Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Erste Wahl sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
19
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2009
Das Buch ist ganz okay. Aber nicht das was ich mir erhofft hatte. Der Autor berichtet viel von seinen amurösen Abenteuern und wirkt auf mich persönlich dabei manchmal etwas machomässig. Und ich bin eigentlich nicht sehr sensibel bei diesem Thema. Auch sonst fehlen mir etwas die tieferen Einsichten, die man sich von so einer Reisebeschreibung erhofft. Aber es hat auch durchaus seine Momente, dieses Buch, indem er von den Einwohnern und ihrem Alltag berichtet, und diese Momente sind gut. Sprachlich ist es etwas unbeholfen. Alles in allem: es gibt bessere Bücher zum Thema.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Von einem Reise-, Erfahrungs-, Weltreise- oder Aussteigerbuch habe ich mir etwas anderes erwartet. Mit voller Geldbörse durch die Welt zu jetten und an jedem Ort jemanden zu kennen ist sicherlich keine große Leistung. Orte, Länder und Personen werden nur oberflächlich beschrieben. Das einzige bei dem er ins Detail geht sind seine erotischen Abenteuer (Beschreibung einer interessanten Stadt: eine Buchseite - Nacht mit einer Frau: fünf Buchseiten).
Alles in Allem: sehr oberflächlich, nicht spannend, nicht amüsant und absolut nicht mein Fall.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2008
Es ist das Buch eines Menschen der sich aufmacht, die Welt und sich neu zu entdecken. Dabei werden Gefühle in schwierigen, wunderbaren und komischen Situationen herrlich geschildert. Ich habe das Buch verschlungen und kann es jedem nur empfehlen. Auch das Erleben anderer Kulturkreise wird einem auf eine sehr schöne Weise vermittelt. Die Reiselust wird geweckt!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2008
Das Buch beschreibt sehr nachvollziehbar die unverweigerlichen heissen und kalten Duschen, die ein Mensch aus unserer geschützten, durchorganisierten westeuropäischen Gesellschaft erfahren muss, wenn er seinen Herzensruf befolgt. Die typischen Kontraste und die mitunter lebensgefährliche Reisebedingungen beschreibt der Autor haarscharf und unterhaltsam. Ein Muss für Unternehmungslustigen mit Fernschmerz.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2008
...nachdem ich es fast in einem Zug ausgelesen hatte, habe ich nun Lust, meinen blöden Job aufzugeben, den Rucksack zu packen und mir den Wind um die Nase wehen zu lassen. Das Buch ist ansprechend und spannend geschrieben und vor allem glaubwürdig. Hier schreibt kein abgehobener Literat sondern ein Mensch wie du und ich. Daher konnte ich mich wundervoll in die Situationen hineinversetzen. Ich hoffe, es geht irgendwann mal weiter, denn einen Fehler hat das Buch: Es ist zu kurz.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2010
Habe das Buch verschlungen, in 2 Tagen durchgelesen...aber im Nachhinein habe ich das Gefühl das erzählt wurde von einem ehemaligen Kameraden der nun in dem 0815 Leben lebt, was er vermeiden wollte, das es mit 3 Frauen auf der Reise was gab und das er jetzt ein Kind mit der letzten hat.

Von den Ländern wird wenig erzählt, von der Vorbereitung, Nachbereitung etc.

Ist insgesamt gut das Buch, aber a.) zu teuer b.) zu wenige Infos

Es gibt bessere hier
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2009
... zu lesen. Das Buch hat mich von Anfang an gepackt. Leicht geschrieben lies es sich flüssig lesen. Die Beschreibungen der Umgebung waren so detailliert, dass ich richtig in das Buch eingetaucht bin, ohne dass es an irgendeiner Stelle langatmig wurde. Packende Szenen bereiteten mir ebenso eine Gänsehaut wie gefühlvolle Begebenheiten. Jeder von uns könnte dieser Aussteiger sein, dieses Gefühl vermittelt dieses Buch. Es ist kein Handbuch zur Gestaltung eines neuen Lebens, aber es macht Mut, aus eingefahrenen unbefriedigenden Situationen auszubrechen und den Blick über den Tellerrand zu wagen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2011
Wer eine Inspiration für eine große Reise oder sogar eine Lebensveränderung erwartet, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Die Begriffe Weltreise und Aussteiger im Titel sind total irreführend, es wird eine einjährige Reise durch Teile von Südamerika sowie China beschrieben. Der Autor ist finanziell gut abgesichert, von wirklichen Aussteigen kann also nicht die Rede sein. Die auf dem Klappentext beschriebenen lebensgefährlichen Pfade sind nur deshalb lebensgefährlich, weil der Autor beispielsweise zu dumm ist, auf einem Spaziergang durch sengende Sonne Wasser mitzunehmen oder sich anscheinend vorher nicht über vorherrschende Gesundheitsrisiken informiert hat. Generell scheint der Autor etwas naiv zu sein, sowohl was genannte Gesundheitsrisiken, aber auch was fremde Kulturen angeht. Und seine Tourenplanung ergibt sich größtenteils durch seine zwei Frauenbekanntschaften. In meinen Augen hätte er die Zeit besser nutzen sollen, um wirklich zu sich selber zu finden, es macht öfters den Eindruck, er könne nur glücklich sein, wenn er eine Frau an seiner Seite hat.
Fazit: Wer bisher nur Pauschalurlaube gemacht hat, mag das Buch spannend finden, wer selber aber schon richtig gereist ist oder entsprechende Bücher gelesen hat, wird enttäuscht sein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2009
Mich hat die Leseprobe einfach so neugierig gemacht, dass ich das Buch kaufen musste. Es hat sich wirklich gelohnt, denn das Buch war von Anfang bis Ende fesselnd geschrieben. Hier wurde nicht einfach eine Reiseetappe nach der Andern abgehakt. Ich habe durch das Buch einiges über das Leben in Südamerika und China erfahren, und das macht es lesenswert. Fernsüchtig wie ich bin, habe ich mich an vielen Stellen wiedererkannt. Aber warum ist das Buch so kurz? Ich will jetzt wissen wie es weiter geht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2011
Dieser Buch beschreibt ehrlich und ohne viel Glitzer Glitzer die Reise eines Manner, der einfach beschloss, "Auszusteigen".
Für mich, die ich an solchen Erlebnissen wirklich interessiert bin und Menschen bewundere die den Mut haben, wirklich alle Verbindungen zu kappen, war es herrlich.
Keine Lügen, kein Schöngerede; Einfach Mensch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)