Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. August 2012
Ich mag die Schlachter 2000 sehr, und habe mich über die digitale Ausgabe sehr gefreut. Für mich ist sie eine der besseren Ausgaben der Bibel, die für Kindle verfügbar sind, weil man sich recht frei in der Bibel bewegen kann, d. h. auch andere Stellen der Bibel leicht anspringen kann.

Eine Kleinigkeit stört jedoch: Man kann mit dem Go To Befehl im Menü nicht ins Inhaltsverzeichnis springen. Man kann jedoch mit den Pfeiltasten rel. schnell an den Anfang des ersten Buches kommen, und dann von dort ins Inhaltsverzeichnis. Ist man in irgendeinem Buch, dann Linkspfeil, um wiederum an den Anfang des Buches mit dem Link zum Inhaltsverzeichnis zu kommen. Um einen bestimmten Vers zu finden, muss man gegebenenfalls blättern.

Meine Wunschbibel hätte ein Inhaltsverzeichnis auf *einer* leicht anspringbaren Seite, von der man die Bücher wählen kann, die dann auf eine Seite mit den Kapiteln führt, um dann auf einer weiteren Seite einen Vers auswählen zu können. Diese Art der Navigation kenne ich von Bibelprogrammen unter Mobile Windows und Android, und habe sie immer als sehr angenehm und schnell empfunden.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Die Schlachter 2000 ist die einzige aktuelle Bibel, die man (meiner Meinung nach) von der Übersetzung her noch uneingeschränkt empfehlen kann. Die Bibel hält sich zu 100% an den Textus Receptus (0% Nestle-Aland).

Manche Wörter sind etwas altmodisch, da hätte man vielleicht hier und da aktuellere Wörter verwenden können, was aber kein wirkliches Problem darstellt.

Die Elberfelder Bibel 1905 bzw. 2003 CSV (aber nicht die revidierte Fassung) kann man sich als Zweitbibel zur Kontrolle oder als Alternative zulegen, wenn man z.B. sich nicht sicher ist, wie manche Wörter oder Verse genau gemeint sind. Die Hauptbibel ist für mich aber die Schlachter 2000.

Die Bedienung finde ich einigermaßen gut und die Fußnoten zur Erklärung bestimmter Dinge sind am Ende der einzelnen Kapitel angehängt. Bei manchen eBook Bibeln wurden die Fußnoten weggelassen, was meiner Meinung nach gar nicht geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2012
Kindle ist ein sehr begrenztes Format. Dazu ist das System davon abhängig, wie die Verlage ihre Bücher gestalte. Diese Schlachter 2000 Bibel ist wohl ein sehr gutes Beispiel dafür, was möglich ist.

Positiv:
+ Über das Inhaltsverzeichnis kommt man zu den jeweiligen Büchern, dort kann man das gewünschte Kapitel über eine Auswahl direkt anbwählen. Anschließend braucht man nur noch bis zum gewünschten Vers zu "blättern". Also die beste Erreichbarkeit einer Bibelstelle, die mit Kindle möglich ist.

+ Die hier verwendete Fassung ist eine der besten Übersetzungen, die es gibt. Sie hat auch den besseren NT-Grundtext namens "textus receptus". Der inzwischen gebräuchlicher gewordene Grundtext "codex sinaiticus" ist nicht einwandfrei, zudem besteht der begründete Verdacht, dass letzterer im Laufe der Zeit der einen oder anderen Manipulation ausgesetzt war. Deshalb tendiere ich eher zum "textus receptus", nach der auch Franz Eugen Schlachter die Bibel übersetzt hat. Dies ist meine persönliche Meinung und Erfahrung. Wer jedoch andere Versionen besser findet, kann das gerne so sehen, da lasse ich jedem seine Meinung.

Neutral:
o Der Preis ist sicherlich kein Schnäppchen, aber gerade noch angemessen.

Mit dieser Bibel kann man also nichts falsch machen. Sie bietet alles, was das begrenzte Kindle-Format hergibt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Die Schlachter Bibel auf meinem Kindle kann ich leider nicht gebrauchen und habe sie deswegen wieder gelöscht. Ich kann an keiner Stelle irgendwo in der Bibel blättern und mir ein bestimmtes Kapitel oder einen Bibelvers suchen. Das ist für mich ein absolutes no go. Ich kann nichts damit anfangen, nach einer Position ..... (651 o.ä.) zu suchen. Dann werde ich wahrscheinlich etwas finden, was ich in dem Moment gar nicht lesen.möchte.
Schade, denn die Schlachter Bibel ist sehr gut - habe sie mir kostenlos auf meinem Smartphone installiert.
Aber ich hätte sie auch gerne auf meinem Kindle. Wahrscheinlich muss ich mir erst einen neuen Kindle bzw. Tablet kaufen .....
Wie gesagt, schade, dass das nicht funktioniert.
Vielleicht kann man daran arbeiten, dass es bei den Bibeln ein Inhaltsverzeichnis gibt und man wirklich ganz normal suchen kann. Wäre sehr schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
ich muss sagen das ich es echt schade finde das sie so eine komische und schlecht usabillity haben, ich mag die schlachter übersetzung und das ist der grund weshalb ich sie weiter verwende aber ich muss leider sagen das ich die implementierung des inhalts verzeichnisses wirklich schlecht finde und das ist aber in einem ebook (auf einem e reader) sehr wichtig weil ich mich da nur langsam bewegen kann, ja im broweser wo ich es auch verwende kann ich mich viel schneller bewegen und da ist es auch nciht so schlimm aber am kindle ist das "schnelle" springen zwischen biebelstellen praktisch unmöglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Ich bin sozusagen Fan der Schlachter Übersetzung, da sie eine der wenigen Bibeln ist, die den Textus Receptus als Grundlage haben. Sie liest sich nicht so abgehackt wie ich es bei der Elberfelder empfinde und sie ist nicht sprachlich so veraltet wie die Luther manchmal wirkt.
Als e-book Version ist sie richtig gut. man kommt schnell von Buch zu Buch und Kapitel zu Kapitel, einzig innerhalb eines Kapitels muß man vor oder zurückblättern.
Ein Stern fehlt, da man erst am Ende des Kapitels zu den Fußnoten kommt, ich hätte mir gewünscht ein einfaches antippen der Fußnote würde reichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. Juli 2013
Ich habe eine Reihe von Bibeln auf dem Kindle.
Diese ist inzwischen meine Lieblingsbibel geworden.
Das liegt an folgenden Punkten:

- textnahe, aber dennoch flüssige Übersetzung
- angenehmes Schriftbild
- kurze Einführung in jeden Text

Da ich nichts von "glattgeschliffenen" Bibelübersetzungen halte, die den Textsinn zu stark verfälschen, bin ich mit dieser Übersetzung sehr zufrieden.
Wer es noch textnäher möchte, dem sei die Bibelübersetzung von Friedolin Stier empfohlen, die es leider noch nicht für den Kindle gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2017
Das Buch der Bücher als e-book ist hervorragend. Die Fassung von Eugen Schlachter vermittelt das Wort Gottes so, wie es gemeint ist. Keine
irreführende modernen Übersetzungen, sondern einfach zu verstehendes Deutsch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
Zu jedem Buch gibt es einVorwort zum Schreiber, an wen das Schreiben gerichtet ist, der Zeit und dem Ort. Eine sehr gute Übersetzung, die ich gerne bei mir habe.

Vier Sterne, weil wenn ich von Buch zu Buch switchen will erst zu Inhalt zurück muss... oder von Kapitel zu Kapitel, muss ich zuerst zum Buchanfang... leider ist mir auch schon passiert, das ich ein Kapitel anwählte (mit meinem Tablet) und nur das Buchzeichen aktiviert wurde, ich konnte das Kapitel nicht öffnen :-/
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Es ist eine sehr gute, zuverlässige Übersetzung, bei der man besonders auf Urtexttreue bedacht war. Außerdem entspricht diese Übersetzung 100%ig dem Textus Receptus. Ich bevorzuge letzte Zeit die Schlachter2000.
Bei dieser digitalen Version war ich ehrlich gesagt kurz davor sie zurückzugeben, da ich nicht wie gewohnt über's Kindlemenü auf den Inhalt zugreifen konnte. Die Bibel liest man ja normalerweise nicht von Anfang bis Ende, sondern zumindest parallel das AT und das NT. Die Navigation funktioniert ganz einfach. Am Anfang eines jeden Kapitels erscheint unter Anderem der Button "INHALT". Dieser bezieht sich auf das ganze Inhaltsverzeichnis und nicht nur auf das jeweilige Kapitel. Die Parallelstellen lassen sich leider nicht anklicken. Ansonsten bin ich ganz zufrieden mit dieser Version. Kann ich weiterempfehlen. Mfg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)