Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. März 2015
Nach 6 Monaten intensiver Benutzung möchte ich meine Meinung zu diesen Kopfhörern abgeben.
Zuerst war ich skeptisch, was diese In-Ears angeht (davor habe ich die Apple Earpods genutzt).
Doch dann fand ich die richtigen Equalizer-Einstellungen für mich, nämlich auf meinem iPhone die Option "Mehr Bässe" (aber jeder hat seinen eigenen Geschmack!!)
Aber heute haben sie einen Waschgang in der Hosentasche durchgemacht, aus Versehen natürlich. Dachte natürlich erst, sie wären im Eimer, habe sie eine halbe Stunde auf die Heizung gelegt, gewartet, danach eingesteckt und siehe da: Kein bisschen Verzerrung/Qualitätsverlust war zu merken. Jetzt habe ich Kopfhörer, die nach Waschpulver riechen und wieder komplett neu aussehen.. ;)
Das einzige was mir nur etwas negativ auffällt, ist, dass sich seit einiger Zeit immer wieder die "Abdeckung" des Steckers löst. Ist nicht dramatisch, wollte ich nur anmerken. Dort hätte man etwas stärkeren Kleber verwenden können.
Für Bass-Fetischisten einfach ein super gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, würde ich jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Pro:
- Sound (Vor allem der Bass)
- Stylisch
- Günstig
- Komfortabel
- Langlebig
- Robust

Contra:
- Blocken nicht alle Hintergrundgeräusche aus. (Also lieber nicht in einem Flugzeug benutzen)

Update:
Habe diese Kopfhörer schon 2 Monate und habe sie jeden Tag getragen. Sie haben alles ausgehalten, deswegen sind es jetzt 5 anstatt 4 Sterne, denn die Panasonic und Philips die ich hatte sind nach einen Monat kaputt gegangen, obwohl sie doppelt so viel kosten wie diese. Deswegen haben die Kopfhörer das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Würde sie stets nochmal kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2017
Ich benutze seit fast 2 Jahren keine anderen Kopfhörer mehr, da mich diese einfach überzeugt haben.

Klarer Ton und satte Bässe, dabei ein super Tragegefühl (obwohl das Aussehen dies nicht direkt schließen lässt).

Ein einziger Nachteil ist, dass die Stecker-Abdeckung bei jedem Paar bis jetzt abgegangen ist. Das stört zwar nicht weiter, ist jedoch unschön und unpraktisch. Lässt sich allerdings recht leicht selbst wieder festkleben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2017
Für diesen Preis die besten In-Ear Kopfhörer die ich bisher hatte. Sehr guter Sound. Einfach nur beeindruckend. Ordentlicher Bass und Passformen für das Ohr genau richtig. Fallen auch nicht bei Kopfschütteln oder anderen Bewegungen heraus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
und echt gute Bässe ... da macht InEar Spass ... wird auch nach längerer Zeit nicht unangenehm im Ohr -
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2017
Super Sound... Aber leider sind meine an einem Kabelbruch nach 2 Monaten gestorben... R.I.P
Der Bass von denen war echt Klasse... aber naja jetzt sind die halt Tot
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2016
Diese Kopfhörer wurden als Ersatz für die Standardkopfhörer eines Sony Bluetooth Headsets bestellt, mit der Erwartung, dass Sie irgendetwas besser machen, als die (meist miese) Standardware, die bei solchen Headsets oft dabei sind.

Folgendes Feedback:

Verpackung:
- Leider ein absoluter K(r)ampf. Hier wäre eine frustfreie Verpackung wirklich Gold wert. Ohne Schere geht schon mal gar nichts, und aufgrund der etwas ungünstigen Verpackungsgestaltung muss man beim aufschneiden doch etwas angst haben, irgendwo in das Kabel zu schneiden.

Passform:
o Die Kopfhörer sitzen "OK", aber nicht perfekt. Es liegen 3 verschiedene Silikoneinsatz-Größen dabei.
- Die mittlere Einsatz ist mir etwas zu locker, die große Leider so viel zu Groß dass es drückt, insofern bleibt die mittlere Größe montiert.
o Die Hörer passen trotzdem so einigermaßen - fallen zwar nicht direkt raus aber könnten nen ticken fester sitzen.
+ Die etwas größere/schwerere Bauform der Kopfhörer selbst stört mich nicht.

Klang:
- Extreme "deep" Bass? Wirklich? Sorry, aber ... das ist ja wohl einer der schlimmsten Werbe-Geschichten die ich je bei Technik gesehen habe.
Ausprobiert an 2 Headsets und meinem S7 mit diversen Soundeinstellungen. Der Bass ist genauso gut (oder besser gesagt mies) wie der von den Samsung-Standardkopfhörern, die bei Handys beiliegen.
- wenn ich auf dem S7 die Klangeinstellungen deaktiviere, gehen recht hohe Systemlautstärken auch ohne krächzen. Sobald man Equalizer Modi einstellt, kräzchen und kratzen die Kopfhörer auch schon bei mittlerer Systemlautstärke. Ausprobiert mit ner Menge Song's und vielen Einstellungen.
- oft geben "externe" Kopfhörer nochmals einen Lautstärkeschub insgesamt, diese sind allerdings auf Maximallautstärke an den 3 Geräten, an denen ich das ausprobiert habe maximal genauso laut wir 0815 Standardkopfhörer.

Sonstiges:
- Funktion als FM Antenne (für Handy/Headset) ist nicht brauchbar. Bei meinem Headset mit FM Radio (Sony SBH54) und bei dem Galaxy A5 (2016) ausprobiert, beide Geräte haben nach dem Tausch der Originalkopfhörer gegen die JVC quasi fast null Empfang. Ausprobiert mit einem Radiosender, den wir in der Gegend hier auch im 3ten Kellergeschoss eigentlich mit der schlimmsten Antenne empfangen können.
- Kabel ist relativ dünn.

Fazit:
2 Sterne gibt es nur, weil Preis/Leistung noch gerade so OK sind.
Ansonsten war diese Anschaffung für mich ein totaler Reinfall, da die für mich wichtigen Kriterien nur verschlechtert wurden (ETWAS besserer Klang als Original-In-Ears und gleichbleibender Antennenempfang).

Für die 17 EUR werde ich die JVCs allerdings nicht zurück schicken, ist den Aufwand ja kaum wert und Ersatzkopfhörer kann man immer mal brauchen ...

Nachtrag: Die Tage noch mal die 0815 Standard Kopfhörer vom A5 2016 (Samsung) ausprobiert beim laufen... Diese sind vom Klang her um Welten besser als diese JVC Dinger. Insofern: Leider kein Foto für dich .. lieber JVC Kopfhörer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Wow einfach geil diese Kopfhörer!
Für richtige Bassheads fällt mir grad nix besseres ein!
Ich musste zwar leider sehr lange warten, da ich über Silvester bestellt hatte und nicht bei Amazon direkt, aber das
fliesst nicht mit in die Bewertung ein (macht auch keinen Sinn?).

Wenn man die mal an einem Android Smartphone mit CyanogenMod betreibt, die zumindest bei meinen Schmachtphones die Lautstärke ziemlich hochpushen (ohne zu verzerren), dann fällt es schon sehr schwer, nicht auf MAX zu hören.

Bei diesen Kopfhörern sind nicht nur extrem FETTE BÄSSE da, sondern auch übertrieben starke Höhen, was ich nicht negativ meine. Es ist weder schrill noch kratzig, sondern vielmehr zeigen die Höhen eine mächtige Präsenz (auf sehr hohen Lautstärke-Einstellungen...), als wär da richtig Power dahinter.
Generell fühlt man sich mit diesen Kopfhörern ein bisschen, als würde man in einem Auto mit Bassbox und Endstufe sitzen.

Ich habe sie mit verschiedensten Songs ausgetestet, und mittlerweile, nach ca. 1 Monat auch die halbe Musik auf meinem Handy durch (ca. 600 Titel). Darunter sind z.B. Kategorien wie Dubstep, Rock, Hip Hop, Jazz, Electro, Funk, etc. etc. und was ich sage muss ist, dass diese Kopfhörer eigentlich bei jedem Musikgenre, auch Klassischer, eine gute Form abliefern.
Ich hatte Anfangs die Befürchtung, dass man damit z.b. keine Orchestermusik hören könnte für den Fall dass ich Melancholisch werde, aber im Gegenteil, die Dynamik der Kopfhörer macht sich hier erst richtig bezahlt, da dröhnt es dann auch nicht wie aus einem Subwoofer, sondern die Bässe werden, falls vorhanden, sehr sauber rübergebracht.

Für mich die besten Kopfhörer, die ich bisher hatte und DEFINITIV besser als die Philips SHE 9000, Philips the Snug, der Sennheiser Scheiss von 20-50€, der nach 2 Wochen kaputt geht oder meine AKG's, obwohl ich von AKG noch nicht viele hatte und daher auch nicht weiss, ob die vllt sehr gute haben.

Mankos für mich sind:

Die Farbe könnte knalliger sein (Ist aber trotzdem gut / schön)
Kopfhöreraufsätze sehr "kurz" (Da die Kopfhörer groß sind)
\_ <- jedoch im gegensatz zu den Philips SHE9000 keine Aufsätze für Hagrid, Dumbo und Godzilla, sondern kleine mittlere und große
MENSCHEN-Ohren (+Pluspunkt+)

---------------------------------------------------------------------------------
FAZIT
---------------------------------------------------------------------------------

Wie gesagt, für Leute, die auf Kraftvolle Höhen, ausgeglichene Mitten und Saftigen Bass im In-Ear Bereich stehen, ist dies definitiv die beste Wahl.
Leider stumpft das persönliche Empfinden wie bei jedem Kopfhörer nach einer Zeit ab, da man sich dran gewöhnt :)

Was auch SEHR WICHTIG ist, ist die richtigen Aufsätze zu nehmen! Also ruhig alle 3 probiere, bei welchen der Bass am besten rüberkommt. Alles andere ist eig. unwichtig, bei diesen In-Ears ist das Motto "XTREME XPLOSIVE".

Mein persönlicher Favorit dieses Jahr, und wenn sie mir mal verloren oder kaputt gehen, werde ich sie mir wieder holen :P
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Der Tragekomfort ist meiner Meinung nach besser als bei meinen Beats in ears

Die dünnen Kabel haben mich erst skeptisch gemacht, jedoch benutze ich diese Kopfhörer auf der Baustelle und bin schon einige Male am Kabel hängen geblieben und nach einem Jahr Benutzung habe ich immer noch keine Probleme.

Die sound Quallität hängt stark vom jeweiligen Gerät ab.
Anfangs habe ich die Kopfhörer mit einem HTC One benutzt und fand den Klang ok..
Aber als ich dann die Kopfhörer das erste mal in Verbindung mit meinem iPhone genutzt habe, war ich von diesem Klangbild komplett überzeugt.
(Über beide Handys mit spotify gehört)

Vom Aussehen her fand ich diese Kopfhörer anfangs auch etwas klobig, jedoch hat mir das Design von Anfang an gut gefallen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Hallo,
ich habe mir die Kopfhörer bestellt, die in üblicher Amazon Geschwindigkeit ankammen,

PRO

Gute Bässe
Schöne Höhen
Guter Preis

und zu KONTRA fäll mir spontan nichts ein, kann den Artikel sehr Empfehlen !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken