flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 18. Dezember 2012
Noch nie war ich so enttäuscht von einem Amazon-Produkt wie von diesem Gerät. Voller Freude ausgepackt, aufgeladen, eingeschaltet - ein mattes verwaschenes Display mit vielen unleserlichen Teilen, Echos von vorhergehenden Seiten überlagerte die neuen usw usw.
Die Reklamation bei Amazon verlief - sogar am Wochenende - perfekt. Aber in der heutigen Zeit, in der alle Quality Management exerzieren, darf so ein defektes Gerät überhaupt nicht ausgeliefert werden.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden
am 16. April 2013
Ich bin eine Umsteigerin vom "einfachen" Kindle - die Beleuchtung hat mich dann letztendlich doch zu einem Neukauf verlockt und ich wurde nicht enttäuscht. Das Lesen im Dunkeln ist einfach super und ich bin überrascht, dass es für die Augen ermüdungsfrei ist. Akkulaufzeit ist tatsächlich wie beim unbeleuchteten Kindle - top! Das Display "vertappt" nicht und ist gewohnt reflektionsfrei. Einige neue Features gegenüber älteren Kindles (Zeitberechnung bis zum Kapitel-/Buchende; X-Ray; Cloud-Titel auch offline ersichtlich) machen das Lesen superkomfortabel. Richtig gut für fremdsprachige Bücher ist auch die erweiterte Wörterbuchfunktion (findet der Kindle nicht im als Standard festgelegten Wörterbuch eine Definition, schlägt er automatisch in weiteren für diese Sprache hinterlegten Wörterbüchern nach).
Allerdings bedaure ich sehr, dass die Tasten zum Umblättern weggefallen sind - es war so schön, fast bewegungslos umblättern zu können und ich komme doch öfter versehentlich mit dem Daumen auf das Touch-Display und "verblättere" mich dann. Wenn's die Tasten noch gäbe, wären es fünf Sterne gewesen - so sind es gute vier für einen super eBook-Reader, der halt bei einer verwöhnten "Alt-Kindle-Leserin" gelandet ist! ;-)
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2013
Entgegen kritischen Kommentaren habe ich mich doch entschlossen das Gerät zu kaufen und finde nun die Kritik an dem Display im unteren Bereich VOLL bestätigt. Blamabel diese Display-Qualität!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2013
Der einzige Grund den PW zurück zu schicken ist das Display. Es ist aber für mich gerade das wichtigste am Reader und deshalb der erhebliche Punktabzug.
Über die Farbwolken wurde viel geschrieben und diskutiert. Ich habe sie auch auf dem Display und bei den Austauschgeräten war es nicht besser, eher schlechter. Bei dem ersten PW waren die Wolken eher schmaler und liefen quer von oben nach unten über das Display, im unteren Bereich hatte ich ein dunkel/helles Gitternetz, vermutlich durch die Ausleuchtung der LED's. Der zweite PW hatte das Gitternetz nicht so aber da für eine grünliche Wolke im mittleren Bereich und die Rosa Wolken in den Randbereichen, ebenso Nr. 3. Auch wenn ich die Beleuchtung herunter geregelt habe fiel sie auf da sie dunkler war als die rosa Wolken und man den Eindruck hatte durch einen dunklen Bereich hindurch zu lesen.
Nr. 4 hatte die grüne deutlichere Wolke rechts oben und im unteren Bereich ein deutliches Gitternetz (hell/dunkel Streifen) die bis in den Textbereich reichten.
Ich hätte an einem dunkleren oder graueren Display sicher nichts auszusetzen gehabt, an den Lichthöfen auch nicht, was aber gar nicht geht ist so ein Farbdisplay und Lichthöfe die bis in den Textbereich reichen.
Die Displaybeleuchtung der Reader war auch sehr unterschiedlich. Bei den Austauschgeräten wurde sie nicht so hell in der höchsten Stufe wie beim ersten. Auf Stellung 0 auch nur beim ersten Austauschgerät aus, wogegen der erste PW und Gerät Nr. 3 und 4 noch ein deutliches Leuchten zeigten. Hab dieses allerdings bei allen Geräten nicht als störend empfunden. Ist letzten Endes auch Geschmackssache wie hell man es haben möchte.
Soweit zur Displaykritik.
Gerät Nr. 3 kam übrigens als einziges mit der aktuellen Firmwareversion 5.3.1.
Nr.4, das letzte also, mit 5.3.0.
Ein neues Gerät sollte zu diesem Zeitpunkt doch schon von der Herstellung her die aktuellste Firmwareversion haben.
Vorher hatte ich einen Kindle Touch und bin mit diesem gut zurechtgekommen. Von daher hatte ich auch an dem PW in Sachen Bedienbarkeit nichts auszusetzen. Auch dass der Homebutton nur über Touch erreichbar ist störte mich nicht. Die Einrichtung des PW und die Verbindung zum W-Lan sowie Aktualisierung der Firmware oder Buchbestellung – alles wie gehabt sehr gut für meine Begriffe.
Und wenn da nun „Flugmodus“ statt „W-LAN aus“ steht – na wenn schon, mal was anderes.
Ich fand ihn auch nicht zu schwer, liegt gut in der Hand und ich konnte auch mit nur einer Hand lesen und blättern.
Die Touchempfindlichkeit war gewohnt gut, ich hatte auch aktiviert das das Display nach dem Umblättern aktualisiert wird und das störte beim weiterblättern nicht, hab nicht gemerkt das es deswegen langsamer geht.
Nichts auszusetzen auch an Schriftbild und Schrift (Farbdisplay außen vor)
Mit einem halbwegs ordentlichen Display ohne Farbe ein sehr gutes Gerät. Wirklich Schade aber das Display ist für mich nun mal das entscheidende Kriterium an einem E-Book Reader.
Und an alle die diese genannten Probleme nicht haben – freut euch einfach dass ihr ein gutes Gerät bekommen habt und fangt nicht an diejenigen als Nörgler und Meckerer abzustempeln die eine berechtigte Kritik haben. Ich habe die Rezensionen und teilweise Diskussionen seit Erscheinen des PW hier verfolgt und es ist schon schlimm wie manche Kritiker dann angegangen werden (ich meine nicht die sinnfreien, geistig sparsamen Rezensionen die eher über Kraftausdrücke anstatt Kritik verfügen).
Ich hätte den (einen) Reader gerne behalten und hab auch mal versucht mich an den Ungereimtheiten nicht zu stören aber es funktioniert nicht. Die hell/dunkel oder Farbbereiche stören einfach beim lesen.
Den einen Stern gibt’s weil es sonst ein gutes Gerät ist, der herbe Punktabzug weil bei 4 Geräten immer dieselben Mängel waren obwohl es doch offensichtlich auch Geräte ohne Farbwolken gibt, wie die zahlreichen positiven Bewertungen hinsichtlich des Displays hier offensichtlich belegen.
49 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. August 2013
Lieferung schnell und zuverlässig. Das Gerät ist echt gut. Meine Frau würde es nicht mehr hergeben.
Selbst in der türkischen Urlaubssonne einwandfreie Lesequallität.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich habe den Kindle Paperwhite zu Weihnachten verschenkt und ich muss sagen, dass ich zunächst vom Design positiv überrascht war. Der Kindle ist super handlich und sieht schick aus.
Das war dann aber leider auch fast alles. Als der Beschenkte den Kindle einrichtete, stellten wir fest, dass er unglaublich langsam auf Befehle reagiert und auch das Blättern in einem Buch dauert eine gefühlte Ewigkeit. Sobald der Kindle einen Befehl bemerkt hat, flackert der Bildschirm, der für den Bruchteil einer Sekunde schwarz wird und danach wird erst der Befehl ausgeführt. Das ist für ein 129 € teures Gerät einfach verdammt schwach - ein Reader von Weltbild für knapp 60 € kann da nicht schlechter sein ... Schade!
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 10. April 2014
Bin mit meinem Paperwhite absolut zufrieden.Mir fehlt weder das Buch zum umblättern noch stört mich ein falscher Lichtschein.
Er ist einfach super
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. September 2013
Ich musste mich etwas umstellen, von den Tasten des alten Kindles zum Touchscreen, aber das muss ich ja schon wenn ich ein Papierbuch lese - mit antippen blättert sich die Seite nicht um.
Der Paperwhite mit seiner Beleuchtung ist schon super, da die Schrift noch deutlicher wird und da ich viel im Bett lese, beim Paperwhite keine Leselampe benötige, störe ich meinen Partner auch nicht. Das ideale Reisebuch, im Zug, im Flieger oder auch im Hotel, wo man ja nie weiß welche Beleuchtung man vorfindet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2012
ich mach es kurz und knapp das paperwhite ist einfach nur TOP! . . . . . . . .
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Juni 2013
Verglichen mit dem Kindle Paperwhite meiner Tochter, das bereit 3 Monate alt ist, erscheint dieses Kindle Paperwhite mit grauem Bilschirm, auch wenn ich die Helligkeit auf VOLL 100% eingestellt habe, bleibt der Bildschirm grau. Werde das Geraet auf jeden Fall wieder zurueckschicken! Schade, ich dachte dass dies das Beste aller bookreader ist. :-(((

Schade, dass man keine Anlagen mitsenden kann, sonst hätten Sie den Beweis gleich GRAU auf WEISS

Und jetzt noch die gute Nachricht - Nachdem das Gerät bei Amazon reklamiert wurde, bekamen wir sofort, innerhalb 2 Tagen ein neues Gerät, welches dann tatsächlich der Beschreibung "paperwhite" entsprach. DAs Ganze natürlich kostenlos und unbürokratisch. :-)))
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken