flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 27. Januar 2018
Nachdem mein sehr geliebtes Handy kaputt gegangen war, musste nun ein neues her. Also habe ich mir mein erstes Smartphone gekauft, da mir das Design gut gefallen hat und der Preis nicht allzu hoch war...Nach längerem Gebrauch stellte sich aber heraus, das der Speicher viel zu klein ist, er nicht erweitert werden konnte und das System ist regelmäßig ohne ersichtlichen Grund abgestürzt, was nicht gerade hilfreich war!
Des Weiteren war danach der Akku schnell kaputt, wurde entweder nicht mehr richtig geladen oder hat sich immer selbst entleert, dadurch war das Handy immer sehr warm und bei Kälte ging es sofort aus. Wem all dies nichts ausmacht, der kann ruhigen Gewissens dieses Handy kaufen, allen anderen empfehle ich etwas mehr Geld in die Hände zu nehmen und was für Länger zu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2013
Hello zusammen,

ich habe meiner Freundin das Samsung Galaxy Ace La Fleur vor einem 3/4 Jahr gekauft.

Sie ist bis heute vollkommen zufrieden und hat nichts zu beanstanden. Lediglich die Touch Reaktion wirkt etwas träge (deshalb 1 Stern abzug), funktioniert aber sehr gut und ist im Vergleich zu manch anderem Smartphone doch sehr gut.

Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut und besonders das tolle Design der La Fleur Edition macht aus dem Smartphone einen echten Hingucker! Die Hülle ist aus Kunststoff, aber trotztdem sehr wertig.
Nach 9 Monaten Einsatz hat das Handy (ohne Hülle !) kaum Kratzer erleiden müssen und auch die wenigen Tasten funktionieren noch tadelos. Es gab keinerlei Probleme.

Zu Android muss man nicht viel sagen, es gibt viele Apps und Funktionen die für das Ace verfügbar sind.
Das Betriebssystem insgesamt ist vom Aufbau und der Geschwindigkeit völlig ausreichend.

Die Display Auflösung ist für ein Einsteiger Smartphone völlig ausreichend und auch die Lautsprecher (wenn auch nicht häufig genutzt) erfüllen ihren Zweck. Die Kamera ist für schnelle Schnappschüssen völlig ausreichend, wobei für wichtige Momente eine richtige Digitalkamera empfehlenswerter ist um schöne und wichtige Moment "schärfer" festzuhalten!

Auch die Netz/Empfangsqualität ist sehr gut, meine Freundin nutzt es mit e-Plus.

Ich, als überzeugter Apple iPhone Nutzer kann das Samsung Galaxy Ace als Einsteiger Smartphone auf jeden Fall empfehlen weil es seinen Zweck erfüllt und einem einen tollen und leichten Einblick in die Welt eines Smartphones ermöglicht.
Wenn man bezüglich Kamera, Funktionen oder Displayschärfe eine hohe Anforderung stellt, ist das Samsung Galaxy Ace nicht die ganz richtige Wahl. Ich sehe es eher als optimales Einteiger Smartphone !

Die Preis-Leistung stimmt hier völlig und auch Versand verlief schnell und probemlos durch Amazon.de

Kaufempfehlung ? Für Unbekannte auf dem Gebiet des Smartphone auf jeden Fall! Für Smartphone Kenner ist das Ace eher weniger was.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 6. Juni 2014
Also, nach zwei Jahren ist das Gerät bei meiner Frau immer noch im Einsatz. Ich bin von meinem beinahe baugleichen, aber leistungsschwächeren XCover vor einiger Zeit zu einem Experia Z1 gewechselt (da liegen Welten dazwischen - aber nun ja), weil irgendwie gar nichts mehr ging, was das Nutzen von Apps anging. Das Xcover ist als Outdoor-Handy zwar robuster, aber auch mit einem (noch) kleineren Speicher als das Galaxy Ace daher gekommen. So holte mich das Thema "manche Apps können eben nicht auf eine SD-Karte geschoben werden" viel früher ein als meine Frau, die wenigstens WhatsApp, Facebook & Co noch auf ihrem sehr "eng" gewordenen Handy unterkriegt. Dafür reicht es bei dem optisch sehr gut gelungenen, intuitiv zu bedienenden und irgendwie "zeitlosen" Galaxy Ace durchaus noch. Man darf nur keine großen Sprünge = viel Speicher erwarten. Auch das Auslagern auf SD-Karten lohnt in vielen Fällen nicht - es sei denn man rootet und verzichtet auf die Gewährleistung (bei einem gebrauchten Gerät und/oder sogar bei einem neuen Galaxy Ace aufgrund des geringen Preises durchaus zu überlegen).
An Bugs ist in den letzten Jahren wenig angefallen - nur hin und wieder hängt sich das Handy in Kombination mit E-Plus weg und möchte dann neu gestartet werden. Fatal ist dabei (wenn man das nicht vorher gesagt bekommt), dass man die "Verbindungsunterbrechung" erst bemerkt, wenn jemand versucht, einen anzurufen oder man selber z.B. mit Google-Mail etwas versenden will und die "Sync" scheitert. Kann wie gesagt auch an E-Plus liegen - und/oder an den SIM-Karten, die wir verwenden ... wobei es dann schon seltsam anmutet, dass es bei zwei Geräten dieser Baureihe (Ace und Xcover) auftritt. Ist mir allerdings auch schon mal (allerdings nur einmal) mit einem Sony Experia untergekommen.
Fazit: Nach zwei Jahren Nutzung können wir sagen: Es hat sich gelohnt. Das Gerät kommt langsam in die Tage, hier und da blättert nach intensiver Nutzung auch mal buchstäblich "der Lack ab", aber wer ein günstiges und einigermaßen robustes Gerät haben will, der wird hier fündig. Auch jetzt noch. Wie lange man allerdings angesichts steigender App-Größen und der Tatsache, dass viele Apps nur noch auf das Handy selbst installieren (weil Google dieses Verhalten eh spätestens seit KitKat vorschreibt), kann man nur raten. Ich würde allerdings davon ausgehen, dass man mit einem rudimentären App-Satz (Whatsapp und ein paar andere) und einer Micro-SD-Karte als Erweiterung durchaus noch jahrelang seinen (minimalistischen) Spaß haben kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2015
Wir haben das Handy für meine Tochter gekauft. Jetzt hat sie es ca. 1 Jahr und wir benötigen ein neues, da die Speicherkapazität schon vollens erschöpft ist, obwohl sie nur ein einziges Spiel geladen hat und Whats App. Es ist also kein Handy wo man noch Mails oder sonst etwas draufladen könnte. Ich hatte auch schon mit dem Service unseres Mobilanbieters Kontakt, da sie gar nicht mehr telefonieren konnte und Whats App auch nicht mehr funktioniert hatte. Der Grund dafür war, dass man es nicht mehr updaten konnte, da es zu wenig Speicher hat. Das gleiche Problem hatte er beim Handy seiner Mutter und somit haben wir dies gleich zweifach bestätigt bekommen. Beim Kauf des nächsten Handy achten wir nicht nur darauf, dass es eben für Mädchen schön aussieht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Ich habe mich hauptsächlich aus optischen gründen für dieses smartphone entschieden und bin damit super zufrieden kleine handlich und super guter akku hält bei mir bis zu einer woche. aber ich bin auch kein handy junkeee
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2013
denn obwohl es ein Smartphone von Samsung ist und die Bedienung wirklich gut ist, kann ich dieses Gerät nicht empfehlen.
Was wir wohl falsch eingeschätzt haben, ist die Tatsache, das das Gerät nur MB interner Speicherkapazität hat und nicht GB!!
Klar, es steht " erweiterbar auf XX GB" aber das nutzt nichts, denn die App's oder Dateien lassen sich nicht auf die SD-card verschieben ( wir haben auch im Internet nachgelesen und eine spezielle App runtergeladen). Unsere Tochter nutzt das Smartphone, hat aber bei weitem nicht alle Möglichkeiten des Telefons genutzt. Lediglich 3 Spiele ( Talking Tom, Ginger u. Papagei) und whatsapp haben gereicht um den Speicherplatz so zu füllen, das nicht mal mehr ein Update möglich ist. :-((( . Zu allem Übel ist nun auch die Rückgabefrist abgelaufen, sodass wir jetzt auf dem Ding sitzen bleiben.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2013
Hierzu ist vieles schon gesagt, daher nur ein paar Anmerkungen.
Das Smartphone hat auch im direkten Vergleich zu meinem Galaxy SII durchaus eine Daseinsberechtigung. Es kann von allem ein bisschen weniger und dennoch reicht es aus um zufrieden zu sein. Die Haptik ist besser als beim SII und es wirkt wertiger verarbeitet. Es gibt hier eine Detailverliebtheit zu bemerken und es erfreut besonders meine Frau, die eben gezielt die " La Fleur " Optik haben wollte. Der Micro-USB- Anschluss hat einen eigenen kleinen Schiebeverschluss, den hat das SII nicht, obwohl viel teuerer. Bedenken sollte man jedoch das die weisse normale Handyversion mehr Sinn macht, wenn eine schöne Klapptasche geordert wurde, denn vom " La Fleur - Design " bleibt dann kaum was zu sehen.
Die verbaute Kamera reicht im Alltag aus, ist jedoch bei vielen speziellen Anforderungen vollkommen überfordert. So ist es z.B. recht müßig Makroaufnahmen in akzeptabler Qualität zu bewerkstelligen.
Die Anbindung ans Internet und überhaupt die Kommunikation entbehrt insgesamt für diesen tollen Preis nicht den Komfort. Der Bildschirm reicht ebenfalls vollkommen aus um Videos anzuschauen.
Die eingebaute software ist im Vergleich zum mehr als doppelt so teuren SII deutlich schlechter und heir zeigt sich das Galaxy SII von seiner schönsten Seite.
Der Akku hält länger als beim SII und wird etwa alle zwei bis drei Tage geladen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2013
Habe das smartphone jetzt ca. 3 wochen in betrieb und wurde noch nicht enttäuscht. habe mir vorher ziemlich viele Bewertungen zu diesem phone durchgelesen und war irritiert. aufgrund der positiven Bewertungen und des guten Preises habe ich mich dazu entschlossen, das Phone auszupobieren. Als Einsteigersmartphone kann man es durchaus empfehlen. Auch wenn man nicht so viel Schnick Schnack braucht, da der interne Speicher doch etwas klein ist, aber für ein paar gute Apps reicht es auch (auch nicht alle apps taugen was...)
Abgestürzt ist es bis jetzt noch nie und die anderen Funktionen gehen bisher tadellos.
Das einzige, was ich noch nicht hinbekommen habe ist die Verbindung per USB zu meinem PC, evtl. liegt es noch an einem Anwendungsfehler meinerseits, da muss ich halt noch etwas forschen...aber es gibt alternativmöglichkeiten, wie man Daten austauschen kann (zwar etwas aufwendiger per Mail, geht aber auch per Speicherkarte durch USB Adapter)

Also Fazit für mich: bin bisher sehr zufrieden, auch wenn es nicht das allerneueste Handy ist :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2013
Ich hab das Handy bereits meiner Mum sowie meiner Tante bestellt.
Für beide war es das erste Smartphone Handy. Beide sind super schnell damit klar gekommen und haben es als tolles Einsteiger Smartphone Handy kennen gelernt.

Für Ihre Zwecke langt es vollkommen. Um die Welt von Whats App und Co kennen zu lernen langt es Alle mal.
Allerdings gibt es desöfteren Abstürze bei denen das Handy dann nochmal ausgeschalten werden muss und neu hoch gefahren werden muss.
Das Internet oder gewissen Apps hängen sich manchmal auf, indem auch der Vorgang des ausschaltens durch geführt werden muss. Es hält sich in Grenzen ist aber sicherlich für Leute die schon geübter mit Smartphones sind eine lästige Sache. Für meiner Mum und Tante gehört es mittlerweile dazu :-) so blöd das klingt, aber sobald es beim nächsten Anschalten wieder funktioniert ist die Welt in Ordnung und alles vergessen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juni 2013
Pro: Reklamationsmanagement war super!
Negativ: Mittlerweile ist das Handy einige Monate in meinem Besitz und mir geht es wie vielen - es stürzt unvermittelt ab, keine Benachrichtigung, kein gar nix. Alle Daten sind verloren, weder der PC noch das Handy lesen die Karte noch. Insofern ist wohl doch was dran, dass Samsung das Gerät extra so ausgestattet hat, dass man schnell an Grenzen kommt und ein größeres kaufen "muß". Schade um die Fotos und insgesamt sehr ärgerlich.
Aus heutiger Sicht ist es wirklich nicht mehr als ein Einsteigermodell und dafür dann verhältnismäßig doch teuer...
Außerdem passt dann die Karte in die größeren Modelle wie S3 oder so nicht rein und muss entweder gestanzt oder neu bestellt werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden