Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2013
Das Buch kam gut verpackt bei mir an und war als Geschenk ein richtiger Knaller!
Hab schon mehrere Bücher von Barnes & Noble Leatherbound bestellt und diese kamen alle
im guten Zustand bei mir an!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2011
Good compilation with all the works of Shakespeare. Sturdy build, good cover and reasonably good paper with readable print. I would have preferred a page-marking thread but for the price, not complaining.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2013
...einen Stern abzug gibt es dafür, dass die Shortcuts auf älteren Android Versionen (2.3.5) nicht 100%ig funktionieren. (Auf 3 verschiedenen Handy's getestet).

Ansonsten für den Preis unschlagbar! Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2010
das buch hat wirklich alles,das einzige problem ist der einband,der wirklich schlecht ist.
Selbst manche Taschenbücher sind besser Gebunden als dieses buch. das ist einfach ein bedrucktes blatt papier. Abgesehen davon ist das buch echt gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Ich habe vor zwei Jahre ein Buch "Sherlock Holmes" von dieser Verlage gekauft und es hat mir sehr gut gefallen. dieses Buch ist auch sehr gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Wer sich Shakespeare im Original geben will, der wird an dieser Gesamtausgabe des Meisters seine Freude haben: Das Buch selbst ist fadengebunden mit Hardcover, im robusten Schuber wird es viele Jahre lang überleben.

Die buchdruckerische Handwerkskunst macht aber beim Einband nicht halt: die Papierqualität ist angenehm antiquarisch (ich schätze max 90 g/m2) und der etwas altmodische, dennoch leicht zu lesende Schriftsatz passt sehr gut zum Inhalt.

Fazit: Dem Meister upon Avon würdige Gesamtausgabe seines unsterblichen Werks.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2011
Habe mir als Anglist gedacht: Ich brauch einfach mal alle Werke des großen englischen Dichters in einem Band. Ich werde sie für die Uni sowieso lesen müssen und lese sie auch so in der Freizeit gerne. Der kleine Preis hat mich dann überzeugt - und ich bin absolut positiv überrascht! Der Einband ist klasse, richtig fest, mit Stoff überzogen. Die goldene Schrift mitsamt Verzierungen macht im Regal ordentlich was her. Gleichzeitig ist das Buch aber auch robust und hält auch mehrmaligem Mitschleppen pro Woche in die Uni stand. Die Schrift ist schön zum Lesen, wirkt insgesamt richtig edel und alt. Und nicht so als hätte es nur so wenig gekostet!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2009
Ich werde mich an dieser Stelle nicht darüber auslassen wie toll, schön und relevant Shakespeare und seine Werke sind. Wer dieses Buch ernsthaft zum Kauf in Betracht zieht, der weiß das längst.

Im Gegensatz dazu möchte ich aber etwas zu diesem Buch sagen. Es ist ein vom Format sehr großes Buch, das einen sehr stabilen Leineinband besitzt. Die Schutzhülle ist ansprechend gestaltet und das Gesamtlayout sehr passend. Solche optischen Aspekte mögen bei den meisten Büchern eher nebensächlich sein, aber bei einem solchen Gesamtwerk sind sie es eben nicht.
Der Inhalt selbst ist sehr gut und übersichtlich gestaltet. Vor jedem Werk steht ein Essay eines Shakespeare-Kenners, welches Einem auf das jeweilige Stück vorbereitet. Besonders gut gefallen hat mir das zweifache Inhaltsverzeichnis: Einmal chronologisch geordnet und einmal alphabetisch geordnet. Das mag bei solchen Gesamtwerken nichts Besonderes sein, aber für mich war das neu und rundet das Buch aus meiner Sicht hervorragend ab.
Somit lässt sich das Buch nicht nur als Blickfang im Bücherregal verwenden, sondern sowohl zum gezielten Nachschlagen bestimmter Werke als auch dem systematischen Durcharbeiten durch das Gesamtwerk. Genau das wünscht man sich von so einem Buch auch.

Ich kann dieses Buch uneingeschränkt allen Shakespeare-Fans, die der englischen Sprache mächtig sind, empfehlen. Wer sich bislang nur sehr wenig mit Shakespeare beschäftigt hat sollte zuerst noch einige weitere Stücke lesen und erst dann den Kauf eines englischsprachigen Gesamtwerks in Betracht ziehen.
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Kindle Version, Android 4.0

Deutsch: (english below)

Die gesammelten Werke des Barden sind inhaltlich jedem der der englischen Sprache mächtig ist nur zu empfehlen - vor Allem jenen, denen es vor seinen Werken im Englisch-Unterricht einst grauste, denn oft ist es das Alter und die Freiheit zu lesen was man will, die einem die Magie seiner Worte endlich nahe bringen können.

Leider kann die Formatierung des Kindle Ebooks mit der Qualität des Inhaltes nicht mithalten. Während die Links zwar funktionstüchtig sind und die Navigation funktioniert (obwohl man beim Drücken des "Back"-Buttons in den Texten ab den Sonnets nicht zum Table of Content sondern ins Kindle-Menü rausgeworfen wird), fehlt den Texten und Theaterstücken jegliche Formatierung bis auf die Zeilenumbrüche, zentrierte Titel und großgeschriebene Rollennamen.

Keine Absätze, keine Leerzeilen, keine Seitenumbrüche. Keine Titelseiten. Keine wirklichen Überschriften.

So liest man z.B. das Ende der Einleitung (in einem geschlossenen Absatz trotz verschiedener Abschnitte und Teil-Überschriften), und findet auf der selben Seite, in der nächsten Zeile direkt nach dem letzten Punkt der Einleitung, die Kategorie "Comedies", in der nächsten Zeile "All's well that ends Well", in der nächsten "By William Shakespeare", dann "Persons Represented", worauf dann die Liste der Rollen folgt, nach derem Ende in der direkt nächsten Zeile die erste Szene beginnt.

Es ist unangenehm und unübersichtlich zu lesen - zumindest für jene die sich nicht an die Internet-Norm der "Ein-Satz-Paragraphen ohne Interpunktuation oder Zeilenumbrüche" gewöhnt haben - und raubt einem das Gefühl ein "Buch" in der Hand zu halten. Für mich ein großes Manko.

English:

Contentwise, the complete works of the Bard can not be anything but heartily recommended to anyone with enough command of the English tongue to enjoy it - especially those who had learned to fear his writings back in English class, since it is often a synergy of age and the freedom to read what you will, that may finally open up their magic to you.

The formatting of this kindle ebook is unfortunately not up to par. While the TOC links and general navigation do work (except for the fact that pressing the Back-Button in any text after the plays will shunt you back to the Kindle Menu instead of the TOC), the text is seemingly not formatted at all beyond line breaks, centered headlines and character names in capital letters.

No Paragraphs, no page breaks. No title pages. No real headlines.

As such, you will for example read the end of the Preface (in one unbroken paragraph despite different parts and headlines), and find on the same page, in the very next line after the Preface's last word, the Category "Comedies", in the next line "All's well that ends well", in the next "By William Shakespeare", then "Persons Represented", followed by a list of characters, after which, again in the very next line, the first scene starts.

It's bothersome and confusing to read - at least for those of us that never got to terms with the new Internet-Norm of unbroken "Walls of Text" without line breaks or interpunctuation. It utterly robs you of the illusion of actually holding a "book" and not just a scrolling text.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Complete Shakespeare. All his texts, all his witticisms. Great. But I gave only three stars, because the formatting is a small hell. No links to the books and chapters, no list of content... it is hard to find anything in that thing.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)