Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2013
Ich bin mit der Sackkarre zufrieden. Auf geraden Wegen super.
Der Transport über Treppen ist für mich als Frau jedoch weiterhin zu schwer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Das Ding stinkt zum Himmel. Ich kann den vielen anderen zustimmen.
Also draußen lagern.
Sonst ist die Karre aber gut gebrauchen. Wir haben damit unter anderem ne Waschmschine aus dem 4. Stock
geholt! Und das ging hiermit einfacher als schleppen.
Deshalb Urteil "Gut"
Punktabzug wegen den widerlichen Geruch im Neuzustand.

Nach ein paar Tagen ist der Geruch jedoch recht gut verzogen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Die Treppen Sackkarre ist von der Funktion her schon eine gute Hilfe, aber ich möchte bezweifeln, dass die Karre 200 kg transportieren kann. Ich habe Pflanzsteine mit der Karre transportiert. Ein Stein wiegt 40 kg und die Bereifung der Karre löst sich auf. Das Transportblech und die Verbindungsnähte (Schweißnähte) machen auch keinen besonders sicher und stabilen Eindruck. Durch die starre Rollenanordnung sind nur Kurven im großen Radius möglich.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Ich hatte beim Kauf der Sackkarre leider nicht die Form der Treppen in der neuen Wohnung bedacht. Jede Stufe hat dort nämlich einen kleinen Vorsprung, so dass die Sackkarre sehr schwer nach oben zu ziehen ist. An der alten Wohnung mit Treppen ohne Vorsprung hat es einwandfrei funktioniert. Nur leider hatte ich die Sackkarre für die neue Wohnung geholt. Jetzt wird sie eben nur auf ebener Strecke genutzt. Für mich hat sich die Investition deshalb nicht gelohnt. Das liegt aber nicht an der Sackkarre, die abgesehen vom Gummigeruch stabil und gut zu nutzen ist, sondern eben an unserer Treppenform.
Fazit: Empfehlung für Treppen ohne Vorsprung, sonst lieber Finger weg.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Weiß nicht, ob man mit 200 Kilo mit dem Gerät noch die Treppen raufkommt... Auf jeden Fall aber schnell nach unten.
Eine irgendwie geartete Bremse wär schon schön...

Der Artikel erfüllt seinen Zweck, kann aber Sicherheit keinen Schönheitspreis gewinnen. Das Gerät ist ziemlich schlampig verarbeitet, Bleche sind verbogen, der Lack zerkratzt, unsaubere Schweißnähte. Sieht aus, als wär das in irgendeiner Hinterhofwerkstatt hergestellt werden.
Die Vollgummiräder stinken ziemlich, daher bewahre ich das Teil z.Zt. im Freien auf.

Aber wen das alles nicht stört, kann sich das Teil kaufen, da es bestimmungsgemäß funktioniert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Also ich habe jetzt diese Sackkarre schon ein Jahr und würde mir so etwas nicht mehr kaufen. Punkt 1. Im Stiegenhaus ist sie sehr laut und man hat keinen Halt, auch bei leichteren Sachen. Punkt 2. Wir haben sie am Anfang im Freien stehen lassen das diese Räder aus Hartgummi extrem stinken. Wir hatten sie auch von unserer Terrasse wegstellen müssen da sie selbst im Freien im Abstand von 2 Metern noch so stinkt das einem schlecht wird. Wir haben sie jetzt in die Tiefgarage verbannt, da sie jetzt nach einem Jahr in einem geschlossenen Raum immer noch stinkt. Punkt 3. Das mit 200 Kg kann ich sowieso nicht nachvollziehen da Karre bei 50 Kg schon sehr schwer zu handhaben ist.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Die Sackkarre ist nicht schlecht, nur leider für eine Frau bzw. weniger kräftige Männer sehr schwer! Man muß bei der Treppe auf-
passen, daß die Karre einen nicht runterzieht!! Vorher das Transportgut gut festzurren!! Befestigungsmöglichkeiten für Gurte wären
hilfreich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Nach 2 Wochen ist schon ein Rad gebrochen und das Reklamieren geht bei Bergland auch nicht, weil man niemanden erreicht. Sehr schlechte Qualität und sehr schlechter Service! Würde ich nicht weiterempfehlen, steht auch schon so im Internet bei anderen Foren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Von der Ausführung her ist die Sackkarre stabil. Allerdings erscheinen mir 200 kg doch sehr hoch gegriffen. Also ich möchte dann keine Treppenstufen überwinden müssen! Konstruktionsbedingt ist rangieren auf engem Raum schwieriger als bei einer "normalen" Sackkarre. Wer schon mal nen Anhänger mit Tandemachse bewegt hat weiß was ich meine. Treppenstufen mit vorstehender Vorderkante ( wie bei Granit- und Marmortreppen üblich) bilden ein Problem, weil sie zwischen die Räder rutschen und das Abrollen des Radsterns blockieren. Hier wären größere Räder die den Zwischenraum verkleinern besser. Die Hartgummirollen machen bei Treppenfahrt schon Krach werden aber oft vom Gestöhne der transportierenden Person übertönt :-) Also für den Preis hab ich nichts vergleichbar gutes gefunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Wer umzieht oder Gebrauchtes kauft, ist froh, wenn er ein solches Hilfsmittel zur Hand hat. Üblicherweise holt man Waschmaschinen, Herde oder anderes mindestens aus dem 3. Stock ab - natürlich ohne Fahrstuhl! Die Verarbeitung ist ordentlich und solide, das Eigengewicht geht in Ordnung. Der Preis ist günstig, einziger Nachteil ist, dass die Vollgummiräder überall Abriebspuren hinterlassen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)