Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos HI_PROJECT Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
261
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2012
Genau das Werkzeug, das man als Privatmann für die auch etwas "knorrigeren" Äste braucht, z.B. ausgewachsenen Kirschlorbeer. Gewichtsmäßig gut ausbalanciert und leichter zu handhaben als man denkt - auch für Frauen kein Problem, was in meinem Falle äußerst positiv zu bewerten ist. Schnittergebnis hervorragend, Länge ideal für den heimischen Garten. Auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Angenehm leichtes Gerät mit großer Laufruhe und dennoch kräftigen Durchzug. Schneidet fingerdickes Holz ohne zu "murren". Durch das geringe Gewicht lassen sich Hecken recht ermüdungsfrei schneiden. Habe mir diese kabelgebundene Schere gekauft, weil mich das Gewicht des Akkus bei meiner bisherigen Scheere weit mehtr nervt als das Kabel an dieser neuen Maschine. Aus meiner Sicht absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
mit dieser Heckenschere kann auch ich als ältere Dame umgehen. Wenn ich die Buchsbaumhecke in Form bringen möchte, gelingt mir das ohne viel Mühe, denn diese Heckenschere liegt gut in der Hand.
Mein Ehemann benutzt sie für die hohe, dicke Ligusterhecke und ist auch voll von diesem Arbeitsgerät überzeugt.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Nachdem die alte Bosch in die Jahre gekommen war, wollte ich nun diese hochgelobte Heckenschere. Weil sie neu ist, und noch gut scharf, schneidet sie weiche Ästchen wie Thuja auch deutlich besser als die Alte. Die Ästchen können nicht so leicht wegrutschen, sie werden nicht nur mechanisch abgehackt sondern richtig geschnitten. Bei den Ästen starkwüchsiger Heckensträucher jedoch, ist der Unterschied nicht ganz so groß. Natürlich schneidet sie besser als die Alte, schnarrt und klappert nicht bei gut fingerdicken Ästen. Aber auf Anhieb haut es die auch nicht durch. Mann/Frau muss schon hartnäckig "dranbleiben" um diese Äste an der gewünschten Stelle zu kappen. Die Sägefunktion am Ende des Schwertes ist sehr praktisch, ergonomisch aber an der ungünstigsten Stelle gelegen. Es kostet viel Kraft sie erfolgreich einzusetzen. Daran könnte man bei Nachfolgemodellen vielleicht noch arbeiten. Das Gerät insgesammt ist sehr robust und stabil gebaut, soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Das Gewicht ließe sich wahrscheinlich nur auf Kosten der Stabilität verringern, für ihre Leistungskraft ist die Heckenschere sicherlich leicht. Für meine Arme ist allerdings spätestens nach zwei Stunden Feierabend. Wenn die Maschine nun auch noch so lange hält wie ihre Vorgängerin, dann bin ich ziemlich zufrieden.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Ich habe zunächst von einer Kollegin das Einsteiger-Modell 45-16 von Bosch geliehen bekommen - das hat mich nicht so recht überzeugt, da ich größere Hecken zu schneiden habe.

Die Entscheidung für das teurere Modell 50-26 habe ich aber nicht bereut:
- kraftvoller Motor, der zusammen mit dem besseren Messer auch dickere Äste auf Anhieb schafft
- deutlich bessere Handhabung durch den Rundbügel-Griff mit den 3 Tasten
- angenehmeres Geräusch

Insgesamt ein komfortables Arbeiten und ein sauberer Schnitt.

Ein Stern Abzug, weil gleich beim ersten Einsatz bei normaler Benutzung der "Messer-Protector" an der Spitze des Messers gebrochen ist (nur aus Kunststoff), und Bosch dies nicht als Garantie-Leistung anerkannt hat. Letztlich hat der Händler den Messer-Austausch im Rahmen der Gewährleistung übernommen. Ich werde künftig daher vorsichtig sein, wenn das Messer in der Nähe von Mauern oder Gehwegen benutzt wird - obwohl ich eigentlich dachte, dass dies durch den Schutz nicht problematisch sein dürfte.
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2014
Nachdem unsere alte Heckenschere kaputt gegangen ist, haben wir lange über ein neues Modell nachgedacht.

Benziner sind sehr teuer und auch richtig schwer und Akkus lassen einen meist dann im Stich, wenn man es gar nicht gebrauchen kann.
Kabel hat mein Mann aber auch schon etliche durchgesägt...😬

Nachdem wir die guten Kritiken dieser Heckenschere gelesen haben, fiel die Entscheidung. Bisher haben wir nichts bereut!

Diese Heckenschere ist super leicht in der Handhabung, der runde Griff angenehm geformt, das Gewicht auch nach längerer Handhabung noch "tragbar", selbst eine Frau kann das Teil ohne größere Müdigkeitserscheinungen längere Zeit benutzen.
Arbeit und Kraftaufwand stecken in Gartenarbeiten leider immer!

Am liebsten ist es mir natürlich, wenn mein Mann diese Arbeiten verrichtet, klar!
Aber ich habe nun schon selber öfters mit der Heckenschere gearbeitet und bin jetzt keine besonders kräftige Teutonin!

Obwohl ich normalerweise eine gesunden Respekt vor Geräten dieser Art habe, schnappte ich mir das Teil, als mir die Geduld ausging, mein Mann aber lieber golfen wollte, als im Garten zu rödeln...
Nach dem "ersten Mal" war ich echt überrascht, sooo schwer ist das ja nicht - mein Mann war auch überrascht, als er heimkam😃

Armbeschwerden und Müdigkeitserscheinungen bekomme ich jetzt zwar auch noch bei dieser Arbeit, aber verstärkt, wenn meine bessere Hälfte daheim ist und helfen soll! 😃

Diese Heckenschere zeichnet sich auch durch eine super Leistungsfähigkeit aus, da steckt richtig Power drin!

Wir benutzen sie für den Formschnitt (funktioniert mit etwas Übung auch mit einem längeren Schwert, dann spart man sich eine zusätzlich kleinere Heckenschere) als auch für den Rückschnitt großer Hecken.

Selbst fingerdicke Aste werden durchtrennt, die Leistung überzeugt, die Schere arbeitet ohne zu murren oder zu zuckeln, sie läuft ruhig und gleichmäßig.
Wir sind sehr zufrieden, Gartenarbeit bleibt für uns trotzdem Arbeit, es macht aber etwas mehr Spaß mit einem guten, zuverlässigen Arbeitsgerät!

Nachtrag nach einem Jahr
Wir benutzen diese Heckenschere nun seit längerer Zeit, ich würde sie immer noch empfehlen, alles in guter Qualität, das Teil arbeitet im Gegensatz zu meinem Mann absolut ohne Murren!😃
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Meine alte Heckenschere von westfalia ist nach etwa 10 Jahren durchgeschmort. Zweige von ca. 1 cm Stärke hat sie nie gewschafft.
Das bringt die AHS 50-26 locker. Sie ist stark und ist gut austariert. Auch die sägefunktion ist eine gute Idee.
Allerdings hatte ich bereits die Erste zurückgeschickt, da immer wenn ich die Schalter losließ Funbken im Gehäuse sichtbar waren. Die habe ich reklamiert. Die zweite machte das auch. Sie funktioniert sonst jedoch einwandfrei (s. o.). Mal sehen wie lange.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
...für die etwas härtere Gangart. Die Bosch beisst sich überall durch. Ganz grosser Vorteil, die Sägezahnung, wo 3-4 cm Durchmesser kein Problem darstellen. Ich bin damit einer fetten Efeuhecke zu Leibe gerückt und die hat ja wirklich sehr dicke Triebe. Null Probleme, Habe sie mal richtig geschert und war ruck-zuck fertig. Sauberer Schnitt und sehr gut zu händeln.Hat natürlich mehr Gewicht als so eine Buschschere und macht auch etwas mehr Lärm aber nicht unangenehm laut. Großer Nachteil aller Heckenscheren...den ganzen Abschnitt muß man immer noch selber wegräumen :(
Ich würde die wieder kaufen, ganz klar
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. Oktober 2014
Bei der Bestellung war ich nicht ganz sicher, ob die Heckenschere für meine Zwecke ausreicht. Ich wollte diverse Gartenbüsche zur Hecke und einzeln schneiden.

VERPACKUNG:
Die Bosch Heckenschere AHS 50-26 wurde nur mit einem Karton um das Scherenblatt herum geliefert. Ich war angenehm überrascht, dass auch der Transport auf dem Postweg mit dieser sehr einfachen Verpackung perfekt und ohne Beschädigung erfolgte.

EINSATZGEBIET UND HANDHABUNG:
Ich habe mir die Bosch Heckenschere AHS 50-26 gekauft, um einzelne Büsche (Weigelien, Heckenrosen, Kirschlorbeer, Forsythie, Scheinjohannisbeer usw) einzeln und auch als Hecke zu schneiden. Dabei war es mir wichtig dass die Heckenschere nicht zu schwer, die Schwertlänge nicht zu lang und auch die Bedienelemente gut in der Hand liegen. Bei einem Messerabstand von 26 mm können Äste von bis zu 26 mm Stärke geschnitten werden. Das funktionierte mit den o.g. Büschen, die ca. eine Höhe
von 1,50-2 m haben, sehr gut.
Die Heckenschere AHS 50-26 hat einen 600 W starken Motor, der für diese Zwecke absolut ausreichend ist. Ich war wirklich angenehm überrascht, wie schnell und einfach der Schnitt zu bewerkstelligen war.

GEWICHT:
Sehr gut gefällt mir auch das geringe Gewicht. 3,5 Kilo lassen sich gut über einen längeren Zeitraum (ca. 1/2 Stunde) halten ohne dass man lahme Arme bekommt. Auch das kurzfristige Arbeiten über Kopfhöhe ist damit kein Problem.

MEIN FAZIT:
Superscharfe und angenehm leichte Heckenschere, die für die o.g. Zwecke ihren Dienst mehr als zufriedenstellend erledigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2012
Ich habe im Garten einen Kirschlorbeer und versch. Sträucher mit teilweisen auch dickeren Ästen. Die Heckenschere braucht man wirklich nur zu halten und durchzuführen, den Rest erledigt die Heckenschere problemlos. Selbst dickere Äste waren überhaupt kein Problem. Das Zusammenfegen nachher hat viel länger gedauert als das Schneiden. Kann diese Heckenschere also nur weiterempfehlen. Sie ist auch nicht sehr schwer , so das man nicht schon nach ein paar einen lahmen Arm hat.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken