Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
16
3,4 von 5 Sternen
The Cherry Thing
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,91 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. April 2013
Ich habe mich von einer Empfehlung (ich glaube des Spiegels) zum Kauf verleiten lassen. Wie bereits in anderen Kritiken beschrieben, ist ausser der Stimme nichts von dem zu hören, was man bisher von Nene Cherry kennt. Die Kompositionen, wenn man sie denn so nennen will, sind disharmonisch und für mich ohne Struktur. Ich hatte von der Musik her so etwas wie von Jan Garbarek oder Keith Jarrett erwartet, was wohl etwas naiv war.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2012
Galante Einführung einer edlen Dame in den verrauchten Jazzkeller mit Jazz, HipHop, Trihop, einer Prise Punk und viel schwarzem Soul. Diesen Keller will man nicht mehr so schnell verlassen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2012
Die bisherigen positiven Bewertungen kann ich so einfach nicht stehenlassen, denn für den Durchschnittshörer gehört hier schon eine anständige Warnung hin. Wer Neneh Cherry von früher in Erinnerung hat, sollte sich nicht täuschen lassen. Diese Veröffentlichung hat mit dem Sound von früher absolut nichts mehr zu tun. Neneh Cherry "leiht" hier ihre Stimme einem Jazzprojekt, welches vermutlich nur für Kenner erträglich ist, um es mal wohlmeinend auszudrücken. Ich habe nichts gegen Jazz Experimente gediegener Popstars (z.B. das hervorragende The Rainbow Children von Prince). Das hier ist aber wirklich eine andere Nummer. Viele Songs sind bestenfalls als experimentell zu bezeichen, im Sinne von free jazz ohne viel Struktur und Verstand. Für den Durchschnittshörer wie mich kommt hier einfach nur unerträglich disharmonischer Lärm heraus. Die Aufnahmetechnik mag der eine oder andere innovativ verzerrt empfinden, für mich ist das Album einfach nur gnadenlos schlecht produziert. Fast am Schlimmsten für Neneh Cherry Fans (gibt es die in 2012 23 Jahre nach Buffalo Stance überhaupt noch ???): Nenehs Stimme ist nach wie vor schön, aber in diesem Projekt absolut austauschbar. Sie ist wirklich nur die Stimme bei dieser obskuren CD. Nicht mehr, nicht weniger. Also, wer es mag, bitte nicht sauer auf mich sein, aber mein Ding ist das absolut nicht. Weniger als ein Stern geht leider nicht.
77 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2012
Leider sind Vinyl und Cd klanglich so schlecht, dass es einem den Spaß an der durchaus interessanten Musik verdirbt. Sehr schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
Das Album ist gut durchhörbar, aber dabei letztlich wenig überraschend oder innovativ. Der Gesang oft zu seicht, brav und beliebig.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2012
Es gibt bestimmt einige die mich nach dieser Rezension für einen Kulturbanausen halten, aber das ist mir in diesem Fall echt egal.

Sorry, aber diese Scheibe ist jawohl ein kruder Haufen Kacke. Die Stimme von Frau Cherry kommt überhauptnicht zur Geltung und was die Band da abliefert ist mit meinen Augen kein Freejazz sondern einfach nur Müll. Das kann sich doch keiner Anhören. Jeder Alleinunterhalter mit ner Pauke auf dem Rücken und ner Mundharmonika vorm Mund macht da bessere Musik. Das ständige wirre ins Saxophone geblase machte mich echt Agro. Der einzige Anlass wo diese Platte gut kommen könnte ist die Körperweltenausstellung. Ansonsten ist das nichts zum Anhören. Da gibt es aber gewaltig viel anderes und besseres in der Freejazz Welt, wie z.B. Esperanza Spalding.

Mein Fazit : Finger Weg von diesem Album.
44 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Raw Like Sushi
7,47 €
Blank Project
12,31 €
Man
13,40 €
Manchild

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken