Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2013
Hatten uns erst das 2.1 System bestellt, weil man uns gesagt hatte, dass dieses System für unsere Raumgrösse vollkommen ausreichend sei. Nach dem Test hat es uns aber nicht so gefallen, uns fehlte der Sound "von allen Seiten". Darum haben wir das 5.1 System bestellt und das hat uns vollkommen überzeugt. Der Unterschied ist gravierend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2012
Hat die denn wirklich noch keiner gekauft? Nachdem ich diese Samsung HT-E5500 5.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem (1000 Watt, WLAN) schwarz hier zweimal gekauft und ausprobiert habe, und sehr enttäuscht feststellen musste, dass sie nicht ihre Aufgaben erfüllt (siehe meine Bewertung dazu). Ich habe mich dann entschlossen, diese Anlage auch passend zu meinem Panasonic-TV (Plasma) zu kaufen. Nun hoffte ich wieder umsonst, dass sich einer bequemt und hier eine Bewertung schreibt. Na, dann muss wieder ich der Erste sein. Wie der Titel schon sagt, bin ich diesmal fündig geworden und glücklich damit.
Zusammen mit Panasonic SH-FX71E-K Wireless Surround Kit für Heimkino System am 16.5.2012 bestellt (Funkmodul sollte am 18.5. direkt von Amazon kommen per Hermes, die Anlage selbst, da vom Marketplace-Händler, erst in der ersten Juniwoche per DHL). Meine Überraschung war groß, als es am 18.5. vormittags an der Tür klingelte und nicht Hermes, sondern DHL mit der Anlage kam. Dann am Nachmittag auch Hermes mit dem Funkmodul für die hinteren Lautsprecher. Nach dem Auspacken habe ich mir die Anlage erst mal angeschaut. Obwohl ich sagen muss, dass mir die Samsung-Anlage HT-E5500 vom Aussehen besser gefiel, aber was nützt denn das, wenn sie nicht korrekt funktioniert. Schon vor dem Bestellen der Panasonic hatte ich Bedenken wegen der Front-Lautsprecher. Diese waren doch bedeutend kleiner als die von der Samsung-Anlage, außerdem nicht wie diese zweitönig, sondern nur eintönig. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass da was Vernünftiges raus kommen sollte. Da aber die Rücknahme, Gutschrift und Geldrückerstattung durch Amazon so gut geklappt hat - innerhalb von einer Woche hatte ich das Geld zurück auf meinem Konto - konnte mir nicht viel passieren. Ich hätte sie bei Klangbrei einfach zurück gegeben. Hier nochmals ein Danke an Amazon für den schnellen und unbürokratischen Service.
Receiver also aufgestellt, per HDMI-Kabel (HDMI-ARC-Ausgang) mit dem 42' Panasonic-Plasma-TV in HDMI2(ARC) verbunden. Die Lautsprecher Front-L, Front-R, Center und Subwoofer mit ihren farbcodierten Kabeln an die LS-Anschlüsse gesteckt und ausgerichtet. Die beiden Rear-Lautsprecher erst mal weggelassen, weil ich diese per extra bestelltem Wireless-RearModul (kabellos, siehe oben) anschließen wollte, um mir die Verkabelung durch das ganze Wohnzimmer zu ersparen. Meine externen Geräte wie T-Home Entertain-Receiver an TV HDMI-3 und meinen HDMI-Verteiler mit diversen Multimediaplayern, Wohnzimmer-PC und anderen Blu-ray Player von LG an den HDMI-1 gelassen. Dann noch die Steckkarte für das Funkmodul in den passenden hinteren Schlitz und einem Probelauf stand nichts mehr im Weg. Das alles hat vielleicht eine halbe Stunde gedauert. Die Anlage ist mit ihrer Höhe von noch nicht einmal 4 cm kaum zu sehen in meinem TV-Board.
Ich schaltete nun den Fernseher mit seiner Fernbedienung ein und die Anlage mit ihrer FB. Und jetzt kam für mich die freudige Überraschung: der TV sprang sofort auf den richtigen Eingang um (ohne Anlage musste ich diese immer manuell umschalten), und der TV zeigte mir die korrekte VIERA-Link-Verbindung mit der Anlage an. Selbst die Einstellung des TV für Tonausgabe über Heimkino erfolgte automatisch! Ja, eben Panasonic mit Panasonic. Klasse.
Ich schalte nun auf der TV FB um zum internen DVB-C Tuner. Man hörte die TV-Lautsprecher, dann nach etwa 2-3 Sekunden war der Ton weg und tata kam der TV-Ton aus den 5.1-Speakern der Anlage. Und was war das für ein Klang. Glasklar und mit viel Volumen und Bumms. Ich musste erst mal Lautstärke zurück nehmen. So ein Klang aus diesen kleinen Lautsprecher: unglaublich! Ton-mäßig habe ich jetzt ein völlig neues TV-Gefühl.
Über HOME auf der FB kommt man ins Menü, dort kann man die Grundeinstellung und die speziellen Einstellungen vornehmen. Ein schönes grafisches Menü mit Hilfen für die einzelnen Einstellungen. Ferner kann man dort Disks (Blu-ray + DVD + Audio-CD) starten. Leider habe ich auf der FB keine Taste gefunden für OPEN/CLOSE der Schublade. Da man aber sowieso eine Disk in das Gerät einlegen muss, ist das für mich kein großes Problem.
Der Klang und das Bild von Blu-ray und auch DVDs ist einfach atemberaubend. AVATAR und HERR DER RINGE liefen diesmal sofort einwandfrei.

Abspielen über das Heimnetzwerk funktioniert mit jedem DLNA-Gerät (auch vom PC im Nebenzimmer), selbst über mein Galaxy-TAB kann ich Videos und Musik abspielen.

Werde die Anlage längere Zeit ausprobieren und dann berichten.

Von mir hier 5 Sterne! *****
1212 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich hervorragend. Anlage aufbauen, am Fernseher anschließen (auch Panasonic) und los ging's. Der Aufbau und die Inbetriebnahme ist aus meiner Sicht übersichtlich und anwenderfreundlich erklärt und schnell erledigt. Der Sound ist Super. Ich bin rundherum zufrieden und würde die Anlage jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Die Funktion und Aufstellung der Anlage ist unkompliziert und leicht zu handeln.
Der Klang in dieser Preisklasse ist der beste den ich gehört habe.
Punktabzug bekommt Sie von mir, da von USB Medien nur das veraltete Format Fat32 erkannt wird,
sowie die Einbindung ins Netzwerk das alles andere als gut gelöst ist.
Hier muss Panasonic noch nachbessern
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
der Klang ist gut, keine Frage und die Verbindung mit meinem Panasonic-Plasma lief über VIERA einwandfrei. Das Menü ist zwar grafisch übersichtlich, aber die Klangeinstellungen sind eher mau (wenige Equalizer-Presets) und schwer erreichbar, nicht während des Abspielens zumindest. Das Problem habe ich über die Panasonic-App gelöst, mit der sich das alles "on the fly" vom Smartphone aus ändern lässt. Was mich nervt, ist der Standby-Modus. Obwohl das automatische Standby und Energieoptionen ausgeschaltet sind, geht das Gerät beim Abspielen von ACR Ton vom TV oft aus. Man kommt nach dem Neustart erst in das Geräte Menü. Ich muss dann am TV alles neu auswählen (schaue Filme über den integrierten Mediaplayer von Netzwerk-Festplatte, d.h. Alle Pfade und Ordner neu auswählen und zurück zu der Stelle spulen. Nerv!

Ansonsten ist zu beachten, dass die Lautsprecher Kabel recht kurz sind und einen speziellen Anschluss-Stecker für das Gerät haben, den ich so auf dem freien Markt nicht kenne. Musste beim Kabeltausch also jeweils ein kurzes Stück am Gerät belassen und dann mit einer Lüsterklemme das neue Kabel anschließen, bin kein Fachmann und das war die schnellste Lösung, aber halt schade dass am Gerät keine Schraubklemmen oder zumindest einfach Klemmeingänge sind. Aber für den Preis sicherlich verschmerzbar, es ersetzt meinen alten Sony Sourround Receiver und die Boxen sind fast unsichtbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Habe mir das Gerät zusammen mit Panasonic SH-FX71E-K Wireless Surround Kit für Heimkino System gekauft. Zusätzlich habe ich noch einen ca. 5 Jahre alten Panasonic Viera 32 Zoll Fernseher und einen Unitymedia HD Kabelreceiver.
Alles zusammen funktioniert soweit tadellos.
- guter Klang; wobei mir zugegeben etwas der Vergleich fehlt, da das meine erste Heimkino Surround Anlage ist
- einfache Installation
- verständliche Menüs
- ausreichende Anleitung

Ich gebe dennoch nur 3 Punkte, hauptsächlich der Usability wegen. Das grafische Menü ist recht hübsch anzusehen und auch verständlich, aber aus Interaktionssicht auf Dauer nicht so toll. Ich hoffe hier auf zukünftige Verbesserungen per Firmeware-Updates.
Ich führe mal die wichtigsten Kritikpunkte auf, auch in der Hoffnung das der eine oder andere ja einen Trick kennt ;)

- Bei jedem Einschalten kommt man ins Hauptmenü. Der Wechsel zu HDMI 1 (meinem Kabelreceiver) bedeutet "Pfeil hoch" + "Pfeil links" + "ok" + "ok", also 4 Tasten - jedes Mal! Das ist auf Dauer etwas nervig. Ein Merken der letzten Quelle und/oder eine Kurzwahltaste für den Haupteingang wäre hier wirklich wünschenswert.
- Wenn man TV/Video/.. schaut bzw. Radio hört und mal eben ins Menü will, um z.B. eine Einstellung zu ändern, hat man mit einem Schlag kein Bild (weder verkleinert noch im Hintergrund) und auch keinen Ton mehr. Ich bin das weder von TV noch Sat/Kabel-Receivern gewohnt.
- Mein Kabelreceiver bietet mir auch Radioprogramme an, die ich gern nutzen möchte. Um sie aus der Heimkinoanlage zu hören muss aber leider zwingend der TV an sein. Sobald ich den ausschalte ist der Ton weg. Die Anlage sollte auch allein funktionieren finde ich.
- Viele Settings bei denen man einen Text eingeben muss bieten eine Tastatur die man mit links/rechts/oben/unten bedient, mal als QWERTY mal alphabetisch. Warum mal so und mal so und warum kann man alternativ nicht die, bereits auf der Fernbedienung entsprechend beschrifteten, Zahlentasten benutzen?
- Die iPhone Viera App (auf 3GS) hat die Anlage bei mir nicht gefunden. Ich vermute die funktioniert nur mit einem aktuelleren Fernseher. Das geht so aus der Bedienungsanleitung leider nicht hervor.

Noch nicht getestet:
- iPod Dock
- 3D
- SD Karte
- USB Anschlüsse

Dennoch habe ich mich entschlossen die Anlage zu behalten, hauptsächlich weil ich im Mediamarkt die Konkurrenz bei den Kritikpunkten nicht viel besser bewerten konnte ;)

Achja 2 HDMI Anschlüsse ist auch etwas knapp bemessen. Die brauche ich allein schon für meinen Kabelreceiver und meinen PC. Eine zusätzliche Spielekonsole würde bereits ein Umstecken erfordern. Da ich sowas aber nicht benutze ist das für mich noch kein Problem.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Panasonic SC-BTT290EGK 5.1 3D Blu-ray-Heimkinosystem (3D Cinema Surround, 1.000 Watt, W-LAN integriert, Viera Connect, 2D/ 3D, 2xHDMI, iPod / iPhone Dock) schwarz Super Klang

Wollte die Tag eine Blue Ray abspielen nicht lesbar war die INFO auf denn Fernseh was ist das ? DVD hat er erkannt und abgespielt. Ich habe alle Anschlüsse geprüft alles Ok. Was kann ich machen ? Oder Tauscht Panasonic den Player aus ? Geschrieben am 22.12.2016
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Bei aller Qualität,den unsere neuen FlachTV haben, der Ton ist nicht ausreichend. Diese Heimkinoanlage von Panasonic
passt natürlich zum Panasonic -Fernseher genau. Der Preis liegt weit unter dem der Fachhändler. Ein guter Kauf!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Eine tolle Anlage mit einen Prima Sound. Zumnidest für unsere Wohnzimmergröße.

Hat eine tolle Optik und ist leicht zu Installieren. Vier Bosen, ein Center und ein Subwuver. Wird zusammen mit unserem Panasonic - Fernseher betrieben, und das funzt einwandfrei.

Leider war das Gerät nach dem 1. Jahr schon defekt ( hat keine Blu Rays mehr abgespielt ) wurde aber über den Service von AMAZON problemlos abgehandelt.

Ich bekam alle nötigen Infos, eine Rücksendemarke direkt zum Servic-Point und nach einer Woche war das Gerät schon wieder bei mir und hat wieder einwansfrei funkioniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2013
Tja, sind es jettz 5 Sterne oder 4?
Zuerst einmal, es ist kein Bang und Olufsen, bei dem Preis auch nicht zu erwarten. Im Preis-Leístungs-Verhältnis sind es 5 Sterne.
Zubehör fehlt leider, ist aber beschrieben. Trotzdem wäre es gut wenn alle notwendigen Kabel (HMDI und ARC) optional angeboten würden. Werden Sie auch aber halt nur als Extrabesstellung. Daher hier 4 Sterne.
Aufbau und Bedienung einfach. Daher 5 Sterne.
Verstehen sie jetzt meine Misere?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)