Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2005
Udo Lindenberg zeigt in einer Review seine besten Hits könnte man beim ersten Anblick dieser DVD meinen. Altbekannt und schon 1.000x gehört? Definitiv nicht!
Auch von der nüchternen Covergestaltung sollte man sich nicht abschrecken lassen. Auf der Panik-Zeitreise von den 70ern bis heute präsentiert sich das energiegeladene Panikorchester im unvergleichbaren mitreißenden Live-Sound.
Zwischen den Songs geben von Udo kommentierte Rückblicke Einblick in die Historie der Flexibel Betriebe. Udo selbst hoch motiviert, innere Ruhe und Zufriedenheit ausstrahlend, präsentiert seinen Kosmos nicht ohne sichtlich berührt und auch stolz zu sein. Spielerisch, mitreißend und tiefgründig wird der Moment zelebriert. Die gesamte Panikfamilie, nicht zuletzt durch das außerordentliche Publikum vereint. Gänsehaut bei Cello, Nostalgie beim Seemann, den nichts umhaut, Ekstase bei Candy Jane.
In 2,5 Stunden Panik-Power beweisen Udo Lindenberg und das Panikorchester, dass die Bühne ihr zu Hause ist.
Die Gastauftritte zahlreicher Paniksympathisanten und Wegbegleiter integrieren sich ausgezeichnet und bereichern durch ihre Individualität die Show. 1968 auf der Durchreise in Hamburg hängen geblieben und vor die Fragen gestellt Erbschleicher im Cafe Käse zu werden oder als Seemann auf Große Fahrt zu gehen entscheidet sich Udo für die Jahrhundertmaßnahme die älteste Boygroup der Welt zu gründen.
Alles klar auf der Andrea Doria und long live Rock'n'Roll!
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Wer heute das Radio anschaltet, wird von gefälligen Melodien umspült. Hörerreichweite und die kaufkräftige Zielgruppe für die Werbung sind das Ziel, und die Sender wollen sie mit "Tu mir nichts, ich tu dir nichts"-Musik erreichen. Wieviele dieser Künstler werden wohl ein fulminantes 30-jähriges Bandjubiläum feiern? Wohl wenige; und wohl niemand so wie Lindi und sein Panikorchester hier in Hamburg, in der Color Line Arena am 13. Februar 2004. Glasklare Bilder, aufwendige Kamerafahrten und ein druckvoller, präziser Sound von echten Künstlern: was die Aufnahmetechnik hier 27 Songs lang eingefangen hat, beweist, was Musik sein kann. Grandios!

---

Ein dreißig Jahre altes Foto im Bühnenhintergrund zeigt die Musiker zu den Gründungszeiten der Band. Jünger sind sie nicht geworden, und ein Gitarrist ist nun eine Gitarristin ("Der Tiger von Eschnapur ist zu einer Tigerin geworden"). Rocken können sie besser als je zuvor, mit ihrem druckvollen Sound, mitten auf den Punkt. Sie haben den Rock'n'Roll in den Genen; und wer wissen möchte, was in einer Gibson Les Paul steckt, der lauscht dem Gitarrensound des Panikorchesters.

Udo Lindenberg lädt ein, und sie kommen alle: Nina Hagen, Eric Burdon, Peter Maffay, Otto Waalkes, Olivia Jones; sowie weitere bekannte Namen. Beachtlich, diese bunte Republik des Vollblutmusikers auf der Bühne.

Die erste DVD zeigt das Jubiläumskonzert in der vollen Länge von 2 Stunden und 30 Minuten, in bemerkenswert hoher Bild- und Tonqualität.

Die technische Güte ist das eine, die musikalische das andere: Lindi bezeichnet seine Panikorchestranten als Rock'nRoll-Götter. Er hat vollkommen recht. Wir erleben zum 30-jährigen Bandjubiläum Vollblutmusiker, die ihr Handwerk außerordentlich gut verstehen.

Die zweite DVD führt uns 90 Minuten lang durch die bewegte Geschichte des Ausnahmekünstlers aus Gronau, Westfalen. Die Reportage streift die legendäre WG in Hamburg, frühe Auftritte im "Onkel Pö" sowie Lindenbergs politisches Engagement. Dabei wird deutlich, als welche Fremdkörper in der kulturellen Gesellschaft Udo und das Panikorchester zunächst begriffen wurden; diese heute so etablierte Band war in den Siebziger Jahren "unerhört".

Die Dokumentation zeigt uns auch das Leben des Rock'n'Rollers in Hotels, nicht nur im Hamburger Hotel Atlantic. Warum lebt Lindenberg in Hotels? In der Reportage begründet der Panikmeister seinen Lebensstil: "Hätte Bach seinen Müll selber runterbringen müssen, hätte er so manche Kantate nicht geschrieben". Wie gut, dass Udo in Hotels lebt und seinen Müll nicht vor die Tür bringen muss; das hören wir mit dieser Zusammenstellung eindrucksvoll.

Die im Konzert dynamische Kamera produziert ein sehr sauberes Bild, die Farben sind lebhaft. "Alle Tage sind gleich lang, aber unterschiedlich breit"; dieses unvergessene Zitat Udo Lindenbergs ist bei mir haften geblieben. Etwas breit wirken er und das Panikorchester auch auf dem 16:9-Bildschirm; hier wird das Bild komplett gefüllt, aber eben horizontal gestreckt.

Der kraftvolle und sehr klare Ton unterstützt das Konzerterleben, das die Live-DVD vermittelt. Der Soundmix ist ein guter Grund, das Soundsystem vorzuglühen und sich den Hamburger Druck aus der Color Line Arena in das Wohnzimmer zu holen. Der satte Sound kommt erfreulich gut und räumlich aus den Boxen.

"Aufmarsch der Giganten - Live in Concert" untertitelt die DVD wenig bescheiden. Dieses Selbstbewusstsein dürfen die Musiker gerne mit sich tragen; sie haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie Giganten sind.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2005
DVD1
1. Welcome
2. Boogie Woogie Mädchen
3. Rock 'n' Roller
4. Cello
5. Nichts haut einen Seemann um
6. Alles klar auf der Andrea Doria
7. Mädchen aus Ost-Berlin
8. TV - Glotzer
9. Gotta Get Out of This Place
10. Bis ans Ende der Welt
11. Na und ?!
12. Straßenfieber
13. Brian Jones
14. Gesetz
15. Wozu sind Kriege da?
16. Unterm Säufermond
17. Mein Body und ich
18. Sie brauchen keinen Führer
19. Eiszeit
20. Honky Tonky Show
21. Stepping Out
22. Horizont
23. Johnny Controlletti / Sonderzug nach Pankow (Medley)
24. Johnny B. Good
25. Candy Jane
26. Odyssee
27. Die Heizer kommen
28. Ich schwöre
DVD 2
...und abends läuft die Honky Tonky Show
30 Jahre Udo Lindenberg & das Panikorchester
Dokumentation
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2006
Kennengelernt habe ich Udo mit seinem Panik Orchester im Onkel Pö in Hamburg - Damals schon hat mich seine Show einfach berührt - Seine Treue zu sich selbst und die gewagten deutschen Texte sind einfach einmalig und haben für mich Kult Status - Diese doppel DVD ist einfach klasse ohne Einschränkungen - 2,5 Std. Konzert mit bekannten Gäststars und tollem Publikum berühren auch nach 30 Jahren noch - die knapp 1,5 Std. Dokumentation auf DVD 2 ist toll gelungen - Viele ältere Auftritte werden nicht zu kurz eingespielt und sind sehr stimmig mit den Kommentaren von Udo und anderen verknüpt - So sollte eine lebendige Doku aussehen - Absolute Kaufempfehlung
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2005
wer Udo Lindenberg kennt kauft diese DVD sowieso ohne lange zu überlegen, auch ich habe Sie schon in den Einkaufswagen gelegt. ALLEN ANDEREN sei gesagt: wer den definitiven "AUFMARSCH DER GIGANTEN" erleben möchte, der muß hier zugreifen. Dieses Konzert ist einfach der absolute Hammer. Gast-Auftritte von Peter Maffay, Otto, Nina Hagen, Eric Burdon und so weiter machen aus diesem Konzert ein absolutes Muß!!!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2005
"Aufmarsch der Giganten" war das Motto der Jubiläumstournee von Udo Lindenberg und seinem Panikorchester. Gleichzeitig war es die erfolgreichte Rocktournee des Jahres durch die Republik. Für alle die kein Ticket mehr für diese Show bekommen hatten, gibt es das Spektakel nun auf DVD. Panik-Udo in Weltklasseform und das ganze in bester Ton- und Bildqualität. Eine DVD die süchtig macht.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Altrocker, mit kraftvollem Sound und deutschen Texten die nicht zum verblöden neigen, sondern die Gefühlswelt und Freundschaft mit Musik kenntlich macht, und er lebt das auch noch. Gruß an Udo !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2008
Also diese DVD habe ich mir gekauft um meine eigene Sammlung von Aufzeichnungen zu ergänzen.
Zu Udo Lindenberg kann ich nur sagen, entweder man liebt ihn, oder aber man mag ihn nicht.
Ich glaube ein dazwischen gibt es nicht.
Ich bin selbst seit über 30 Jahren ein Lindenberg Fan und mit seiner neuen CD hat er es allen geizeigt, die ihn schon abgeschrieben haben !
Die Zusammenstellung ist supi ein muss für alle Udo Fans alles über seine Biographie und die Konzertaufzeichnung zu 30 Jahre Udo Lindenberg, sowie auch Mitschnitte vom Tag der Einheit in Magdeburg.
Ich habe das Konzert in Berlin miterlebt und kann nur sagen, es war gelungen, es ist immer wieder ein Ereignis Udo live zu erleben, da werden auch nicht so große Fans die als Mitbegleiter dabei sind, mitgerissen.
Auch die Feier zum Tag der deutschen Einheit in Magdeburg ist auf dieser DVD in Ausschnitten zu sehen.
Da wir auch dort waren, und mein Mann einmal kurz im Bild zu sehen ist,war es doch klar die DVD in meine Sammlung mit aufzunehmen.
Also rund herum kann ich diesen Artikel nur empfehlen.
Ein Muss für Udo Fans und solchen die es werden wollen !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Da ich uneingeschränkter Lindenberg Fan bin, ist alles was ich hier schreiben niemals neutral zu sehen.
Darum für mich ein Muss und für alle, die diesen schillernden Künstler, mit seiner Vielseitigkeit und sehr menschlichen Eigenschaften schätzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2008
Udo Lindenberg ist einer von wenigen, die Ihren Stil nicht verändern. Und das ist gut so. Ein genialer Künstler, der am 13.02.2004 wieder einmal bewiesen hat, dass er nach wie vor zu den ganz grossen Stars unter den deutschsprachigen Musikern gehört. Ich gehe sogar noch weiter: Ich habe Udo schon einige Male Live gesehen. Ich hatte das grosse Glück ebenfalls beim Konzert in Hamburg dabeisein zu dürfen. Das Konzert gehört zum Besten was ich je von Udo gesehen habe. Die Bild-und Tonqualität auf der DVD ist überragend. Weiter so Udo.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden