flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 500 REZENSENTam 3. Oktober 2017
Wir haben das Notebook vor ca. 4,5 Jahren als ersten Laptop für unsrere damals 12 jährige Tochter gekauft.
Ich kann berichten, dass sie das Gerät immer noch nutzt und es ihr bis heute gute Dienste erwiesen hat.:)

Wir haben damals nach einem günstigen und trotzdem "ordentlichen" Laptop gesucht, dass zwar alle wichtigen Nutzungsfunktionen hat, aber wir haben keinen besonderen Wert auf eine große Grafikkarte oder andere besondere technische Features gelegt.
Genau das Gewünschte, haben wir mit diesem Notebook erhalten.

Die Oberfläche besteht aus schwarzem Klavierlack (auf der man zwar jeden Fingerabdruck besonders schön sieht :o) und man erhält hier, auch wenn der Preis nicht hoch ist, gutes und qualitativ hochwertiges Design!

Die Tasten lassen sich immer noch gut bedienen, ohne das ein großer Anschlagdruck erforderlich ist.

Wir können diesen Notebook daher -für Zwecke wie unsere, z.B. als Einsteigerlaptop oder für Schüler, guten Gewissens weiterempfehlen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. März 2013
Das Notebook ansich ist wirklich nicht schlecht. Auf die technischen Einzelheiten möchte ich hier nicht nochmal eingehen da darüber schon genug geschrieben wurde. Ich habe das NB für meine Tochter gekauft und muß gestehen das ich das nicht nocheinmal tun würde. Wie gesagt: Es liegt nicht an der Funktionalität sondern vielmehr daran das das Notebook in einem schönen Klavierlackglanz daherkommt wo man jeden Fingeabdruck drauf sieht. Und da Kinder ja nicht unbedingt nach jedem Gebrauch mit dem lappen drübergehen kann man sich ja vorstellen wie das NB immer aussieht. Auch der Bildschirm spiegelt mir zu viel zu stark. Meine Tochter sagt das es ganz OK ist, aber ich hätte das Notebook wieder zurückgeschickt. Ich selbst habe ein Notebook von ACER und da sieht man das es auch anders geht. Das Noteboojk ist in matten Scwarz und man sieht gar nichts darauf. Und der Bildschirm ist auch bei tiefstehender Sonne noch zu erkennen. Bei dem Fujitsu reicht im Hintergrund schon ein fenster und man sieht nichts mehr drauf. Es sei nochmal betont das das Innenleben nichts mit meiner Kritik zu tun hat, denn es funktioniert einwandfrei erfüllt technisch allen unseren Ansprüchen.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juli 2012
Das Lifebook wurde schnellstens geliefert. Es ist ordentlich verarbeitet und für den Preis ein echtes Schnäppchen. Dazu ist es auch noch gut ausgestattet. Was will man für dieses Geld eigentlich mehr erwarten. Das Lifebook hatte ich ohne Betriebssystem bestellt und ich habe Windows 7 Professional 64-bit aufgespielt. Problemlos, da die zugehörigen Gerätetreiber auf DVD gleich mitgeliefert wurden ! Hervorragend und beispielhaft ist die mitgelieferte Gerätesoftware des Herstellers: so kann jeder auch ohne allzu viel Kenntnisse das Gerät immer treibermäßig auf dem neuestem Stand halten. Das findet man nun wirklich in dieser Form nicht überall. Ein dickes Lob also. Der Prozessor P6200 mit 2 Kernen ist schnell genug ebenso die 4 Gigabyte Speicherram, die mit einem 64-Bit Windows auch voll genutzt werden können. Der Grafikchip ist kein Renner,das Display sieht sich gut an, Videofilme auch in HD-Qualität laufen ruckelfrei. Für alltägliche Arbeitsaufgaben reicht der Rechner völlig aus. Einzig die verbauten Lautsprecher sind nahezu lächerlich. Eigentlich sehr schade, für nur ein Paar Euros mehr hätte man auch besser LSP einbauen können. Dennoch: 5 Sterne hat das Gerät auf jeden Fall verdient, trotz der schlechten Lautsprecher. Auf Grund der vielen sonstigen Vorteile des Lifebook erscheint mir ein Sterneabzug dafür nicht gerechtfertigt. Meine Ehefrau ist jedenfalls mit ihrem neuen Lifebook äußerst zufrieden. Welch ein Glück aber auch für mich !
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Oktober 2016
Dieses Notebook kaufte ich vor Jahren für eine kubanische Freundin. Es sollte nicht zu teuer sein, so dass ich eigentlich skeptisch war, ob es so gut sei wie ich hoffte. Aber es hat alle Erwartungen übertroffen! Täglich in Gebrauch bei Sonne und Regen trotzt es alle äußeren Einflüsse und arbeitet einwandfrei bei jeder Belastung! Hier kann man wahrhaftig sagen, dass das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt! Meine kubanische Freundin ist immer noch hin und hergerissen über dieses tolle Geschenk, und ich freue mich darüber, dass ich für sie etwas Gutes gefunden habe,
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juli 2012
Ich habe dieses Notebook vor längerer Zeit bei Amazon bestellt. Die genaue Zusammenstellung die ich damals bestellte, gibts anscheinend nicht mehr. Aber egal, das Gehäuse ist das selbe. Gestern ist mir ein kleines Missgeschick passiert, das mich zur Rezension veranlasst hat: Bier über die Tastatur verschüttet :D Ausgeschaltet, alles getrocknet, geputzt, trocken geföhnt und er hats überlebt! Habe mit einem Tastatur-Test-Programm alle Tasten einzeln auf Funktion geprüft, nix hat er abgekriegt! Ich bin heilfroh, denn wie ihr wisst, hat man bei sowas normal keine Garantie. Jedenfalls ist mir bei meinem Vorgänger-Laptop (HP Mini Book) ein ähnliches Missgeschick mit Wein passiert, und danach war die halbe Tastatur kaputt. Also, Respekt vor der Fujitsu-Qualität. Preiswert und trotzdem robust, und auch die Leistung ist sehr sehr gut. 5 Sterne für das wahrscheinlich Pres/leistungs-mäßig beste Notebook überhaupt!!

Achja, und das Display ist auch sehr gut. Ein sehr schönes Bild, ist zwar ein spiegelndes Display, aber dafür sehr schöne Farben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. September 2012
Klare Kaufempfehlung!!! Einzige Makel, der Bildschirm ist glänzend gearbeitet wodurch die schärfe der Bilder natürlich besser und klarer dargestellt werden können. ABER wenn zb. die Sonne drauf scheint reflektiert das Sonnenlicht oder andere Lichtquellen. Die Tasten kann man zart drücken und muss nicht drauf hämmern.So macht Tippen Spaß.
Die einzige Taste die etwas Probleme macht ist die Leertaste,da muss ich wahrscheinlich noch den richtige Druckstelle finden(liegt anscheinend mittig). :D

Ansonsten laufen alle Programme ohne Verzögerung. Bei der Installation hatte wir ein paar Probleme,den die Treiber sind nicht aktuell die auf der CD mitgeliefert werden so das wir die Treiber vorher aus dem Internet extra runter Laden mussten auf der Herstellerseite von Fujitsu. Mit CD hat er nämlich 3 Geräte gar nicht erst erkannt, darunter natürlich den LAN Port, W-lan funktionierte gleich von Anfang an. Wir haben Windows7 als Betriebssystem drauf gespielt.

Aber ich bin trotzdem total Happy so günstig einen so guten PC gefunden zu haben, den man mal schnell in die Tasche stecken kann um unterwegs jederzeit zu arbeiten, spielen und surfen.Hatte den PC mal neben ein 22 Zoll gestellt. Bildschirmhöhe ist die gleiche nur das der 22" in der breite vlt. 5cm breiter ist. Also einen Größeren Laptop lohnt sich in meinen Augen nicht.

Ich habe die Version P6200 Intel HD 2GB RAM 320GB HDD gekauft
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juli 2013
hatte mir dieses lifebook eigentlich nur für den notfall geholt, da der preis absolut io war.
wust natürlich das ich keinen bmw bekomme und habe meine erwartung auch entsprechen angepast.
jedoch war ich sehr posetiv überrascht das das lb sehr gut verarbeitet, in der ausstattung bis auf usb 3.0 alles notwendige
dran ist und die leistung erstaunlicherweise besser ist als ich dachte.
habe eine noch herumligende ssd eingebaut, win7 ohne probleme installiert.
das ding flizt beim booten und beim herunterfahren. bin echt zufrieden.
die akku - laufzeit ist natürlich nicht berauschend (bei mir max. 3,5h bei normaler anwendung - ie, text usw. )
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juli 2013
...viel gibt es nicht über das Notebook zu sagen. Mit 8 GB RAM hat das Ding ordentlich Dampf, fährt schnell hoch, Videos laufen flüssig und ruckelfrei, Akkulaufzeit ist völlig ausreichend. Aufgrund der Größe ist das Teil nicht gerade leicht, wer damit ein Problem hat sollte sich dann eher ein kleineres oder ein Netbook zulegen.
Die Oberfläche des Deckels ist optisch eine schöne Sache, aber auch ein ordentlicher Staubfänger. Das Display selbst hat eine schöne Wiedergabe - Kontrast und Helligkeit sind absolut in Ordnung. Bei direkter Sonneneinstrahlung gibts allerdings ordentlich Probleme - es wird so gespiegelt daß man sogut wie nichts mehr sieht. Das wußte ich allerdings im Voraus und mich persönlich stört
es nicht da ich das Notebook nur zuhause verwende und am Arbeitsplatz keine Sonneneinstrahlung stört.
Was allerdings richtig nervend ist - sobald es etwas düster im Raum ist wird es sehr schwer die Tastatur noch zu erkennen. Die Beschriftung ist meiner Meinung nach eine echte Fehlkonstruktion. Bei einem uralten Laptop von IBM gab es wenigstens noch eine zuschaltbare LED am Deckel mit der die Tastatur beleuchtet wurde - bei dem Lifebook gibt es sowas nicht, und auch die Tastatur selbst läßt sich nicht beleuchten. Man besorgt sich also entweder eine USB-Leuchte mit der man die Tastatur beleuchten kann (zum Nachteil der Akkulaufzeit!) - oder man arbeitet mit irgendeiner Leselampe oder macht gleich das Licht im Raum an. Schade - das ist ein echtes Manko und wurde von anderen Herstellern besser gelöst...
Der Lüfter des Notebooks ist schön leise - also da gibt es zumindest kein Problem....

Alles andere - Geschwindigkeit und ähnliches - kann ich eher nicht bewerten da das Notebook nur als Arbeitsgerät eingesetzt wird - ich habe keine Spiele installiert. Als Arbeitsgerät kann ich das Teil allerdings empfehlen.....da erfüllt es auf jeden Fall seinen Zweck und ist daher durchaus zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Das Fujitsu kam leider total verschmiert und verdreckt an. Bei PC-Partner hielt man es nicht für nötig, einmal mit einem Lappen die Fingerabdrücke und Verschmierungen zu entfernen!

Es wurde W7 installiert (OS liegt NICHT bei!), was flott von der Hand ging und mit den beiliegenden Treibern prima funktionierte.
Erster Eindruck: Die Verarbeitung für so wenig Geld ist erstaunlich gut!
Akkulaufzeit ca. 2.5 Std., kein Dauerläufer!
Lüftergeräusch erträglich.
Guter WLAN-Durchsatz.
Kleiner Nachteil: Das Display ist nicht sonderlich Blickwinkelstabil, aber HELL!

Jetzt muss das Teil zeigen, was es so im täglichen Umgang aushält.
Aber im Falle eines Falles ist die Festplatte sehr einfach auszubauen und zu sichern!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. November 2012
Hallo ,
also in diesem Preissegment inkl. 50€ Cashback ist das schon ein gutes Angebot .
Mit aktuellem Intel HD Treiber kommt man beim Leistungsindex auf 4.2 (Aero) , alle anderen Werte sind deutlich über 5.
Das Mikro ist mit der mitgelieferten Software sowie unter Fujitsu Desktop Update unter Win 7 64 Bit leider ohne Funktion, hier muss ein Realtek Sound Treiber über die Fujitsu Page von Hand gesucht und installiert werden.
Der neuste Intel HD Treiber muss ebenfalls seperat nachinstalliert werden.
Der Zugang zu Festplatte , Arbeitsspeicher , Prozessor und Lüfter ist mustergültig gelöst.
Man kommt überall problemlos ran.

Die einzigen Kritikpunkte sind die Leertaste ,die nicht überall gleichmässig anspricht sowie die schlechten Lautsprecher.
Aber bei dem Preis handelt es sich um ein empfehlenswertes Office Notebook !
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken