Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
73
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
63
4 Sterne
10
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Mai 2013
Habe heute den Hazet 9012-1SPC (Modell 2013 wie im Angebot abgebildet) bekommen, nachdem ich zuvor am Wochenende lange und erfolglos versucht hatte mit meinem vorhandenen "Baumarktmodell" (312Nm bei 6,3bar ...) die Riemenscheibe an der Kurbelwelle (Anzugsmoment der Schraube 205Nm) zu lösen ... kein Trick hat hier Bewegung in die Sache bringen können.
Alle Hoffnung lagen nun auf dem "Neuen", der zumindest auf dem Papier ja ein beeindruckendes Lösemoment von 1000Nm verspricht ... und ich wurde nicht enttäuscht !
Ausgepack, in die Garage, an den Druckluft-Schlauch angesteck, der 50L Kessel hat noch 5,5bar und angesetzt ... und mit wenigen Schlägen war das Problem gelöst :-) (... und der Kompressor war nicht mal angelaufen, weil er mal wieder die Sicherung geschmissen hatte.)
Nach diesem ersten Einsatz kann ich feststellen:

+ das Gerät macht einen soliden Eindruck
+ es liegt gut in der Hand
+ die Leistungsfähigkeit ist im Vergleich mit dem Baumarkgerät beeindruckend
+ im Vergleich mit dem Baumarkt Modell gehe ich davon aus, das dieser Schlagschrauber sein Potential auch
an kleineren Kompressoren zeigen kann, da er einen relativ geringen Luftbedarf hat und durch sein groses Lösemoment nicht ewig "rumgerattert" werden muss, sprich der Kompressor hat mehr Zeit wieder "durchzuatmen"
+ die Bedienung an der Hinterseite ist sehr praktisch und man hat beim Arbeiten gleich im Blick was eingestellt ist.

Etwas missverständlich ist die Beschreibung "Mehrstufiger Rechts-/Linkslauf": mehrstufig (3) ist nur der Rechtlauf, der Linkslauf hat nur eine (maximale) Stufe zum lösen.

In wie weit nun die 1000Nm tatsächlich erreich werden, lässt sich so natürlich nicht abschätzen. Aber im Vergleich zu den günstigen Geräten lohnt sich diese Anschaffung auch bei dem rund 3-4fachen Preis für den ambitionierten Hobbyschrauber, bei mir hat sich das Gerät allein schon wegen dieser einen Schraube rentiert ...

Ich werde berichten, ob sich dieser erste positive Eindruck fortsetzt.

Nachtrag Dez 2015:
Der Druckluftschrauber ist bei mir nun fast drei Jahre im Gebrauch, die meisten Einsätze beim Radwechsel. Der positive Eindruck ist geblieben. Auch mit recht langem Schlauch gabs nie Probleme die Radschrauben zu lösen, in der Regel reicht eine "Kompressorfüllung" um alle Räder zu wechseln ... das heißt, auch unter nicht optimalen Bedingungen bringt er ausreichend Leistung. Und wenn es ordentlich feste Schrauben zu lösen gibt, kommt der "dicke" Schlauch zum Einsatz, da kann er dann seine volle Kraft zeigen, und enttäuscht auch hier nicht.

Fazit: Ein Kauf, den ich definitiv nicht bereut habe ! Ein Produkt, das ich jederzeit weiterempfehlen kann !
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
Ich habe mir den Schlagschrauber bestellt, weil ich immer wieder das Problem hatte, festsitzende Schrauben am Auto nicht lösen zu können mit meinem alten Schrauber (billiges Baumarkt-Gerät). Die Domlager am Auto meines Sohnes mussten gewechselt werden. Jeder, der schon mal die Lager gewechselt hat, weiß auch, dass diese Mutter, mit der das Domlager auf das Federbein geschraubt ist, sehr fest sitzt. Diese besagte Mutter hatte mich wieder mal zum Verzweifeln gebracht. Mit meinem alten Schlagschrauber konnte ich die Schraube keinen Millimeter bewegen. Also packte ich das Federbein ins Auto und fuhr damit in die nächste Werkstatt, um die Schraube zu lösen. Nur ist so ein Aufwand jedesmal nervig. Weil ich mit dem 2. Federbein nicht schon wieder in die Werkstatt fahren wollte, hatte ich mir stattdessen diesen Schlagschrauber von HAZET bestellt. Ich dachte mir, wenn der Schlagschrauber diese Schraube lösen kann, dann habe ich die richtige Entscheidung getroffen. Wenn auch dieser Schrauber die Schraube nicht lösen kann, werde ich diesen wieder zurückschicken. Bereits am 2. Tag nach der Bestellung (an dieser Stelle ein großes Lob...schneller gehts nicht) kam der Schlagschrauber an. Ich konnte es kaum erwarten, das Teil zu testen. Also Schrauber ausgepackt, den Kompresser eingeschaltet (welcher locker die Mindestanforderungen erfüllt), Schlagschrauber mit Stecknuß angesetzt und los ging es. Der Schrauber löste die. Mutter, ohne das man das Gefühl hat, dass er sich quälen musste. Ich war so fasziniert und glücklich zugleich, weil ich nun auch für solch festsitzende Schrauben nicht mehr in die Werkstatt fahren muss. Dass dieses Teil so viel Kraft hat, hätte ich nicht erwartet. Das war wieder mal eine Bestätigung mehr, dass man gerade in Sachen Werkzeug auf Qulität setzen sollte, und dass es sich beim Hersteller "HAZET" um Qualitätswerkzeuge handelt, wird jedem Schrauber bekannt sein. Bei Sachen Werkzeug gehe ich auch keinen Kompromiss mehr ein (wer billig kauft, kauft 2x). Abschließend möchte ich noch schreiben, dass mir selten ein Werkzeug so viel Freude bereitet hat. Da kann man wirklich sagen "arbeiten wie die Profis" !!!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Also erst mal vorab - die Schwächen beziehen sich keinesfalls auf die Leistung des Schlagschraubers, diese ist einfach nur beeindruckend. Das Teil löst Radmuttern und -bolzen in kürzester Zeit und ohne Anstrengung. Selbst beim Autoanhänger, dessen Radschrauben in den letzten 20 Jahren nie ab waren, genügte ein kurzer Druck auf den Abzug, und auf waren sie! Dabei betreibe ich das Gerät mit einem eher kleinen Kompressor (Kaeser 270/25) und 20 m Schlauch. Durch das hohe Lösemoment von 1.000 Nm sind noch jede Menge Reserven vorhanden.

Nun aber zu den kleinen Schwächen:
-Es steht nirgendwo geschrieben, mit welchem Drehmoment die Schrauben bei den drei Anzugstufen festgezogen werden. Durch Ausprobieren mit dem Dremomentschlüssel habe ich festgestellt, dass bereits in der Stufe 1 ein Drehmoment größer 120 Nm anliegt.
-Die Seitenteile des Schraubers zerkratzen unweigerlich beim Ablegen des Gerätes auf dem Boden. Das ist zwar nur ein Schönheitsfehler, aber mich nervt es gewaltig.
-Die Nüsse lassen sich nur sehr schwer auf das Vierkant aufstecken. Ich verwende die Teile von VIGOR, da wird schon einiges an Kraft benötigt.

Fazit: Der Schlagschrauber von Hazet ist eine Bereicherung und Arbeitserleichterung für jeden Hobbyschrauber. Wer einen einigermaßen Kompressor besitzt, kann sich mit dem 9012-1 den Reifenwechsel versüßen. Zwischen diesem Schrauber und den elektrischen Teilen liegen Welten. Vier Sterne für ein gutes Gerät mit leichten Schwächen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
gutes Gerät, handlich, nicht so schwer, nicht zu laut. Meinen Baumarkt-Schlagschrauber habe ich sofort entsorgt. Ich bezweifle lediglich die 1000Nm Lösemoment, die eine oder andere Radmutter musste ich doch mit der Verlängerung manuell lösen. Die Radmuttern waren nach Vorschrift mit dem Drehmomentschlüssel mit 125Nm angezogen, das hätten 1000Nm doch lösen sollen, oder?
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2016
Ich bin damit zufrieden zum Räderwechseln und kleine Schraubarbeiten !

Ich habe diesen HAZET Druckluft Schlagschrauber 1/2'' 9012-1SPC Doppelschlagwerk mit 1000Nm Lösemoment natürlich erst einmal genau getestet und bin zufrieden damit, ist zwar ein starkes teil aber diese 1000Nm Lösemoment glaube ich nicht so ganz weil ich damit eine Kurbelwellenscheibe Verschraubung (diese wurde womöglich mit dem LKW Schlagschrauber angezogen und das schon vor sicher über 5 Jahren) lösen wollte mit einem AGRE BOSS 6000 Kompressor welcher 60l Kesselinhalt und eine Luftabgabemenge von 290 l/min und einem 4m kurzen 10mm innendurchmesser Luftschlauch, aber leider auch nach einigen Löseversuchen zu je 2 minuten keine Chance diese Schraube zu lösen (wobei aber mit 6,5 bar betrieb immer genug luft vorhanden war weil sich der Kompressor nicht einschalten musste) !

So weit ein TOP Schlagschrauber zum Räderwechsel aber nichts für extrem harte Fälle wie meine Kurbelwellenverschraubung !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Der Hazet Druckluftschrauber 9012-1SP arbeitet in Kombination mit einem leistungsstarken Kompressor hervorragend und löst alle Schraubarbeiten wie dem Lösen von festsitzenden PKW-Radmuttern ohne Probleme. Ein Markengerät das sein Geld Wert ist. Ich würde Ihn jederzeit weiterempfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Habe den Schlagschrauber sofort nach Erhalt getestet. Ich war zuerst etwas vom Gewicht überrascht. Aber trotzdem dass der Schrauber über 2 kg schwer ist, liegt er überraschend gut in der Hand. Dort wo der alte Luftschrauber (8bar) Probleme mit den Schrauben hatte, spielt der Hazet seine volle Power aus. Alle Schrauben lösten sich sofort und der Kompressor schaltete trotz nicht besonderer Förderleistung nur ab und zu ein. Besonders hat mir die 3-stufige Montagestellung gefallen. Bei Stufe eins und 8bar wurden die Schrauben nicht überdreht und mussten mit dem Drehmomentschlüssel (120Nm) nur noch ein Stück nachgezogen werden. So macht Reifenwechseln noch mehr Spass. Gleichzeitig mit dem Schrauber habe ich einen neuen Luftschlauch mit 10mm Durchmesser gekauft, um die volle Leistung nutzen zu können. Zudem gebe ich vor jedem Gebrauch ein paar Tropfen Spezialöl in den Schraubern, damit ich noch lange Freude damit habe. Also von mir volle Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Nachdem der Baumarkt Schlagschrauber für kleines Geld den Geist aufgegeben hatte, fiel die Entscheidung diesmal auf ein Qualitätstprodukt und ich bereue es nicht. Der Schrauber setzt so wenig Luft in so viel Leistung um, das ist sensationell. Eine Felge 5- Loch dauert keine 10 Sekunden und "er" muss sich nicht mal anstrengen. Alle 4 Räder gelöst und verschraubt ohne das der Kompressor (mit 100L Tank) einmal anspringen musste. Auf Stufe 1 werden die Muttern gut fest gezogen so das man mit dem Drehmomentschlüssel noch auf 110N nachziehen kann. Das Geld für den auf 90N begrenzten kann man sich somit auch sparen. Absolute Kaufempfehlung!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Der Schlagschrauber liegt gut in der Hand, ist recht leise und das Vibrationsaufkommen und der Rückschlag sind i.O.
Im Bereich PKW wird man damit wohl so ziemlich alles lösen können, bei Radbolzen braucht man nur mal kurz drücken und die sind los, absolut fein sowas, dadurch wird sogar der Luftverbrauch deutlich verringert, da man nicht elendlich daran rum "rappeln" braucht.

Jedoch in der Landwirtschaft gefühlt 2 Nummern zu klein, die Radbolzen M16 10.9 die im Normalfall mit etwa 300Nm angezogen werden, hat er nicht geschafft, hatte da auch mit Schlauchquerschnitten rum probiert, keine Chance, die Schrauben waren aber auch einige Zeit nicht gelöst, und waren etwas oxidiert, aber normal hätte er die schaffen müssen, daher auch nur 4 Sterne, da er sonst gut ausreicht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Radwechsel bei Mini Cooper (SW; M12x1,5; Anzugsdrehmoment 120Nm; Alufelge) und Mini Cooper S (SW17; M14x1,25; Anzugsdrehment 140 Nm; Alufelge) klappt prima. Bei meiner Caravelle Synchro konnten nicht alle Schrauben gelöst werden (SW19; M14x1,5; Anzugsdrehment 180Nm, Stahlfelgen). Habe deshalb auf den HAZET 9012EL Schlagschrauber gewechselt - da gab's dann "kein Halten mehr". Allerdings find ich die Umschaltung der Drehrichtung beim 9012-1SPC besser gelöst, beim 9012EL gibt's mehr Potential für versehentliches Anziehen. Den Punkt Abzug gebe ich NICHT wegen der nicht gelösten Radschrauben, denn die Ursache dafür könnte evtl. auch in der Länge der Pressluftleitung mitbegründet sein und wenn ich nur die Mini Räder wechseln müßte wäre die Funktion perfekt.
Den Abzug geht an Hazet, weil es keinen Koffer für den Schrauber gibt in dem auch die Stecknüsse Platz finden (das können die asiatischen Mitbewerber besser) und weil ich mir wünschen würde, dass der Druckluftöler im Schrauber integriert ist. (er kann ja leer bleiben, wenn sich der Öler direkt am Kompressor befindet)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)