find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2012
Spontan war meine Bewertung im 4 Sterne Bereich.
Aber bei genauer Betrachtung und dann beim Hören komme ich nur noch auf 3 Sterne.

Eigentlich eine tolle Idee nur leider etwas zu halbherzig und einseitig umgesetzt!

Es geht um eine aus 3 CD,s bestehende Box mit 66 "Grand Prix" Liedern in 3 Kategorien -
wobei der "Grand Prix" hier als roter Faden doch eher ins Blond geht ....

CD Nr.1 Final Hits
Eigenwillige Zusammenstellung zum größten Teil guter "Grand Prix" Song mit unpassenden Zwischentönen.
Lou ist peinlich, Texas Lightning-trotz gutem Song hier aber absolut fehl am Platz.
Stefan Raabs Version von Satellite" IN DIESER Box überflüssig! Woanders gerne.

CD Nr.2 Remixes
Hier sind wirklich schöne Highlights darunter (Frau Vissi,Ines,...)und für mich auch der Grund des Kaufs dieser Box.
Für mich endete diese CD (freiwillig)aber dann auch nach Song Nr.19!
Song 20,21,22 -irritierender Weise immer von den gleichen Interpreten gesungen, hat für mich überhaupt nichts mit
Remix/Auswahl/Club zu tun sondern eher was mit Quälerei! Absolut Einfallslos!

CD Nr.3 Vorentscheids-Hits
Kurz und Knapp - "Nette" Zusammenstellung einiger "Grand Prix" Vorausscheids Song. -aber viel zu wenig gesucht.

Sicherlich geht bei jedem "Grand Prix" Fan der Geschmack in alle möglichen Richtungen aber dann diese "Endauswahl" zu dieser Box großteils auf bestimmte Länder zu begrenzen, ist schon sehr ärgerlich bzw einseitig. Ein Freund meinte nur : "Kleiner Club halt"....
Ergebnis: Für mich sind es mit Abstrichen nur 2 CDs und nun komme ich auch zu meinem Hauptkritikpunkt.

Die 2 Verantwortlichen dieser Zusammenstellung nennen sich/sind (???) DJs. Wenn sie dieses Hobby/Beruf im skandinavischen Raum ausüben -macht die Box auch ein wenig Sinn. Beiden werden sicherlich das "Melodifestivalen" als "Non plus Ultra" eines Vorausscheids empfinden-mit Recht --ABER, das Ihnen dann- nur als kleines Beispiel- das grandiose, hier eigentlich auf CD 2 oder 3 gehörende "my heart is refusing me" von Loreen entgangen ist, bleibt unverständlich! Das ist nun wirklich ein CLUBHIT. Aber vielleicht schafft es ja Loreen später einmal auf eine thematisierte französische/italienische CLUBHITS CD... dunkelhaarig ist sie ja :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2012
Liebe Vorredner, kurzer Zwischenruf von uns DJs, die diese Compilation zusammenstellen durften.

Natürlich hat jeder Zuhörer seinen eigenen Geschmack, und gerade beim Thema Eurovision - das mittlerweile fast alle möglichen Musikgenres umspannt - ist es völlig unmöglich, den Geschmack eines jeden einzelnen zu treffen. Dessen sind wir uns bewußt. Wir freuen uns über jeden, der sich für diese CD interessiert, und der hier oder anderswo seine Rückmeldung dazu gibt.
Nach den manchmal aber doch fast schon beleidigenden Äußerungen in manchen Rezensionen sei Folgendes bemerkt: wie beide DJs unterlagen bei der letzlichen Songauswahl natürlich auch gewissen Zwängen und Einschränkungen, die nicht in unserer Macht stehen. Seid versichert, daß unsere ursprüngliche Wunschliste viel, viel länger war und alle über 40 jemals teilgenommenen Länder umfasst hat! Zwei Hinweise dazu:

1.) Natürlich hatten wir auch den Süden und den Osten Europas auf unserem Entwurf zu absolut gleichen Teilen berücksichtigt. Nur ist es ungleich schwieriger, die Rechte für diese Songs zu bekommen, da die Rechteinhaber aus einigen Regionen häufig ablehnend oder überhaupt nicht auf unsere Anfragen reagiert haben. Dann können wir die Songs logischerweise auch nicht mit draufnehmen. Plattenfirmen aus Mitteleuropa und Skandinavien haben sich wesentlich kooperativer gezeigt.
2.) Genauso sonnenklar ist es, daß auch große, bekannte Namen auf so eine Compilation gehören, und auch die Plattenfirma ein Interesse hat, ihre Künstler zu promoten. Das erklärt, warum vielleicht der ein oder andere Track noch mit drauf kam, den wir nicht unbedingt ganz oben auf dem Zettel hatten.

Hoffe, diese Punkte besänftigen die Kommentatoren ein wenig, und man mäßigt sich hier ein bißchen im Ton. Wir sollten uns alle freuen, daß es überhaupt möglich war, erstmalig so einen Eurovision-Sampler aus Fan-Sicht zusammenzustellen. In diesem Sinne, viel Spaß weiterhin mit der Compilation, und wenn Ihr weitere Wunschsongs habt, besucht doch unsere ESC-Partys oder schreibt uns auf Facebook (auf den Seiten "DJ Douze Points" und "DJ Ohrmeister"). Wir sind gespannt!
33 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2012
ein " must have" für alle ESC- Fans! Beeindruckend die zweite CD mit den Mix-Songs! Hoffentlich gibt es davon noch weitere alben, denn die songs des ESC sind so weitläufig, da ist doch noch gaaaaanz! viel möglich! Danke an die Macher!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Eine super Zusammenstellung der interressantesten Grand Prix Hits dazu noch super zusammen
gemischte Club Hits, da gibts nur eines : Auf den Dancefloor
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Immer wieder schön die Eurovision Hits zu hören. Musik-Auswahl recht gut. Preis doch hoch und deshalb ein Kauf den es zu überlegen gilt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2012
Die CD-box bietet insgesamt 66 Musikstücke aus den letzten Jahren des 'Grandprix' ... fast ausschließlich tanzbare Stücke. CD 1 beinhaltet originale Versionen, CD 2 Re-mixe, die dritte CD schließlich Titel, die in den Vorausscheidungen nicht auf dem ersten Platz landeten.

Die Idee finde ich gut, zumal ich kein großer Freund von Balladen bin. Mir gefallen besonders die Alternativ-Versionen, da sie bekannte Stücke in neuem Licht erstrahlen lassen, z.B. Sertab oder Alexander Rybak. Bei vielen Stücken hörte man das herrliche Pathos, das von den wummernden Bässen getragen wird und man sieht den Interpreten förmlich gegen die Windmaschine ansingen. Wem so etwas gefällt, der ist hier absolut richtig.

Kritikpunkte habe ich bezüglich der Auswahl der Lieder. Ganze Länder wie die Ukraine wurden schlicht nicht berücksichtigt. Wo sind Interpreten wie Ani Lorak oder Russlana? Dafür bricht bei der Auswahl eine wahre Schwedeninvasion los, auch Deutschland ist über-repräsentiert. Man ahnt, in welche Länder verkauft werden soll.

Manche Titel wie LOU oder Texas Lightning, obwohl ich das Stück sehr schätze, gehören nicht zu einer Dancefloor-orientierten Auswahl. Merkwürdig finde ich auch, dass die Olson Brothers gleich mit drei (!) Titeln vertreten sind. Das erklärt sich durch die Werbung im Innenteil der CD für ihre neue Platte. Da ich genug für die Box zahle, möchte ich eigentlich mit derartigem Werbemist verschont werden. Ihre Versionen von 'Waterloo' und 'Ein bisschen Frieden' klingen eher nach Schülerband. Da ist wohl Werbung nötig gewesen, damit irgendwer auf diese überflüssige CD aufmerksam wird. Ärgerlich!

Deshalb aber auch einen Stern Abzug. Ansonsten eine prima Einstimmung auf den kommenden Mai ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2015
ich kann nicht auf Deutsch schreiben.
I cannot write comment in german.
special eurovision songs in remixes.
very good.
thank you
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Zunächst mal sollten die Kritiker mal dankbar sein, dass endlich eine gute ESC Compilation erhältlich ist mit immerhin 66 Songs.
Das einem nicht alles gefallen kann ist ja klar und das man immer noch einen Titel finden würde, den man gerne auf einer solchen Compilation gehabt hätte, auch.

Ich finde diese Zusammenstellung von ESC Songs, Remixen/Alternativ Versionen und in Länderausscheidungen durchgefallenen Songs wirklich mehr als gelungen.

Alle 66 Songs zu rezensieren wäre unsinnig, deshalb ein paar Beispiele von jeder Kategorie.

ESC Original Songs:
Die Zusammenstellung ist wirklich genial und wenn man Titel wie This Is My Life (Island), Yassou Maria (Griechenland), Ninananjna (Macedonien), Je t'adore (Belgien), Düm Tek Tek (Türkei), What About My Dreams (Ungarn) oder Hero (Schweden) vorfindet, merkt man den Zusammensteller dieser Compilation die Liebe zum ESC und den guten Musikgeschmack an.

Remixe/Alternative Versionen:
Da findet man etliche Genialitäten wie Je Ne Sais Quoi Clubmix (Island), Hold Me Now 2001 (Irland), Everything Remix (Griechenland), My Heart Is Yours Remix (Norwegen). Sogar das geniale Il pleut de l'or (Remix) von Michael von der Heide ist drauf, obwohl im Halbfinal ausgeschieden.

Ausgeschiedene ESC Anwärter:
Wie man diese Auswahl kritisieren kann ist mir echt schleierhaft. Zuerst mal: Grosses Bravo! solche Songs überhaupt für eine Compilation zu berücksichtigen.
Hier sind fast alle Titel supertoll und man könnte sich gut vorstellen, das hier ein paar sehr erfolgreiche Titel gewesen wären, hätten sie im ESC teilgenommen. Besonders gefreut hat mich Alcastar von Alcazar, welche auch 2010 mit Headlines versucht hatten für Schweden an den Start zu gehen.

Ich hoffe sehr, diese Compi hat Erfolg, damit es bald eine 2. Ausgabe davon geben würde.

Gerade dieses Jahr haben zum Beispiel Charlotte Perelli mit The Girl oder Andreas Lundstedt mit Aldrig Aldrig für Schweden tolle Songs abgeliefert, die natürlich "verdient" gegen Euphoria von Loreen verloren haben.

Dann gäbe es natürlich noch einige ESC Songs mit mehr oder weniger Erfolg, die man auch gerne auf einer solchen Compilation hätte, wie:
The Image Of You (Albanien 2004), Forogj Vilag (Ungarn 2005), Tornero (Rumänien 2006), Song No1 (Russland 2007), Shady Lady (Ukraine 2008) um nur ein paar Beispiele zu nennen für die netten Herren, die diese tolle Compilation gemacht haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
ich bin auch DJ, und man hätte sich doch endlich mal den Song von helena "my Number One" behrzigen können, bie mir im Club ist bei diesem Song stets eine Riessenstimmung...leider gibt es den Song auf keiner einzigen Eurovisions CD, warum nur ????
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken