Hier klicken April Flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen Entspannungsmusik longss17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2013
Diese Wandhalterung ist für eine Sony Bravia KDL 46HX755 im Einsatz, ein 46" LCD Schirm mit non-VESA Verschraubung.
Meine Empfehlung: Bitte LANGSAM vorgehen bei der Installation! Ich war schon kurz davor, zusätzliche Löcher in die Halterung zu bohren ...

1. Beim Auspacken empfiehlt es sich, die Halteplatte direkt vom beweglichen Arm zu lösen. Für größere Fernseher wie den 46HX755 sind die zusätzlichen Adapterplatten erforderlich. Hat man diese erst einmal in der Hand, wirken sie nicht so zierlich wie zunächst befüchtet; sie bringen schon Gewicht mit ...

2. Dann sollte man den Fernseher so platzieren, dass man in Ruhe die beste Befestigungsposition ermitteln kann. Dazu habe ich den Schirm auf ein 2er Sofa gestellt. Nun geht das Anpassen los ...
Und hier machte ich fast meinen ersten Fehler. Beim Bravia ist an der unteren Kante eine leichte Wölbung vorhanden. Somit dachte ich, dass eine zentrierte Anbringung unmöglich sei ...
Auf dem Gang zur Standbohrmaschine vielen mir dann die beigefügten Abstandhalter ins Auge. RETTUNG! Damit war dann das Problem der Wölbung zu lösen.

3. Bei Anbringen des beweglichen Armes an der Wand ist zu beachten, dass die Fußplatte des Armes nicht mittig anzubringen ist. Die "Nase" zum Einhängern der in Punkt 2 beschriebenen Halterung muß nach oben zeigen - bei mir führte dass dann dazu, dass die Fußplatte des Armes etwas nach recht versetzt sein muß. Also bitte nicht einfach mittig "drauf los bohren". Die beigelegten 10er Dübel sind sehr vertrauenerweckend! Auch die Schrauben (Maschinenschrauben) haben eine ausreichende Länge. Trotzdem muß schon präzise gebohrt werden. 4 Dübel müssen mit ganz wenig Spiel gestetzt werden! Auch bitte die Wasserwaage nicht vergessen!

4. Nun kann der vorbereitete Fernseher, am besten zu zweit, oben auf die Basisplatte des beweglichen Armes aufgesetzt und unten mit zwei Muttern fixiert werden. Alles gut! Alles gut??? Oh Schreck, der Fernseher ist nicht in Waage! Beim Bohren hat sich eine minimale Ungenauigkeit eingeschlichen. PANIK! Doch glücklicherweise gibt es an der Halteplatte des Schwenkarmes zwei Schrauben. Werden diese gelöst, so kann die seitliche Neigung eingestellt und somit eine leichte Schiefstellung ausgeglichen werden.

5. Auch beim Anbringen der Kabelführungen muß man etwas achtgeben (oder die urspüngliche Position notieren - habe ich natürlich nicht gemacht). Dann ist es aber recht praktisch. Für wahre Kabelbäume nicht beeignet. Aber bei mir hängt ein AVR Receiver dran, daher sind nur wenige Kabel zu verlegen.

Fazit: Mit etwas Zeit und Ruhe gut und stabil anzubringen. Macht erst einmal einen ausgezeichneten Eindruck!
66 Kommentare| 182 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Die Halterung macht durchwegs einen sehr soliden Eindruck - ich habe damit einen Samsung Plasma TV mit 105cm Diagonale (sehr schwer) an der Wand befestigt. Die Idee bestand darin, das Gerät einfach garade und so knapp wie möglich an der Wand hängen zu lassen, wenn wir abends auf der Couch fernsehen, ODER wenn wir beim Esstisch sitzen, den Arm komplett auszufahren und das Gerät ca. 80° zu drehen.

Wichtig ist vorab die Tatsache, wenn das TV-Gerät eine Diagonale von mehr als ca. 95cm aufweist, eine Drehung von 90° nicht ganz möglich ist, weil die Kante des Gerätes an die Wand stößt (der Schwenkarm müsste diesbezüglich länger sein, was aber wiederum die Hebelwirkung auf die Schraubbefestigungen erhöht) - ist aber deutlich in der Produktbeschreibung angegeben.

Wichtig auch, Beschreibung lesen und nicht selbst einfach zu Werken beginnen, weil einerseits die Montageanleitung sehr gut ist, andererseits man sich dann Zeit und Ärger spart - große Teile der Halterung sind schon vormontiert und das System an sich ist logisch und praktisch aufgebaut (z.B. wenn die Halterung mal an der Wand montiert ist und man das Gegenstück am TV-Rücken angeschraubt hat, kann man das Gerät ganz einfach zunächst in die Halterung einhängen und dann ohne Probleme noch festschrauben)

Der Wandabstand ist tatsächlich sehr gering und es ist gleichzeitig noch genug Platz vorhanden, dass die Anschlusskabel nicht geknickt werden - alle nötigen Teile sind im Lieferumfang vorhanden, vor allem große, lange Schrauben, lange Dübel und bei Bedarf sogar Abstandhalter für die Montage des Halterung-Gegenstücks am Rücken des TV-Geräts

SEHR WICHTIG: Beim Bohren unbedingt schaun, dass man sauber und kein zu großes Loch und vor allem auch ausreichend tief bohrt (die Schrauben sind länger als die Dübel, also Lochtiefe mit Schraubenlänge nachkontrollieren) - die Dübel müssen jedenfalls extrem straff im Bohrloch sitzen und das Anziehen der Schrauben sollte beim ersten mal klappen, weil wenn man die Schrauben wieder rausdreht, verhaken sich diese sehr stark im Vorderteil des Gummis des Dübels und der Dübel fängt sich an, im Bohrloch mitzudrehen - weil ich zunächst unsauber gearbeitet hatte, musste ich 3 der 4 Dübel austauschen und allesamt hatten dann keinen sehr festen Sitz mehr im Bohrloch - aufgrund des Gewichts meines Geräts wirkt dann beim Ausfahren des Arms so viel Hebelkraft auf die oberen Bohrlöcher, dass die Dübel herausgezogen werden - ich muss das jetzt also nochmal neu uns sauber mit neuen Dübeln und evtl. Kleber oder größeren Schrauben machen - viel Arbeit umsonst, weil ich schlampig war

AUCH SEHR WICHTIG: Das Blech, welches direkt an der Wand angeschraubt wird, ist NICHT MITTIG des TV-Geräts, wenn die Halterung eingefahren ist, sondern etwas links oder rechts der Mitte (je nachdem, wie man die Halterung faltet - beide Varianten sind jederzeit möglich) - also keinesfalls die Kanten des TV-Gerätes abmessen, diese auf der Wand anzeichnen und dann Mittig die 4 Bohrlöcher anzeichnen, sondern zunächst genau überlegen, wo das TV-Gerät im eingefahrenen Zustand hängen soll und sich dann die Abstände von der Mitte nach links oder nach rechts ausrechnen und ausmessen - das erfordert einiges Überlegen und ist gar nicht so einfach - am besten, eine Schablone des TV-Gerätes aus Karton ausschneiden und die Halterung mit Klebeband draufkleben, damit man sich das Endresultat an der Wand besser vorstellen und ausprobieren kann - so kann man z.B. auch den möglichen Drehwinkel an der Wand ganz gut vorab testen - dass das Montageblech von der Mitte versetzt ist, ist prinzipiell kein Nachteil und kann sogar ein Vorteil sein, nämlich dann, wenn man die linke oder rechte Außenkante des TV-Gerätes in der Nähe einer Mauerkante montieren möchte und das Gerät komplette 90° um das Eck der Mauer herum drehen möchte (bei den meisten sicherlich eine Ausnahmeanwendung, aber bei der Bauweise unseres Wohnzimmers genau die Möglichkeit, nach der ich gesucht hatte)

Insgesamt für den günstigen Preis also ein hervorragendes, stabiles und wertiges Produkt, welches für die verschiedensten Lochmaße der unterschiedlichen TV-Geräte geeignet ist.
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Die 46,5 cm ermöglichen eine Drehung von gut 50 ° bei meinem 55 Zoll TV.
Gekauft habe ich diese Halterung aufgrund der guten Rezensionen meiner Vorgänger auf gut Glück... Es hat sich gelohnt! Es wackelt nichts und die Aufhängung macht einen guten Eindruck. Die mitgelieferten Schrauben können problemlos verwendet werden. Für mein Samsunggerät waren die mittleren Schrauben mit je 2 Unterlagsscheiben perfekt. Das TV-Gerät kann bequem von 2 Personen auf eine Art Haken eingehängt werden und wird anschliessend bequem mit 2 Muttern gesichert. Möglich ist auch eine Kipp- und Dreh-Nachjustierung. Ich gebe eine klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Die Halterung ist durchdacht und durch zusätzliche Seitenteile auch für die beschriebenen 55" TV nutzbar. Ich setze Sie für einen Philips 55PFL4508K ein, der über VESA 400 x 400 mm Bohrungen verfügt. Das ist zwar die maximale Größe, die die Halterung aufnehmen kann, aber es reicht und passt perfekt. Die Halterung sieht zwar eher filigran aus, ist aber absolut stabil und sehr gut verarbeitet. Montagematerial ist o.k. und nutzbar. TIPP zur Montage (wie auch schon in anderer Rezension): Das an die Wand anzuschraubende Teil ist NICHT genau in der Mitte zu montieren auf Grund des Klappmechanismus. Etwas rechnen und messen ist also erforderlich ;-). Klare KAUFEMPEHLUNG!
review image review image review image review image
11 Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Klasse! Super! Einwandfrei!

Eigentlich würde das schon ausreichen, aber Amazon verlangt mehr.
Nach erfolglosem Suchen im Elektrofachhandel meines Vertrauens (gefunden wurden nur RIESIGE Halterungen für Fernseher bis 32''), bin ich im Internet unterwegs gewesen. Erst beim Auktionshaus, aber da hatte ich nicht so das Vertrauen auf Qualität.
Die Halterung von Invision hatte ich als Erstes gesehen. Ich habe noch weiter geschaut, aber am Ende doch diese bestellt.

Dann kam das Paket. Gefühlte 20kg schwer und ich zweifelte schon daran, dass meine Wand das aushält (mitsamt Fernseher), da die Befestigungsschiene sehr schmal ist. Aber ich wurde getäuscht: das beiliegende Befestigungsmaterial lässt keine Wünsche offen!
Daran sollten sich andere Hersteller ein Beispiel nehmen. Das sind mit Abstand die besten Dübel die ich in meinem Leben gesehen habe (als Elektromonteur auf Großbaustellen soll das doch was heißen, nicht?). Auch für Holzuntergründe liegt Passendes bei.

Erfreut war ich auch von der Einstellbarkeit der Neigung und generellen Ausrichtung des Fernsehers; sowie der Möglichkeit noch größere Fernseher dranzumontieren (Adapter für VESA400x400 liegt bei).

Einziges klitzekleines Manko: die Kabelführungsschienen. Der Platz ist sehr knapp bemessen und wenn man wie ich Hintergrundbeleuchtung und einiges an HDMI-Geräten dran hängen hat, kann man die Schienen getrost vergessen und muss wie immer mit Kabelbindern ran.

Alles in allem aber eine solide Wandhalterung die ich jedem (Fernseher ab 37'') empfehlen kann!
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2017
Nachdem die Halterung 2,5 Jahre unseren Samsung 46 Zoll gehalten hat und dabei etwa einmal pro Tag ausgezogen wurde, damit wir vom Esstisch auch fernsehen können, ist nun seit 3 Wochen der Samsung 65 Zoll Curved mit 26kg montiert. Anfangs war ich auch skeptisch ob das wirklich gut geht. Aber die Halterung macht ihre Sache perfekt. Natürlich kann man den deutlich grösseren TV nicht mehr ganz so weit drehen, es reicht aber weiterhin völlig aus um vom Esstisch gut fernsehen zu können. Die Halterung hält den grossen TV auch im ausgezogenen Zustand einwandfrei. Zur Sicherheit habe ich die Halterung mit 5 Fischer dübeln an der Hohlziegelwand befestigt.

Klare Kaufempfehlung. Es gibt keine bessere Halterung zu diesem günstigen Preis. Das Teil ist massiv und stabil gebaut und zeigt auch nach 2,5 Jahren keinerlei Verschleiss.

Zur Veranschaulichung habe ich ein paar Bilder zugefügt.
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2016
Ich wollte für meinen neuen Fernseher TX-40DXW734 eine Wandhalterung welche möglichst flexibel einsetzbar ist. Aufgrund der guten Rezessionen habe ich mich schließlich für dieses Modell entschieden und wurde nicht enttäuscht.
Die Wandhalterung macht einen sehr robusten und wertigen Eindruck. Lediglich die Plastikabdeckung der Wandplatte wirkt etwas billig.
Die Montage war einfach und schnell durchzuführen. Es wurde sogar eine Mini-Wasserwaage für die Ausrichtung mitgeliefert. Jedoch habe ich die mitgelieferten Dübel gegen Markendübel ausgetauscht, da die beigelegten Dübel nicht den besten Eindruck machten. Dies ist aber in 99% der Fällen so und für mich kein Grund das Produkt abzuwerten. Auch das mitgelieferte "Werkzeug" habe ich nicht genutzt und lieber mein Qualitätswerkzeug dafür verwendet :-). Die Schrauben und Abstandhalter für die VESA-Halterung haben bei meinem Fernseher einwandfrei gepasst.
Die Halterungen für die Zuleitungen erfüllen ihren Zweck, auch wenn nur sehr wenige Kabel darin Platz finden. Bei mir ist das Netz-, ein HDMI-, ein Netzwerk- und das Antennenkabel. Mehr würde auch nicht mehr reinpassen.

Alles in allem eine sehr gute Wandhalterung zu einem unschlagbaren Preis!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Habe diese Wandhalterung einfach mal bestellt, unverbindlich zum Test, und bin total begeistert. Die Halterung ist mit ihren 9kg Eigengewicht extrem stabil und massiv. Es wackelt nichts herum, und das Fernsehgerät hängt sich auch bei einer seitlichen Ausladung des Schwenkarmes so gut wie nicht durch. Wenn man die Muttern zur Seitenjustierung nur leicht angelegt lässt, kann man einen eventuellen Durchhang, je nach Bedarf, schnell und einfach korrigieren. Dies ist aber so gut wie nicht nötig. Der angegebene Neigungswinkel ist wie in den Bildern zu sehen eher nach Vorne gerichtet.

Ich Besitze einen 47" LED Fernseher von Philips mit einem Gewicht von ca. 18kg mit einer Aufnahme VESA 400x400.
Dazu hängen noch an der Halterung 3 zusätzliche Boxen der DolbySuround Anlage. Die Halterung macht das gesamte Gewicht locker mit.

Alle benötigten Schrauben, Abstandshalter und ein Gabelschlüssel für die selbstsichernden Muttern sind mit dabei, und die Montage ist extrem einfach von der Hand gegangen. Lediglich ein Kreuzschraubendreher wird zusätzlich benötigt, und ist nicht im Lieferumfang dabei. Auch wenn die Anleitung in einer nicht optimalen deutschen Übersetzung geschrieben ist, kann man sie trotzdem recht gut verstehen. Die Bilder erklären recht gut die Montage.

Kleiner durchaus zu vernachlässigender Nachteil:
Die Kabelführungen am Schwenkarm sind aus Plastik, und stoßen bei meiner Anzahl von Kabeln (8 Stück) schnell an ihre Grenzen. Zumindest die kleine Führung am vorderen Schwenkarm. Ich empfehle ggf. bei einer Größeren Anzahl von Kabeln, die kleinere Kabelführungen weg zu lassen, und lieber Kabelbinder zur Befestigung zu verwenden.

Fazit.
Wer eine gute tragfähige Wand besitzt, und ein Fernsehgerät, welches die Lastangaben der Halterung nicht überschreitet, der kann mit dieser Halterung nichts verkehrt machen.
Klare Kaufempfehlung!
review image
22 Kommentare| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das erste Mal kaufte ich mir diese Wandhalterung im Juni und war so begeistert von ihr, dass letzte Woche eine zweite für den neuen Schlafzimmer-TV einziehen durfte.

Was hat mich so überzeugt:
1) Trotz mehrerer Versuche habe ich keine Wandhalterung gefunden, die auch nur ähnlich leicht montierbar ist
2) oder annähernd gut den Fernseher positioniert
3) und den Fernseher so sicher hält. Wir haben knapp 100 kg an der Halterung getestet (nicht zum Nachmachen empfohlen) und auch die hielt sie noch sicher - was natürlich auch an stabilen Wänden und erstklassigen Dübeln liegt.
4) Die Wandhalterung bietet genug Platz, um mehrere Kabel zum Gerät zu führen
5) Die Verarbeitung wirkt hochwertig
6) Schwenken und Drehen des TVs fallen auch weniger kräftigen Zuschauern sehr leicht
7) Und auch der Preis stimmt!

Von mir eine klare Kaufempfehlung und volle fünf Sterne!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Leider stand in der Detailbeschreibung, dass die Halterung für 200 mm (h) x 400mm (w) geeignet ist.
Das kann ich nicht bestätigen.

Außerdem verdeckt die Platte die HDMI-Anschlüsse des Fernsehers.
Schade... Leider zurück!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 179 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken