flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



VINE-PRODUKTTESTERam 26. August 2012
Cleaner ist ein von der Grundidee überaus grundsolider, mit Jackson, Harris und Mendes gut besetzter, leider jedoch viel zu platt in Szene gesetzter und durchschaubarer Thriller. Hier hätte man wesentlich mehr draus machen können. Wer hier gegen wen spielt, wer auf wessen Seite steht und wer genau weiß wie er seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen gedenkt, dass alles ist viel zu schnell ersichtlich. Die begrenzte Zahl an Personen die überhaupt mitspielt macht die Auswahl bei der Tätersuche aber auch nicht gerade schwer.

Der einzige erwähnenswerte Erzählstrang, der neben dem Hauptplot geführt wird, und der einen tieferen Einblick in das Privatleben des Hauptdarstellers gewährt, macht es am Ende nicht besser. Hier steht die Tochter des Protagonisten im Mittelpunkt, die seit dem gewaltsamen Tod der Mutter von Ängsten geplagt wird und unter psychischen Problemen leidet. Doch dieser Part der Story ist nichts weiter als Mittel zum Zweck, um dem Film wenigstens im Ansatz ein wenig Tiefgang zu geben und eine Gesamtlänge von wenigstens knapp unter 90 Minuten zu erreichen.

Der eigentliche Plot ist schnell erzählt: Ex-Polizist Cutler arbeitet heute als Saubermann im wahrsten Sinne des Wortes und räumt an Tatorten auf, nachdem die Analysten diese freigegeben haben. Eines Tages stellt sich im Nachhinein heraus, dass ihn jemand hereingelegt hat, um die Spuren eines Mordes zu verwischen bevor die Polizei von der Tat überhaupt erfährt. Cutler macht sich auf die Suche nach demjenigen, der versucht ihn für seine Zwecke einzuspannen, wohlwissend dass es sich dabei auch um einen seiner ehemaligen Kollegen handeln könnte und ebenso wissend, dass auch seine eigene Vergangenheit nicht ganz lupenrein ist. Und das klingt jetzt hier schon, das sei angemerkt, spannender als es am Ende wirklich ist.

Technisch geht die Bluray im Übrigen in Ordnung, Bild und Ton können überzeugen, das Bonusmaterial entspricht dem heute üblichen Standard.

Was bleibt ist eine nette durchschnittliche Abendunterhaltung, von der man jedoch nicht zu viel erwarten sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Februar 2018
Vor Wochen gesehen!? Vielleicht auch nicht, Spaß:)!, aber leider so uninteressant, dass nicht mehr im Gedächtnis. Sagt meines Erachtens alles! Oder? Entweder Doktor oder doch mittelmäßig bis langweiliger Film. Entscheiden Sie selbst!°
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2016
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis für zwei top Filme!
Und das auch noch in guter blue-ray-Qualität! Auf jeden Fall empfehlenswert! Bin zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2013
Zwei gute Filme in einem Paket spart platz und Geld. Der Film the Contract hat ein paar Schwächen und ist jetzt nicht der beste Film aber ist doch sehenswert. Cleaner hat mir deutlich besser gefallen. Bei beiden ist Ton und Bild gut dafür das sie noch aus der DVD Produktion kommen (Hochgerendert). Keine unnötigen Sexszenen oder Schimpfwörter im übermaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2015
Spannender Film, der alles enthält was das Thrillerherz höher schlagen lässt. Ich war überrascht über die WEndungen im Film- Wouw.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2009
Der Film macht einen auf Dinge und Gegebenheiten aufmerksam die wohl kaum ein Mensch im Leben mal durch den Kopf gehen. Jeder FIlmliebhaber sollte diesen Film einmal gesehen haben. Nicht der bester FIlm aller Zeiten aber auf jeden Fall sein Geld wert und kann die vier Sterne verteidigen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2013
Der Film Cleaner mit Samuel L. Jackson ist sehr interessant und gut zu verfolgen.

Ist jetzt kein Film den ich mir mehrmals anschauen würde.

Lieferung war zügig, trotz -gebraucht- keine kratzer oder Schäden an der Verpackung oder DvD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juli 2010
also ich bin eigendlich nicht der freund solcher filme aber ich muss sagen der hat mich überrascht der ist echt super hätte ich nicht erwartet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juni 2009
Es geht um einen Ex-Polizisten. Er hat nach seiner Zeit eine Firma gegründet. Die reinigt Wohnungen, wenn Menschen verstorben sind. Auf welche art auch immer. Nach dem Polizei und Arzt, sowie Leichenbeschauer da waren. Dieser Ex-Polizist hatte früher im Dienst , wie auch viele andere. Per Bezahlung, bei Ratzien , Hinweise verschwinden lassen. Oder die Unterwelt gewarnt.Und diese Bezahlung. Belastet den Ex-Cop innerlich sehr. Als er wieder einen neue Reinigungstermin erhält. Kommt der Name Norcut ins Spiel. Er war der Kassenführer bei der Polizei. Der alle Gelder ordnungsgemäß aufgeschrieben hat. Und die Namen der Polizisten, allerdings mit Codezahlen geändert hat. Diese Codezahlen, sind die Nummern der Polizeimarke. Nach und nach stellt sich heraus. Das dieser Ex-Cop für manche Polizisten ein Dorn im Auge ist. Weil diese Polizisten Angst haben , daß Sie auffliegen. Diese Polizisten, wollen ihn dann zwar nicht erledigen. Aber als Bauernopfer schlecht darstehen lassen. Er hat dann seine spezielle Methode darauf zu reagieren. Seine Tochter, die er überalles liebt, schreibt auch noch ein Refarat in der Schule über dieses Thema. Er will aber nicht , daß seine Tochter so genau darüber schreibt. Ein Film mit Hühen und Tiefen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. April 2009
Also wer auf Verschwörungsthriller steht, dem empfehle ich Cleaner.
Ansonsten ist es ein guter durchaus sehenswerter film.
Nicht erschrecken lassen von den unten genannten negativen rezensionen!

Sam Jackson und Eva Mendes leisten den film ein bescheidenen beitrag.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden