Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
9
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2014
Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen iMac aus dem Jahr 2011 um eine SSD-Platte zu erweitern ohne den ganzen iMac auseinander bauen zu müssen. Da mein Rechner nicht über USB 3 verfügt bin ich auf zwei Möglichkeiten gestoßen:
Entweder ich kaufe mir ein externe SSD in einem Gehäuse mit Thunderbolt-Anschluss oder ich greife auf einen Adapter zurück, welcher per Schnittstelle die Einbindung unterschiedlicher externer Laufwerke ermöglicht.

Da der Adapter den Vorteil eines einfachen Festplattenwechsels bietet, habe ich mich für diese Lösung entschieden und diesen sowie eine 250 GB SSD von Samsung bestellt.

Der Adapter wurde wie von Amazon gewohnt schnell geliefert. Als Zubehör bekommt man ein Netzteil, einen USB-Stick mit Treibern für Mac OS und eine etwas sehr knappe Schnellstartanleitung. Ein entsprechendes Thunderbolt-Kabel ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss gesondert erworben werden.

Der Adapter an sich wirkt wertig. Die Installation war sehr einfach: Die SSD in den Adapter stecken und per Thunderbolt-Kabel mit dem Mac verbinden. Dann einfach die Treiber vom beigelegten USB-Stick installieren und das System neu starten.
Mac OS hat nach dem Neustart die SSD sofort erkannt. Vor der Inbetriebnahme musste diese natürlich formatiert werden.

Ein erster Geschwindigkeitstest hat mich absolut überzeugt: Die interne mechanische Festplatte hat eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von etwa 90 MB/s, die über den Adapter angeschlossene SSD von Samsung erreicht Werte von ca. 260 MB/s Schreibgeschwindigkeit und 380 MB/s Lesegeschwindigkeit (Angaben ohne Gewähr, mit Blackmagic Disc Speed Test ermittelt).

Ich nutze die SSD inzwischen als Systempartition und habe dort auch meine wichtigsten Programme installiert.

Der Geschwindigkeitsunterschied ist beim Arbeiten deutlich spürbar: Der iMac bootet viel schneller, die Programme werden schneller geöffnet und das Öffnen großer Dateien benötigt wesentlich weniger Zeit. Hierdurch entsteht ein komplett neues Arbeitsgefühl.

Der Adapter wird während des Betriebes warm, aber nicht wirklich heiß.

Weiterhin positiv ist, dass der Adapter über einen zweiten Thunderbolt-Anschluss verfügt über welchen sich weitere Thunderbolt-Geräte per Reihenschaltung (daisy-chaining) einbinden lassen. Ich habe beispielsweise über den zweiten Port mittels eines entsprechenden Adapters einen zweiten Monitor angeschlossen.

Über die Performance des Adapters in Verbindung mit anderen Festplattentypen (z. B. mechanischen Festplatten) kann ich nichts sagen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Adapter und würde ihn mir auf jeden Fall wieder kaufen. Dank der Erweiterung mit der SSD macht das Arbeiten an meinem iMac nun wieder richtig Spass. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
mit ein wenig bastelei kann man sämtliche "nackten" sata-platten mit diesem dock in die thunderbolt umgebung einbinden.
in meinem fall zwei holzstückchen passend zugesägt und mit doppelseitigem klebeband am dock befestigt. dann stehen auch 3,5zoll platten sicher im goflex. für 2,5er braucht man gar keine modifikation.
on the road würde ich diese variante allerdings nicht empfehlen...

ich betreibe ein tonstudio und habe meine backups und archive auf vielen sata platten.
für mich ist diese lösung ideal.
habe thunderbolt-mäßig noch nichts besseres gefunden!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Hätte es ja wissen können, aber die Geschwindigkeit dieses Adapters mit einer SSD an meinem iMac zu erleben ist schon noch mal was anderes. Startet schneller als mit der eingebauten HD, werde den Gerätepark weiter ausbauen. Ärgerlich: nun noch ein (weiteres) Netzteil in der Steckdosenleiste, aber das kennt man ja schon. Out of topic: Kann man nicht einfach mal ein mehrfach Netzteil bauen mit sagen wir 5 Anschlüssen für 5 unterschiedliche Geräte?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Der Hauptgrund für mich war das ich die maximale Geschwindigkeit von Festplatten über Thunderbolt nutze und zusätzlich einen externen Monitor anschließen kann, der keinen Thunderbolt Anschluss hat. Da ich nur einen Thunderbolt Anschluss an meinem Macbook habe ging das bisher nicht. Und externe Festplatten mit 2 Thunderbolt Anschlüssen sind extrem teuer, daher brauchte ich eine relativ günstige Lösung und das habe ich mit diesem Adapter gefunden.

Durch die Aufsteck- Funktion kann ich jetzt u.a. SSD Platten anschließen und gleichzeitig den Monitor nutzen.
Der Monitor ist angeschlossen über „Thunderbolt - VGA“ Adpter“. VGA nur weil über „Thunderbolt - DVI Adapter“ und „DVI - HDMI Kabel“ komische Farben angezeigt werden.
Das liegt aber an meinem Monitor, an anderen Monitoren funktioniert es auch über DVI.
UPDATE: Über einen "Thunderbolt - HDMI Adapter" funktioniert es jetzt auch an dem Monitor und das Bild ist wieder digital und vorallem scharf.

Mit einer guten SSD erreiche ich Schreibgeschwindigkeit von 360 MB/s und Lesegeschwindigkeit von 380 MB/s

Wenn der Monitor angeschlossen ist kann ich allerdings keine weiteren Thunderbolt Geräte anschließen.
Man bräuchte einen Adapter mit 3 Thunderbolt Anschlüssen das wäre perfekt.

Einziger Nachteil ist, dass die Platten frei stehen.
Mit alten 3,5 Platten würde ich extrem aufpassen die stehen nicht wirklich sicher auf dem Ding.

Aber insgesamt eine super Lösung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Im Zusammenspiel mit Seagates portablen Festplatten ist der Geschwindigkeitsgewinn gegenüber Firewire viel zu gering, als dass sich dieser unsinnig teuere Kauf lohnen würde, da man ja das Kabel auch noch extra für den Preis einer ganzen Festplatte beziehen muss. Der Adapter wird extrem heiß im Betrieb.
Bestückt mit einer SSD sieht dann die Sache natürlich anders aus, die liefert Seagate aber nicht, und interne SSDs zu mounten birgt immer ein Risiko und ist von einer Garantie nicht gedeckt.

+ Modularität
+ verfügbarkeit

- starke Wärmeentwicklung
- mäßige Leistung begrenzt auf die R/W-Geschwindigkeiten der 2,5" Festplatten von Seagate, die ja sowieso nicht zu den schnellsten gehören
- fehlendes Anschlusskabel.

ERGÄNZUNG:
Die Produktbezeichnung STAE126 bezieht sich auf den Adapter für portable Festplatten, der Preis hingegen und die Abbildung deuten auf STAE127 hin. Sehr schlechte und irreführende Produktbeschreibung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Betreibe den Adapter mit einer 3GB Seagate seit ca. 2 Monaten und bin damit sehr zufrieden.
Anders als in manchen Tests angegeben, wird weder der Adapter heiß noch ist die Festplatte laut. Vorausgesetzt das Ding steht nicht auf dem Schreibtisch, denn dann ist sie schon zu hören. Das ist aber bei allen schnelldrehenden Festplatten der Fall.
Dieser Adapter ist weit besser gelungen als das Pendant für kleine 2,5" Festplatten. Der wird nämlich extrem heiß. Dass das Kabel extra gekauft werden muss, ist ein Unding, für Apple aber nichts Ungewöhnliches.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Meine Konfiguration: Mac Mini 2012 mit Thunderbolt (TB) Display, hat auch einen TB-Ausgang. Direktanschluss eines Apple Cinema Display (hatte ich noch) mittels MDP-Stecker geht seltsamerweise nicht (auch lt. Apple). Aber mit zwischengeschaltetem Thunderbolt_Hub sollte es gehen. Auflösung zwar geringer, aber ok. Seagate Goflex Desk mit 2 Thunderbolt-Anschlüssen probiert: Brillant, Farbe und Kontrast toll, trotz auch hier etwas gröberer Auflösung als beim TB-Display. SSD am SATA-Anschluss des Seagate Goflex Desk über Thunderbolt: pfeilschnell, Zukunftstechnologie!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Mit der passenden 4 TB Platte sorgt der Adapter für einen sehr schnellen Datentransfer.
Gute Sache. Außerdem macht sie sich gut auf dem Schreibtisch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Wieder erwarten lassen sich reguläre "lose" 3.5" Festplatten nicht einfach ohne extra rahmen (der nicht im Lieferumfang enthalten ist, und soweit ich sehe auch nicht separate erhältlich ist!) sicher einstecken — sie lassen sich zwar in den SATA Stecker stecken und ansprechen, aber stehen stehen schief und sehr wackelig (und somit unbrauchbar für HDDs). Das war/ist NICHT der Produktbeschreibung zu entnehmen. Product geht postwendend an amazon zurück, sorry :(.
55 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)