Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2012
Bevor ich diesen Fernseher gekauft habe, habe ich mich sehr mit dem Thema beschäftigt. Leider half auch das lesen von zahlreichen Tests und Bewertungen nicht viel, einige Punkte die mich etwas stören wurden leider nicht erwähnt darum werde ich diese hier mal schnell auflisten:

1. Derzeit scheinbar kein Flash und kein HTML 5 Support im Browser so das der Internetanschluss am Fernseher zum surfen nur wenig genutzt werden kann. Anfangs habe ich vergebens den Zugang zu dem Mediatheken der Fernsehsender gesucht - über den Browser bleiben diese Mangels Flash ja leider verschlossen - jedoch sind die Mediatheken vieler Sender via HbbTV und den roten Knopf auf der Fernbedienung verfügbar. Youtube und einige andere Services sind hingegen durch Apps umgesetzt, wobei die Auswahl an Apps eher mager ausfällt. Laut meiner Recherche unterstützen nur Panasonics neue Top Modelle mit Doppelkernprozessoren Flash und HTML 5 im Browser - wer also Wert auf einen echten und vollwertigen Internetzugriff legt sollte einen anderen Fernseher kaufen.

2. Um Skype in irgend einer Form nutzen zu können muss eine separate Kamera gekauft werden was aus der Produktbeschreibung des Fernsehers nicht unbedingt hervorgeht - nicht einmal die Skype Chat Funktion kann genutzt werden obwohl dazu eigentlich keine Kamera nötig wäre.

3. Der Fernseher verfügt über 3 USB Ports an die man unter anderem eine Festplatte zum aufnehmen von Filmen anschließen kann. Dank der vielen tollen Einschränkungen die sich Panasonic dazu einfallen hat lassen, kann man diese Funktion so gut wie vergessen und sollte lieber einen billigen Festplattenrecorder verwenden - dann kann man sich die Filme hinterher wenigstens anschauen wo man will. Mit diesem Fernseher aufgenommene Filme können nämlich auch nur auf genau diesem Fernseher wieder angeschaut werden - geht dieser mal kaputt und muss zu Reparatur sind alle Aufnahmen verloren da sie nicht einmal auf einem anderen Fernseher des gleichen Models wiedergegeben werden können, geschweige denn auf dem Computer. Weiterhin wird die Fesplattenfunktion nur mit einem einzigen Festplattenmodel von "Buffalo" garantiert, wer eine andere Festplatte anschließt läuft Gefahr ebenso wie ich eine Fehlermeldung angezeigt zu bekommen die darauf hinweist das diese Festplatte leider nicht unterstützt wird. Gerade bei älteren, kleineren Festplatten mit unter 160 GB scheint es Probleme zu geben - wer also denkt er schließt einfach schnell seine alte Festplatte an die sonst nur im Schrank verstaubt hat schlechte Karten.

4. Da das surfen im Internet mit der Panasonic Fernbedienung nicht sehr einfach ist, habe ich mir kurzer Hand eine der von Panasonic als kompatibel mit diesem Fernseher beworbenen kabellosen USB Tastaturen von Logitech besorgt. Schreiben lässt es sich damit deutlich besser, allerdings ist es schon sehr schade dass das in die Tastatur integrierte Mauspad völlig ohne Funktion bleibt - soviel zum Thema kompatibel. Die mit einem USB Anschluss ausgestattete kabellosen Kopfhörer von Logitech werden vom Fernseher derzeit leider auch nicht erkannt.
77 Kommentare| 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Dieser Fernsehtyp von Panasonic hat mich schon immer begeistert. Ich schließe mich den positiven Beurteilungen anderer Rezensionen an und vermerke nur einen Beitrag, den ich los werden möchte:
positiv: sehr gutes Bild, gute Bedienungsmöglichkeiten, übersichtliche Darstellung.
Man kann per Fernbedienung alle Menü-Optionen ohne Betriebsanleitung
heraus bekommen.
negativ: Ich nehme Sendungen auf externer Festplatte auf.Die Aufnahmen kann man
auf dem PC nicht verarbeiten, da die Festplatte eine GPT-Schutzpartition
beim Formatieren bekommt - sicher gewollt. Für den Privatgebrauch würde
ich gern eine Video-Bearbeitung durchführen. Die Festplatte ist dann
nicht mehr für andere Zwecke zu gebrauchen, wenn man die GPT-Schutz-
partition nicht versteht, wieder aufzuheben.
22 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2012
Optik

•Alustandrahmen ca 8kg sehr wertig
•Rahmen in Alu Optik (Plastik mit Plastikglas überzogen)
•sehr geringe Tiefe
•Fernbedienung beleuchtet (rot) große Tasten, guter Druckpunkt,klavierlack
•Panel entspiegelt beinah matt (Personen können im Aus- Zustand erkannt werden jedoch keine Details ergo kein Rasierspiegel)

Bildqualität

•Bildverbesser erzeugen ghosting (lieber abstellen)
•Clouding feststellbar technologie bedingt, durch Austreichen mit weichen Tuch zu verringern
•SD nur so gut wie das Ausgangsmaterial (dafür gut)
•HD sehr gut (Ausgangsmaterial abhängig)
•3D sehr gut (auf 120HZ Einstellung achten sonst Flimmern)
•Shutterbrillen von Samung geeignet da Blutooth Standart RF
•Spiel Modus erzeugt kein input Lag sehr gut für PS3 & Xbox 360 (Test mit Skyrim und Gears of War 3)

Tonqualität

•über Klassendurchschnitt
•ausreichend für TV
•Bass ab Stufe 10 dröhnt
•Surround Modi nutzlos

Bedienung

•sehr einfach und logisch
•Favoriten sortieren Bilderbuch like (LG kann sich da was abgucken)
•Viele Anschlüsse inklsive ARC bei HDMI (4xHDMI, 3x USB)
•Adapter bspw. Scart auf HDMI inklusive

Packunginhalt

•TV + Standfuß
•Fernbedienung mit Batterien
•Bedienungsanleitung
•diverse Adapter
•KEINE 3D BRILLE enthalten !!! Samsung SSG-4100GB oder SSG-P41002 (2 statt einer drin) dazu kaufen > günstig und funktionieren dank gemeinsamen Bluetooth Standart perfekt

Urteil:

Umbedingt kaufen wenn Wert auf Design, Bild- & Tonqualität sowie absolute Spieletauglichkeit Wert gelegt wird. Im Prinzip alles das was einen TV heute ausmacht.
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
Habe den Panasonic TV jetzt eine Woche und bin sehr zufrieden.
Das Bild ist super scharf, vor allem in HD , die normalen Programme sind auch sehr gut.
Der Ton nichts besonderes, aber es reicht für den normalen TV Gebrauch. Man versteht alles klar. Für Filme auf DVD benutze ich für den Ton meine 5.1 Anlage.
Die Bedienung ist kinderleicht, aufstellen, anschließen und sofort sind die Programme da, sortieren auch superleicht. Die Internetverbindung ist sofort da über den WLan Router und man kann sehr gut ins Internet damit, auf Youtube alles ansehen, wie auf dem PC.

Das Tolle finde ich auch, dass man Filme ansehen kann über die Mediatheken, soweit das Programm das unterstützt, wie z.B. ARD+ZDF etc. und dass auch noch, wenn Filme eine Woche zurückliegen und man sie versäumt hat zu sehen. Aus Sendungen kann man sich auch direkt über ein Menü die speziellen Themen auswählen , ohne die ganze Sendung sich ansehen zu müssen.

Ich würde mich immer wieder für einen Panasonic entscheiden, auch wenn manche TV Geräte günstiger in der Anschaffung sind, aber für mich ist neben demn Bild auch die Bedienbarkeit sehr wichtig, dass ich nicht dauernd irgendwas suchen muss. Fernbedienung ist auch qualitativ gut und einfach zu bedienen, sie hat sogar Beleuchtung.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2012
Ich habe mir den 42ETW50 vor 4 Wochen in dem Markt mit M.... zugelegt und bin einfach nur begeistert.
Ich habe bis jetzt DVD; Video und die externe Festplatte ausprobiert und bin mit allen Ergebnissen sehr zufrieden.
Selbst die verbauten Boxen können für den normalen Gebrauch, auch bei Konzerten, sehr überzeugen.
Zu 3D und Blue-Ray kann ich noch nichts sagen, die neuen Heimkinosysteme sollen erst nächste Woche ausgeliefert werden.
Das Bild überzeugt aber auch bei schnellen Bewegungen (z.B. Fußball u. Snooker).
Da hatte ich schon Kopfschmerzerfahrungen vor einem Philips-LED kennenlernen müssen.
Das Einzige was mich verwundert ist dieses "Clouding".
Beim Umstellen, wenn das Bild kurz schwarz wird, sieht man es an verschiedenen Stellen am Rand. Ansonsten stört es nicht weiter.
Für das Internet nutze ich ein Heimnetzwerk von Devolo und kann die Mediatheken problemlos über Steckdose nutzen.
Ich habe so schon verschiedene verpaßte Sendungen "nachholen" können.
Schade ist hier natürlich das die privaten Sender dabei nicht an das Umfangsangebot von den öffentlich-rechlichen Sender in ihren Mediatheken ran kommen. Da ist man über PC besseres gewohnt.
Youtube habe ich auch schon getestet und bin auch hier zu frieden. Natürlich ist die Texteingabe zeitaufwendig, aber hier versucht der Fernseher logische Treffer vorzuschlagen.
Nervig ist aber, das man die HD-Sendungen der "Privaten" nicht aufnehmen kann.
Wozu soll ich mir die HD-Karte zulegen, wenn das Aufnehmen hier nicht funktioniert?
Das Bild in "Nicht-HD-Qualität" ist dafür gut genug.
Ich würde denn Fernseher wieder kaufen und kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen.
Vor dem Kauf sollte man sich aber über den Abstand und die damit benötigte Bildschirmdiagonale klar sein.
Der 42 Zoll-er sah im Laden relativ klein aus, aber zu Hause an der Wand (ca. 4 m Abstand) reicht er vollkommen aus.
Da sind die empfohlenen Abstandsformeln schon richtig berechnet.
Irgendwann kann groß auch zu groß sein.
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Bei diesem Fernseher stimmt fast alles. Hier ein Paar Punkte, die mir wichtig waren.
+ Große Bildfläche, kleiner Rand
+ Hohe Bildwiederholrate
+ 3D unterstützung
+ WLAN!
+ und, und, und ...
Leider gibt es auch etwas Negatives zu berichten:
- Nach erstmaligem Anschließen und einschalten sah man "helle Schatten" als ob jemand von hinten mit der Taschenlampe darauf leuchtet. Auch nach einiger Zeit verschwanden diese nicht. Nach etwas Internet-Recherche fand ich heraus, dass es an der Verspannung des Displays im Gehäuse lag. Darauf habe ich systematisch Schrauben am Gehäuse gelockert bzw. festgezogen und siehe da, die hellen Flecken verschwanden.
- Das Menü halte ich für etwas wenig intuitiv und graphisch nicht so schön, mag sein, dass es Gewöhnungssache ist. Dennoch glaube ich, dass andere Hersteller das schon besser gemacht haben.

Insgesamt überwiegen aber die positiven Eigenschaften deutlich und so gibt es von mir 4 von 5 Sternen.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
...und ich bin sehr zufrieden! Ich hab aus Stromspargründen nach 5 Jahren meinen Sharp 46" mit gigantischen 275W/h durch diesen Panasonic ersetzt, der gerade mal 68W/h braucht. Halbes Gewicht, sehr flache Bauform, elegantes Design mit schmalem Rahmen. Doch noch wichtiger ist das tolle Bild (mit HD+ über Satellit), hier kann ich deutliche Unterschiede zum Sharp sehen, der auch ein FullHD-Bild hatte. Selbst das SD-Bild kommt sehr homogen daher, wenn man nicht gerade einen Meter vor dem Fernseher sitzt. Wischspuren z.B. bei Tennis- oder Fußballmatches sehe ich keine mehr, hier zeigt sich auch der Fortschritt in der Technologie. Gewöhnungsbedürftig ist das klobige Design der Fernbedienung, die allerdings logisch aufgebaut ist und schnell vertraut wird, und die nebenbei sogar meinen Philips Bluray-Player steuert(!). Die Tonausgabe genügt fürs tägliche Fernsehen, es gibt genug Einstellmöglichkeiten. Was mir aber fehlt, ist ein einfacher Audio-Ausgang (Cinch rot-weiß), deshalb kann ich meine ältere Dolby-Digital-Anlage nicht mehr nutzen. Darum wird es nun Zeit für eine neue Anlage mit Bluray-3D, wovon ich mir viel verspreche, denn schon die Konverterfunktion von 2D in 3D macht aus HD-Fernsehprogrammen ein Erlebnis. Die Internet-Funktionen am TV nutze ich (noch) nicht, deshalb kann ich dazu nichts sagen.
Meine USB-Festplatte (1TB, mit FAT32 formatiert) mit von anderen Geräten aufgenommenen Filmen wird auf Anhieb erkannt und die Filme werden problemlos abgespielt.
Das einzige Manko sind für mich die Aktiv-Shutter-Brillen, die werden nämlich nicht mitgeliefert. Da kann man sich aber mit Samsung-Brillen SSG-5100GB helfen, die pro Stück nur 19,90€ kosten.
Alles in allem ein Super Gerät, und 800Hz reichen auch, denke ich...
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2012
hallo an alle,

Hab mir vor ungefähr einem Monat dieses Gerät zugelegt. Vorher hatte ich den samsung 40c6000 und wollte jetzt mal was neues. Nach mehrfachen hin und her hab ich mich für diesen Ferseher entschieden. Wie mein Vorredner schon erwähnt hat, ist eines der wenigen Mankos die Bildschärfe, welche auch nur in 10 Schritten eingestellt werden kann. Das bild bei HD-Kanälen war bei meinem alten Samsung Tv mindestens gleich gut, konnte aber mit besseren Schärfe punkten.

Mein Eindruck

-sehr schönes Design
-Menu wird von mir vernachlässigt, da ich sowohl Antenne und Sat über einen Reciever empfange
-SD Bild: sehr gut, HD Bild: gut/sehr gut -->kein wesentlicher Unterschied zwischen einem 2 Jahre ältern Gerät
-3D Effekt: sehr gut - Hatte ein Vergleichsmodell (Samsung) und bei weiten Kameraentfernungen kam der Effekt fast gar nicht zustande...wie bspw. bei Fussball. Der Panasonic hat einen wesentlich besseren Effekt und auch Fussball wird ein Genuss.
-integrierte Lautsprecher: sehr gut

Eigentlich bin ich ganz zufrieden, hätte mir jedoch mehr erwartet. Anscheinend hat sich im Sachen Qualität bei HD-Sender im Vergleich zu 2 Jahre ältere Geräte nicht viel getan. Also wer noch ne alte Büchse zu Hause hat und einen neues, schickes Gerät sucht, ist mit diesem TV bestens bedient. Wer jedoch ein 2-3 Jahre altes Gerät ersetzen möchte, würde ich diese Investition nicht empfehlen.

Das Gerät ist ja neu und somit hoffe ich, dass mit zukünftigen Firmwareupdates das Bild bezüglich Schäfe verbessert wird.

lg
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
Positiv
+ Bildqualität: die Qualität normaler Digitalprogramme ist recht gut, HD-Sender werden in exzellenter Qualität wiedergegeben
auch DVDs und Blurays wirken sehr gut, 3D-Qualität ist ok
+ Ton: der Ton ist sehr gut mit z.T. kräftigen Bass und klingt auch bei hoher Lautstärke angenehm
+ Anschlüsse sind sehr gut zu erreichen, wenn linksseitig genügend Platz zur Verfügung steht! Das Gehäuse ist vor den Anschlüssen sehr flach, daher sind diese gut erreichbar
+ stabiler schlichter Standfuß aus Metall
+ Gehäuse aus Kunststoff wirkt sehr gut

Negativ
- die Smart TV-Funktion ist ausbaufähig, da recht langsam und die Eingaben umständlich sind, auch die Menüs sind z.T. etwas unübersichtlich; dies hat Samsung ( mein Vergleichsgerät Samsung UE40F6470) meiner Ansicht nach besser gelöst!!

Fazit: Empfehlenswerter TV mit richtig guter Bidlqualität und gutem Ton, aber Smart TV(Smart Viera) ist verbesserungsfähig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Ich habe den Fernseher jetzt etwas über 1 Woche und bin voll zufrieden.

Zusammenbau:
- Zu zweit ist das kein Problem, Fuß auspacken und Fernseher befestigen. Die Standfestigkeit ist gut.

Bedienung:
- Bedienung ist einfach, das Handbuch (gedruckt und übersichtlich) ist selten nötig.
- Nach Einschalten läuft Sendersuche ab, zuvor habe ich auf DVB-S beschränkt, da ich nur Satellitenempfang habe. Astra 19,2° wurde sofort erkannt und die Sender waren nach ca. 10 Minuten da und einigermaßen sinnvoll sortiert.
- Die Menüführung ist einfach zu verstehen, die Hilfseinblendungen sind verständlich.
- Die Umschaltzeiten zwischen den Programmen sind sehr flott, mein vormaliger Humax-Empfänger war dagegen richtig langsam (2-3 Sekunden)

Bild:
- Brillantes Bild mit satten Farben (aber nicht mit übertriebenen Farben), voreingestellte Bildeinstellungen sind sehr gut, ich habe nichts verstellen müssen
- Entspiegeltes Display (war ein wichtiger Kaufgrund) ist sehr gut.
- Wiedergabe von nicht HD-Sendungen ist erstaunlich gut, das hatte ich nicht so gut erwartet.

Ton
- Ton ist brauchbar, nicht schlechter als bei meinem Röhrenfernseher zuvor. Bei Bedarf kann die Stereoanlage aushelfen.
- Dröhnenden Bass, wie einige andere Rezensenten geschrieben haben, habe ich nicht gehört.

Funktionen
- USB-Recording und Timeshift hat sofort funktioniert, ich habe eine 2,5“ Freecom Disk ohne separate Power-Versorgung.
- Wiedergabe über Notebook und HDMI-Eingang könnte besser sein, das scheint aber am Notebook zu liegen. Mit dem DVD-Player gibt es keine Beanstandungen.
- 3D habe ich noch nicht probiert, das interessiert mich eher am Rande bis gar nicht.
- PC-Anschluss über VGA hat Einschränkungen, mit 1440x900 funktionierts aber, obwohl diese Auflösung gar nicht vorgesehen ist.
- Bilder von SD-Karte oder USB sind in Ordnung.
- Mediaplayer funktioniert gut, nur *.flv werden nicht wiedergegeben. MP4 habe ich geprüft, weitere Formate nicht.
- Youtube habe ich kurz angetestet und bin erstaunt, in welcher Qualität das geliefert werden kann.

Alles in allem ein überzeugendes Gerät.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)