Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 20. September 2015
Ich besitze diesen Fehrnseher seit August 2012

Nach dem ich es bestellt habe, habe ich plötzlich im Netz ganz andere Kunden Bewertungen gelesen und dachte mir "mano, was hast du dir bestellt?!"

Lieferung war TOP, ich wurde 2 Tage im Voraus angerufen und ich wurde gefagt wann ich ihn gern haben möchte, Tag und Zeit abgemach mit Voraussetzung dass ich 30min vor Lieferung Anruf bekomme. Es lief alles bestens ab, was ich eigentlich von Hermes nicht gewonnt bin.

Abends auspaken, aufhängen, verkabeln, einschalten und alles war auf Anhieb gut, so wie man sich wünscht. Habe nach Fehlern gesucht was im Netz beschriebn worden sind und tatsächlich eins gefunden(ausleuchte an der Ecken), war für mich nicht so tragisch wie andere es im Netz beschrieben haben.
Am Wochenende hatte mir Avatar 3D Blue-Ray ausgeliehn und es war Kinoabend angesagt, SUPER!, Family war begeistert. Endlich kein Kopfschmerzen bei 3D, wie bei Aktive 3D Technik.

Wollte uns noch zusätzliche Brille für 3D kaufen, es ist aber nicht nötig, hatte Brille aus Kino ausprobiert und es passt (wenn nicht passt, probiert Brille andersrum aufzusetzen, wenn passt dann einfach Folie von rechts nach links wechseln)

Ton für Sat-Empfang(kein HD usw) ist ausreichend, für alles andere haben wir Home Theater

Wiedergabe über DLNA funktioniert problemlos, wenn es zu Problemen kommen soll, dass es nicht mehr oder nicht alles im Ordner/Freigabe anzeigt, erstellt noch ein Ordner/Freigabe und teilt euren Inhalt, es darf nicht mehr als 1TB pro Ordner/Freigabe sein.
USB-Sticks wurden bei uns alle erkannt von 256mb bis 64GB, bei USB-Festplatte war mit 1TB Schluß.

Fehrbedienung war recht schnell in der Schublabe verbannt, liegt zu unbequem in (meine) Hand, benutzen eins von Logitech. Magic Remote interesante Spielerei nach 2 Tage auch verbannt. Für Apps, Internet usw benutzen wir wenn es nötig ist Tastatur von Logitech K400.

Einziges was wir nocht nicht ausprobiert haben ist Dual-Play, da dafür benötigte Brillen uns fehlen.

----------------------------------

Anfang 2014 war plötzlich ganze Bild gestreift mit ca 1cm Abstand.
2 Mal LG Support per E-Mail/Kontaktformular kontaktiert bis heute gar kein Antwort, 2 Mal telefoniert jedesmal gleiche Aussage von Techniker(?) per Kontaktformular Foto von Fehler schicken. 4 Wochen gar kein Reaktion seitens LG.
Nach 4 Wochen Wartezeit Amazon angeschrieben wegen Retour, nach ca 15-20min hatte Anruf von Amazon, sehr sehr nette Dame(Name habe ich leider vergessen) hat sich alles angehört und war empört, hat sich nach Reparatur Nr von LG erkundigt, ich hab ja keins bekommen. Dann hat sie mir versprochen dass sie alles für mich machen wird, dafür bräuchte sie lediglich meine E-Mail Adresse von welche ich LG kontaktiert hatte. 15min später rief sie nochmal an und sagte dass Amazon es mit LG klären wird "warum, wieso, weswegen" es so abgelaufen ist. Und Ohh Wunder ich habe Anruf von RepFirma aus Bielefeld erhalten, nach 2 Tage(es wäre noch selben Tag gewesen, ich konnte aber nicht rechtzeitig Heim kommen) stand ersatz Gerät bei mir im WoZi, nach 'ne Woche war Fehrnseher wieder da. Techniker hat ihn aufgehängt und alles wieder verkabelt wie es war, und wir haben zusammen alles kontrolliert.

Danke Amazon!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juli 2017
Seit fünf Jahren ist der Fernseher bei mir Im Einsatz und hat mich selten enttäuscht.
Auch jetzt noch funktioniert alles gut, inklusive der original Fernbedienung.
Ab und an benötigen einige Apps mehrere Anläufe, bis sie starten, ganz versagt haben sie aber noch nie.
Wer auf 4K oder andere neue Fähigkeiten verzichten kann, der sollte dieses Gerät auch heute noch in die Überlegungen für einen neuen Fernseher einbeziehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. August 2012
Normalerweise schreibe ich keine Rezessionen, aber zu diesem Produkt möchte ich doch ein paar kurze Punkte für andere Interessenten niederschreiben:

Pro:
+ Bildqualität ist gut (ok, bin von der Röhre umgestiegen, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeit zu anderen LEDs oder Plasmas)
+ Integriertes WLAN, funktioniert problemlos (mit meinem Speedport)
+ DNLA funktioniert spitze, ziehe mir Inhalte wie Filme oder Fotos über das LAN direkt von meinem Lacie-NAS (auf dem läuft ein Twonky Mediaserver)
+ 3D-Funktion ist wirklich gut, auch die 2D->3D-Konvertierung liefert hübsche Ergebnisse (wenn auch nicht mit einer Kino-Vorführung von Avatar vergleichbar)
+ Hübsches, flaches Design mit minimalem Rahmen
+ Ton ist nicht zu beanstanden, ist wirklich ordentlich für einen LED

Con:
- Leichte Flashlights an ein oder zwei Stellen, die man aber tagsüber nicht sehen kann. Nur abends, wenn es wirklich dunkel ist, nimmt man sie leicht wahr. Für mich aber kein Rückgabegrund, da wirklich nur marginal.
- Farbeinstellungen ab Werk sind wirklich murks, hier muss man leider erst mal ein paar Stunden per Hand optimieren.
- Der Content mancher Apps ist stark auf den asiatischen/koreanischen Markt zugeschnitten. Beispiel Musik-App: Die frei konsumierbaren Musikvideos oder Livekonzerte stammen fast allesamt von irgendwelchen asiatischen Künstlern. Stört mich nicht, ist mir aber aufgefallen. (Texte und Beschreibungen sind aber alle auf Deutsch!)
- WiDi (Wireless-Display) funktioniert nicht mit iPad oder Smarthphone (nur mit Intel-Prozessoren, also Notebooks). Sehr schade! Jetzt muss man ein meterlanges HDMI-Kabel ans iPad anstöpseln. Luxus-Problem! :-)

All in all ein gutes Produkt ohne große Macken, nach den ersten Tagen kein Clouding oder Banding bei mir erkennbar. Falls noch was kommt, gibt's ein Update. :)
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Also, erstmal zur Lieferung: Mit einem Wort... superschnell.
Und das kennen wir ja von AMAZON, ratzfatz nach dem Abschluß des Deals kommt die Ware,in Originalverpackung, die kleine Dame, die es gebracht
hat, war allerdings schon am Pusten, so ein 47 Zoll-Bildschirm ist schon ganz schön unhandlich.
Von daher war ich schon einmal sehr zufrieden.

Nach dem Auspacken und Zusammenbau direkt an die Steckdose, er schaltete sich allein ein und versuchte sofort ins Netz zu kommen. Nach Eingabe
des Codes dachte ich, er würde sich selbst aktualisieren, das musste man allerdings selbst ankicken, funzte dann aber problemlos.

Durchchecken des DVB-T-Empfangs, das hat dann (erwarteterweise) sofort enttäuscht. Deutliche Artefakte und mindere Bildqualität. Da hilft nur
ein Umstieg auf eine SAT-Schüssel, aber ich gucke sowieso nur selten TV.

Mit dem Bluray-Player von LG kommunizierte das TV problemlos und dann fängt das Schwärmen an. Super-Qualität auch bei den dunklen Passagen, ich habe
The Avengers, Transformers 3 und Prometheus ausprobiert. Das Beste, was ich bisher gesehen habe, und ich habe ewig rumgesucht, bin aber immer wieder
am LM 660/LM 669 hängengeblieben und habe auf das richtige Angebot gewartet. Was für eine Tiefe und was für ein Detailreichtum. Vor 10 Jahren haben
wir das bei der DVD gesagt, aber dies ist ein wirklicher Quantensprung.

Dann habe ich die 3D von Titanic reingelegt, das war meine erste 3D-Bluray. Ich bin vom Hocker gefallen. Die Brillen, die LG mitliefert, sind für
den Zweck optimal, man ermüdet nicht, es sind auch genug für alle dabei UND ein Clip für Brillenträger. Also, diese Funktion ist schon jetzt
mein Favorit.

Meine Sticks werden problemlos erkannt und die Dateien auch alle abgespielt. Externe Festplatten erkennt das TV auch ohne Murren und zeigt in einem
ordentlichen Menü, was daalles drauf ist.

DLNA funzt ebenfalls super, nach Installation von NERO MediaHome gibt man einfach seinen Videoordner frei im Netzund schon kann man auf dem TV die Filme
vom Notebook anschauen.

Das kurze Internetvergnügen auf dem großen Bildschirm kann man auch recht einfach nutzen, die zweite Fernbedienung ist allerdings jetzt gefragt, der Mauszeiger erscheint manchmal mit Latenz, aber damit kann ich leben.

Und dann habe ich noch nicht mal ANGEFANGEN mit dem Probieren....

Fazit:
Bildqualität super, Ton über die eingebauten Lautsprecher ganz okay, für nächtliches Gucken, ohne die Nachbarn mit der Surroundanlage zu wecken, reicht das
völlig aus. Verarbeitung super, alle Anschlüsse (und das sind viele)gut zu erreichen. Ich habe den Fernseher dann doch in Weiß/Silber (LM 669) gekauft, passt
besser in unser Wohnzimmer. Es gibt am LG aber auch GAR NIX zu meckern, und beim Preis von UNTER 900 Euronen konnte ich mich dann NICHT mehr zurückhalten.

Wer was Besseres sucht, der muss, glaube ich, schon RICHTIG tief in die Tasche greifen und dann frage ich mich, haben die keine anderen Hobbies... wenn man
Kinogenuss mit allem Drum und Dran (Fernseher, Player, Surroundanlage) haben will, kann man mit diesem Angebot unter 1500 Euros auskommen, und hängt technisch
wie optisch die HighEnd-Ausrüstungen von vor fünf Jahren für das Drei- oder Vierfache locker ab.

Wer jetzt nicht kauft, ist selber schuld.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. November 2017
Der LG erfüllt alle Dinge super, ich nutze alles,3D, Internet über Wlan und die Apps zb. für Online Videothek. USB Rekording mit Festplatte top.
Ton ist durch verschiedene Einstellungen Ok.
Ich habe mir zusätzlich eine Solo TV Sound System von Bose entschieden da ich gerne Actionfilme sehe.
Einmal habe ich den LG Kundensupport angerufen, ging sehr schnell und freundlich, hatte mich beim Sender verschieben vertan.
Der Apperat ist jetzt 5 Jahre, täglich in Betrieb und hat mich noch nie im Stich gelassen.
Würde immer wieder LG kaufen, sehr gutes Preis Leistungsverhältniss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2012
Wie die Überschrift meiner Rezension sagt: Kurz und knapp: Der Hammer.

Ich bin ja eigentlich ein Samsung Fan bei HDTV, hatte vorher einen Samsung LCD TV (Modell C650). Es wurde dann zeit für was neues und der LG bietet alles, was derzeit auf dem Markt aktuell ist. Bereue den Kauf keinesfalls. Ein sehr geiles Produkt:

Pro:

+ sehr gutes SD/HD Bild (nutze den integrierten SAT-Tuner) sowie sehr gutes Bild bei BDs über HDMI
+ 3D bei BDs sehr sehr gut (genutzt aktuell mit Transformers 3, Marvel The Avengers, LG Promo 3D Videos)
+ 2D zu 3D Umwandlung funktioniert, wenn der Film/Sendung relativ neu sind, gut
+ Farben werden sehr natürlich dargestellt (bei meiner Bildeinstellung). Sichtbar besser ggü. meinen vorherigen LCD
+ gute Bildeinstellungensmöglichkeiten
+ Keine Verzögerungen und/oder Bild-/Pixelfehler
+ Triple Tuner
+ WLAN
+ Desgin (das s.g. neue Cinema Aussehen von LG finde ich geil)
+ verbessertes Local Dimming ggü. Vorgängern
+ übersichtliches Menü
+ viele Apps vorinstalliert
+ Magic Remote (war skeptisch, aber nach einer kleinen Eingewöhnung finde ich die neuartige FB sehr geil)
+ Aufnahme Funktion über USB mit Timeshift (läuft perfekt)
+ diverse aktuelle Trends integriert (Smart TV, HbbTV etc.)

Kontra:

- Sortieren der Sender. Das hat mich etwas genervt. Das ging bei meinen vorherigen Kathrein/TechnoTrend Receivern wesentlich einfacher und schneller
- Ton der TV Lautsprecher. Waren bei meinem Samsung etwas besser (nutze die aber eh nur für Sendungen/Serien, für alles andere wie TV- Filme und BDs habe ich noch eine 5.1 Anlage)

Alles in allem kaufen kaufen kaufen!!! Note 1 von mir. Danke LG!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2013
Aufgrund der hier zahlreichen und vorbildlichen Rezensionen, möchte ich auf die technischen Eigenschaften dieses Fernsehers nicht weiter eingehen.

Das Gerät ist super. Das Bild ist hervorragend und lässt sich sowohl "natürlich", als auch "lebhaft" darstellen, was einstige Sony- und Samsung-User freuen dürfte.

Anschlussmöglichkeiten sind genug vorhanden, das Aufzeichnen mit einer Festplatte funktioniert problemlos und ist richtig nützlich. Magic Remote macht nicht nur Spaß, sondern bei vielen Inhalten auch Sinn. Ebenso ist der 3D-Modus für diese Preisklasse zufriedenstellend. Schön, dass 4 Brillen UND 1 Zusatzbrille (die auf eine normale Brille gesteckt wird) mitgeliefert werden. Da kann man auch mal direkt mit ein paar Freunden oder der Familie einen Film sehen, ohne weitere Kosten zu haben.

42 Zoll reichen wohl in den meisten Wohnzimmern aus. Allerdings kann man bei den heutigen Fernsehern sagen, dass es "zu groß" kaum noch gibt. Solange man das Bild ohne Kopfverdrehen erfassen kann, sind 47 oder mehr Zoll auch nicht verkehrt. Bei größeren Diagonalen kann es jedoch schneller zu Clouding & Co. kommen!

Das Design ist übrigens ein richtiger Hingucker! Deutlich eleganter als beim 620 oder 640S. Der Aufpreis lohnt sich - sofern man die Magic Remote ohnehin interessant findet.

Warum aber nur 4 Sterne?
Was unterscheidet einen LCD von vor 3 Jahren von den heutigen Modellen? Die Bildqualität ist es nicht unbedingt. Und 3D ist zwar toll, werden aber die wenigsten wirklich häufig verwenden.
Es sind also die Features, wie Internet & SmartTV.
Hier kann der LG leider nur bedingt punkten. Prinzipiell bietet er viele Möglichkeiten, der Webbrowser selbst unterstützt die meisten Videoformate (Youtube, Streams, ...), ABER entweder wurde bei der Software gepfuscht, oder die Hardware ist zu schwach. Ein HD-Video, wie ein 720 oder gar 1080-Youtubevideo, kann er bei mir nicht wirklich abspielen. Ständig hängt er sich auf oder fängt gar nicht erst an, das Video zu starten. Beim Seitenscrollen ruckelt es ebenfalls nicht schlecht, so dass man den Browser eher meiden wird.
Das geht sicherlich besser und nachdem es eines der Highlights sein soll ("Über den Open Browser können Sie zudem ohne Einschränkungen wie an Ihrem PC im Internet surfen."), ziehe ich einen Stern ab!

Trotzdem eine klare Kaufempfehlung, denn zum Surfen gehe ich ohnehin lieber mal an den Computer :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. März 2016
Vor ein paar Jahren kaufte ich diese TVGerät als stromsparenden 53-Watt-Ersatz für ein 260-Watt-Plasma-TV.. Mittlerweile boten LED-TVs auch sehr gut Bilder (jedenfalls mit SAT-Empfang). Ich war sehr zufrieden, auch mit der Vielzahl an Anschlüssen und digitalem Tonausgang. Auch die mitgelieferten 3D-Brillen sorgten für einigermassen Spass beim Blue-Ray-Film-Schauen.
Mittlerweile würde ich mit doch einen schnelleren Prozessor wünschen, denn das "wird geladen" beim Ändern der Eingangsquelle kommt mir ziemlich lange vor. Ich würde heutzutage wieder ein LG-Gerät diesere Größe mit aktuell üblichen Leistungsdaten (4core-Prozessor etc) kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2012
+++ Update 1: Erfahrungsbericht vom 31.07.2012 (nach 7 Tagen) +++

Leider muss ich langsam feststellen, dass sich im unteren rechten Bereich ein deutliches Clouding bemerkbar macht. Ich werde vorerst nichts unternehmen und das Problem verfolgen und ggf. den LG Service kontaktieren. Bis dahin gibt es erstmal nur noch 4 Sterne.

+++ Erster Erfahrungsbericht vom 29.07.2012 (nach 5 Tagen) +++

Ich möchte anmerken, dass ich anfangs relativ lange am überlegen war, ob ich mir diesen Fernseher (LG 47LM669S) für knapp 1049 EUR (inkl. dem netten XBox360 Bundle) zulegen soll. Bereits im Vorfeld habe ich mir viele gemischte Rezensionen über den 47/55LM660S durchgelesen. Um ein genaueres Urteil über die Bildqualität dieser Produktreihe zu erhalten habe ich den nächsten Fachmarkt besucht - leider war dies aber mal wieder kein bisschen aussagekräftig, da die Nicht-Samsung-oder-Philipps-Geräte (für +2.000 EUR) oftmals nicht überzeugend dargestellt werden (DVB-T "Demo", HDMI-100-Geräte-Verteiler etc.).

Die wichtigsten Aufgaben (subjektive Meinung) im Jahr 2012 erfüllt dieses Gerät allerdings allemal - ob man sie braucht oder nicht ist wohl jedem selbst überlassen: LG SmartTV, DLNA-Zertifizierung, 3D (inkl. 4 Brillen), WiFi, CI+ Schacht, USB Recording, HbbTV, Intels WiDi und für mich als Spieler überzeugend: Dual Play. Die mitgelieferte Magic Remote (funktioniert wie ein Wii-Controller) gefällt mir zwar sehr gut, allerdings bezweifle ich, dass diese Fernbedienung für den täglichen wirklich zu ist, da es einfach an Schnelltasten mangelt. So lässt sich der Browser zwar damit sehr gut bedienen, dennoch ist es kein Ersatz zu einem gemütlichen Surfen auf der Couch mit einem iPad oder Laptop. Insbesondere aufgrund eines fehlenden Werbeblockers ist das Gerät mit vielen Internetseiten doch reichlich überfordert - möglicherweise wird hier allerdings seitens LG nachgesteuert. Ich empfehle daher inbesondere Flash zu deaktivieren. Für Webseiten wie MaxDome/Youtube gibt es für mein Empfinden sehr gute Applikation im Smart-TV.

+++ Bildqualität +++

Generell bin ich von der Bildqualität ausnahmslos begeistert. Das Bild ist in Verbindung mit BluRay-Filmen sehr scharf / der Kontrast stimmt absolut. Im direkten Vergleich kommt die Bildqualität sehr wahrscheinlich nicht an die eines Samsung UE55ES8090 oder eines teureren LG Produktes (insbesonder die Full-LED Geräte) ran, allerdings muss man sich die Frage stellen, ob man denn das das doppelte für ein leicht schärferes Bild zahlen möchte. Leider ist generell das HD-Angebot in Deutschland bis auf Sky relativ überschaubar und in viele Sender (z.B. Pro Sieben HD) verwenden teilweise zu 80% SD Material, welches lediglich per Upscaling auf 1080i gebracht wird, was dennoch weit von richtigem HD entfernt ist.

Was absolut nicht zu empfehlen ist: Analoges Kabel. Die Qualität ist unterirdisch, allerdings kann man dies dem Fernseher wohl nicht übel nehmen.

+++ Tonqualität +++

Für mich persönlich ist der Ton sehr überzeugend. Viele negative Rezensionen beziehen sich auf den Ton, allerdings bin ich dort ganz anderer Meinung. Möglicherweise wurde auch aufgrund der geänderten Bauform beim 47LM669S etwas verändert in der Tonqualität. Den fehlenden Subwoofer (erst ab der 860er dabei) ist mir beispielsweise noch nicht aufgefallen.

Natürlich kann der Klang nicht mit dem einer 5.1 Bose-Anlage mithalten, allerdings gibt es hierfür genug Möglichkeiten um Abhilfe zu schaffen (insofern man dann auch noch das nötige Kleingeld mitbringt).

+++ Der 3D-Effekt +++

Ich war bislang lediglich 3D per Schutterbrille gewohnt und konnte diese nie wirklich leiden. Darüber hinaus befand sich in unserem Haushalt lediglich eine Brille, da ich nicht gewillt war weitere mehrere 100 EUR für zusätzliche Brillen auszugeben.

Bei dem 3D-Effekt von LG hingegen werden (für mich positiv) deutlich günstigere Brillen verwendet (und bereits 4 Stück mitgeliefert). Auch wenn es sich hierbei nicht um ein FHD-3D-Effekt handelt, so bemerke ich (subjektiv) als Zuschauer keinerlei negative Veränderung der Bildqualität in Filmen wie Avatar. Das Bild ist weiterhin sehr angenehm und klar. Entgegen der früheren Nachteile dieser Technik gibt es in diesem Modell auch keinerlei schwarze Streifen/Schliere auf dem Bild die stören könnten. Bei XBox360/PlayStationen Spielen wie Batman: Arkham City ist das 3D übrigens auch sehr positiv aufgefallen. Insbesondere da die Handlung in einer relativ dunklen Umgebung stattfindet so ist der Wegfall von Shutterbrillen sehr angenehm.

Der automatische 2D>3D-Umwandlungs-Effekt ist sehr nett, aber natürlich auch nicht überragend. Allerdings sehe ich auch hier keine Notwendigkeit, dem Gerät irgendwelche Punkte abzuziehen. Bei Spielen auf der XBox360 oder PS3 die selbst den 3D-Effekt nicht unterstützen ist diese Funktion doch oftmals sogar sehr gut zu gebrauchen.

+++ Allgemeine Funktion und Umfang +++

Wie bereits erwähnt: Es ist ALLES da - teilweise sogar z viel. Für mich persönlich hätte wahrscheinlich ein Gerät mit einfacher DLNA-Zertifizierung, USB Recording und WiDi Funktion ausgereicht. Smart TV als "built-In" empfinde ich als maßlos überschätzt. Insbesondere, da es auf dem Markt viele externe BluRay-Player (u.a. von LG) gibt, die sämtliche Smart TV Funktionalitäten unterstützen. Angenehm ist natürlich, dass man alles in einem Gerät hat, allerdings ist dies meiner Meinung nach auch wieder ein großer Nachteil. Positiv aufgefallen sind hingegen die Premium Applikationen von Youtube und MaxDome. Selbst mit HD-Filmen von Maxdome hat das Gerät keinerlei Probleme und stellt diese ohne Verzögerung oder Nachladen darf (entsprechende Internetanbindung vorausgesetzt). Leider gibt es in Deutschland (noch) keine Lovefilm Lizenz (derzeit Sony exklusiv).

Was mich persönlich allerdings auf dem Markt derzeit etwas nervt: Es gibt inzwischen einfach zu viele verschiedene (für viele komplizierte) Bezugsquellen. Beispielsweise besitze ich mehrere Apple-Produkte, mit denen ich vorzugsweise Musik bei iTunes herunterlade. Filme kaufe ich hingegen doch weiterhin lieber auf BluRay oder DvD. Allerdings ich derzeit die Möglichket, darüber hinaus Filme/Musik über meine XBox360 (Zune), meine PS3 (PSN-Store), LoveFilm (iPad o. PS3) und jetzt auch noch über den LG-Fernseher (Smart TV) zu beziehen. Meiner Meinung nach ist man inzwischen mit dem vielen Angebot einfach überfordert.
66 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. März 2013
hiho,

Bin mit dem Gerät bisher hoch zufrieden.
Nachdem ich einen Samsung ES6300 retouniert hatte weil dieser mein Hauptkriterium an einen LED TV (Bildqualität)
nicht erfüllt hatte, habe ich es jetzt mit einem LG nach langen Recherchen gewagt.
Ich bin nicht entäuscht worden obwohl ich skeptisch war.
Aber mal ehrlich,es ist schon ein Abenteuer sich einen LED zuzulegen egal von welchem Anbieter, da man doch meistens von den negativen Bewertungen abgeschreckt wird,aber das trifft auf alle zu.Man liest eben nur besonders intensiv die nicht so positiven.

Als erstes: Das viel kritisierte Banding...Clouding....Flashlights ist bei mir in keinster Weise vorhanden.

Für Skeptiker : Amazon liefert keine EU Modelle sondern für Deutschand bestimmte Geräte,also klappt auch HBBTV.

Zu dem LG :
+ sehr gutes Bild vor allem HD (nach Nachjustierung) ....die Werkseinstellung ist nicht so der Burner
+ atemberaubendes 3D Bild (passiv).... war auch ein Kaufgrund
+ einfache Montage und Einrichtung
+ sehr gute Tuner nach einem Test (allerdings nutze ich jetzt einen externen Receiver)
+ reichhaltiges Zubehör,besonders die Magic Remote ist schon ein dolles Feature

+- von 2D zu 3D Konvertierung ist nicht so das wahre.Aber das kriegt wohl keiner so gut hin......*Aber wer es braucht*
Ich habs ein paarmal probiert aber es haut mich nicht um.

- Sendersortierung ist ein Abenteuer (brauch ich aber nicht da ext. Receiver).Hab es aber versucht und dann aufgegeben.
- Display Spiegelung ist schon enorm
- verbesserungswürdige Software. Z.Bsp.nicht akueller Flash Player...Sendersortierung (Vorschlag :Sicherung auf USB,so wie bei
Samsung).... und etliches mehr.
- ausführliches Benutzerhandbuch nur auf der Home und als TV Menue

So mal sehen wie sich das Gerät in Zukunft macht, aber wenn's so bleibt hab ich das richtige gefunden.

lg
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 29 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)