Amazon-Fashion Hier klicken hasbro nerf Calendar Promo Cloud Drive Photos TP-Link All-in-One-BOX Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
308
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2012
Ich habe den Film natürlich auch in 3D im Kino gesehen und musste über zwei Jahre warten bis er ENDLICH auf BLU-RAY 3D raus war!!! und endlich ist er da und ich muss sagen der Film ist in 3D der HAMMER. Genau wie im Kino war er einfach ein Genuss und es kommen massenweise Pop-out Efekte und die 3D Tiefenwirkung hat mich umgehauen!!!
Einfach nur Genial!!!!!!!!!!
P.S.:Die 3D Effekte sind sogar noch besser als bei Teil 4
Viel Spaß beim Gucken
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Zuerst einmal ist es sehr fragwürdig das hier rezessionen gegeben werden obwohl die personen noch nicht einmal die 3d blu ray besitzen.Ich hab die blu ray ice age 3 3d am erscheinungsdatum gekauft und am selben abend noch geschaut..und eins vorweg: klasse!!!

Die reihe ice age dürfte eigentlich jedem etwas sagen...Teil 3 überzeugt auf anhieb wieder einmal mit charmantem humor und einer witzigen jedoch simplen story. Trotzdem ist diese wirklich gelungen und vermittelt dazu noch eine botschaft...weiter möchte ich nicht auf die story eingehen, möchte schliesslich nichts vorwegnehmen ;)

3D: Jetzt komme ich zu dem teil ob sich die doch etwas teurere 3d version des filmes lohnt: Aufjedenfall!!!!
Dieser film bietet 3d in bestleistung: Eine klasse Tiefenwirkung und wirklich unzählige pop out effekte fliegen hier einem nur so um die ohren! Das bild bietet satte farben und kein flimmern oder ähnliches..Die pop out effekte sind zwar nicht immer sehr stark aber da sie in der masse auftreten glänzt diese blu ray wirklich in sachen 3d..dennoch gibt es einige momente wo man schon erschrocken ist das der effekt plötzlich aus dem fernseher schiesst...satte 5 sterne ;)

Eine gelungene 3d blu ray mit viel witz nicht nur für kinder..Alle die 3d mögen sollten sich diesen film nicht entgehen lassen..Bitte mehr von solchen 3D umsetzungen :)
1010 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Die 3-D-Effekte in diesem Film sind sehr gut, das Bild ist sehr plastisch , scharf und besitzt kräftige Farben. Ein Film für die ganze Familie, von mir eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2009
Nachdem Sid, Manny und Diego bereits die Eiszeit, sowie das Abschmelzen der Eismassen überstanden haben, stehen sie nun vor einem neuen, gefährlichen Abenteuer. Während Manny und Ellig die Geburt ihres Baby-Mammuts erwarten und Diego sich um sein hartes Image Sorgen macht, versucht auch Sid sich als verantwortungsvoller Familienvater. Dummerweise stiehlt er dafür ausgerechnet drei Dinosauerier-Eier. Als die Gruppe sich auf den Weg macht, Sid aus seinem Schlamassel zu befreien, geraten sie in eine vergessene Welt voller gefährlicher Pflanzen, seltsamer Kreaturen und natürlich Dinosauriern...

Wo in "Ice Age II" doch zahlreiche Schwächen zu sehen waren und das Timing nicht immer passte, so haben sich die Macher mit dem dritten Teil wieder auf ihre alten Tugenden besonnen. Die Witze kommen besser getimt, dass Tempo ist angemessen, so dass die Pointen besser zünden, die Storyline wirkt durchdachter und im Zentrum steht eine spaßige Geschichte für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Dazu kommt Scrat, der mal wieder auf aberwitzige Weise um seine geliebte Eichel kämpft. Insgesamt liefert "Ice Age 3" neben der kunterbunten, kurzweiligen Unterhaltung, den Beweis ab, dass es auf dem Animationssektor neben Pixar, doch noch Filme gibt die sehenswert sind - 4 Sterne für einen locker-leichten Familienfilm.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wie immer von mir an dieser Stelle keine Bewertung zum Film selber.
Das Bild der Blu-Ray ist absolut knackscharf. Alle Schärfeeinstellungen
im Player sowie am Bildschirm voll ausgereizt und kein Krieseln.
Das ist Referenz. In den ersten beiden Teilen konnte davon noch keine
Rede sein.
Nun zum Ton: Stellenweise ist dieser durchaus gelungen. Größtenteils
hat man die Möglichkeiten allerdings nicht ausgereizt. Auch kommt mir
die Synchronstimme von Manni dem Mammut sehr dumpf vor.
Das ist mir aber auch schon bei Illuminati (Tom Hanks) aufgefallen.
Das könnte aber auch am Schlaganfall vom Sprecher Arne Elsholz liegen den
dieser leider erlitten hatte.
Trotz allem und auch wegen den Extras der Gesamtpackung gibt es 5 Sterne
für diesen Film, der mich wirklich gut unterhalten hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2011
der richtig Laune macht. Die Story ist hinlänglich bekannt, die 2D-Version ist ja schon länger auf dem Markt.
Ice-Age 3 in 3D lief bereits bei einem Bezahlsender und landete auf meine Festplatte, so dass ich ihn bereits mehrfach gesehen habe. Deshalb erlaube ich mir bereits jetzt ein Urteil über die Ice Age 3 3D-Bluray: Die technische Umsetzung des 3D-Effekts ist für meinen Geschmack gut gelungen, die Bilder kommen sehr plastisch in guter Qualität rüber. Da gibt es nichts zu meckern. Der Mehrwert gegenüber 2D-Version ist meines Erachtens gerechtfertigt. Gute Story - witzig umgesetzt - gepaart mit gut animierten Bildern und visuell beeindruckenden Effekten: So macht 3D Spaß.
Da die Bluray-Version technisch nicht schlechter ausfallen dürfte als die ausgestrahlte Fassung, gibt es die volle Punktzahl.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Im Film geht es darum dass Sid 3 Eier Adoptiert und mit ihnen überall hingeht.Kurze Zeit Später schlüpfen daraus drei T-Rex mit denen Sid überall hingeht,und er will ihnen beibringen kein Fleisch sondern nur Salat und Kohl zu essen.Später hohlt sich die Mutter von ihnen die Saurier zurück und nimmt Sid auch mit.Manny und die anderen gehen in die Welt wo die Dinosaurier leben um Sid zu finden.Auf der Suche hilft ihnen das Einäugige Wiesel Buck das sich am Saurier Rudy Rächen will da es wegen ihm ein Auge verloren hat.Das Säbelzaheichhörnchen Scrat mit den Mini Szenen ist auch wieder dabei.Die Grafik ist gut,und wie immer gut Animiert,guter Ton und läuft ohne Fehler.Ich fand bis jetzt alle 4 Teile gleichgut.Sollte man sich anschauen.Freue mich schon auf Teil 5.

Auf jeden Fall zu empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 31. Dezember 2013
Manni und Ellie werden erwarten ihr erstes Kind und aus dem Grund möchte Sid auch Mama werden. Durch einen Zufall findet er drei scheinbar verlassene Eier, aus denen Dinos Schlupfen. Dann kommt jedoch die echte Mama der drei kleinen Dinos und "entführt" Sid ins reich der Dinosaurier.Damit beginnt dann das dritte Abenteuer für die coole Familie, denn Sid muss gerettet werden...

In der Dinosaurier Welt wirken selbst Manni und Ellie klein, wie sollen sie dann bloß Sid wieder finden? Die Freunde bekommen dann aber unerwartete Hilfe von Buck, der sie aus manch brennzliger Situation rettet oder sie auch erst da rein bringt. Ellie bekommt dann aber aufeinmal wehen und wärend Manni und Diego bei ihr bleiben retten die anderen Sid, der sich in der Zeit auch mit der Dino-Mama angefreundet hat...

Manni, Ellie, ihr Tochter Peaches, Sid, Diego, Eddie, Crash und Buck begeben sich wieder auf den Weg an die Oberfläche, als Buck dann Rudy hört, den er für tot gehalten hatte...

Man darf aber auch Scrat nicht vergessen, der sich diesmal in Scratte verliebt und seine Eichel komplett vergißt, zumindest erstmal, denn am Schluß merkt er doch, was für ihn am Wichtigsten ist: seine EICHEL. Scrat ist auch in Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los der heimliche Star des Films Für mich.

Das war nur eine kleine Zusammenfassung von Ice Age 3 der auf jeden Fall mit den ersten beiden Teilen mithalten kann. Es ist wieder 1A Familienunterhaltung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. Oktober 2010
Als der allererste Trailer zu "Ice Age" erschien (das war im Jahre 2001), konnte niemand erahnen, dass ein Säbelzahneichhörnchen namens Scrat soviel Aufmerksamkeit und Lacher auf sich ziehen würde. Zwar stellt es neben den Urviechern Manni, Diego und Sid "nur" eine Nebenfigur dar, das war jedoch nicht hinderlich für den Erfolg des Films, denn dieser schlich sich sofort in die Herzen der Zuschauer ein: seine steinzeitlichen Protagonisten wurden zu Kultfiguren, der Film wie auch sein Nachfolger "Ice Age 2 - Jetzt taut's" zu Kassenschlager. Das ungleiche Trio - bestehend aus Mammut, Faultier und Säbelzahntiger - darf sich in ihrem nun dritten Abenteuer (aktuell dritterfolgreichster Animationsfilm aller Zeiten) mit totgeglaubten Sauriern herumschlagen und wieder beweisen, dass es seine Fans immer noch begeistern kann.
Als Kenner der ersten beiden Filme kann ich vorab sagen: "Ice Age 3" bietet für knapp 1 1/2 Stunden wieder viele Lacher für die kleinen und großen Fans und erlaubt sich nicht eine langweilige Minute, an die Gesamtklasse des allerersten Films kann er - wie zuvor schon "Ice Age 2" - nicht ganz anknüpfen.

Kurze Inhaltsangabe:
Das (ehemals mürrische) Mammut Manni und seine geliebte Elli erwarten baldigen Nachwuchs, Säbelzahntiger Diego will seiner Raubtier-Natur wieder nachgehen, und Faultier Sid weiss mit sich allein nichts anzufangen. So klaut er einfach ein paar Dino-Eier, um sich auch als Vater dreier T-Rex-Babies zu versuchen. Die wahre T-Rex-Mama versteht da keinen Spaß, schnappt sich ihre Jungen und verschleppt den armen Sid tief unters Eis, wo noch eine tropische Dinowelt heimlich vor sich hin existiert. Freunde helfen selbstverständlich einander, und so machen sich Mannie, Diego und Co. auf, ihren tolpatschigen Kumpel zu retten...

Anders als seine Vorgänger zeichnet sich die Filmhandlung von "Ice Age 3" hauptsächlich durch eines aus: Schlichtheit. Die gemeinsame Mission in Teil 1 (Verlorenen Menschen-Säugling seinem Volk übergeben) oder die Gefahr im globalen Ausmaße wie in Teil 2 (Klimaerwärmung, verbunden mit Eis-Schmelze) - das war noch relativ interessanter Stoff, mit dem man auch das ältere Publikum ködern konnte. In Teil 3 gibt es stattdessen ein vielfach gesehenes, altbekanntes Handlungsschema: Sid, jener Charakter mit zwei linken Pfoten, landet durch eigenes Verschulden in eine missliche Lage, und an den anderen liegt es nun, in daraus zu befreien. Kennt man durchaus in ähnlicher Form in zig anderen (Kinder-)Filmen. Trotzdem bietet der Film ohne Frage grenzenlosen Spaß für die ganz Kleinen, bei den Erwachsenen lockt er noch häufige, kraftvolle Schmunzler und den einen oder anderen richtigen Lacher hervor.
Die Gag-Dichte ist recht hoch, die Qualität dieser jedoch bleibt meist auf dem Niveau von schadenfreudigen Stolper-Witzen und harmlosen Kalauern kleben. Der zynische Ton, der gerade durch Manni und Diego im Erstling so begeisterte, geht dagegen fast völlig unter, was sehr schade ist. Immerhin muss man dem Film zugestehen, dass man trotzdem lacht, denn neben Slapstick-Szenen kommen auch einige gute Wortspiele und Neckereien ins Spiel, die auch zünden. Und der heimliche Star des Film - ja genau, "Running-Gag" Scrat - bekommt so viele Szenen spendiert wie in keinem anderen Film. Dass er diesmal mit einer weiblichen Artgenossin als Nebenbuhlerin um die heißbegehrte Eichel schlagen muss, ist (wie nicht anders zu erwarten) einfach brüllend komisch.

Plot und Humor sind also noch in i.O., die "Verpackung" des Films ist dagegen ohne jeden Zweifel top, denn technisch lässt "Ice Age 3" keine Wünsche offen. Die Figuren und die Landschaften unter der Eiskruste sehr detailreich, aufgestockte actionreiche Momente erzeugen ein irres Tempo und lassen ein nettes 3D-Gefühl aufkommen.
Ein überzeugender CGI-Film, absolut auf der Höhe der Zeit.

Wer also schon mit den ersten beiden "Ice Age"-Filmen seinen Spaß hatte, kann mit Teil 3 im Grunde genommen gar nichts falsch machen, da dieses Abenteuer optisch wie auch atmosphärisch seiner Reihe treu bleibt. Kinder werden an der anspruchsfreien Geschichte und den liebgewonnen Figuren wieder einmal ihre Freude haben; ältere Seher wird dieser Film bestimmt auch überzeugen können, auch wenn dessem Humor der richtige "Biss" fehlt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2016
Bewertung:
Film:
Story: 3/5 Sterne
Schauspieler/Regie/Soundtrack: 5/5 Sterne
Humor: 4/5 Sterne
Action: 3/5 Sterne
Spannung: 3/5 Sterne
Gefühl: 3/5 Sterne
Anspruch: 0/5 Sterne
Effekte: 5/5 Sterne
Gesamt: 4/5 Sterne

Fazit: Auch der dritte Teil bieten das was wir bisher von "Ice Age" gewohnt waren: lustige Charaktere, flotte Sprüche und einfallsreicher Slapstick... diesmal mit Dinosauriern. Besonders freute ich mich darüber, dass Scrat eine Extraportion Screentime ergatterte, denn seine Nussjagd unter unberechenbarer wie verführerischer Konkurrenz macht mehr Spaß denn je. Gut tut es Teil 3 außerdem, dass er seinen Schauplatz von Eislandschaft in Regenwald tauscht, was den Machern in jeglicher Hinsicht völlig neue Kreativmöglickeiten eröffnet. Und dennoch lassen sich insgesamt betrachtet erste kleine Ermüdungserscheinungen nicht von der Hand weisen. Teil 4 hätte eine kleine Revolution darstellen müssen um eine Daseinsberechtigung zu haben, was bekanntlich nicht geschah. "Ice Age" als Trilogie zu beenden wäre eine runde Sache gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken