Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
119
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:10,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Mai 2016
... lebt Laurie Strode als Karie Tate unter falschem Namen und ist Leiterin eines Elite-Internats, bei ihrem Sohn ist sie übervorsichtig, da sie sich immer noch nicht sicher ist, ob ihr Bruder Michael Myers gestorben ist, nachdem er seit 20 Jahren (Teil 4 bis 6 wird hier komplett ignoriert) verschwunden ist. Mit seiner Freundin und einem anderen Pärchen bleibt ihr Sohn im Internat, während die anderen auf einen Campingausflug gehen, in dem außer ihnen Karie Tate, ihr Lover und ihr eiskalter Bruder sind. Der Halloween-Abend kann beginnen

Fazit:
Der Film insgesamt braucht zwar etwas, um in Fahrt zu kommen, dennoch ist er absolut sehenswert und ein würdiger 7. Teil der Reihe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Dieses Remake ist prinzipiell super gemacht, überzeugend, spannend und mit tollen Darstellern besetzt. Das Problem: man bekommt überhaupt nichts Neues zu sehen. Es passiert genau dasselbe wie 20 Jahre zuvor. Somit ist der Film super geeignet für jeden, der die Halloween-Reihe noch nicht kennt, aber nichts für die, die schon länger dabei sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich werde nicht schreiben. Der Film ist richtig gut. Besonders das Ende. Aber eine Frage stellt er mir. Ist es wirklich das Ende von Michael Myers oder lassen sich die Filmemacher auf etwas neues ein. Wenn wir nicht wissen dass es schon viele Filme gegeben hat oder man dachte das Spuk wer zu Ende und es doch anders kam. Zum Beispiel Jason Freitag der 13 oder nigthmare on elm street oder andere killerFilme. Man sollte sich überraschen lassen. Aber wie gesagt ein klasse Film einer der besten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Ich bin ein Fan der Halloween-Reihe, am liebsten mag ich den 1. und H20.

Mein Review:

Die Handlung des Films ist solide und genauso gut aufgebaut wie bei Carpenters erstem Film.
Spannung und Schockmomente gibt es genug, geniale Verfolgungsszenen und teilweise Anspielungen auf den ersten und PSYCHO von Alfred Hitchcock.
Auch das Ende nimmt eine drastische Wendung und der Film bleibt spannend bis zur letzten Sekunde.
Also Finale der Halloween-Reihe mit Jamie Lee-Curtis finde ich diesen sehr gelungen!

Bild: Leider gibt es Schmutzpartikel, die nicht entfernt wurden, neu remastertes Bildmaster ist in meinen Augen gelogen, trotzdem gute Schärfe, tolle Farben und eigentlich recht gut für einen 14 Jahre alten Film.

Ton: Bombastisch, vorallem der Soundtrack hat mir sehr gefallen!
Synchronisation ist sehr gut gemacht worden, toll abgemischt!

Extras: Making of, Musikvideo, Trailer

Fazit: Gelungener Release eines sehr guten Halloween-Films, ein gesäubertes Bildmaster wäre mir zwar lieber gewesen aber ich bin schon froh, dass dieser überhaupt auf BD veröffentlicht wurde. Ton ist super, Extras sind OK.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Da braucht man eigentlich nicht viele Worte. Der erste Teil der Halloween Reihe ist ja schon Kult, was danach kam - Geschmackssache. Dieser Film Halloween H20 macht alles wieder gut. Einfach ein top Film! Da gibt es von mir 5*!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Klasse Forsetztung an Teil 2. Teile 4-6 werden soweit ignoriert, welches aber nicht wirklich dramatisch ist, da Laurie sowieso nur in 1 und 2 dabei war. Somit sollte dies kein Problem darstellen. Das Ende ist super und jeder der Halloween 8 kennt, der weiß wie es weitergeht. Super Halloween Film, welcher in Sachen Brutalität einen weiteren Schritt gegenüber den ersten beiden Teilen gewagt hat. 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
... schon wieder. Und erneut beginnt der blutige Spuk, dieses Mal allerdings gekrönt von einer zum Schluss furios aufspielenden Jamie Lee Curtis, die ein für alle Male Schluss machen will mit ihrem Alptraum. Nach der Halloween-Sammelbox musste auch diese DVD als Klassiker in mein Regal, man schaut sie sich alle Jubeljahre doch immer wieder noch gern an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2000
Ich habe mir diesen Film mehr oder weniger aus einer Laune heraus gekauft, ohne ihn jeh gesehen zu haben. Und obwohl mich der erste Halloween Film nicht einmal vom Hocker gehauen hat muss ich sagen, dass diese (mitlerweile sechste, aber erste direkt auf die Geschichte des Originals folgende) Fortsetzung allemal sehenswert und sowieso besser als der erste Film ist. Viele Kritiker fanden Halloween:H20 wegen "Abkupferns" von Fimen wie Scream und Ich Weiss Was Du Letzten Sommer Getan Hast unoriginell. Doch da die Horrorsequenzen in diesen (auch sehr guten) Fimen sowieso das Halloween Original als Vorbild hatten kann hier, finde ich, nicht davon die rede sein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
Ich habe alle Teile mitsamt der neuen Remakes außer dem dritten (weil Michael Meyers nicht vorhanden ist) gesehen und komme zu dem Entschluss, dass H20 - 20 Jahre später eines der besten Teile der Reihe ist. Er vermittelten zum einen den Flair der guten alten Horrorfilme, zum anderen wirkt er aber nicht altbacken. Der Soundtrack ist natürlich nach wie vor der gleiche. Die Story ist nicht allzu an den Haaren herbeigezogen. Es macht auf jeden Fall Spaß, den Film zu sehen. Die Darsteller sind natürlich auch erlesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Michael Myers kennt so ziemlich jeder.
Auch des er durch (fast)nichts zu töten ist wissen wir auch.
Nun bekommen wir mit H20(english:AgetoOh)einen weiteren meisterhaften Filmtitel auf dem Silbertablett serviert.
Ich sage es mal so:Hätte der Film Schwarzpulver in sich oder er wäre ein Knallkörper wäre er wohl oder übel ein China-Böller.
Sprich ein Knallkörper mit sehr viel Intensität.
Spannend von der ersten bis zur letzten Minute.
Einer meiner Horror-Lieblinge.
In diesem Teil der erfolgreichen Halloween-Reihe erfährt man,dass die totgeglaubte Laurie Strode einen 17-jährigen Sohn namens John hat.
Erinnern wir uns an Teil 4 der Myers-Saga dann wissen wir,dass Jamie Lloyd einer der Protagonisten ca 9 Jahre alt war.John,Lauries Sohn ist hier 17 Jahre alt.
H20 wurde 1998 herausgebracht und Halloween 4 kam 1988 oder 1989 in die Kinos.
Man kann also davon ausgehen,dass er zu diesem Zeitpunkt bereits ca.10 Jahre alt ist.
Dies ist zwar nicht möglich,aber den Produzenten fällt ja immer wieder etwas ein.
Halloween-Resurrection war einer der Ideen die die Produzenten lieber lassen hätten sollen.
Zum Schluss lässt sich nur noch erwähnen,dass es Film ist der sehr viel Klasse hat und den man immer wieder ansehen kann.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden