Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Mai 2016
- Gehäuse
- Standfuß
- Netzteil
- USB 3.0 Kabel
- kleiner Schraubenzieher

Das Gehäuse ist sauber verarbeitet und macht einen sehr hochwertigen Eindruck.
Durch die robuste Verarbeitung bietet dieses Gehäuse eine optimale Sicherheit der Festplatte.
Die Wärme wird durch das Aluminiumgehäuse sehr gut abgeleitet.
Der Einbau der Festplatte dauert maximal 1 Minute, hierfür werden lediglich 2 Schrauben losgedreht, anschließend wird die Festplatte mit 2 Schrauben auf der Schiene fixiert.

Mittels einer kleinen LED erkennt man, ob der Strom an ist und ob auf die Festplatte zugegriffen wird.
Das Gehäuse verfügt über einen AN/Aus Schalter, somit kann die Platte bei Nichtverwendung vom Strom getrennt werden.
Zusätzlich wird aber auch erkannt, wenn nicht auf die Festplatte zugegriffen wird, dann wird nach ca. 10 Minuten in den Standby geschaltet.

Mittels dem mitgelieferten Standfuß kann die Festplatte aufrecht gestellt werden, dies macht nicht nur einen guten optischen Eindruck, sondern man hört auch das Brummen auf einem Holzuntergrund nicht.

Was mir hierbei sehr gut gefällt ist, dass diese Festplatte im laufenden Betrieb angesteckt werden kann und auch direkt, ohne Installation oder Rechner Neustart erkannt wird. Somit ist eine schnelle Datensicherung möglich.

Fazit:
+ sehr gute Verarbeitung
+ gute Kühlung durch das Aluminiumgehäuse
+ AN/AUS Schalter
+ Plug&Play

+ klare Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Habe das "2,5" USB 2.0 Externes Gehäuse aus Aluminium für SATA Festplatten Silber Festplattengehäuse ALU Design Top Kühlung der Festplatte" von *MEMORYKING* für 7,99€ gekauft. Versand durch amazon.

Verpackung und Versand amazon typisch; nicht zu beanstanden.

Vorab: Ich habe natürlich nicht wirklich viel erwartet bei dem Preis. Das Gehäuse soll lediglich vor Staub schützen und dafür sorgen, dass ich es an den TV oder die Spielkonsole anschließen kann.

Das Gehäuse ist sehr dünn und günstigst verarbeitet. Die beiden Stirnseiten sind aus Kunststoff. Die Rückseite ist dabei lediglich mit Kunststoffnippeln, die sehr zerbrechlich wirken, in das Alu eingerastet. Bei der Vorderseite sind immerhin Schraublöcher für die winzigen beigelegten Schrauben vorhanden. Es ist sogar eine Ersatzschraube und ein passender Schraubendreher bei gelegt. Da dieser nicht magnetisiert ist, könnte es doch bei den winzigen Schrauben zu einer Fummelei werden, das Gehäuse zu verschließen. Ich habe zu meinen eigenen Drehern mit Magnetspitze gegriffen. Man sollte die Schrauben nur vielleicht nicht zu fest drehen. Nach ganz fest kommt nicht selten ganz locker. Das Frontpanel wird an die HDD gesteckt und ins Gehäuse eingesetzt. Bei mir passt es zwar, aber nicht einwandfrei. Ich musste das Frontpanel mit sanfter Gewalt an einer Seite ins Gehäuse drücken, um es festschrauben zu können.

Der Chip tut seine Arbeit, die HDD wird am Rechner sofort erkannt. Die blaue Status-LED blinkt dabei freudig vor sich hin. Die Übertragungsraten entsprechen den günstigen Standardchips für USB 2.0 und hauen nicht vom Sockel, hinken allerdings auch nicht groß hinterher.

In der großzügigen Verpackung, die übrigens ein hochwertigeres Gehäuse vermuten lässt, findet sich noch das Y-USB-Kabel sowie ein Täschchen für das Konstrukt. Vermutlich erhöht dieses Täschchen die Stoßfestigkeit der HDD mehr, als das Gehäuse selbst.

Fazit:
Ich habe ein günstiges 2,5" USB 2.0 Gehäuse mit beigelegtem Kabel zum mehr oder weniger stationären Einsatz daheim am TV oder der Spielkonsole gesucht und gefunden. Für den Preis hätte ich sogar eher weniger erwartet. Wer ein Gehäuse sucht, damit er seine HDD tagtäglich mit sich herumtragen kann, sollte lieber zu etwas hochwertigerem mit mehr Schutz vor Stößen greifen, wenn ihm seine Daten wichtig sind. Sonst macht die Festplatte das nicht lange mit.
Gebe übrigens fünf Sterne, da ich sehr günstig genau das gefunden habe, was ich suchte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2016
Habe aus meinem alten Laptop die 2,5 Zoll Festplatte ausgebaut. Man kann sie problemlos in das Gehäuse stecken und festschrauben. Das Gehäuse Ansich macht einen hochwertigen Eindruck, durch das Kabel mit 2 USB Steckern hat man keine Probleme mit der Stromversorgung. Alles in Ordnung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern. Es ist alles dabei was man braucht:

- Gehäuse
- USB 3.0 Kabel
- Kleiner Schraubendreher
- Lederhülle

Das Gehäuse ist sauber verarbeitet, aus Metall (leitet Wärme gut ab) und
sieht sogar schick aus. Auch das Kabel macht einen hochwertigen Eindruck.

Der Einbau der Festplatte dauert nur eine Minute, es gibt nur zwei
kleine Schrauben zu fixieren.

Die zweifarbige LED leuchtet grün bei Stromzufuhr und gelb bei Disk-Zugriff.

Mit einer älteren OCZ Vertex SSD habe ich am Mac Mini 2012
folgende Performance gemessen: 83 MB/s write, 150 MB/s read.

Ob das Bottleneck dabei die SSD oder das USB-Gehäuse war weiss ich nicht,
mir persönlich reicht dieser Durchsatz vollkommen aus (die 64GB SSD könnte
ich damit in 13 Minuten komplett füllen - was will man mehr).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Das angebotene externe Festplattengehäuse für 3,5" SATA Festplatten mit USB 3.0 Anschluss weißt eine sehr gute Qualität auf und funktioniert problemlos. Für den Einbau der Festplatte wird alles mitgeliefert, wobei die Montage mit einem normalen Schraubendreher besser funktioniert als mit dem Kleinen mitgelieferten. Das Netzteil und USB 3.0 Kabel sind von den Kabellängen her für einen Betrieb auf auf dem Schreibtisch ausreichend. Insgesamt ein sehr gutes Angebot zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Hallo,
Ich habe das Festplattengehäuse gekauft, weil ich eine WD elements SATA-Festplatte (2TB) aus dem Jahre 2011 aus einem USB 2.0-Gehäuse in ein schnelleres USB 3.0 Gehäuse einbauen wollte.
Nach langem Suchen habe ich mich für dieses Produkt beschrieben, da die Kompatibilität zu meiner Festplatte in der Produktbeschreibung erwähnt war.

Der Ausbau aus dem alten Gehäuse und der Einbau in das neue war unkompliziert, geholfen hat Youtube & Intuitivität.
Im Umfang ist auch ein Schraubenzieher um die Schrauben im neuen Gehäuse festzuschrauben.

Ich habe dann auch gleich mal 680 Gb übertragen und habe positiv festgestellt, dass im Schnitt mit einer Geschwindigkeit von 70 -80 MB/s übertragen wurden.
Im alten Gehäuse war die Übertragung nur mit max. 20 MB/s möglich.

Somit wurde mein Ziel erreicht.

Da ich noch eine zweite Festplatte haben, werde ich für das ebenfalls dieses Gehäuse bestellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2015
positives:
+) gute Verabeitungsqualität: Alugehäuse und Kunststoffdeckel an den Seiten passen sehr gut zusammen und es steht nirgends etwas über
+) Geschwindigkeitstest mit einer kurz verbauten Samsung 830 SSD zeigten eine gute Leistung (~280MB/s lesen+schreiben)
+) Kabel das beiliegt ist ca. 1m lang und nicht zu starr
+) Schutzhülle für das Gehäuse liegt auch bei

neutral:
o) der beiliegende Schraubendreher ist für die kleinen Schrauben die die Frontblende halten ungeeignet da zu dick. Kein Minuspunkt da es eine nette Beigabe ist, aber es sollte erwähnt werden.
o) Die Schrauben könnten auch schwarz sein, dann würde es besser aussehen ;-)

negativ:
-) keine Befestigung der Festplatte im Gehäuse vorgesehen, das heißt die Festplatte hängt am Adapterboard. Ich habe deswegen kleine Schaumstoffstreifen an Ober- und Unterseite der Festplatte angebracht, damit kann die verbaute 9,5mm Platte sich nicht mehr bewegen.

Fazit: gutes Gehäuse mit kleinem Mangel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Ich habe die Festplatte eingesteckt und dabei sind die Kontakte abgebrochen. Leider habe ich erst danach bemerkt, dass die Kontakte sehr dünn sind und man hätte eventuell sehr sehr vorsichtig dabei vorgehen sollen. Ich habe bereits 3 solche Gehäuse, jedoch teurere in Verwendung und hatte nie Probleme. Aus meiner Sicht ist dieses Produkt zwar wahrscheinlich funktionstüchtig, jedoch muss man diese mit "Samthandschuhen" angreifen. Da ich nicht ganz unschuldig an diesem Desaster bin, vergebe ich trotzdem faire 2 Sterne. Nun stehe ich mit einem kaputtem Gehäuse da, dass ich nicht mehr verwenden kann und auch nicht reklamieren kann, da ich es ja selbst kaputt gemacht habe. Ich würde das Produkt nicht mehr kaufen.......
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Ich wollte eine Festplatte aus einem defekten Laptop retten, da dort wertvolle Erinnerungen gelagert waren. Das Gehäuse funktioniert - allerdings habe ich die Platte nicht komplett reinschieben können. Da es nur um Datensicherung ging und alles hinterher in den Müll wanderte, hat es mich nicht gestört. Wichtig: Ich bin nicht vom Fach und kann nicht sagen, dass jede platte ihre Probleme haben kann.

EDIT: 5 Sterne hat MEMORYKING verdient, da sie mir sofort nach der Rezension ein Austauschgerät kostenfrei angeboten haben und sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Service ist top, hier kann man gern zugreifen!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2016
Ein feines Gerät. Funktioniert einwandfrei. Nur die klitzekleinen Schlitze im Gehäuse, da wo das Teil mit der HDD eingeschoben wird, sind nervig und ich mußte lange suchen, warum die Platte nicht ins Gehäuse ging. :-(
Änderungswunsch: Bitte die Kontrollampe "irgendwie" an die Frontseite bringen. Ok, konstruktiv/technisch schwierig. Ich will aber das Gehäuse auf den Tisch stellen und die Anschlußkabel (Netz USB) nach hinten "legen". Dann ist aber die Kontrolleuchte nicht sichtbar. Ich muß mühsam meinen Kopf hinter das Gehäuse bringen um die Leuchte zu sehen.
Wenn das Gerät dadurch teurer wird - gerne, ich kauf's dann um so lieber.
MfG
Lessmann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 19 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)