Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
72
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. November 2012
Als wir noch keinen eigenen Fernseher hatten (ja, das gab's auch), durften wir als Kinder samstags zur Oma zum "Daktari-Gucken" - in schwarz-weiß. Das war ein Wochen-Highlight, war doch die damalige Fernsehwelt sehr begrenzt und nicht so überfrachtet und vollgemüllt wie heute.

Deshalb ist diese erste Daktari-Box eine wunderbare Reise in die Vergangenheit, noch dazu mit tollen Farben, perfekt restauriert. Mit dem Ton hab ich keine Probleme, das mag an der Einstellung des DVD-Players liegen.

Natürlich muss man Abstriche an die Authentizität machen. Es ist von Orten wie "Nogoro" die Rede (gemeint könnte Nakuru oder der Ngorongoro-Krater sein, wenn kein erfundener Name?) und von "Nairobi" - eindeutig die kenianische Hauptstadt, spielt allerdings lt. den ersten Folgen in Uganda, nicht in Kenia. Auch die Station namens "Wameru" deutet auf das in Kenia lebende Volk der Meru am Mount Meru (Berg) hin.

Die Daktari-Savanne ist im Gegensatz zur echten sehr bewaldet und teils auch bergig. Alles in den USA aufgenommen. Mal sieht man afrikanische, mal auch indische Elefanten. Die Anwesenheit von Tigern in Afrika wird als biologischer Test erklärt. Doch gibt es auch südamerikanische Tukane dort in Afrika. Wie die wohl dahin kommen? Auffällig sind auch viele Linkslenker-Autos, fährt man doch in Uganda und Kenia auf der linken Seite und steuert damit - in britischer Manier - rechts. Auch dass sich einzelne Natursequenzen und Tierszenen immer wiederholen, fällt einem als Kind nicht auf.

Schon in der 4.Episode wird ein Gepard mehrfach als Leopard bezeichnet - ein unverzeihlicher Schnitzer.

Sieht man allerdings von solchen Dingen ab, die einem erst als Erwachsenem auffallen, hat man wirklich eine gelungene Kindheitserinnerung wiedergefunden. Aus einer Zeit, als deutsche Serien noch schwarzweiß waren.

Bleibt zu hoffen, dass auch "Tarzan" mit Ron Ely irgendwann auf DVD wiederauferstehen wird.
33 Kommentare| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2012
Ich habe mir die erste Staffel von "Daktari" in zwei Tagen angesehen, also regelrecht verschlungen! Um was es in der Serie geht: Dr. Tracy leitet das Wameru-Study-Center. Dies befindet sich in Uganda. Zusammen mit seiner Tochter Paula und seinen beiden Assistenten hilft er verletzten Tieren, betreibt Forschungarbeit zur Erhaltung von Tierarten und setzt sich aktiv für den Tierschutz ein. Natürlich dürfen Clarence, der schielende Löwe und Judy, eine freche, intelligente Schmpansendame nicht fehlen!

Schon als Kind konnte ich es kaum erwarten, bis Samstag war und ich mit der ganzen Familie die nächste Folge sehen konnte. Später fragte ich meine Mutter und meinen Vater, ob Clarence und Judy uns mal besuchen würden... Dies sind eben die Wünsche eines Kindes! Die Serie ist für mich eine schöne Kindheitserinnerung!

Für das Alter der Serie ( produziert zwischen 1966 und 68) ist die Bildqualität noch sehr ok! Die Tonschwächen können mit der Fernbedienung ausgeglichen werden. Dies ist meine Antwort auf die Kritik einiger Vorschreiber! Heute muss wenn möglich, auch die älteste Serie oder der älteste Film digital bearbeitet sein. Im Gegenzug bedenke man die höheren Kosten, die dann aber keiner bezahlen will! Ich fühle mich jedenfalls bestens in meine Kindheit zurückversetzt und bestens unterhalten. Gerade wegen der Nichtbearbeitung hat die Serie nichts von ihrem Charme verloren! Sonst wäre ich gefühlsmäßig nicht in den 70ern, wo viele Fernseher im Schrank untergebracht waren.

Fazit: Einfache zweckdienliche Verpackung! Die DVDS sind leicht zu entnehmen. Auf vier Silberlingen befinden sich 18 Folgen. Was mir allerdings fehlt ist Bonusmaterial, wie Making of Interviews, Biographien usw. Mindestens ein Booklet mit Hintergrundinfos könnte dabei sein. "Daktari" bekommt von mir vier Sterne und die Kaufempfehlung für Fans und andere, die es noch werden wollen! Hoffentlich erscheinen bald die anderen Staffeln! Bitte kaufen!!!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
In den 70ern gab es keine große Auswahl im TV: Bonanza, Western von Gestern und eben Daktari. Das habe wir liebend gern geschaut. Hier ist sie nun, die Serie... qualitativ in den 70ern hängengeblieben. Aber es macht nach wie vor Spaß dem Team um Dr. Tracey beim Lösen großer und kleiner Probleme zuzusehen. Warum nur FSK 12 frage ich mich? Bei vielen Firmen ist es wirklich indiziert, die Altersbeschränkung anzuheben... diese Serie hingegen könne auch jüngere Kinder schauen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Als Kind habe ich Daktari geliebt. Nicht zuletzt wegen Clarence dem schielenden Löwen. Ich war begeistert, jetzt, nach so vielen Jahren, endlich die DVD in der Hand zu halten und mir die alten Filme anzusehen.
Sicherlich ist vieles, was mir als Kind so ungeheuer aufregend erschien, heute nichts Besonderes mehr. Und was die Pflanzen- und Tierwelt angeht, ist auch so manches gemogelt, obwohl es als real dargestellt wird. Aber darum geht es mir auch nicht.
Die Filme sind wie damals und ich reise mit jeder Folge in die Kindheit zurück.
Ein kleines Stück Nostalgie für alle, die es mögen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Eine der Lieblingsserien der Kindheit endlich selbst zu besitzen und sie (immer) wieder ansehen zu können ist einfach toll. Die ganze Idee einer Serie um eine Handvoll guter Menschen, allen voran ein Tierarzt, der in "Afrika" eine Forschungsstation leitet und Tieren (und Menschen) hilft hat mich schon als Kind begeistert. Beim Ansehen entsteht irgendwie ein Gefühl der Geborgenheit und man kann eine Zeitlang mal abschalten und sich eine kleine Auszeit nehmen von der Verantwortung und dem Stress, dem man als Erwachsener ausgesetzt ist. Andere meditieren, um runterzukommen, ich kucke "Daktari". Schön ist auch, dass glaube ich so ziemlich jede Folge mit einem Happy End aufwartet....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
das waren noch Zeiten wo es so etwas selten zu sehen gab und man keine Folge verpassen durfte, esgab ja auch noch keine Aufzeichnungsmöglichkeiten, mit solchen Serien ist man groß geworden, schöne Erinnerungen und das mit den damaligen technischen Möglichkeiten ein Klassiker!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Die Serie ist zeitlos und harmlos. Die Altersfreigabe ab 12 völlig unbegründet. Ein Wiedersehen nach über 40 Jahren macht (mir) Freude; meiner Tochter (8) gefällt es auch. Bild- und Tonqualität sind angemessen; HD in dolby digital waren eben noch nicht erfunden.
Fazit: zeitlos nette Kultserie von früher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
For lovers of classic television, much progress has been made in getting most of the significant series from the 1960's released on DVD, particularly in the last decade. However, there remain some notable exceptions, particularly in the case of series involving animals. Some that come to mind are Lassie, and the Ivan Tors' productions Gentle Ben, Flipper (only Season One so far), and Daktari. Fortunately, this is about to change, as the first season of Daktari (1966-69), a series set in Africa is being released.

"Daktari" is Swahili for "doctor". This unique series has a memorable theme song that features the Swahili language, native instruments, and wild animal cries. The program centers on the adventures of veterinarian Marsh Tracy (Marshall Thompson), who along with his beautiful daughter Paula (Cheryl Miller) runs the Wameru Study Center for Animal Behavior, a research facility located in the east African bush. Daktari is adapted from the film Clarence, The Cross-Eyed Lion (1965), which also starred Thompson and Miller, as well as Judy, a super intelligent chimpanzee, and the aforementioned Clarence, who suffers from some vision problems.

Helping the Tracy's, are a pair of robust young men, Jack Dane (Yale Summers) and Mike Makula (Hari Rhodes). The Wameru facility, commonly referred to as "the compound", provides shelter and refuge from the dangers of the bush. The animals are threatened by things like disease, weather, predators, poachers, and thieves. The local law enforcement is represented by District Officer Hedley (Hedley Mattingley).

The episodes and broadcast dates from the first season are listed below.

1. The Elephant Thieves (1/11/1966)
2. Predator of Wameru (1/18/1966)
3. Killer Lion (1/25/1966)
4. Adventure of the Lion Cubs (2/1/1966)
5. Trail of the Cheetah (2/8/1966)
6. Leopard of Madla Gorge (2/15/1966)
7. The Diamond Smugglers (3/1/1966)
8. The Chimp Who Went Ape (3/8/1966)
9. The Killer Dog (3/15/1966)
10. Return of the Killer - Part 1 (3/22/1966)
11. Return of the Killer - Part 2 (3/29/1966)
12. The Maneater of Wameru (4/5/1966)
13. Crisis at the Compound (4/12/1966)
14. The Hostages (4/19/1966)
15. Judy and the Hyena (4/26/1966)
16. Wall of Flames - Part 1 (5/3/1966)
17. Wall of Flames - Part 2 (5/10/1966)
18. Judy and the Gunrunners (5/17/1966)

My childhood memories of Daktari are a little hazy, but I'm fairly certain that like Flipper, this was a very family friendly program, that advocated the humanitarian treatment of living things. I still have some Daktari bubble gum cards that I got way back then, and hope to revisit the series and learn what it was really about. My impression was that Dr. Marsh Tracy was a very dignified and resourceful man, while Officer Headley was a rather excitable chap, with a heavy British accent. Hari Rhodes, a fine actor also with a distinctive voice, joined other actors of African-American heritage, like Bill Cosby and Ivan Dixon, as a series regular on a prime time program, something that was still uncommon in 1966. The program's loudest performer, and active scene stealer was Judy the chimp, who is quite prone to throwing tantrums.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
hab diese für meinen 6jährigen sohn gekauft, da er sich für tiere interessiert. qualität top. daktari kann sogar noch in der heutigen zeit kinder begeistern wie uns damals. fazit: also zeitlos. war überrascht über die tolle bild und tonqualität. was ist nicht verstehe, die freigabe ab 12. brutale gewaltgetränkte zeichentrickfilme sind teilweise ab 6, da kann man über fsk-pädagogen mit der freigabe ab 12 nur den kopf schütteln. wo sind da die maßstäbe. bei daktari habe ich nirgendwo übertriebene gewalt, brutale morde oder ähnliches entdecken können. vielleicht liegt es ja daran, das judy manchmal wie auf koks rumspringt und clarence mit seinem schielen kleine kinder erschreckt. nadenn, es muß jeder selber wissen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Bild- und Tonqualitöt sind super. Meines Erachtens auch für Kinder <12 Jahren geeignet. Kann die Alterseinstufung nicht nachvollziehen - Harry Potter ist bei weitem bedrohlicher und ebenfalls ab 12. Unsere gesamte Familie liebt nun Daktari!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken