen gar nicht erst benutzt habe und lieber mein eigenes genommen habe.

Den einen Stern Abzug gibt es weil es sicher Käufer gibt für die eine korrekte Anzeige des Puls ein Kaufentscheid ist und diese Funktion absolut unbrauchbar ist.

Fazit:
Ich bin soweit zufrieden mit dem Gerät und kann auch nach einiger Zeit der Benutzung sagen das sich die beschriebenen Eigenschaften nicht verändert haben.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Auf Seite 2 der Bedienungsanleitung steht links unten als einer von 20 Punkten:

10. Sofern in der Anleitung nicht anders beschrieben, darf das Gerät nur immer von einer Person zum Trainieren benutzt werden, und die Trainingsleistung sollte insgesamt 60 Min./tägl. nicht überschreiten. Davon stand nichts in der Produktbeschreibung bei Amazon.

Die Anleitung für den Zusammenbau war soweit in Ordnung, gewisse handwerkliche Fähigkeiten sind beim Zusammenbau allerdings von Nutzen.

Ich hatte das Gerät genau 10 Tagen in Verwendung und bin damit insgesamt 10h geradelt. Dann aber "blockierte" der Antrieb plötzlich. Ein Zerlegen zur Diagnose des Schadens unterlasse ich lieber. Würde vermuten, dass das Tretlager defekt ist.

Das Gerät geht wegen des Defekts und der beim Kauf nicht erkennbaren Einschränkung auf eine Stunde Benutzung pro Tag an Amazon zurück. Das Wiedereinpacken gestaltete sich extrem anspruchsvoll, wenn es wieder sein sollte wie bei der Lieferung.

Jetzt habe ich alle Rezensionen mit einem Stern noch mal nachgelesen, auch die vom Christopeit Ergometer ET 6, den ich möglicherweise als Ersatz bestellt hätte. Es scheint schon ein grundsätzliches Problem bei Christopeit zu geben. Ich kenne persönlich die Benutzer von zwei weiteren AL 1. Die hatten bisher keine Probleme, aber das Gerät auch nur einige Minuten pro Tag verwendet. Daraus schließe ich, dass es doch erhebliche Mängel in der Qualität gibt, die erst bei intensiver Nutzung auftreten. Vermutlich sind all die guten Bewertungen von Gelegenheitsnutzern.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Amazon wie immer Top: Dienstag abend bestellt, Donnerstag vormittag durch Hermes geliefert.

Ich hab mich lange über verschiedene Heimtrainer-Modelle schlau gemacht und habe mich dann für den
Christopeit AL 1 entschieden, auch weil dies ein Heimtrainer ist und kein Ergometer - denn ich
wollte einfach trainieren und keinen Strom verbrauchen. Außerdem war für mich noch entscheidend,
dass man den Sattel auch horizontal verstellen kann, denn die meisten Heimtrainer können das nur
in der Höhe und zu kleine oder zu große Leute sitzen dann völlig falsch drauf.

Den Heimtrainer habe ich durch die ausführliche Anleitung in ca. 45 Minuten aufgebaut, es ist
alles logisch per Text und Bild erklärt. Einzig das Einhaken des Seilzugs ist mit einer Person ein
bisschen knifflig, aber machbar. Das Werkzeug ist brauchbar, einzelne Schrauben sollten trotzdem
noch mit hauseigenen Schlüsseln nachgezogen werden.

Was überhaupt nicht funktionierte, war der Anbau des Computers. Denn der Schraubenabstand ist viel
zu gering, wenn man ihn wie laut Anweisung auf die vorgefrästen Nuten der Deckplatte des
Stützrohres schrauben soll.
Ein Anruf bei der Technikabteilung von Christopeit brachte Aufklärung: Ein freundlicher und
kompetenter Mitarbeiter erkannte sofort, dass die aufgeschweißte Deckplatte nicht die für das
Modell AL 1 sein konnte. Diese breite Deckplatte gehört zum Modell AL 2, denn da wird ein größerer
Computer verbaut. Da lief wohl bei der Produktion etwas schief. Er bot auch sofort an, das Stützrohr mit der richtigen Deckplatte auszutauschen, was ich aber verneint habe, denn zum einen kann man den Computer mit einer Schraube durchaus befestigen, zum anderen hätte ich ja wieder Lenker und Stützrohr abbauen müssen.

Ein paar Anmerkungen habe ich trotzdem:
Die mitgelieferten Pedale stinken sehr stark nach Plastik, ich hab die mittlerweile mit einer Tüte
eingepackt.
Ich hab in einer anderen Rezension gelesen, dass der Computer viel an Batterieleistung braucht, deshalb nehme ich die Batterien nach dem Training einfach wieder raus.

Dem Computer und seinen anzeigten Messwerte vertraue ich nicht wirklich, ich meine dass nur die
Uhrzeit und die gefahrenen Km stimmen. Die Km/h wären bei 0 auf 24 nach einigen Tritten
sensationell, und wenn ich nach 20 Minuten und 8,3 km Puls zwischen 65 und 75 habe, dann bräuchte
ich eigentlich nicht trainieren ;-)

Ich habe gleich nach dem Aufbau die ersten Km abgestrampelt und war überrascht wie leise und wie
rund es sich treten lässt. Hoffentlich bleibt das so. Alles in allem ist das Gerät prima zu gebrauchen, man kann ordentlich strampeln und kommt ins Schwitzen. Obwohl ich im Sommer regelmäßig MTB fahre, brauchte ich für's Schwitzen bisher nicht mehr als die Stufe 3, bis 8 kann man verstellen. Das reicht für alle Fälle.

Der Heimtrainer ist für das Preis-Leistungsverhältnis sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Wirklich super das Rad ,für das Geld !,mit großer Wirkung! fahre jeden Tag am Anfang erst mal 30 min und es macht unglaublich Spaß,ich habe es noch nicht lange aber schon 5 KG Gewicht runter,Herz Kreislauf ,Blutdruck werte super sagt mein Arzt,hätte nicht gedacht das man mit so wenig aufwand sich wieder so gut fühlt .Aber Vorsicht nicht Übertreiben am Anfang ! .Ich Fahre 30 min am Tag als Anfänger ,mit einer Geschwindigkeit von 20 KM/h das reicht ,schöner Nebensache ich schlafe auch wieder fiel besser .Von mir 5 Sterne und sehr zu empfählen .Vielen Dank ich bin Begeistert Toll
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
die montage war problemlos. die verarbeitungsqualität ist niedrig. das rad macht nicht den eindruck, dass es hohen belastungen gewachsen ist. die gänge müssen manuell mit einem rad eingeschaltet werden. der tritt ist nicht rund, eher ruckartig. man hat nicht das gefühl auf einem echten rad zu sitzen. anfangs ist das rad recht leise. der computer und einstellbare programme sind spartanisch. ansonsten ist das rad klein und sitz entspricht der niedrigen verarbeitungsqualität. das rad habe ich mir gekauft, um mich warm zu machen, bevor ich an die handeln gehe. ich fahre dann nur 10 minuten und nutze es auch nur gelegentlich. dafür erfüllt es seinen zweck. wer mehr erwartet, wird entäuscht sein. für regelmässiges training ist es definitiv ungeeignet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
Am meisten begeistert die für diese Preisklasse weit überdurchschnittliche Verarbeitung und Stabilität.

Die Bedienung und der Sitz sind ebenfalls hervorragend!
Der "Computer" besitzt alle nötigen Funktionen.

Einzig die Abstufung im leichteren Fahrbereich könnte besser sein. Nur Stufe 1 und 2 sind wirklich leicht zu treten, danach muss man schon kräftig strampeln.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2015
Der Aufbau hat 2 Stunden gedauert (alleine), leider ist die Beschreibung so klein; am längsten dauerte es den Widerstand einzuhängen und den Sattel zu montieren.
Das Gerät hat einen super Stand und steht stabil. Den Sattel hab ich bis jetzt noch nicht so weit, dass er nicht mehr wackelt.
Nach einem ersten Testfahren bin ich soweit zufrieden, es hat Anfangs auf der linken Seite geklappert beim Treten, was aber dann aufgehört hat. Mal schauen wie es nach einigen Kilometern ist, ich schreib dann eine Ergänzung. Etwas misslungen finde ich die Füße. Die Rollen funktionieren nicht so wie es sein soll, das heißt ich schiebe und hebe ihn vorerst zur Seite. Sie sehen auch nicht wirklich stabil aus. Da das Gerät so ein Gewicht hat, find ich es schade, dass die Räder anscheinend mehr Optik sind.

Das Gerät muss ich nun doch zurückschicken, das Klacksen links ist zu heftig und auch spürbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2015
Dieser Heimtrainer ist für Leute die nicht viel Schnick Schnack brauchen echt super. Hab ihn für meine Eltern gekauft und die sind begeistert davon wie wenig Köpfe er hat. Das heißt es gibt auch nicht viele Einstellungen, aber das ist meinen Eltern recht so können sie wenigstens nichts großartig verstellen oder kaputt machen. Das waren die Worte meine Eltern als sie mir gesagt haben was für einen Heimtrainer sie sich wünschen.
Das einzige was ein weinig schwierig war, war der Aufbau. Die Anleitung war nicht ganz leicht zu verstehen und die Kabel richtig anzuschließen war auch nicht so leicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
superschnelle Lieferung, das Gerät funktioniert einwandfrei, hatte keine Schwierigkeiten beim Zusammenbau, obwohl ich eine Frau bin, läuft wirklich total leise und es macht Spaß zu trainieren, ich bin total begeistert und kann dieses Produkt nur weiter empfehlen. . . .
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 27 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)