Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2015
Nach 3 leidvollen Versuchen mit anderer Methodik habe mit diesem Buch den HM endlich in <2h geschafft ! Und zwar mit sensationeller Verbesserung um 8 1/2 Minuten, auf 1h:51. Ziel war eigentlich nur 1h:55 ...

Die 12-Wochen-Trainingspläne stellen allesamt auf Pulsfrequenzen ab (statt auf pace), und sind damit auch "flexibel" anwendbar: Ich habe z.B. mit einem 1h:40-Plan gearbeitet (somit also eine ordentliche Spur intensiver), obwohl mein realer Zielbereich eher nach einem 1h:50-Plan verlangt hätte. Das klappt. Im Hinterkopf muß man natürlich berücksichtigen, daß ein 1h:40-Läufer bei einem 165er Trainingspuls im Vergleich zu einem selbst natürlich seeehr viel schneller unterwegs ist.

Trainingsergebnis: Ich war noch nie so schnell und dabei so "locker" über die gesamten (!) 21km unterwegs. Kein verzweifeltes "Mist, ich werd langsamer. Jetzt schon.." oder "Verdammt, Puls ist viel zu hoch, jetzt schon..." Kein Einbruch beim 16.-17.km. - Die für unglaublich gehaltene, unmöglich durchhaltbare Durchschnitt-Pace ließ sich leicht halten, und nach dem berüchtigten 16.km auch noch forcieren ohne große Not. Auf den letzten 1,5km konnte ich sogar noch mal eine Schippe drauf legen.
Im Ergebnis: Unter 1h:49 wären auch drin gewesen, wenn ich die ganzen 12 Trainingswochen auch hätte laufen können (mußte 2,5 Wochen aussetzen wegen Erkältung bzw. Verletzung).

Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem empfehlen, weil die Methode echt zielführend ist. Und: man braucht nur einen Pulsmesser, nichts Aufwändigeres !Nicht mal im Rennen: Da reichen km-Markierungen, ein kleiner Spickzettel mit km-Zwischenzeiten, und eine Stoppuhr.

Ansonsten:
Zwar ist Etliches an Wissenswerten gerade für den Hobbyläufer (der noch kein ambitionierter Läufer ist) zu lesen - aber: ein Nachschlagewerk mit tiefgründiger Systematik wird nicht geboten. Bei Darstellungen von Pros und Contras (Erfahrungen anderer Trainer/Sportler) fehlte es mir oft am entschieden klargestellten Eigenstandpunkt des Autors zur jeweiligen Frage.
Unterm Strich also ist die Lektüre z.T. unbefriedigend.
ABER: Die Trainingspläne überzeugen bzgl. des Erfolges. - Und letztlich ist das das Kriterium, oder ?!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 14. Mai 2014
Ich habe zuvor die deutsche Ausgabe von Jack Daniels Laufformel mehrfach gelesen und finde das Werk gut, aber auch sehr langatmig und ohne mehrfaches Lesen kaum verwertbar. Nach jedem Lesen fühlte ich mich sehr angestrengt und hatte das Bedürfnis viele Stellen später nochmal zu lesen, weil ich sonst nicht behalten hätte.
Das Runners World Halbmarathon-Buch gab es gerade günstig gebraucht bei Amazon (gerade mal 1/3 des Preises von Daniels deutscher Fassung) und bin recht begeistert. Ich habe die Hälfte des Buches bereits am ersten Abend gelesen und fand es genial - alles wichtige drin, kurz und knapp, dafür aber eingängig und einprägsam präsentiert, ohne viel überflüssiges Schmuckwerk und doch weis man sofort warum irgendwas so und nicht anders gemacht werden soll.
Für mich die richtige Mischung aus Theorie und Praxis, sprich: wie plane ich und wie führe ich die Einheiten korrekt durch, bzw. was passiert wenn ich eine Einheit schneller/langsamer/länger/kürzer durchführe, Pausen im Intervall verkürze/verlängere etc.
Es wird nur das an Hintergrund präsentiert was dem Hobbyläufer nutzt ohne die Tiefe des Werks von Daniels, die ich persönlich aber überhaupt nicht vermisse. Daniels ist für mich mittlerweile eher das Referenz-Nachschlagwerk - zum Arbeiten nutze ich lieber Grünings Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Bitte recht spaet auf die Idee gekommen einen Halbmarathon dieses Jahr zu laufen.
Direkt in Woche 12 eingestiegen und vom Jogger, MTB und Schwimmer in die Vorbereitung gerutscht.
Hielt mich, bis Woche 8 nur grob an die Vorgaben, jedoch immer an die Ruhephasen.
In Woche 8 angekommen spuerte ich massiv die Fortschritte und Erfolge, in Form von Kondition und Ausdauer.
Klares Zeitziel muss sein, ich persoenlich habes es sehr hoch gesteckt, denn Ziele muessen ambitioniert und nicht so einfach erreibar sein. -Disziplin und Regelmaessig sind die Schlagworte.
Ein Stern weniger, weil im Zeitalter von Internet und Mobil auch online Trainingsplaene mit dazu gehoeren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2010
Das Buch wirkt auf mich wie an eine Aneinanderreihung von einzelnen Artikeln. Es fehlt irgendwie der rote Pfaden, der einen von Null auf Halbmarathonkurs bringt.
Zudem ist es für mich nicht genügend motivierend geschrieben. Bei anderen Büchern war das anders, da hätte ich am liebsten sofort das ein oder andere ausprobiert.
Schon nach 35 Seiten kommen die ersten Trainingspläne. Ich war über den frühen Zeitpunkt überrascht. In der Inhaltsbeschreibung steht "... wie man sich der Halbmarathondistanz sinnvoll annähert". Ich war allein wegen dieser Beschreibung davon ausgegangen, daß Anfänger nach diesem Buch sich auf einen (möglicherweise ihren ersten) Halben vorbereiten können. Hier kommt so ein Plan viel zu früh.

Das Buch kann seine Nähe zu Zeitschrift RW nicht verhehlen. Hier wird kräftig zitiert und aus dem Umfeld der Zeitschrift berichtet. So meine ich auch schon einiges dort gelesen zu haben (oder im Internetauftritt).

Enthalten sind des öfteren Kommentare von Jeff Galloway. Diese sind ja ganz nett, aber schlecht lesbar. Dünne Schrift auf farbigem Hintergrund. Überhaupt ist das verwendete Papier irgendwie komisch, da es teilweise blendet.

Fazit: Man muß dieses Buch nicht haben. Es gibt definitiv bessere, die zudem noch motivierender geschrieben sind. Mit 2 Sternen ist es noch sehr wohlwollend bewertet.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Ich habe dieses Buch bestellt, weil ich mich das erste Mal für einen Halbmarathon vorbereite. Habe dieses Buch, das von Herbert Steffny und die Laufbibel bestellt. Finde alle drei Bücher sehr gut und fühle mich bestens informiert. Den Rest lerne ich in der Praxis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Nach langen Jahren Laufpause bin ich wieder in den Wettkampfsport eingestiegen. Martin Grünings Buch half mir immens bei der Planung meines Trainings. Es ist kompakt und auf Wichtiges und Wesentliches konzentriert. Zwar findet man auch ein paar von den Ganzseitenbildern von Läuferinnen und Läufern inmitten schöner Landschaft, aber es sind nicht wie in so vielen Anfängerbüchern ganze Mengen davon. Ich brauche Infos und keine bunten Bilder. Die Trainingspläne sind top. Sie führen gezielt zu den gesetzten Zielen. Als Einziges hätte ich mir etwas mehr Info über Intervalltraining gewünscht.
Insgesamt sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
So sollten alle Laufbücher sein, und ich habe schon viele gelesen. Ich werde mir auch künftige Veröffentlichungen von Martin Grüning aufmerksam anschauen und ggf. kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Trotz es ein Mängelexemplar war habe ich keine Mängel gesehen! Würde mir immer wieder so ein buch kaufen!
Macht weiter so!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2012
Ich habe schon viele Läufe hinter mir und habe dort noch viele gute Tipps gefunden, die ich auch für den bevorstehenden HM nutzen konnte. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2011
Mein Mann ist passionierter Freizeit/ Hobbyläufer. Ich habe ihm das Buch geschenkt. Jegliche Infos hat er studiert und wendet diese beim Trainig an. Und das Ziel Halbmarathon ist wirklich kein Problem, sogar die Zeit ist gut.

Mein Mann liebt seine Bibel !

Nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)