Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
385
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2012
...nutzen wir den Akku in einer Sony Alpha 77.
Der Akku ist in jeder Hinsicht mit dem originalen vergleichbar:
+ er passt perfekt
+ er wird ausnahmslos erkannt
+ er hält vergleichbar durch
Wir nutzen die Kamera, respektive den Akku sehr intensiv - haben ihn also auch schon häufig geladen.

Subjektiv (wir führen kein Buch über Ladungen, Laufzeiten etc.) macht es für uns überhaupt keinen Unterschied, ob der originale Akku oder der Bundlestar im Einsatz ist.

Ergo: Absolute Kaufempfehlung.
55 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Habe mir den Akku bei Bundlestar bestellt !
Hatte bedenken ob meine Sony Alpha 57 den Akku erkennt oder andere Probleme auftreten!
Egal doch bestellt für den Preis ?

Dann die Überraschung
Lieferung kam promt nach zwei Tagen Verpackung und alles so wie beschrieben.
Bin super zufrieden mit dem Händler sowie den reibungslosen Ablauf !

zum Akku selbst:
Ohne zu laden rein in meine Sony und siehe da noch ca. 82 % Akku Leistung also gleich mal knipsen !
Habe 239 Bilder geschossen und das zu Weihnachten davon min 30 % mit Blitz.
Dann endlich geladen nach 5 Stunden war der Akku voll.also wieder rein und weiter geknippst hat jetzt schon wieder
235 Bilder hinter sich und eine Restanzeige von noch 38% ( Wenn auch evt. mit dem original Akku ein paar Bilder mehr rauskämmen was Fraglich ist)
bei nur einem Drittel des Preises ?

Fazit Preis Leistung absolut Top
Händler und Lieferung ebenfalls
Habe mir nach dem ich den Akku getestet habe gleich noch einen bei Bundlestar bestellt !!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Obgleich erst ein paar Wochen im Einsatz, ein kurzer Überblick bzgl. der gelieferten Ware:
Nach Erhalt wurde der (teilvorgeladene) Akku zunächst im mitgelieferten Ladegerät der Sony
Alpha 58, ohne Probleme, vollständig geladen.

Die Passform ist ohne Fehl und Tadel, es wackelt und klappert nichts. Vor allem werden aber
auch die Werte des Chips hinsichtlich Ladezustand bis dato problemlos erkannt und seitens
der Kamera übernommen.

Nach mehrfachem "Knippsen" bis zum (notwendigen) Tausch, kann ich, verglichen mit dem
Original sagen, das sich die Exemplare ähnlich verhalten, also Pi-mal-Daumen die selbe
Reichweite haben.

Bedingt durch pers. Präferenzen bspw. beim Blitzeinsatz, Nutzung von LiveView/elektr.
Sucher etc. pp. mag sich - bezogen auf das Original - ein Unterschied ergeben; ich kann
bis dato keinen feststellen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Habe mir vor nunmehr 17 Monaten 2 dieser Akkus sowie das zugehörige Ladegerät für meine Alpha 57 gekauft und wollte vor einer Bewertung erst meine Erfahrungen mit den nun auch nicht mehr so ganz taufrischen Akkus abwarten.

Fazit nach fast anderthalb Jahren teilweise intensiver Benutzung und wochenlangem Leerlauf: Ich bin sehr zufrieden, Betriebszeiten und Handhabung wie beim Original, keine alterungsbedingte Abnahme der Kapazität. Ich verwende inzwischen nur noch die beiden Nachbau-Akkus im Wechsel, der Original-Akku liegt irgendwo in der Schublade und wird zur Zeit jedenfalls nicht mehr gebraucht.

Die Akkus passen bei meiner Kamera perfekt in den Kamera-Schacht, erreichen nach Ladung im zugehörigen Ladegerät jeweils exakt 100 % und halten diese Ladung auch in Phasen längerer Nichtbenutzung der Kamera, nach mehreren Wochen haben sie immer noch 97 %.

Die Kapazität würde ich als gleichwertig mit dem Original bezeichnen, ich habe jedenfalls keinen Unterschied festgestellt. Allerdings scheint die Entladecharakteristik dieser Akkus anders als bei den Original-Akkus zu sein: Während das Original eine ziemlich konstante prozentuale Abnahme der Akku-Kapazität in der Kamera anzeigt, scheinen bei diesen Akkus die ersten 50 % gefühlt "ewig" zu halten, während die zweiten 50 % merklich schneller verbraucht werden. Die ganze Sache ist aber nicht gar so dramatisch, auch mit einem 40%-Akku kann man noch auf Fototour gehen, der volle Ersatzakku in der Tasche dient dabei eher der Beruhigung des Fotografen und wird kaum benötigt werden.

Das zu den Nachbau-Akkus gekaufte Ladegerät sollte man allerdings nur für diese verwenden; der Original-Akku wurde darin für mein Gefühl eine Spur zu heiß. Bei ein paar Ladezyklen sicher kein Problem, auf Dauer könnte ich mir aber vorstellen, dass die Hitzeentwicklung Auswirkungen auf die Lebensdauer des Original-Akkus haben könnte. Umgekehrt war auch das Laden der Nachbau-Akkus im Original-Ladegerät nicht ganz perfekt; bei Ladeende lagen die Akkus gelegentlich leicht unter 100%; erst wenn man sie nochmals ins Ladegerät steckte, erreichten sie 100%. Im Übrigen hat mir die grüne Ladeende-Anzeige des Nachbau-Ladegerätes besser gefallen als die Licht-Aus-"Anzeige" beim Original-Lader, aber das ist nun wirklich Geschmackssache.

Insgesamt war es für mich ein guter Kauf, den ich bis heute nicht bereue.

Auch wenn Sony den Preis des Original-Akkus in den vergangenen anderthalb Jahren deutlich nach unten korrigiert hat, würde ich jederzeit wieder zu diesem Nachbau-Akku greifen, den ich qualitativ (bis auf die Entladekurve, daher nicht die vollen 5 Punkte) für gleichwertig halte.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Habe diesen Akku Anfang Mai für eine Sony A77 II als Zweit-Akku bestellt. Kamera erkannte den Akku anstandslos, er ließ sich auch problemlos aus dem Batteriefach der Kamera entfernen. Konnte soweit keine gravierenden Unterschiede zum Original-Akku der Kamera bemerken. Der Akku tat anstandslos seinen Dienst (vielleicht 5 od. 6 Mal geladen bisher).
Jetzt nach nicht mal 3 Monaten - ohne erkennbare vorherige Probleme läßt sich der Patona-Akku plötzlich nicht mehr laden. Die Anzeigeleuchte des Ladegerätes leuchtet dauerhaft, geht auch nach 24 Stunden Ladezeit nicht aus. Probeweise den Akku dennoch in die Kamera eingesetzt: Keine Reaktion der Kamera - der Akku wurde also nicht mal ein bisschen aufgeladen.
Immer noch in der Hoffnung, dass es evtl. am Ladegerät der A 77II liegen könnte, einen weiteren Versuch mit dem alten Ladegerät meiner Alpha 100 gestartet (ist dasselbe Modell, wie bei cer A 77II) mit dem gleichen Ergebnis. Der Akku bleibt leer! Der einzige Unterschied bestand darin, dass die Anzeigelampe des alten Ladegerätes dauerhaft blinkt, sobald dieser Akku eingelegt wird.
Hab mir jetzt anderswo einen Original-Sony-Akku nachbestellt - einen Bundlestar/Patona wird es hier nicht mehr geben.
33 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Ich habe mir vor kurzem eine Sony A77 gekauft und musste feststellen, dass der Stromhunger besonders mit alten Minolta Objektiven recht hoch ist. Auf der Suche nach einem Zweitakku fand ich den Bundlestar Akku und muss sagen ich bin voll und ganz zufrieden. Ich war von der ersten Ladezeit etwas Irritiert da das Ladegerät deutlich schneller meinte der Akku sei voll als beim Originalakku aber scheinbar war der schon vorgeladen. Die Kamera erkennt den Akku fehlerfrei (Firmware 1.06) und ich habe bislang keinerlei Unterschied zum Originalakku feststellen können ( Na ja vom Preis mal abgesehen ;o) )
Absolut zu Empfehlen der Akku.
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Leider muss auch ich den negativ Rezensierenden Recht geben: Der Akku macht zunächst einen guten Eindruck, spätestens nach einem Jahr ist die Herrlichkeit dann aber vorbei: Die Kapazität (trotz angezeigter 90 bis 100%) reicht in einer A77 für maximal 20 bis 30 Fotos!

Unter dem Strich ist der Kauf damit -- abgesehen von der Umwelt- / Recycling-Problematik -- rausgeschmissenes Geld!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Wollten einen Ersatzakku für unsere Sony A58. Jedoch haben wir den Akku erst garnicht in die Kamera bekommen. Wollten aber keine Gewalt anwenden um ihn reinzubekommen, daher haben wir ihn sofort zurückgesandt.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Ich habe den Akku als Reserve-Akku zu meiner Alpha 58 gekauft. Bislang bin ich sehr zufrieden, die Kamera hat den Akku anstandslos akzeptiert, auch die Leistung stimmt. Ich habe sogar den Eindruck, dass der Akku länger hält als der Original-Sony. Ich hoffe, das bleibt so bei der weiteren Nutzung.

Ich würde den Akku wieder kaufen, bei der Qualität kann man nichts falsch machen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Habe jetzt keinen speziellen Test gemacht, wie Filmen bis zur Erschöpfung und Minutenvergleich...
Aber schon beide Akkus (Original und dieser) länger in der Sony Alpha 65 im Einsatz und keinen Unterschied feststellen können.
Auch bei den Minusgraden letzt, Akku hielt lange draußen in der Kälte durch. Sehr zu empfehlen für den Preis!
5 Sterne verdient!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)