flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 14. März 2017
Da ich seit längerem unter ständig beschlagenen Fenstern leide, war ich auf der Suche nach einer Möglichkeit die Luftfeuchtigkeit, als auch die Raumtemperatur kompetent zu bestimmen. Bis dato war ich immer der Überzeugung richtig zu lüften, leider hat mich dieser kleine Thermo-Hygrometer vom Gegenteil überzeugt.

______________________
Positiv:
+ Positiv anzumerken ist zu einem das sehr gute Preisleistungsverhältnis - rund 13€ sind für einen Studentenhaushalt absolut tragbar.

+ Da ich ein Fan von eher schlichter Dekoration bin, war ich zudem positiv überrascht, dass die Größe von 60mm x 70mm optimal ist, um diesen
dezent im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder in den sonstigen Wohnräumen zu platzieren ohne einen ungünstigen Blickfang zu riskieren.

+ Da ich allerlei Rezensionen gelesen haben, die von der Ungenauigkeit sprachen, habe ich mein zweites Messgerät jeweils neben dem TFA Dostmann Thermo-Hyrometer plaziert. Die Unterschiede sind minimal bis gar nicht in meinen Wohnräumen vorhanden. Von daher 5*

+ Eine Knopfbatterie ist in der Lieferung enthalten. Um eine direkte Funktion dessen zu prüfen muss nur das untergelegte Plastikteil entfernt werden und schon kann das Messen beginnen :-)

+ Innerhalb des Display zeigt ein Smiley in der oberen linken Ecke die optimalen Bedingungen für die Luftfeuchtigkeit an - 40 - 60%. Sollten diese Werte einmal über- oder unterschritten werden, so verschwindet der Smiley und gibt Hinweis zum sofortigen Lüften oder aber Heizen um eine optimale Luftfeuchtigkeit/ Raumtemperatur zu gewährleisten.

+ Ein weiterer Pluspunkt ist die Anzeige der minimalen, als auch maximalen Werte bspw. über Nacht. Somit lässt sich die Feuchtigkeits-, als auch Raumtemperatursentwicklung wunderbar nachvollziehen.

+ Ein weiterer Zusatz stellt außerdem noch die Anzeigemöglichkeit in Fahrenheit dar, die sich mit der Taste X im unteren Bereich einstellen lässt.

_________________________

Fazit: Von meiner Seite aus eine klar Kaufempfehlung. Klein, handlich und praktisch. Dazu rundet das schöne und schlichte weiße Design den Thermo-Hygrometer ab. Von mir 5*

Das Gerät zeigt die Temperatur in °C oder °F (X drücken um umzuschalten) sowie die relative Feuchte an.
Mit der linken Taste kann man zwischen Maximal, Minimal und der aktuellen Werte beider Sensoren umschalten. Dies ist gut zum Überprüfen z.B. wie feucht das Schlafzimmer über Nacht wurde. Ab 60%rF herscht Schimmelgefahr!
review imagereview image
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juni 2017
Habe 8 dieser Thermo/Hygro-meter gekauft.
Zum Test habe ich diese Thermometer nebeneinander auf einen Tisch gestellt um die Abweichungen festzustellen.
Die größte Temperaturabweichung unter diesen Geräten waren 0,4°C, die größte Feuchteabweichung waren 3%rH.
Für diese Preisklasse finde ich die Abweichung absolut akzeptabel.
Würde mir diese Thermometer jederzeit wieder kaufen.
review image
0Kommentar| 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juni 2017
Ich habe ein kleines Hygrometer gesucht, welches zusätzlich die Temperatur anzeigt und - das scheint die schwierigste Forderung zu sein - sich an die Wand hängen lässt. Dabei bin ich hier komplett fündig geworden, die Anzeige ist gut ablesbar, das Gerät hat wahlweise einen Ständer oder es lässt sich über eine Öffnung an der Rückseite an die Wand hängen. Einziger (verschmerzbarer) Wermutstropfen ist die in meinen Augen sinnfreie "Smiley"-Anzeige, wenn nach Meinung des Gerätes die Luftfeuchtigkeit im grünen Bereich ist.

Das vorherige System von TFA hatte bei mir ein doppelseitiges Klebeband für die Rückseite. Das ist absoluter Mist, wenn man später einmal die Batterie tauschen möchte. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2018
Ich habe mich für dieses Modell entschieden wegen der guten Bewertungen, auch von einer Fachfirma für Raumklima. Ich habe 3 Stück in verschiedenen Zimmern eingesetzt.

Die Genauigkeit scheint sehr gut zu sein - sowohl Temperatur als auch Feuchtigkeit. Ich stellte zum Test alle drei nebeneinander an eine Stelle mitten im Zimmer ohne Zugluft. Die 3 Geräte hatten fast keine Abweichung: Temperatur 2 Zehntelgrad und Feuchte 1%. Die Reaktion auf Veränderungen ist schneller als bei anderen Geräten, die ich bisher benutzt habe.

Das Gehäuse ist Plastik, wirkt aber nicht billig. Die kleine Größe macht sie unaufdringlich, die Werte sind aber gut abzulesen. Zusätzlich zu den Werten Temperatur und Luftfeuchtigkeit wird ein kleiner Smiley angezeigt, der optimistisch (gut) und traurig (zu trocken oder feucht) schaut.

Bedienung durch 2 Knöpfe: 1. Umschaltung zwischen Fahrenheit und Celsius und 2. Umschaltung von aktuellem Wert auf Minimum, Maximum und wieder aktueller Wert. Die Bedienung finde ich intuitiv und einfach.

Eine Batterie (Knopfzelle CR2032) ist mitgeliefert und bereits eingelegt. Durch Herausziehen eines Plastikstreifens wird die Batterie aktiviert. Dies hat bei 2 der 3 Geräte nicht 100% funktioniert: Es blieb ein kleiner Rest des Streifens zurück, was bei einem die Funktion störte. Also am besten öffnen (einfach mit Münze) und Streifen entfernen. Die Knopfzellen sind gebräuchlich und daher leicht nachzukaufen. Über die Lebensdauer kann ich noch nichts sagen.

Falls ich noch mehr für andere Zimmer brauche, werde ich wieder dieses nehmen. Nicht nur preiswert, sondern auch gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2018
Ich habe mir fünf der Thermo-Hygrometer gekauft, um nach einer Dachsanierung (- Wärmedämmung) im Verlauf der Jahreszeiten die Temperatur- Feuchtigkeitsschwankungen im Haus zu verfolgen. Alle Messgeräte in einem Raum nebeneinandergestellt lieferten +- 0,5 °C und +- 2% die gleichen Ergebnisse ab. Für den Preis sind diese Toleranzen für mich voll in Ordnung. Insbesondere macht der geringe Unterschied in der Bewertung "as Kraut nicht fett", die Geräte zeigen mir ja nur die Tendenzen auf. So konnte ich z.B. in einem Abstellkammerl feststellen, welches nach dem Umbau immer ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit hatte, dass die Dusche im nebenliegenden Bad in der Abdichtung undicht war und ein Feuchtigkeitseintrag in der Duschwand entstand. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - der damit verhinderte weitere Schaden war im Vergleich zu dem kleinen Preis des Messgerätes Gold wert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2017
Wir haben uns zwei digitale Thermo-Hygrometer gekauft, weil wir Schimmel in der Bude haben und feststellen wollten, wie hoch in unseren Räumen die Luftfeuchte ist. Durch die Hygrometer konnten wir unser Lüft- und Heizverhalten anpassen, sodass wir das Problem nun einigermaßen im Griff haben. Die Geräte zeigen mit Smilies an, wann das Verhältnis Raumtemperatur/Luftfeuchte in Ordnung ist und wann nicht.

Die Hygrometer haben wir uns im November 2014 gekauft. Wir haben in den drei Jahren nicht die Batterie gewechselt. Sie funktionieren immernoch. Sind sehr zufrieden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2017
Die Geräte sind klein und optisch annehmbar. Ich habe mehrere Geräte bestellt zur Schimmelvorbeugung in Mietwohnungen. Mehrere der Geräte zeigen jedoch utopisch tiefe Luftfeuchtewerte an, 20% ist keine Seltenheit. Im Vergleich mit einem anderen Gerät steht schnell fest, der Messwert weicht um über 30% von der Wirklichkeit ab.

Für mich aufgrund der Unzuverlässigkeit leider unbrauchbar. Der Verkäufer (in meinem Fall cars-design) war wenig kulant und nicht an einer Lösung interessiert.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juni 2017
Anfangs hatte ich das Problem, dass das Thermometer kaum zwei Tage lang die Temperatur anzeigte, bevor das Display einfach immer aus ging. Dann musste ich die Batterie rausnehmen, es nochmal einlegen und hoffen, dass die Anzeige korrekt ist. An der Batterie hat es dabei nicht gelegen, denn mein Messgerät zeigte dort entsprechende Voltzahlen an.

Dann habe ich die beiden Kontakte für die Batterie (einen am "Boden" in der Mitte, einen am Rand) vorsichtig etwas weiter aufgebogen, so dass es mehr gegen die Batterie drückt. Und seitdem hab ich keinen Ausfall des Gerätes mehr gehabt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2017
Sehr gutes Thermometer mit Angaben über höchste und niedrigste gespeicherte Daten. Ich habe die Messdaten mit anderen Thermometern verglichen, es gibt niedrigere luftfeuchtigkeitsdaten an als andere Thermometer, was mir aber glaubwürdiger vorkommt. Es ist hinzu klein, leicht und sieht im Regal auch gut aus. Einziges Manko: es hat keine displaybeleichtung!! Das sollte irgendwo vermerkt stehe , denn ich brauche es für unser babyzimmer in dem bestimmte Temperaturen herrschen müssen und dieses muss ich auch nachts kontrollieren können. Geht aber nicht weil das Display nachts mangels Beleuchtung nicht lesbar ist. Daher ist es für mich im Grunde unbrauchbar. Da es hinzu aber auch recht günstig ist steht es nun im Wohnzimmer. Brauchen kann man sowas ja immer.
Daher ein Stern Abzug.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2017
Ich habe das Thermometer im Gewächshaus aufgestellt und es hat mir sehr gute Dienste geleistet. Nur bekomme ich nun manchmal das Gefühl, dass es Schwankungen zu langsam erkennt und manchmal etwas verwirrt ist. Es dauert manchmal 10 Minuten um eine Temperaturschwankung im einstelligen bereich umzusetzen.

Bei dem Preis kann man jedoch nichts sagen, denn dafür kann das Thermometer, was ja auch ein Hygrometer ist, wirklich viel!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 70 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)