find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. April 2013
Die DVD besticht durch die abwechslungsreiche Mischung. Der Latin Dance ist schnell und fetzig, während es bei den beiden anderen Modulen ruhig zugeht.
Michaela Süßbauer führt durch das erste Modul: den Latin Dance, der aus Salsa, Reggeaton, RnB Funk und Dance-Aerobic besteht. Hilfreich dabei ist, dass sie die Schritte spiegelverkehrt anleitet, wenn sie also „linken Fuß vor“ sagt, bewegt sie selbst ihren rechten Fuß, sodass man wie vor einem Spiegel tanzt. Für mich als Tanzanfänger ist die Schrittabfolge eine echte Herausforderung – die aber Spaß macht –, tanzerfahrenen Sportlern bereiten die Schritte aber wahrscheinlich keine Probleme.
Beim zweiten Modul geht es darum, den Körper wieder an seine ursprünglichen Haltungs- und Bewegungsmuster zu "erinnern", die Dehnung steht im Vordergrund.
Das dritte Modul ist Yoga-Pilates. Für alle drei Module gibt es jeweils ein Komplettprogramm von 30-40 Minuten sowie jeweils ein Kurzprogramm von 10-20 Minuten.
Empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dachte ich anfangs "was für ein seltsamer Workout-Mix", war ich doch neugierig auf die DVD, zeigt sie sich doch sehr abwechslungsreich.

Alle Workouts -gesamt immerhin ca. 100 Min.!- bestens angeleitet, hier im Einzelnen:

LATIN-DANCE mit Michaela Süßbauer, ca 32 Min.:
+ Schwungvoller Launemacher! Gut, um Dance-Workouts kennenzulernen.
Diese tragen meiner Meinung nach zu einem ganz neuem Körpergefühl bei.
+ Die persönliche, sprachliche Anleitung durch Michaela Süßbauer (*****!).
O Anfänger benötigen hier viel Geduld, auf reinen Dance-DVD's findet sich ein langsamerer Einstieg.
Die hier gezeigte spiegelverkehrte Anleitung kennt man z.B. von Step-DVD's.
Mir war es anfangs hilfreicher, wenn die Presenterin mir beim Vorführen der Schritte den Rücken zudreht, wie bei der DVD Fit for Fun - Dance-Workout: Abnehmen & fit werden mit Fun-Faktor
diese auch mein Tipp für alle, die nun mehr "Dance" möchten.

CANTIENICA mit Helen Rinderknecht, ca. 30 Min. (benötigt Matte und Jonglier-Ball oder Luftballon):
+ Angenehme Dauer, die Übungen stimmig aufeinander aufgebaut.
O Manche Anweisungen ("Am linken Ellenbogen ausatmen") anfangs etwas komisch und beim Rausstrecken der Zunge (wie von der Presenterin vorgeführt!), fiel mir wieder ein, dass ich Cantienica nicht mochte;-) Als Callanetics-Fan der 90er-Jahre konnte mich das daraus entwickelte Cantienica (hatte die DVD "Das Power-Programm" sowie das Buch "Tigerfeeling") nie richtig begeistern. Das hier gezeigte Bauch-Workout gefällt mir jedoch recht gut! Wer Callanetics & Co. nicht kennt, wird an diesen andersartigen und wirkungsvollen Übungen, welche sich auch angenehm von Sit-ups etc. unterscheiden, nun vielleicht sogar großen Gefallen finden.
Empfehlenswert nicht nur dann die Core Fusion Box [4 DVDs], welche die beiden Top-DVD's Core Fusion - Bauch & Arme und Core Fusion - Body Sculpt (=für den ganzen Körper, sowie 1 Oberschenkel/Gesäß-DVD und 1 Pilates-DVD) enthält und die meiner Meinung nach effektivsten Bauchübungen überhaupt. Die Übungen sind Cantienica NICHT ähnlich, sondern es werden Elemente der Lotte-Berk-Methode (im weitesten Sinne eine Mischung aus Callanetics und Ballett) mit Pilates und Yoga kombiniert: Kleine, kontrollierte Bewegungen -und doch intensiv und vor allem unglaublich effektiv für eine schlankere Silhouette und um den Bauch zu "modellieren".

YOGA-PILATES mit Janina Schmoll, ca. 39 Min. (benötigt Matte und Ball):
+ Die Übungen bestens vermittelt, fühlte ich mich nach dem Workout trainiert, entspannt, gut!
O Kann mich persönlich, aufgrund der eigentlich unterschiedlichen Atemtechniken, (noch) nicht so ganz mit der Yoga&Pilates-Kombi anfreunden.

Mein Favorit an "Body&Mind-DVS's" bleibt die DVD Shape & Stretch - Figurtraining im Flow, welche mich immer noch regelrecht begeistert!

Fazit:
Natürlich insbesondere dann interessant wenn man noch keine Dance-, Cantienica-, Yoga- oder Pilates-DVD besitzt,
sich hier mal ausprobieren möchte. Doch auch dann noch lohnens- und empfehlenswert, wenn man sich nur für
2 der 3 Programme interessiert oder letztendlich begeistern kann bzw. einfach mal wieder andere Workouts
üben möchte. Bewusst sollte man sich sein, dass Workout 1 erst dann "Intensives Cardio-Training" ist,
wenn man dieses entsprechend eingeübt hat und Workout 2 und 3 kein "Power-Training" bieten, sondern figurformende
bzw. muskelstärkende Übungen, welche langsam ausgeführt werden.

Diese werden mein Training eine zeitlang bereichern, die DVD auf Dauer aber wohl nicht zu meinen favorisierten Fitness-DVD's zählen: ***.
Für Einsteiger und Personen, die nicht bereits so viele Workouts kennen aufgrund der Dauer+Vielfalt allerdings ****.
77 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2012
Ich finde die ganze dvd zu langweilig. Das dance workout ist zu einfach und hat mich selbst beim komplettprogrmmm nicht ins schwitzen gebracht. Für Anfänger die sich mit den hier vorgestellten workoutarten anfreunden wollen sicherlich gut,weil die Erklärungen der Übungen sehr gut sind. Aber wie gesagt,als das Figurworkout zu lasch. Die Qualität ist gut und die presenterinnen sind sehr symphatisch. Alles in allem ist Sie für Anfänger gut,für fortgeschrittenere nicht genug fordernd.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2017
Hin und wieder lustig und motivierend, aber auch partweise öde und überhaupt nicht abwechslungsreich. Da kenne ich zum Glück viel bessere Programme, um in Form zu bleiben. Manchmal pack ich auch diese wieder aus, aber eher um des Geldes Willen und nicht weil ich es unbedingt möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2012
Begeistert bin ich von dem Cantienica-Teil dieser DVD. Ich habe vor langer Zeit mal eine Stunde in einem Kurs mitgemacht. Und nun konnte ich alle Übungen mitmachen, ohne dass ich auf den Bildschirm sehen musste. Wenn man nur der Off-Stimme folgt, kommt man bestens durch das Programm. Auch wenn die Anweisungen zunächst seltsam klingen. "Die Oberschenkel nach außen drehen"... Man merkt aber sehr schnell, dass man, wenn man sich das vorstellt, eine bestimmte Spannung in den Beinen erreicht, die man mit "Oberschenkel anspannen" nicht erreichen kann.

Der Yoga-Teil ist auch hervorragend. Es wird wirklich jeder Atemzug vorgeben. Man weiß immer genau, wann man ein- oder ausatmen muss. Und man kann schon beim ersten Mal auch mit wenig Erfahrung dem gesamten Programm folgen, ohne unterbrechen zu müssen.

Der einzige Schwachpunkt dieser DVD ist der Dance-Teil. Ich habe andere DVDs ausprobiert und bei allen mitgemacht und durchgehalten.
Nur hier bei dieser DVD funktioniert es nicht. Es kommt bei mir keine Tanzstimmung auf. Es ist zu hektisch und nervig. Ich steige jedes Mal nach paar Minuten entnervt aus, weil ich merke, dass ich hektisch und gereizt werde. Deutlicher Minuspunkt.

Wegen Cantienica und Yoga eine klare Kaufempfehlung. Für Dance-Übungen gibt des deutlich bessere Trainingsprogramme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Ich bin ganz frustriert mit der DVD. Obwohl ich Sportlerin bin, auch viel getanzt habe, sind mir die Anleitungen für die Tanzschritte im ersten Teil zu schnell. Beim zweiten Teil finde ich frustrierend, dass ich viele Anweisungen, z.B. Oberschenkelmuskeln ausdrehen, ohne die Knochen zu bewegen, nicht befolgen kann. Der dritte Teil kann dann die Frustration nicht kompensieren.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2012
Ich besitze sehr viele Fitness-DVDs, diese ist eine der wenigen, mit denen ich gar nichts anfangen kann. Gekauft hatte ich die DVD vor allem wegen des Latin Dance Workouts. Allerdings kam ich da nicht mit, die Choreos wurden aus meiner Sicht zu schnell aufgebaut und zu schnell ausgeführt. Danach habe ich mir Cantienica angesehen, konnte den Anweisungen aber überhaupt nicht folgen, ich wusste einfach nicht, was ich da tun sollte. Viel scheint sich da nur im Kopf abzuspielen und das ist nicht das, was ich beim Sport anstrebe. Als man dann die Zunge rausstrecken sollte, war es endgültig um mich geschehen. Ich finde es lächerlich. Bleibt noch der Yogalates-Teil. Der war mir aber viel zu ruhig, es geht v.a. ums Atmen, bis man überhaupt mal anfängt, sich zu bewegen, dauert es ewig. Mag ok sein, wenn man Entspannung sucht, aber ich will mich beim Sport lieber auspowern.

Zusammengefasst gefällt mir die DVD überhaupt nicht und die Mischung finde ich auch sehr seltsam. Ich kann mir aber vorstellen, dass es Leute gibt, denen zumindest Teile der DVD gefallen. Dass jemand alle 3 Teile liebt, halte ich für eher unwahrscheinlich.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Von dieser DVD bin ich leider etwas enttäuscht. Die ganzen Brigitte Fitness DVD's zuvor finde ich alle durchweg super. Der 1. Teil dieser DVD (Latin Dance) sieht bei der Trainerin super aus, jedoch in der Praxis werden die Tänze und die dazugehörigen Schritte viel zu schnell vorgemacht. Das führt schnell dazu, dass man aufhört. Den 2. Teil (Cantienica) würde ich nicht als Fitness bezeichnen, wohl eher als autogenes Training. Die Übungen werden meistens nur gedacht als "gesportelt". Der Yogateil gefällt mir dann wieder gut. Ich werde die DVD wohl trotzdem behalten und versuchen die Latin Dance Schritte weiterhin zu üben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
Mir hat die DVD sehr gut gefallen, denn die Mischung aus Latin Dance, Yoga und Cantienica® deckt wirklich alle Bereiche von fetzig bis ruhig ab. Cantienica® kannte ich bis dato nicht und schmunzeln musste ich schon ein bisschen bei den Begriffen, aber es ist doch effektiv - hätte ich vorher nicht gedacht. Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Habe mir die DVD vor allem wegen dem Latin Dance Teil gekauft. Hatte mich auf ne halbe Stunde tolle Musik gefreut mit abwechslungsreicher Choreographie, da ich selbst Salsa tanze. Tatsächlich besteht die Hälfte des "LatinDance"-Teils nicht aus Latin Dance, sondern aus RnB-Funk und Dance-Aerobic.
Der Latin-Dance-Teil setzt sich zusammen aus vier 7-9-minütigen Teilen:je ein Teil Salsa, Reggaeton, RnB-Funk und Dance-Aerobic.
Zu jedem Teil gibt es nur ein einziges Lied. Das Salsa-Lied gefällt mir nicht, die anderen drei Lieder sind ganz gut.
Die Choreo wird viel zu schnell eingeführt , beim Salsa-Teil wird nach Einführen der Einzelelemente gleich alles in einem irren Tempo zusammengesetzt statt die ganze Choreo erst mal langsam zu üben. Nachdem ich die Salsa-Choreo jetzt auswendig kann, mache ich sie lieber zu Musik, die mir gefällt, in einem etwas langsameren Tempo. Michaela Süßbauer tanzt auch nicht, wie ich es gelernt habe 1,2,3,Tep sondern 1,2,3,Pause.
Reggaeton- und RnB-Funk-Teil gefallen mir ganz gut,sowohl Musik als auch die Moves.
Cantienica ist anders als alle Workouts, die man kennt, da es aus kaum sichtbaren Bewegungen besteht, zum Teil finden die Bewegungen nur in der Vorstellung statt, z.B. "durch die linke Ferse einatmen, durch das rechte Handgelenk ausatmen". Manche Anweisungen sind erst mal schwer zu befolgen, z. B." Oberarm-und Oberschenkelmuskulatur ausdrehen ohne die Knochen zu bewegen". Mit der Zeit bekommt man aber ein Gefühl dafür, was damit gemeint ist. Ob das Workout halten wird, was es verspricht, nämlich einen langen flachen Bauch, wird sich zeigen. Ich denke schon,dass das Cantienica-workout einem hilft, einen flachen Bauch zu bekommen, zumal das gesamte halbstündige Programm den Bauch trainiert.
Das Yoga-Pilates-Workout ist ganz angenehm durchzuführen. Man wird leicht gefordert, aber nicht übefordert. Für sehr Trainierte ist es wahrscheinlich zu leicht.
Gut an der DVD finde ich die farbliche Gestaltung. In jedem der drei Teile ist die Kleidung der Darstellerin und der Hintergrund bzw. Untergrund in einem anderen zur Dynamik des jeweiligen Teils passenden Farbton gehalten, beim Latin-Teil orange, beim Cantienica-Teil lila und beim Yogalates-Teil mintgrün, was ich sehr ansprechend finde.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden