Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
50
4,9 von 5 Sternen
Größe: 2GB Acer Aspire One D270|Ändern
Preis:48,90 € - 92,90 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2015
Seit der Verdoppelung des RAMs von 2 auf 4 GB meines Acer Aspire One, läuft dieser wieder deutlich besser. In letzter Zeit war mein Netbook doch zu langsam für die gängigen Anwendung geworden, warum ich mich zum Upgrade entschieden habe. Artikel zu empfehlen und wurde auch schnell geliefert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Für mein Acer D270 habe ich mir 2GB Speicher bestellt. Dieser soll das 1GB Modul das werkseitig eingebaut war ersetzen. Da ich statt Windows Starter ein Windows 7 Professional installieren wollte, dachte ich das Modul kann zur Geschwindigkeitssteigerung nicht schaden.

Lieferung:
----------
Prompte Lieferung wie gewohnt. Modul wird geschützt in Plastikverpackung geliefert. Verpackung hatte keine Beschädigungen

Einbau:
--------
Der Einbau ins Netbook ist schon recht schwierig. Dafür kann das Modul aber nichts, liegt am Acer. Auf gängigen Videoplattformen gibt es für den Einbau aber Anleitungen. Das Speichermodul das ich bestellt hatte war in Ordnung und funktionierte einwandfrei. Das Modul wird vom Acer D270 problemlos erkannt.

Betrieb:
--------
Alles OK. Im Windows Leistungsindex erhält der Arbeitsspecher (RAM) den Wert 4,7.

Fazit:
------
Der Upgrade auf 2GB RAM macht Sinn und sorgt für eine Beschleunigung des Netbooks. Dies rechtfertigt die doch recht schwierige Upgrade-Prozedur. Mit diesem Speichermodul kann man nichts falsch machen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Macht das Acer One doppelt so schnell
Ich hätte dies so nie erwartet, dass mit dieser Speicher das Acer One fast zum vollwertigen PC mutiert
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2012
Blitzschnell geliefert! Super verpackt. Wurde vom System direkt erkannt und das Notebook ist sofort gestartet. Ein ausgezeichnetes Preis-Leistung Verhältnis!!!
Der Einbau des DDR2 Arbeitsspeichers ist unter [...] sehr verständlich. Das wird man alleine auch ohne Fachmann mit Sicherheit schaffen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
einwandfreies Bauteil.
Allerdings ist der Einbau in einem Acer One nichts für grobe Finger. PC-Anfänger: Finger weg!!!
Netbook wurde erkennbar schneller.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Ich habe einen Acer Aspire One D257 (AOD257) erhalten, der trotz ATOM Dual-Core (2 x 1,66 GHz + 2 Hyperthreads) stinklangsam war.
Obwohl ich Windows 7 Starter 32Bit mit Hilfe der Recovery Partition wieder in den Auslieferzustand gesetzt habe und von Hand alles entfernt habe, was mit Acer-Recovery als Ballast mitinstalliert wird, machte das Netbook ständing Gedenkpausen.
Ein Blick auf den Arbeitsspeicher verriet, dass 1 GB deutlich zu wenig sind. Also habe ich nach einem günstigen 2GB-Nachrüstspeicher gesucht. (Eigentlich wollte ich 4GB, aber das ACE D257 soll angeblich nur max. 2 GB verwalten können).

Der Speichereinbau klang komplizierter als es ist. Ich habe mir kurz ein paar Youtube-Videos angeschaut und mich dann ans Werk gemacht.

EInbauanleitung in Kurzfassung:
- Akku entfernen
- Zum Ausbau der Tastatur habe ich dünne Mitgliedskarte von Michelin verwendet. Ich habe die Karte vorsichtig im Bereich der Funktionstasten (F1 - F12) eingeführt und konnte dann die Tastatur ausklappen. Das Flachband habe ich drangelassen.
Anmerkung: Die Tastatur hat Nasen im Bereich der SPACE-Taste. Daher dort nicht versuchen, die Tastatur hochzuklappen!
- Nun 5 Schrauben unterhalb des Tastaturfeldes lösen (alle anderen Schrauben drinlassen). Die 5 Schrauben sind mit dem Schriftzug "DOOR" gekennzeichnet.
- Sobald man diese entfernt hat, kann man das Netbook herumdrehen. Natürlich aufpassen, dass man die Tastatur nicht vom Flachbandkabel abreisst!
- Nun Netbook so hinlegen, dass der Akkuschacht von einem abgewendet liegt (= Schacht nach oben). Nun sieht man den Deckel, auf dem sicher der Windows-Aufkleber und die Produktinfo befindet. Dieser Deckel ist im Bereich des Akkuschachtes mit Nasen eingehakt bzw. eingeschoben. Daher im unteren Bereich anfangen, den Deckel auszuhebeln. Auch hier habe ich die Michelin-Karte zu Hilfe genommen. Sobald nur noch der Bereich in der Nähe des Akkufaches eingehängt ist, kann man den Deckel nach unten wegziehen.
- Nun sieht man schon die eingebaute Speicherkarte, die mit 2 Klammern eingerastet ist.
Wichtiger Hinweis: Allerspätestens jetzt sollte man dafür sorgen, dass man keine elektrostatischen Spannung abgibt (z.B. Heizkörper oder etwas anderes Metallisches berühren), da man sonst irreparable Schäden verursachen kann.
- Alte Speicherkarte entriegeln und rausziehen. Neue Karte reinstecken und verriegeln.
- Netbook in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen.

Viel Glück.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Vorwort:
Ich habe den 1GB RAM-Riegel in meinem Acer Aspire One D270 gegen diesen 2GB RAM-Riegel getauscht, weil schon nach dem Hochfahren des vorinstallierten Windows 7 Starter ca. 900 MB RAM belegt waren. Das führte dazu, dass nach dem Öffnen eines Programms schon Dateien auf die Festplatte ausgelagert werden mussten, was teilweise nicht nur "Bedenksekunden", sondern auch "Bedenkminuten" des Rechners zur Folge haben konnte.

Glücklicherweise gab es hier bei Amazon den passenden RAM als preiswertes Upgrade.

Einbau:
Der Einbau geht für etwas geübte Hände schnell und einfach von der Hand. Es gibt sehr gute Videoanleitungen bei Youtube!

Performance:
Ich muss sagen, dass der Effekt wirklich merklich ist. Es lassen sich mehrere Programme (Firefox, iTunes etc.) gleichzeitig ausführen, ohne dass es so große Hänger wie vorher gibt. Das kleine Netbook ist nun wirklich wieder zu gebrauchen. Sicher darf man keine High-End-Performance erwarten - da tritt der Intel Atom Prozessor doch zu sehr auf die Bremse. Aber die Geschwindigkeit ist wirklich ordentlich für so ein kleines und preiswertes Produkt.

Fazit:
Absolut lohnenswertes Upgrade!

Noch etwas am Schluss: Es gibt auch eine 4GB Variante, die war es mir für das kleine Netbook mit seinen fast 50€ allerdings nicht wert. Zumal unter dem 32 Bit Betriebssystem höchstwahrscheinlich sowieso nur ein Teil dieser Kapazität adressiert werden könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Nach dem von den anderen Anwendern bereits beschriebenem etwas fummeligen Ein- und Ausbau (Tastaturanschluss, Bodendeckelabnahme - HILFE) war die Spannung groß, ob er läuft und wie schnell ... WOW!!!! Also, keine Ahnung, warum ich mich bisher so mit den lahmen 1GB rumgeärgert habe (win7 Starter), das Wort Windows hat fast eine andere Bedeutung erhalten - Windows auf, Acer raus, Windows zu.
Nun haben die vorher gegangenen Kundenrezessionen sehr dazu beigetragen, den Schritt zu wagen und auf 2 GB aufzurüsten. Die vielen Tipps waren gut, Videos bei Youtube gibts auch ein paar gute .... Beim Lösen des Halters an der Festplatte gab es ein wenig mehr Fummelei, aber das ging dann auch.
Ergebnis: WOW!!! mindestens gefühlte 3fache Geschwindigkeit bei allen Anwendungen (Mail, Internet, Programme..). Fazit: ich kann nur allen, die vor Wut über die von Werk gelieferte lahme Ente fast ausrasten, empfehlen: RÜSTET AUF! 2 GB reichen dann völlig aus. Juhu. Und Preis-Leistung stimmt bei diesem Produkt 100%ig - KAUFEN!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Wie immer prompte und überpünktliche Lieferung ( angesagt für den 17., geliefert schon am 16.)
Wie von anderen Käufern schon beschrieben, gibt es einen Leistungsschub nach der Erweiterung auf
besagte 2 GB!! Daher frage ich mich, warum Acer darauf besteht, das nur 1 GB Arbeitsspeicher nicht erweiterbar ist????
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2012
Dank der schnellen Lieferung konnte ich den Arbeitsspeicher bereits heute (Gestern bestellt!) einbauen. Der Einsatz in das kleine Netbook von Acer ist zwar nicht gerade leicht jedoch mit ein wenig Erfahrung machbar. Der gelieferte Arbeitsspeicher passte auf Anhieb und funktioniert einwandfrei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken