Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
107
4,7 von 5 Sternen
Größe: 32GB|Stil: 1000x Speed (150MB/s)|Ändern
Preis:32,00 € - 667,16 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2017
Mein Mann hat für seine Spiegelreflex Kamera eine Speicherkarte gebraucht. Daher hat er sich für diese entscheiden, weil sie auch viel Speicher bietet. Er findet die Karte sehr gut, sie läuft und macht das was sie soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2017
Topp Qualität. Schnelle Datenverarbeitung und -Übertragung. Werde in Zukunft nur noch diese Marke kaufen. Die Lieferung war ebenfalls sehr schnell. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Teil.
Ein e Speicherkarte wie ich sie schon immer haben wollte.
Da ich überwigend Architecktur fotografiere muß es nicht
die schnellste Karte sein, obwohl sie eigentlich in ihrer Schnelligkeit für
viele Motive und Gelegenheit voll unf ganz ausreicht.
Ich bin sehr zufrieden damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Eigentlich eine wirklich gute Speicherkarte, doch nach gut einem dreiviertel Jahr Einsatz wurde sie plötzlich weder vom PC, noch von der Kamera gelesen. Alle Fotos weg... :-/
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2014
Habe diese Speicher wegen der guten Rezessionen für meine 5d Mark III gekauft und wurde nicht enttäuscht. Hatte die seit dem Kauf sehr viel im Einsatz und es gab überhaupt keine Probleme. Kann die Karte ohne Einschränkungen weiterempfehlen.
Verwende auch die 32GB SDHC Karte von Lexar als Backup in meiner Kamera ohne Probleme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Ich habe diese ja nicht niederpreisige Karte für meine 5D3 gleich doppelt gekauft, da es mir wichtig war, dass deren Serienbildmodus nicht durch eine langsame Karte ausgebremst wird. Das klappte auch recht gut, bis eine der beiden, auf der ich Urlaubsbilder drauf hatte, plötzlich von einem auf den anderen Tag den Geist aufgab. Die Kamera erkannte die Karte nicht mehr, weder über einen internen PC-Kartenleser noch über zwei externe CF-Kartenlesegeräte konnte die Karte gelesen werden. Die Karte ging zurück an AMAZON, der Umtausch erfolgte problemlos. Jetzt bin ich schon wegen der Probleme der ersten Karte verunsichert. Wars nur eine Montagskarte oder sollte ich mir vielleicht doch eine andere Zweitkarte kaufen?
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2017
Schnell ist sie die CF Karte. In der Canon EOS 5D Mark IV arbeitete sie bis zum ersten fehlerhaften Bild einwandfrei.
Leider tauchte, wie auch schon in einer ein paar Tage vorher bestellten Karte, ein Auslesefehler auf. Bilder wurden gespeichert, konnten aber am PC nicht mehr ausgelesen oder gelöscht werden. Formatieren der Karte, in der Kamera, brachte keine Verbesserung.
Liebe LEXAR Leute, das geht gar nicht, so etwas muss in der Qualitätssicherung auffallen. Als Pressefotograf bin ich auf jedes Bild angewiesen, es könnte das entscheidende Bild sein.
Dank des guten Kundenservice von Amazon wurden die Karten, jeweils, umgetauscht. Der Kundenservice ist über den Fehler unterrichtet.
Ich habe ein Konkurrenzprodukt bestellt, dies arbeitet bis jetzt fehlerfrei und gleich schnell.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2016
Mittlerweile nutze ich fast ausschließlich Karten dieses Herstellers und von SanDisk.
Diese Karte ist auch schnell genug für Serienaufnahmen in einer recht schnellen DSLR.

Die Lexar- Karte ist sehr robust und die 64 GB sind auch ausreichend, wenn man in RAW fotografiert und z.B. Im Zoo viele Aufnahmen an einem Tag macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Hallo liebe Leser

Ich habe eine 5D mark III. Meine gemachten Erfahrungen beziehen sich somit auf das Canon Model.
Obwohl die hier aufgeführten Zahlen für alle interessant sein dürften.

Verglichen werden hier die:

Lexar Professional CF 32GB 1000x UMDA 7 (150MB/s*)
Lexar Professional CF 32GB 800x UMDA 7 (120MB/s*)
SanDisk Extreme SD HC 32GB class 10 (30MB/s*)

Ich vergleiche hier 2 Compackt Flash Karten und eine SD Karte mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.
Aber nicht um die beiden langsameren Karten schlecht zu machen ,sondern um zu zeigen um wie viel % die 1000x CF Karte besser ist.
An der 5D mark 3 ist der SD Slot langsamer als der CF Slot. Deswegen lohnt sich der kauf einer schnellen CF Karte für die 5D mark III besonders.

Als die Lexar Karten ankamen, mussten sie natürlich gleich getestet werden,
Also Stoppuhr raus, Cam an , Tv Modus mit der Verschlusszeit 4000/s ,
Serienbild Modus mit 6B/s eingestellt (ISO 100) nur RAW/s ohne Jpeg und GO !

Gemessen wird einmal wie lange die Serienbild Funktion läuft (bei voller Leistung) und wie viele Bilder damit erreicht werden .
Außerdem schau ich was passiert wenn ich danach einfach den Finger weiter auf den Auslöser lasse.
Zum Schluss guck ich wie lange es dauert bis die cam alle Bilder vollständig gebuffert hat und wieder vollständig einsatzbereit ist .

Zuerst ist meine alte SD Karte auf dem Prüfstand
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Sie erreichte 13 Bilder in folge (ca. 2 sek. Dauerfeuer), so wie es im Sucher stand.
Dann wird sie deutlich langsamer, anstatt 6 B/s nur noch 1 B/s...
Jetzt musste ich volle 17.98 sek. warten bis mir wieder die 13er Raw-Bildfolge möglich war !

Jetzt also die die Lexar 800x rein Ready... Action... GO !
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Und ZACK !
Hier sind es gleich 20 Stück ( ca. 3 Sekunden Dauerfeuer) bevor sie langsamer wird
danach schießt sie ca.2 B/s anstatt nur noch 1 B/s wie bei der SD Karte
diese Karte braucht jetzt für mehr Bilder weniger Zeit um sie zu buffern, stolze 6,73 Sek. nur !

Der Clou an der ganzen Sache ist außerdem, dass du nicht die vollen 6,73 Sek. warten musst um wieder eine vernünftige Bildserie zu machen, wenn du nicht die vollen 20 Bilder ausreizt kannst du noch während des bufferns nach 2 Sekunden schon wieder ohne Probleme 6-7 Bilder in reihe schießen. Bei der SD Card ging nach der selben Zeit gerade mal 1 bis 2 Bilder in Serie.

Jetzt die Lexar 1000x
^^^^^^^^^^^^^^

UND BOOOOOM !!!
Hier sind es unglaubliche 35 Bilder das sind ca. 6 sek Dauerfeuer !!!
Danach schießt sie aber immer noch 2-3 Bilder die Sekunde !
Doch jetzt kommts, sie braucht nur 3,7 Sekunden um wieder volle Leistung zu bringen !!!
nach 2 Sekunden sind somit wieder locker 15 Bilder möglich !

Die lexar 1000x ist somit der klare Gewinner und den mehr preis absolut wert !
Gerade für Sport und Action, wo es schnell gehen muss und viel passiert ist das der ober Hammer. Erst mit dieser Karte ist die 5D mark III endlich eine echte allround cam geworden. Vorher war sie einfach zu behäbig beim buffern, als das sie für Action zu gebrauchen war.
Warum sie mir jetzt nur 13 RAW/s als bestmöglich bildseire im sucher anzeigt ist mir ein Rätsel ?
Aber es funktioniert trotzdem, darauf kommt es an .

(FRAGE AN EUCH 5D MARK 3 BESITZER IST DAS BEI EUCH ANDERS ? )

Hier ein kleiner Rat von mir für Leute wie mich, die gern mehr aus ihrer cam raus holen wollen.
Ich denke jede Cam profitiert von einer schnelleren Speicherkarte gleich welcher Art.
Kommt es jedoch auf Speed nicht an, ist das einzige Kriterium wohl der Speicherplatz und der Preis. Was ist aber wenn man sich später eine bessere Cam holt die deiner Speicherkarte mehr abverlangt zb durch eine immer höhre Megapixel anzahl wie bei der Nikon 800d. Dann musst du doppelt kaufen.Warum also nicht gleich eine gute Lexar ?
Was ihr aus meinem Tipp macht ist eure Sache ;)

An meinem PC wurden die Daten auch schnell von beiden Lexar Karten auf den Rechner übertragen, viel schneller als mit der SD Karte.
Hier habe ich keine Zeit gemessen weil ich kein UDMA-Kartenleser USB 3.0 habe somit wären die werte verfälscht gewesen.
Das Teil werde ich mir in ferner Zukunft aber zulegen, denn wenn ich wirklich damit viel Zeit spare, lohnt es sich für mich sehr .
Gerade bei großen Daten Mengen zb nach einem Fußball Spiel mit 1000 Bildern usw.

FAZIT

Wer die schnellste Speicherkarte haben will bekommt mit der Lexar 1000x das maß aller dinge .
die Lexar 800x ist auch sehr gut zu gebrauchen und locker über 70 Euro billiger.
Aber für das Geld bekomme ich bei der 1000x auch viel geboten.
ich hätte vorher nicht gedacht das der unterschied doch so groß ist .
Ich fotografiere öfters mal ein Fußballverein wo mein freund Trainer ist.
Für mich wird sich die 1000x Karte somit mehr lohnen .
Ich denke jedoch das die Lexar 800x für die meisten ansprüche vollkommen ausreichent ist.
Wer am richtigen Ende spart hat mehr Geld für andere Dinge wer am falschen Ende spart kauft doppelt.
Ob sich der mehr preis für die 1000x rechnet muss somit jeder für sich entscheiden.
Aber den mehr preis wert ist sie alle mal.

Bitte zögern Sie nicht, die Nützlichkeit der gesamten Rezension fair durch einen Klick auf den "Ja" oder "Nein" Button zu bewerten.
Damit helfen Sie anderen Kunden, im durcheinader der Produktbewertungen den Überblick zu behalten.
1010 Kommentare| 153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2016
Ich bin überzeugt von dieser Karte, ich nutze sie täglich im harten Einsatz mit der 5D miii für Fotos/RAW-Video.
Vorgestern hatte die Karte jedoch den Geist aufgeben, was natürlich sehr ärgerlich war. Deshalb nur 3 Sterne
Amazon hat jedoch schnell geholfen, sehr vorbildlich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)