flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 5. August 2012
Risen 2 trumpft mit Piratensetting und viel Voodoo auf. Doch gehört das Spiel auf Konsole oder sollte man besser den PC anwerfen ?

Story

Man spielt also den Helden aus Risen und hat sich mit der Inquisition angefreundet. Doch schon naht das nächste Unheil, Mara ein Titan der Ungeheuer aus dem Meer auf die Menschheit lös lässt. Schnell muss man Degen und anderes Zeug einpacken und auf eine epische Reise gehen.

Sagte ich Episch, muss mich wohl verbessern. Auf eine Reise begeben. Denn wirklich Episch ist in diesem Spiel die Story nicht. Die Geschichte plätschert so vor sich hin. Die 2-3 Wendungen sind Meilenweit vorhersehbar und werden nur durch den wirklich kauzigen Humor gerettet. Aber das ganze ist so komisch inszeniert das man doch lust hat immer weiter zu spielen.

Gameplay

Das Gameplay ist wie aus den Vorgängern der Entwickler weitestgehend bekannt. Der Charakter springt noch immer als hätte er 2 Besen im Po. Das Kampfsystem für die einen genial für die anderen dank der katastrophalen Kamera noch immer ein schreck. Die Kamera zickt gerne hier und da und ist bei der Xbox 360 Version so unflüssig, das 360 Grad Drehungen regelrecht stottern. Ziemlich nervig bei Kämpfen. Denn das Kampfsystem gewinnt zwar keine goldene Idol Statue aber kann doch viel Spass machen. Blocken, Kontern, Treten oder mal schnell einen Schuss aus der Pulverpistole abgeben. Hat man erstmal das alles verinnerlicht machen die Kämpfe richtig Laune wenn da nicht die Monster wären.

Vor allem die Affen sowie Wildtiere haben ne KI spendiert bekommen die einem graust. Diese Gegner laufen ständig im Kreis und hauen alle 12 Schritte kurz zu und weiter im Kreis rennen. Man muss nichts machen ausser ständig auf den Knopf zu hämmern. An sich sind die spannendsten Kämpfe gegen humanoide Gegner. Auch die Gegnervielfalt ist stark beschränkt. Habe im gesamten Spielverlauf 11 Gegner Arten erblicken können. Wirklich viele Bosse gibts auch nicht. Find ich etwas mau aber es ist ausreichend. An sich erwartet einen alles was man aus Gothic oder Risen 1 kennt nur in einen etwas anderen Setting was der grösste Pluspunkt für das Spiel ist.

Missionen

Diese sind wirklich abwechslungsreich gestaltet und halten einen bei Laune sei es durch Wendungen oder kleinere Minispiele. Man langweilt sich kaum auch wenn es bis auf die Voodoo Missionen kaum neue Impulse im RPG Genre gibt. Das macht aber nichts denn die Missionen sind stimmig Inszeniert. Schade das einiges aus bekannten Filmen kopiert wurde.

Grafik

Ja die Grafik. Risen war ein Totalausfall auf der Konsole und Risen 2 macht einiges besser. Als erstes die Grafik wurde deutlich hübscher gestaltet zum Vorgänger. Gras, Bäume und Blumen wippen im Wind. Die Texturen der Umgebung sind in Ordnung und der Tag/Nacht Zyklus ist schön anzusehen. Leider schaffen es die Entwickler noch immer nicht, Lichtspiele in einen gesunden Rahmen zu beherrschen. Betritt man eine Höhle mit Lichtspendern wie Kerzen etc. dann besteht das ganze Gebiet aus einem grellgelben Licht. Dieses legt sich über alles. Man wird total von dieser Helligkeit bestrahlt. War kurz davor die Sonnenbrille auszupacken.

Dann hätten wir noch die Texturen die vor allem bei den Schatten an Klötzchen erinnern. Die Gesichtsanimationen sind teils unsauber oder manchmal sogar verzerrt. Nutzt man die schnellreise Funktion laden die Texturen einige Sekunden nach. Etwas Abhilfe schafft die Installation des Spiels aber man besitzt ne Konsole weil man ja nicht ewig installieren will. Sonder Spiel rein und los gehts. Tearing tritt bei 1080P extrem auf bei 720P bemerkt man eine Verbesserung. Die Framerate bricht öfters ein, vor allem in Städten aber es ist fast durchgehend bei 30 Frames spielbar. Sehr Lobenswert auch wenn es andere Spiele deutlich besser machen zum Beispiel Witcher 2. Die Pop Ups stören ein wenig das Gesamtbild, das im Gegensatz zum Vorgänger einen runderen Eindruck hinterlässt.

Sound

Die musikalische Untermalung sowie die Soundkulisse sind gut eingefangen. Hier gibt es nix zu meckern. Stimmungsvoll vor allem in Dschungelgebieten. Von überall hört man etwas zirpen, wilde Tiere und Effeckte wie Wind oder regen. Es knistert ein Feuer oder Piraten betrinken sich. Das trägt ungemein zur Stimmung bei.

Inhalt

Das Spiel beinhaltet einen DLC. Für 48€ bekommt man knapp 30h Hauptstory + 40h Nebenmissionen und um alle Erfolge freizuspielen. Wenn man 22€ drauflegt gibt es die Collectors Edition samt nächsten DLC sowie auch einer netten Pirattenflagge, Artworks, Making Off etc. Die Box macht was her und das zum Preis was andere Retail Games kosten. Dann gibt es noch die stahlharte Edition samt Schatztruhe zu welcher ich nix sagen kann. Preis Leistung stimmt was die Laufzeit an geht vollkommen.

Fazit

Greift lieber zur PC Version. Zwar gehört Risen 2 zu den besseren RPGs auf Konsole aber wenn man die Konkurrenz betrachtet, dann reicht es einfach nicht mit einen schönen Setting, die technische Seite zu überspielen. rafikist nicht alles, das stimmt aber auch die technische Seite muss stimmig sein. Ruckeln verdirbt mir den Spielspass.
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|66 Kommentare|Missbrauch melden
am 6. August 2012
Hallo ich muss micht den positiven Bewertungen anschließen .

Es ist ein tolles Spiel in einem wirklich guten Setting . SEHT GUT UMGESETZT "Saufen,Klauen,Duelle, Schießen" . die Grafik ist wirklich OK und die ganz SELTENEN Ruckeler stören nicht .

In Puerto Isabella haben bei mir die Gebäude mal etwas nachgeladen, wenn ich mit Schnellreise hin bin. Aber so gibt es wirklich keine " GROBEN" Fehler .

Es ist definitiv zu empfehlen. Klar sieht The Witcher 2 besser aus aber Grafik ist nicht alles.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden
am 8. August 2012
grafik nicht nextgen würgig,ps2
ruckler
schlecht animiert
kampfsystem nichts besonderes
karte schlechter überblick
das einzig normale story
erst kaufen für budgetpreis
ich versteh nicht wie man als entwickler sowas zumuten kann
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden
am 14. Februar 2013
das spiel ist ohne worte....langweilig bis zum schluss....unübersichtlich is aa noch....einfach nur rotz hab es nach einer stunde ausgemacht schade ums geld...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 4. August 2012
Das ist das beklopteste spiel ever das ist noch schlimmer als gothic 4 alter so ein dreck scheiss gehört verbrannt so was
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|55 Kommentare|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Risen
22,99 €
Two Worlds II - [Xbox 360]
15,47 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken