Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
64
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,96 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2012
Auch wenn man es bei dieser Rezensionsüberschrift vielleicht denken könnte: "Das Haus der Krokodile" ist kein Horrorthriller, sondern tatsächlich ein Kinder-Krimi!! Und was für einer!!!!!
Das Haus, in das die Familie einzieht, verbreitet eine wirklich düstere und unheimliche Atmosphäre, die ab und zu auch noch von einigen gruseligen Szenen verstärkt wird (FSK6 ist trotzdem in Ordnung, aber dennoch nichts für zartbesaitete Kinder!). Dann ist der Film wirklich sehr spannend und rätselhaft! Denn es gibt unzählige Wendungen und bis zum wirklich genialem Finale hat man nicht die geringste Ahnung, wer der geheimnisvolle nächtliche Einbrecher ist, was er überhaupt will und was für Geschichten hinter dem mysteriösen alten Haus stecken!
Der Film ist zwar, wie bereits erwähnt, nicht unbedingt was für zartbesaitete Kinder, die leicht Alpträume kriegen, aber er ist perfekt für alle anderen Kinder, und natürlich auch für die Eltern, geeignet und unterhält wirklich fantastisch!
5 STERNE! - EINFACH NUR TOP!!!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2012
SchülerInnen, 10 Jahre, haben den Film am 20.11.2012 gesehen und kommen zu folgendem Urteil:

Der spannend verfilmte Buchklassiker von Helmut Ballot handelt von Viktor, einem kleinen Abenteurer, der vor Kurzem in das Haus seines Onkels gezogen ist Als seine Eltern auf Geschäftsreise gehen stöbert er im Arbeitszimmer seines Onkels herum und findet das Tagebuch von Cäcilie, dem rätselhaften Mädchen, und setzt alles daran ihr Geheimnis zu lüften. Wird er es schaffen? Auf jeden Fall gilt es viele Abenteuer zu bestehen.
Der Film Das Haus der Krokodile" ist eine sehr empfehlenswerte Krimi-Geschichte für Jugendliche ab 10 Jahren. Wer für Spannung und Action bereit ist, ist bei diesem Film genau richtig.
(Anna-Lena)

Vor Kurzem ist Viktor mit seinen beiden Schwestern Cora und Luise und seinen Eltern in die Wohnung seines Onkels gezogen, der jetzt im Altersheim lebt. Sein Onkel hat einige Jahre in Afrika verbracht und daher ist das Haus voller ausgestopfter Wildtiere (z.B. voller Krokodile). Seine vor 40 Jahren verstorbene Tochter Cäcilie, die nur 11 Jahre alt wurde, beschäftigt Viktor sehr. Im geheimen Zimmer seines Onkels sucht Viktor nach Spuren aus der Vergangenheit. Er findet Cäcilies Tagebuch, in welchem sich geheime Botschaften verbergen.
Das Haus der Krokodile würde ich für junge Menschen ab 10 Jahren empfehlen. Es ist ein sehr spannender, gruseliger und aufregender Jugendfilm. Der Hauptdarsteller ist Viktor Ferkic. Trotz der unheimlichen Atmosphäre kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Mir hat er sehr gut gefallen und ich würde ihn durchaus auch zweimal ansehen.
(Simone)

Die Hauptfigur des Films ist Viktor (Kristo Ferkic), Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna Ferkic) sind seine Schwestern. Gemeinsam ziehen sie mit ihren Eltern in das Haus, in dem ihre Cousine Cäcilie vor 40 Jahren im Alter von 11 Jahren gestorben ist. Viktor findet ihr Tagebuch und versucht hinter das Rätsel ihres frühen Todes zu kommen.
Der Film ist für mich eine Mischung aus Krimi und Comedy und zieht den Zuseher mit Spaß und Action in seinen Bann.
(Adnan)

Erst vor Kurzem ist Viktor mit seinen Eltern und seinen Schwestern Cora und Louise in die Wohnung seines Onkels gezogen. Dieser lebt im Altersheim. In seinen jungen Jahren verbrachte er längere Zeit in Afrika. daher befinden sich in seiner Wohnung viele ausgestopfte Lebewesen. Als Viktors Eltern auf Geschäftsreise müssen, bleibt er mit seinen beiden Schwestern allein zuhause. Viktor schleicht in das alte Zimmer seines Onkels und entdeckt das Tagebuch seiner Cousine Cäcilie. Sie starb schon mit 11 Jahren, als sie das Treppenhaus hinabstürzte. Obwohl die Geschichte schon 40 Jahre her ist, geht Cäcilies Schicksal ihm nicht mehr aus dem Kopf. Im Tagebuch versteckt sich ein Rätsel. Diesem geht Viktor auf die Spur. Dabei erlebt er viele Abenteuer.
Der Film Das Haus der Krokodile" ist sehr spannend, aber auch traurig. Er wird für junge Menschen ab 10 Jahren empfohlen. Die Hauptfigur Viktor heißt im richtigen Leben Kristo Ferkic. Ich finde, der Film ist empfehlenswert. Es ist toll, dass die Spannung langsam steigt, zum Beispiel als Viktor der verdächtigen Nachbarin auf der Spur ist. Höhepunkt ist als Viktor das Rätsel lüftet und ihm seine Schwestern dabei helfen.
(Johanna)

Das Buch Das Haus der Krokodile" ist sehr spannend und aufregend von Cyrill Boss und Philipp Stennert verfilmt worden. In dem Film geht es um einen Jungen namens Viktor (Kristo Ferkic), der mit seinen Schwestern Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna) in das Haus seines Onkels zieht. Als er aus Versehen das alte Arbeitszimmer seines Onkels öffnet, stößt er auf das Tagebuch eines Mädchens, das vor 40 Jahren die Treppe hinunterfiel und dabei ums Leben kam. Das Tagebuch ist voller Rätsel. Kann er sie lösen und kommt er dem Geheimnis ihres Todes auf die Spur?
Positives: sehr spannend, viele falsche Fährten, durchaus manchmal witzig
Negatives: manchmal braucht man etwa Zeit, um manche Szenen zu verstehen
(Jorun und Maximilian)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Diesen atmosphärischen Kinderkrimi kann man nur als seltenen Glücksfall bezeichnen.
Endlich mal wieder ein Kinderfilm, der seine Zuschauer ernst nimmt - ohne "coole Kids", Slapstik und trottelige Nebencharaktere!
So eine Inszenierung hätte ich mir auch für das Reboot von "Fünf Freunde" gewünscht.
Der Plot ist spannend und logisch aufgebaut. Die Darsteller überzeugen ebenfalls.
Zusätzlich wird auch der Geist der alten Serie würdevoll eingefangen.
I-Tüpfelchen ist der Gastauftritt von Tommi Ohrner.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Das Haus der Krokodile - Film von 2012

Also Das Haus der Krokodile die Filmumsetzung ist ja ganz gut, aber die Serie ist Inhaltlich noch mal besser, also viel unheimlicher, gruseliger und spannender wie dieser Film >.<

Na ja in gut 91 Minuten (Die Zeitangabe vom Film 83 Minuten ist falsch) das widerzugeben, was in der richtig guten Serie Das Haus der Krokodile von 1975 ganze 188 Minuten Zeit hatte, ist auch schwer möglich.

Ach ja in diesem Film ist Thomas (Tommi) Ohrner der Vater von Victor, der war in der Serie von 1975 der Darsteller von Victor Laroche und auch in dieser Serie Spielte die Schwester von Tommi (Carolin Ohrner) die Rolle von Cora Laroche, also Victors Schwester. Also so wie in diesen Film sind zwei echte Geschwister als Darsteller vereint >.<

Also wer den Film schon gut findet und auch ältere gute Serien sucht sollte sich Das Haus der Krokodile - Die komplette Serie [2 DVDs] kaufen. Bei der Serie aber dran denken das diese nur ein Bildformat von 4:3 hat und der Ton nur in 2.0 Mono ist, aber dafür ist sie richtig gut.

Also ich geben diesem Film 4 Sterne, da ich zu begeistert bin von der damaligen Serie.

Bild und Ton von diesem Film sind aber wirklich sehr gut und waren ihre 5,99 Euro auch wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Kommt bei weitem nicht an das Original ran. Die Charaktere wirken im Original einfach mysteriöser.
Vielleicht weil ich damals selber noch ein Kind war und mich gut an die Spannung beim fernsehen erinnern kann.
Hach, die gute alte Zeit 😉
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
von diesem film gibt es zwei versionen. ich glaube, die zweite version, also die andere, ist wesentlich interessanter. man kann sich diese neue version ansehen, aber auch hier ist die andere, also die ältere version, wesentlich spannender.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
Als Kind habe ich die Verfilmung mit Tommy Ohrner gesehen und hatte sie in guter Erinnerung. Da die Bildwelt sich ja doch ein wenig weiterentwickelt hat, habe ich für meine Nichten zu der Neuverfilmung gegriffen und ein gutes Feedback erhalten. Der Film ist spannend, aber auch für ein wenig ängstliche Gemüter durchaus nicht zu aufregend. Schreckhafte Kinder sollten den Film aber vielleicht trotzdem nicht allein schauen. Der Film taugt aber durchaus für ein Fernsehvergnügen für die ganze Familie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Echt klasse, dieser Film ist total spannend und er fesselt einen, bis zum Schluss. Ein toller Familienfilm, so war der verregnete Sonntag gerettet. Manchmal muss man halt etwas mehr ausgeben, hat aber dann ein tolles Filmerlebnis. Der Film ist seinen Preis wert. Ich bin froh, dass ich ihn gekauft habe und wir ihn so immer wieder sehen können.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2012
Mit dem Kino-Remake der beliebten TV-Serie aus den 80er Jahren ist den Machern ein weiterer Meilenstein des deutschen Kinder- und Jugendfilms gelungen, der beweist, dass Deutschland (neben Skandinavien) in diesem Genre absolute Weltklasse ist! Dabei ist "Haus der Krokodile" alles andere als ein typischer Kinderfilm, sondern ein äußerst spannende Gruselgeschichte, die selbst bei so manchem Erwachsenen für eine ordentlich Gänsehaut sorgen dürfte. Besonders die ersten zwei Drittel des Filmes bieten stimmungsgelandene Hochspannung auf Hollywood-Niveau.

Dafür sorgt auch ein wirklich exzellenter, stimmig-bombastischer Soundtrack mit Gänsehautgarantie, der sehr an diverse einschlägige Gruselthriller erinnert. Die Regie ist durchwegs durchdacht und effektiv, auch die Schauspieler machen ihre Sache sehr ordentlich. Eltern jüngerer Kinder sollten allerdings hinterfragen, ob ihr Kind diesen äußerst gruseligen Film bereits verarbeiten kann. Ich würde ihn persönlich ab etwa 10 Jahren empfehlen, wenngleich das von Kind zu Kind verschieden ist. Alles in allem großes Kino, nicht nur für kleine Zuschauer...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Das Haus der Krokodile ist ein sehr sehr spannender Film. Die Kleineren - und auch die, die etwas empfindlicher sind - sollten diesen Film auf jeden Fall nur im Beisein von Erwachsenen schauen. Ansonsten aber wirklich zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,72 €
7,56 €