Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,22 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Club Daze Vol.2: Live In The Bars ist eine weitere Neuauflage eines Twisted Sister Albums aus dem Hause Armoury Records. Die ersten beiden Songs sind Lieder welche ursprünglich für das Album Stay Hungry geschrieben worden sind, dort aber keine Verwendung gefunden haben. 'Never Say Never' und 'Blasting Fast And Loud' sind für Club Daze Vol. 2: Live In The Bars 2001 nochmals neu aufgenommen worden und klingen tatsächlich sehr nach der Stay Hungry Phase der Twisted Sisters.

Die nächsten Songs des Albums klingen etwas rauer als man dies von den letzten Veröffentlichungen der Band kennt. Die Aufnahmen von Songs wie z.B. 'Under The Blade', 'Lady's Boy' und 'You Know I Cry' wurden 1979 live aufgenommen um im Radio gespielt zu werden, was allerdings nie geschehen ist. So rau hat man Twisted Sister nur selten gehört!

Den abschließenden Coverversionen von 'Long Tall Sally' und 'Johnny B. Goode hat die Band unüberhörbar ihren Stempel aufgedrückt!

Wer bereits die erste Veröffentlichung von Club Daze Vol. 2: Live In The Bars besitzt, braucht diese Neuauflage nicht, den es gibt kein zusätzliches neues Material. Für alle anderen Twisted Sister Fans lohnt sich die Anschaffung allerdings!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2002
Unglaublich...aber wahr. Nach der Veröffentlichung von Club Daze I war es eine Frage der Zeit bis Vol. 2 kommen sollte. Und auf dieser CD sind die fehlenden und lange gesuchten Tracks der "Stay Hungry" Session enthalten. 2001 aufgenommen klingen "Never Say Never" und "Blastin`Fast & Loud" so, als ob Twisted Sister nie weg gewesen wären. Frisch und mit viel Energie werden diese Tracks aus den Boxen geschmettert, daß dem Hörer die Ohren weggeblasen werden.
Die weiteren Tracks sind Liveaufnahmen der Jahre 1979 und beinhalten nicht nur Versionen der auf Club Daze I veröffnetlichten "Lady's Boy" , "Come Back", oder "Can't Stand Still", sondern auch neue (alte) Songs wie "You Know I Cry" oder "Honey, Look Three Times".
Nun, Fans werden bedenkenlos zuschlagen und Hörer, die gerne auf alten Heavy Rock'n'Roll stehen, werden garantiert auch mal ein Ohr riskieren, denn die Songs haben ausnahmslos Ohrwurmqualitäten.
Erwähnenswert wären da noch die Cover Versionen von "Long Tall Sally" und "Johnny B. Goode", die ohne Zweifel den TS Touch haben und zeigen woher TS kommen...
Abschrecken könnte vielleicht die Soundqualität der Liveaufnahmen von '79, aber dafür sind sie sehr gut abgemischt und klingen sehr fresh und rockig.
Rundum ein gelungenes Album - Play It Loud, Mother!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
14,99 €
9,29 €
19,60 €
8,11 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken