Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen
592
3,2 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:39,99 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2015
Zum Spiel an sich muss ich denke ich nicht viel sagen. Deswegen werde ich nur über negative Aspekte reden:

Bugs: Ab und zu weiß das Spiel selber nicht, was es eigentlich möchte. So passiert es zum Beispiel im Onine Modus, dass man während einer Mission seine Mitspieler vom Steuer zieht, obwohl man nur Beifahrer sein möchte. Ein anderes Beispiel sind die aggressiven Polizisten. Stehe ich nur am Straßenrand und schaue mir die Gegend an, kommt ein Polizeiauto angefahren, rammt mich weg und plötzlich habe ich 2 Sterne.

Cheater: Hier kann Rockstar Games nur bedingt etwas für, da es nicht ihre Schuld ist, jedoch sollten sie härter gegen Feiglinge vorgehen. Nach 4 Tagen im Onlinemodus ist es so schon 2 mal vorgekommen, dass plötzlich Windräder in der Stadt standen oder sogar 3 mal, dass Personen bei mir um die 500.000 Credits "ercheatet" haben, welche ich alle annehmen musste da man die herabregnenden Geldsäcke automatisch aufnimmt. Nun habe ich knapp 1.5 Millionen Credits illegal zugesteckt bekommen und kann nur hoffen, dass mein Account nicht gesperrt wird. Da weiß ich nicht, ob sich das weiterspielen noch lohnt oder nicht.

PS: Die Installation der 7 CDs dauerte insgesamt 80 Minuten, anschließend folgt ein 5GB Update. Alles halb so wild und nicht so schlimm wie von vielen beschrieben.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Installation der 7 DVD's dauerte genau 110 Minuten. Der Download des unseeligen 5 GB Patches 40 Minuten (Kabel DSL). Einen Unsinn finde ich, dass man den Patch nicht auf der Festplatte für später speichern kann, wenn man das Spiel erneut installieren will.

Die Grafik ist als gelungen zu bezeichnen.

Ein Open World Spiel, das den Namen Open World verdient. Viel mehr als bei GTA 4 kann man eine offene Welt betreten, befahren , erfliegen und sogar beschwimmen. Die Spielfläche bzw. Map ist sehr viel größer als bei GTA 4, und der Stadtbereich von GTA 5 übertrifft den von GTA 4.

Gleich vorweg der für mich grösste Kritikpunkt: Am Anfang ist es noch von Reiz, wenig Geld zu haben, weil man dann mit dem "kleinen Geld der Leute" (Überfälle auf Passanten) über die Runden kommen muss. Das Spiel erhält so einen größeren Reiz. Oder weil man einfach aufpassen muss, Munition zu verwenden. Das ergibt dann Sinn. Aber spielt man ein paar Missionen, hat man ziemlich viel Geld, ABER viel zu wenig sinnvolle Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt einen Panzer, und einiges, aber ein bisserl hätte man da noch machen können.
Es gibt ganz eindeutig viel zu wenig Immobilien, die man kaufen könnte. Und damit verbundene Möglichkeiten. Das hätte man gut ausbauen können.

Es gibt im Story Modus drei Charaktere, in deren Haut man schlüpft. Eigentlich verliert man so die Identifzierung leicht aus den Augen. Andererseits erweitert es den Reiz die Story zu spielen. Jeder der Charaktere hat eine unterschiedliche Ausprägung von Fähigkeiten: Ausdauer, Schiessen, Fahren, Lungenvolumen (fürs Tauchen), Fliegen, Stärke (zB für Prügeleien, wieviel Schaden man wegsteckt). Diese Fähigkeiten kann man trainieren.
Umso weiter man aber kommt im Spiel, haben die Figuren alle dazugelernt und es gibt nur noch idealistische Unterschiede (weil sie halt anders aussehen, anders sprechen).
Einige Funktionen wie die jeweilige Spezialfähigkeit der Charaktere finde ich eher überflüssig, stattdessen hätte man die Programmierzeit in mehr Inhalte stecken sollen. Diese Fähigkeiten sind nett, aber in Bezug zum Überleben nicht nötig. Ich benutze sie selten, weil ich es einfach vergesse. Es gibt vielleicht zwei oder drei Missionen, wo ddie Spezialfähigkeit wichtig wird.
Diese Spezialfähigkeit erhöht bei Trevor für eine gewise Zeit den Schaden den man austeilt, oder mindert Schaden den man einsteckt (auch durch Schüsse), und bei den beiden anderen gibt es einen Zeitlupeneffekt - wobei Michael diesen nicht beim Fahren anwenden kann, Franklin aber schon.

Leute, die im Auto fahren , lassen sich mit gezückter Waffe nun nicht mehr so leicht wie in GTA 4 beeindrucken (damit sie anhalten), sondern sie fliehen. Vielleicht hätten die Entwickler hier für mehr Abwechslung sorgen können. Jetzt genügt es einfach sich vor ein Auto zu stellen, um es dann einzukassieren. Aber hat man die Waffe auf sie gerichtet, geben sie Gas und überfahren einen auch schon mal.

Dass die Sprechblasen (Selbstgespräche) der jeweiligen Charaktere bloß eine Bandbreite von 3 Sprüchen oder so haben, finde ich auch schade. Ich glaube technisch/Leistungsmässig wäre mehr Abwechslung in den Sprüchen locker drin gewesen. Es ist vorhersehbar, wann ein Spruch kommt.

Das Schadensmodell der Autos gefällt mir besser als in GTA 4. Obwohl die Windschutzscheibe für mich etwas zu schnell zerspringt. Nun hat man schon mal kaputte Vorderreifen, und das Lenken wird erschwert bis unmöglich gemacht. Dass ein Auto in Brand gerät geschieht seltener.
Waffen, die leer geschossen wurden, gehen jetzt nicht wie in GTA 4 "flöten", sondern man behält sie - ohne Munition.

Es macht Spaß durch die Gegend zu cruisen, vor allem in der Cockpit Sicht. Teils erinnert mich GTA 5 an Rennspiele. Dahingehend hätte ich mir bedeutend mehr Fahrphysik gewünscht. Ist man in der gebirgigen WIldnis unterwegs, zB auf Waldwegen, und hat nicht etwa ein Cross-Motorbike oder Quad, hat man den Eindruck, man wäre auf dem Mond mit weniger Schwerkraft. Das Auto hüpft dahin wie wild, wo man normal erwarten würde, es würde das nicht tun. Das scheint mir unausgewogen gestaltet. Mit Crossmotorbike ist die Fahrphysik im Gebirge cool, mit einem normalen Auto weniger überzeugend. Man erwartet zB, dass man mit einem Auto im unwegsamen Gelände Schwierigkeiten hat, aber prinzipiell macht es wenig Unterschied womit man im unwegsamen Gelände fährt, bis auf steile Berge. Es gibt Unterschiede, aber ich hatte da mehr erwartet.

Man stirbt leichter durch Kugeln, bei mittleren Schwierigkeitsgrad, was ich besser finde als in GTA 4.
Jetzt gibt es keine Gesundheitsanzeige der Gegner mehr, was dem Gameplay und dem optischen Eindruck zugute kommt.

Wenn man in einem Fahrzeug sitzt, kann man anderen Leuten nun den Finger zeigen (den Stinkefinger). Keine schlechte Show. Wenn man Polizisten den Finger zeigt, kriegt man übrigens einen Fahndungsstern.

Vieles kommt im Singleplayer leider zu kurz, d.h. vor allem die Story. Und bevor man sich versieht, ist die Story schon zuende. Ich hab mich gefragt: "Was? Das wars schon?" Gefühlsmässig habe ich gedacht, "gut, das ist jetzt etwa die Hälfte". Und dann ists zuende. Nachdem man in der letzten Mission gut Geld machen konnte, hätte es eigentlich noch mal richtig spannend werden müssen. Warum gibt es nur prima Daumen geschätzt 4 oder 5 Raubüberfälle, bei denen man einen Plan erstellen kann (welche Leute man anheuert, welche Vorgehensweise)? Ganze drei Autos, die man für einen Auftraggeber stehlen soll? Viele Story-Elemente haben Ansätze für Erweiterungen erkennen lassen (zB der Mafiosi, im Zuge dessen man sich in der Stadt nicht blicken lassen darf) - im Nachhinen erscheint es mir, hat man von Seiten Rockstar das Grundgerüst erstellt und implementiert, aber dann aus Zeitmangel kurz gehalten.
Ich hab bis zum Schluss der Story noch nicht mal 1/3 aller verfügbaren Häuser kaufen können, weil dafür das Geld fehlte. Wirklich schade, ja sogar ärgerlich. So ein gutes Spiel, und dann machen die ne Kurzgeschichte draus???
Man hat anscheinend das Augenmerk auf den Online Modus gesetzt. Ich selbst bin durch eine Vielzahl von Spielen und damit verbundenen Aspekten vom Multiplayer abgekommen. Bei Shootern sind es meist die Cheater. Selbst wenn kein Cheater online ist, denken viele, du seist ein Cheater, weil du a) ungewöhnlich spielst oder b) einen guten Tag hast. Dann kommt der Kick.
Bei GTA 5 Online ist das Cheater Problem wohl gelöst, aber ich habe es jetzt ein paar Tage gespielt und da kommt keine richtige Lust auf. Das Spiel stürzt auch schon mal ab, oder die Verbindung bricht ab (ich hab Kabel DSL und bei anderen Spielen nie Probleme) - und dann bist du mitten in einer Mission, und dann so was. Ohne diese Abbrüche hätt ich vielleicht wieder Lust auf MP bekommen, aber so werde ich nur bestätigt. Der freie Modus ist irgendwie misslungen, weil man den Server nicht aussuchen kann. Spielt man mit Freunden zusammen, ist es mehr Zufall als Absprache, ob man zusammen spielen kann. Der freie Modus besagt, dass man mit ca. 16 (oder sind es 32?) Spielern gleichzeitig auf einem Server rumdüst, aber die Spielwelt ist sehr gross, und man begegnet sich kaum. Und dann ist man als Beginner natürlich mit den Waffen ausgestattet, mit denen man keine Schnitte bekommt. Da muss man erst mal Tage spielen, baut sich was auf, und verliert doch die Lust (so wie ich das empfinde, geht hier beim Online Modus schnell die Luft raus). Wenn es ein Shooter sein will (Deadmatch Spiele), könnte man ja gleich zu einem Shooter greifen, um da diesen Spaß zu erhalten, den man bei einem Shooter erhält.

Tips:
Ich hatte FPS Einbrüche beim Fahren, die nach etwa einer halben Stunde spielen auftraten. Stand Patch 1.3. Die Problemlösung im Internet fand viele Wege, die bei mir nicht klappten. Erst nachdem ich den physischen Arbeitsspeicher auf 12 GB erhöhte UND die Auslagerungsdatei bei Windows deaktivierte, habe ich mit FPS Einbrüchen keine Probleme mehr. Ich habe je nach gewählter Grafikqualität konstante 35 fps (Texturen aufs Höchste, sonst alles ziemlich hoch) - 60 fps (einige Abstriche bei den Einstellungen).

Allgemein kann es passieren, dass bei MSAA 8x der Bildaufbau bei Bewegung (zB im Auto oder Umsehen) für ein paar Milli-Sekunden quadratische/rechteckige Flächen zaubert, als sei der Grafikaufbau verzögert. Das kann man gelegentlich auch auf Youtrube Videos entdecken (Lets Play GTA 5, Tips usw.) , wenn man einen Blick dafür hat. Hier scheint mir die Engine von GTA 5 nicht mehr die modernste. Man muss die richtigen Einstellungen (MSAA auf 4x?) ausprobieren. Es kann auch sein, dass es an AMD/ATI Grafikkarten liegt oder an der CPU (bei mir FX6300).

Das Spiel wird einem im Singleplayer einige Wochen bis Monate viel Freude bereiten. Der Multiplayer Part ist nicht Teil meiner Bewertung. Den habe ich noch vor mir.

Fazit:
Wie immer muss man leider feststellen, dass man sehr viel mehr aus einem Spiel hätte machen können, was nicht an der Grafik sondern an den Ideen und Inhalten liegt. Man hat es eben wie jedes moderne Spiel bald durch; und umso weiter man kommt, desto mehr merkt man die Eindimsionalität - es ist alles zu oft ein kurzfrist Vergnügen. Leider.

Eine Neverending Story im Singleplayer, bei dem zB Banden sich untereinander bekriegen und Terrain zurückerobern, wäre doch leicht zu gestalten.
Eigentlich hätte es meinem Gefühl nach auch mindestens die DOPPELTE Anzahl von Attentatsmissionen oder zufälligen Ereignissen geben müssen. Es erscheint mir wie ein Anachronismus: So eine gute Basis wurde geschaffen, mit einer grossen Open World Map,
aufwändiger Grafik und dieses ganze Szenario, und dann nur so ein bisschen Story? Was soll das? Wollte man die Spieler geizen, um spätere DLC zu kaufen? Die Story ist nicht super kurz, aber für so ein Spiel hätte man mehr Details und Nebenmissionen machen sollen.

Dennoch, man sollte hier zugreifen. Vielleicht wird das Spiel nächstes Jahr noch günstiger, aber bei 7 DVD's dürfte der Preis gewiss über 30 Euro liegen. Man sollte auf jeden Fall die DVDs kaufen (keinen Download) damit man eine Karte der Los Santos Insel bekommt.

PS:
Ich hatte bislang sporadisch Abstürze,mit einem Fehler "Apphang b1". Ich weiss nicht woran das liegt. Eigentlich wurde durch einen Patch behoben, was bei vielen Spielern mit GTX Karte wohl ein massives Problem war. Aber hin und wieder scheint es immer noch zu passieren auch bei AMD Karten. Ich würd sagen, ich spiele etwa 2-4 Stunden täglich und jeden zweiten bis dritten Tag passiert so ein Absturz, aber auch nur einer an einem solchen Tag. Naja, kann man mit leben.

Was mich auch stört, ist das unausgereifte Rockstar Social Club Anmeldeverfahren im Spiel. Das grosse Problem ist, dass man bei Störungen auf deren Servern ingame Probleme bekommt (keinen Börsenzugang), weil man bei Internetproblemen automatisch abgemeldet wird. Und es kann passieren, dass - wenn man sich neu anmelden will (ingame) - man seinen aktuellen Spielfortschritt verliert. Man muss also vorher sein Spiel abspeichern und dann sich neu anmelden. Wenn man sich nämlich anmeldet nach einer Abmeldung, startet man das Spiel neu! Wobei es keinen Hinweis/Warnung dafür gibt.
Es ist wie ein Bug und noch immer nicht behoben. Normal kann man weiterspielen, ohne angemeldet zu sein - aber wenn man was an der Börse machen will, muss man sich anmelden.

Ein anderer Kritikpunkt ist ein Detail, das sich IFRUIT nennt. Mit dieser APP für ITUNES kann man Franklins Hund Chop trainieren, stellt also ein besonderes Feature dar. Ich frag mich da, wieviel Geld Rockstar bekommen hat, für diese doch sehr umständliche Art ein Feature an ITUNES zu binden. Also man muss sich ITUNES für PC runterladen und dann IFRUIT. Dann muss man ITUNES öffnen und IFRUIT ins Suchfeld eingeben, unten erscheint dann GTA 5 I FRUIT, aber um es runterzuladen muss man sich auch noch bei ITUNES registrieren.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Tjoah gibt's zu GTA irgendwas groß zu sagen? Tolles Spiel, tolle Grafik.
Einige Szenen waren echt lustig.
Storymodus hab ich durch, nun halte ich mich an den Onlinemodus, mal sehen was da auf mich zukommt.

Ein paar Bugs hatte ich auch, aber keine schlimmen, am Anfang bei den Rockern, konnte ich durch ein Boot hindurchlaufen. Außerdem hab ich mal den Wagen weggefahren, hinter dem sich die Begleiter versteckten, natürlich blieben sie da doof stehen wurden komischerweise nicht erschossen, und das obwohl die miserable Schützen waren :-D
Einmal schwebten alle Stühle in Michaels Haus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2016
Bis auf die Tatsache, dass der Preis bei MM kurz nach dem Erscheinungstermin etwas günstiger war und Amazon trotz Preisgarantie nicht mithalten konnte.

Das Spiel an sich für Fans auf jeden Fall ein Muss. Der Online-Modus gefällt mir persönlich besser als die Story
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2016
Nun könnte man dem Spiel eine bessere Beurteilung geben, wenn man den Offline-Modus in Betracht zieht.
Fakt ist, dass es seit jeher keine Updates für den Offline-Modus gibt, jedoch wöchentlich für den Online-Modus. Entsprechend ist das Schwergewicht des Spiels eben Online zu suchen.

Online ist das Spiel nicht einmal einen Stern wert. Grund ist, dass dem Hersteller offensichtlich egal ist, dass sich auf jedem Server massenweise Hacker und Modder tummeln, die einem das Spiel zum Albtraum machen. Ja, es geht sogar weiter. Sollte man vor lauter Explosionen, durch Modder verursacht nicht mehr zu Boden kommen, dann werfen sie einen mit Geld voll. Dieses Geld ist illegal und der Hersteller bannt ganz gerne alle Spieler, die illegales, virtuelles Geld besitzen. Somit verliert man ohne eigene Schuld das Recht ein erworbenes Spiel zu nutzen. Und ja, es kommt sogar noch schlimmer: Es gibt durchaus Hacker, die einen gebannten Account gegen echtes Geld wieder "frei hacken". Wie bitte schön soll das funktionieren ?!? Haben die etwa Zugriff auf die Blacklist des Herstellers?!? Oder steckt der Hersteller selbst dahinter und finanziert sich damit zusätzlich?! Das scheint möglich, denn immerhin duldet dieser das Hacken auf den Servern, das das Spielen so unerträglich macht.

Früher gab es einmal drei Lobbies: die normale, die Cheater-Lobby und die Bad Sports-Lobby. Wenn ein Spieler cheatet, kann er nur noch in Lobbies spielen wo lediglich Cheater spielen, wenn ein Spieler sehr aggressiv auf alles schießt, das sich friedlich bewegt, wird er nur noch in Lobbies mit ähnlich aggressiven SPielern spielen können. Auch diese Kategorisierung hat der Hersteller inzwischen aufgehoben.Unbescholtene Spieler müssen sich stets mit Cheatern, Moddern und Aggressiven Spielern zusammen tummeln, am Ende vllt. den Account verlieren und gegen Echtgeld wieder Freikaufen.

Das sin extreme Graubereiche - aber das Spielen macht so absolut keinen Spaß.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Das ist endlich mal eine richtig gelungene PC Version eines 3D GTA Spiels! Habe leidenschaftlich GTA:SA gespielt, also konnte ich mir GTA V nicht entgehen lassen. Das GTA Feeling ist auf jedem Fall da. Neu ist natürlich der 3 Charakter Storymodus. Es ist immer ein Highlight, wenn die miteinander interagieren. Die Story hat mir gefallen, allerdings nicht besser als GTA:SA. Das hat tiefe Gründe. CJ hat alles für seine Kumpels getan, hat sich geopfert, um alles zu reparieren. GTA:SA zeigte Werte wie Liebe zur Familie und Respekt. Es hat Momente gewürdigt. Bei GTA V ist die Story eher eine ironische Auseinandersetzung mit dem Stellenwert der Freundschaft, Familie und Arbeit im Leben. Dieses Spiel nimmt sich auch nicht so ernst wie vorherige Titel. Das hat mir ein wenig gefehlt. Weil ich schon GTA:SA gespielt habe und hunderte von Stunden durch die Landschaft gefahren bin, habe ich es nicht mehr in GTA V getan. Das Spiel ist zu einfach, als das man an ner Mission hängenbleiben könnte wie damals. Die Musik ist okay, ist aber nicht so charmant wie in GTA:SA, mehr Inhalt als Qualität. Der Einzelspielermodus ist definitiv eine Einladung zum Mehrspielermodus. Dieser ist ein richtig guter Zeitvertreib.

Für Spieler, die niemals ein GTA Titel gespielt haben, absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Auch bei mir gab es die anfänglichen Probleme. Habe das Spiel am Montag bekommen, Dienstag in der Nacht 1:00 Uhr wurde von Rockstar freigeschaltet, bis dahin konnte ich mir auch mit meiner DSL 6000 den 5 GB Patch ziehen, obwohl es schon eine Qual war.
Da ich Urlaub habe, wollte ich zumindest mal um 1:00 Uhr starten...kam leider wieder ein 54 MB Download der immer wieder abbrach, als das auch geschafft war, kam nochmal ein 350 MB Download, auch dieser schmierte immer wieder ab.
2:00 Uhr konnte ich dann endlich mal anspielen.

Ich habe ca. 6 Stunden aktuell gespielt und muss sagen, das GTA 5 wirklich ein super Spiel geworden ist. Die PC Version wurde richtig umgesetzt, Maus und Tastatur funktionieren perfekt.
Hatte noch keine Abstürze und keine großen nervigen Bugs. Die Story und die Charakter sind einfach nur genial, auch die Grafik bietet keinen Grund zu meckern.
Die Spielwelt ist sehr groß und lebendig, auch Unterwasser haben sich die Entwickler sehr viel Mühe gegeben.
Es gibt extrem viel zu entdecken und immer wieder muss man lachen, da viele Sprüche schon recht derb sind.
Dieses Spiel zeigt unsere Gesellschaft, unsere Welt, auch wenn es überzeichnet ist.

Abgesehen von den anfänglichen Schwierigkeiten, ist es für mich, einer der besten Spiele in den letzten Jahren. Soviel Abwechslung findet man in keinem anderen Spiel.
Man kann Golf spielen, Tennis, Rennfahren, Dart, Fliegen, Tauchen usw usw usw. Es gibt soviele Möglichkeiten.
Den Online Modus habe ich noch nicht ausprobiert, erstmal ist Single Player dran.

Alles in allem kann ich nur eine Kaufempfehlung aussprechen, lasst euch nicht von den anfänglichen Problemen abschrecken, wer es noch nie gespielt hat, der verpasst was.
0Kommentar| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
So könnt ihr neuer Slogan heissen auf jedenfall, nur zu... kauft euch das spiel und geht mal in den Online modus, wenn ihr lust habt ständig euer auto von der versicherung zu hohlen weil es wieder und immer wieder von ihrgent nem cheater der auf knopfdruck alle spieler auf nem server töten kann explodiert ist, dann könnt ihr euch diesen misst gern kaufen. Der Singleplayer ist das beste an dem ganzen, aber der multiplayer wird so schnell so frustrierend und beleidigend, wenn ihr gar bis jetzt nichts schlimmeres kennt als God Mode oder Aim Bots, dann habt ihr das nicht erlebt hier, hier ham die Cheater beinahe komplett freie hand, und das beste is noch, ihr findet auf jedem server mindestens einen davon, ihr könnt nur hoffen das es einer von den wenigen is die freundlich sind und euch nicht zu müllen in dem sie ganze Riesenräder oder Ufos auf euch spawnen lassen, die dann noch dazu an euch kleben und euch verfolgen, so das ihr nicht mal mehr ins auto kommt, und wenn ihr denkt ihr seid sicher wenn ihr in den Passive Modus wechselt, das könnt ihr gleich vergessen, die haben selbst mittel und wege wie sie euch auch dort noch erledigen. ich hab das spiel sehr lang gespielt aber es passiert einfach garnichts hat man das gefühl. Vor dem Low Rider Update wurds etwas ruhiger um die cheater, ich dacht schon fast, hat Rockstar endlich was geschaft oder ist denen das Cheaten einfach nur langweilig geworden, die Antwort kam direkt und mit voller wucht, nachdem das Update da war lief die Cheaterei wieder zur höchtform auf.

Ständig spieler die rein kommen und immer wieder die frage stellen, ist hier ein modder der mir geld geben kann? bei der sittuation die hier is kann ichs ihnen kaum übel nehmen. Die ladezeiten sind nervig und überall hat man sie, ausser bei den neuen events im freien modus. ich wollt eigentlich garnichts zu dem spiel schreiben aber auch wenn das alles schon gesagt wurd will ichs endlich los werden weils einfach nur traurig und frustrierend is was hier abgeht. ich hab mir schon so oft im spiel gedacht, es is einfach unglaublich, das eine firma die in der lage is solch ein spiel zu machen und dann rein garnichts auf die reihe kriegt um es zu erhalten. wenns noch server admins gäbe wär das anders, aber anscheinend is es ja modern und hipp dedicated server abzuschaffen. ach was solls, wenn wir grad dabei sind schaffen wir am besten gleich noch Serverbrowser ab, die haben sich zwar schon früher als sehr bedienerfreundlich erwiesen aber egal, wir geben den leuten einen Online button wo sie drauf klicken können damit sie dann in ihrgent ner willkürlichen runde landen. ich frag mittlerweile meistens nur noch wenn ich rein komm, okay wer is diesmal der cheater? es dauert dann meistens auch nicht lang bis mans merkt wer es ist, es sei den sie verschleiern es und töten ständig alle spieler auf einmal, und das beste ist dann das deren cheat sogar noch den namen eines andren spieler für seinen einsetzt, wodurch dann bei allen spielern auf dem server verwirrung herscht wer das überhaupt veruhrsacht. also wenn euch das alles nicht abschreckt dann kauft euch den dreck, vieleicht kauft ihr es euch ja auch weil ihr sowiso schon mit dem gedanken spielt einer von denen zu werden, die das spiel kapputt machen, in dem fall könnt ich euch jetzt versuchen aufzuhalten, aber ich glaub das is sowiso sinlos, und das spiel is berreits kapputt.

ach ja und, die sachen die ich hier aufgezählt hab sind nur einige die Cheater hier machen können, Sie können zb auch so viele Clone von eurem charakter auf eurem kopf spawnen lassen bis euer spiel abstürtzt, ist mir auch schon passiert, oder sie nehmen euch mit nem klick alle eure waffen ab, die zwar wieder da sind wenn ihr den server wechselt zum glück aber in dem wo ihr seid hab ihr keine einzige mehr. Sie können euch sogar die möglichkeit nehmen euch zu bewegen, oder werfen euch auf knopfdruck aus eurem eigenen Auto raus. Oder sie lassen ein Lagerfeuer auf euch Spawnen, was euch dann ununterbrochen in brand steckt und ihr wieder und wieder und immer wieder verbrennt, was absolut lästig ist, und mir ist aufgefallen wenn euch das passiert bringts noch nicht mal was wenn ihr den server wechselt, das feuer ist immer noch da wenn ihr auf nem andren startet und killt euch weiter. ich hab so etwas in noch keinem andren spiel gesehn, in Max Payne 3 wars damals auch schlimm mit cheatern (auch von Rockstargames) und genau wie damals sind die hier unfähig etwas wirklich wirkungsvolles zu machen, oder einfach nicht intressiert dagegen was zu machen. Hier hat man die grenzen von God mode und Andrenaline hacks weit überschritten, mich wundert nur das die cheater einem nicht auch noch geld abziehen können. Das is der einzige trick den ich von denen noch nicht gesehn hab.

ich hab versucht euch die schlimmsten sachen zu beschreiben, es betrifft hauptsächlich den multiplayer, da ich den singleplayer schon eine weile durchgespielt hab und danach nur noch selten gespielt hab, das grösste problem was es im singleplayer gab war das ich den letzten grossen überfall nicht so spielen konnte wie ich wollte, vor einem überfall muss man immer die art wählen wie man es durchziehen will, ob Laut und brachial, oder Leiste und vorsichtig, bei mir konnte ich leider nicht wählen weil bei der methode die ich gewählt hab jedes mal das spiel abstützte, ich habs mehrmals probiert aber es war immer das selbe ergebnis, nach ner weile hab ich dann gedacht, schade und hab halt die andre variante genommen, damit ichs wenigstens zuende spielen konnt, zum glück hat wenigstens eine der beiden funktioniert.

Auf dem ersten Bild könnt ihr einen Hotdog wagen sehen der auf einmal direkt im Planungsraum unserer wohnung stand, und das is einer der seltenen angenehmen momente wenns um cheaten in dem spiel geht, worüber man noch lachen kann...
auf dem letzten bild könnt ihr GTA 5: "The Clone Wars" sehen.

=== kleines Update ===
Ich hab mittlerweile den singleplayer nochmal von anfang bis ende gespielt, und hab diesmal jeden überfall auf die andre weise als vorher gemacht, und es hat sogar beim aller letzten dann funktioniert, warscheinlich liegt es daran das ich vor kurzem alles neu installiert habe (Windows, Treiber, und das spiel selbst auch) auf jedenfall ist es schön das ich den raubüberfall jetzt auch mal auf die weise spielen konnte wo ich eigentlich schon vorher wollte, Ich will dem spiel auch lassen das es diese möglichkeiten überhaupt hat, weil ich finde dadurch wird ein zweiter Durchgang viel intressanter.
review image review image review image review image review image review image review image
1616 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Das Game ist der absolute Wahnsinn. Es ist ewig her, dass ich so lange am Stück an einem Game sitze ohne das Interesse zu verlieren.
Rockstar hat alles richtig gemacht.
Bei mir gab eis keine Probleme, keine Bugs.

Zum Spiel selbst:
Es sind die Details die das Game so unendlich interesant und kurzweilig machen.
- Das Abrollgeräusch der Reifen beim langsamen anfahren
- Das knistern des Auspuffs nach dem Fahren
- Das Fahrverhalten der Autos
- Das Tuning daas man ins Detail durchführen kann.
- Die Passanten sehen alle anders aus und haben ganz verschiedene Verhaltensweisen
- Ich habe noch nie in einem Game so ein geiles Gewitter gesehen
- Die Umgebung, die Passanten und die Autos ergeben stets ein stimmiges Bild
- Die wechselbaren Perspektieven und die tolle Steuerug (Für die Fahrzeuge aller Art empfehle ich den X-Box-Controller)

Und das sind nur ein paar Dinge die mir so gut gefallen.

Grafisch finde ich das Game super und das obwohl die Anforderungen so niedrig sind.

Also ich kan dieses Game absolut empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Vorwort:
GTA5 wurde von mir gleich 2 mal beim Händler Vorort erworben.
(und auch auf 2 verschiedenen Rechnern ohne große Probleme installiert)
Zwar war mir klar, dass man das Spiel seit Jahren vorbestellen konnte, jedoch worin liegt hier der Sinn?
Ich kaufe das Spiel wenn es erschienen ist. Warum sollte ich mich über eine Verschiebung des Release ärgern?

!!! ABSOLUT SINNLOS !!!

Da freue ich mich im Gegenteil um jede Verschiebung da dies auch bedeutet dass GTA5 ausgereifter erscheint!
Und ob ich es nun im November spiele oder erst im April ... UND???

Installation am Dienstag den 14.04.2015:

Da mir natürlich bekannt war, dass GTA5 mehr als 50GB groß sein wird war mir klar,
dass auch die Installation dementsprechend Zeit in Anspruch nimmt. Und selbst Verständlich befinden sich DVD's in der Box
da diese nach wie vor noch immer Standard in Punkte Laufwerke sind. Klar werden die irgendwann von Bluerays abgelöst,
aber dies ist eben noch nicht der Fall. Und das einzige was man sich sparen würde wäre der Wechsel der DVD's
Die Installation dauerte beim ersten Rechner gut 2 Stunden und beim zweiten Rechner ca. 2,5 Sunden.
Die Differenz darf man wahrscheinlich bei den unterschiedlich verbauten Typen der DVD-Brenner suchen.
Beim riesen Andrang auf diesen Titel machte ich mir keine großen Hoffnungen, auch noch am selben Tag spielen zu können.
Darum dachte ich mir einfach ... naja ... bis zum Wochenende wird das schon funktionieren :)
Wenn es wirtschaftlich irgendwie möglich wäre mehr Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen, so hätte Rockstar das auch getan.
Leider glauben viele Leute man müsse einfach nur mehr Server anmieten und hat damit keine Arbeit.
Genauso wie GTA5 ... das hat auch niemand programmiert ... die haben die DVD's einfach 2 Jahre in der Ecke reifen lassen :-D
Nichts desto trotz verlief bei mir der Download ohne größere Probleme, lediglich brach die Downloadrate 2 oder 3 mal ein und musste
neu gestartet werden. Nach gut 4,5 Stunden so gegen 22.00 UHR war GTA5 auf beiden Rechnern inklusive 5GB Download installiert.
Über Nacht habe ich dann noch die 2 kleinen Updates runtergeladen und am nächsten Tag in der Früh lief GTA5 auf beiden Rechnern.
(War mir jedoch egal, da ich vor dem Wochenende ohnehin nicht dazukomme zu zocken,
und selbst wenn ... ich habe nun fast 2 Jahre darauf gewartet ... jetzt ungeduldig zu werden würde wohl eher nicht von Intelligenz zeugen)

Das Spiel:
Was sollte man hier nun schreiben?
GTA5 ist zu 100% in reinster Form ein GTA!

Teilweise ist die Story sogar schon so makaber dass man durchaus verstehen kann,
warum der Titel PEGI18 aufgedrückt bekam. In keinem anderen Spiel wird man für meinen Geschmack
so herrlich unterhalten, und hat sogar nach fehlgeschlagener Mission ein Grinsen auf dem Gesicht
und denkt sich einfach ... wer hat sich das alles bloß ausgedacht. Das gesamte Spiel ist lebendig,
egal was man wie und wo macht, es passiert ständig irgendwas anderes. Beim ersten schweren Unfall
mit einem Sportwagen (natürlich gestohlen) kam ich vom staunen nicht mehr raus, wie die Umwelt auf
das Geschehnis reagierte, und brach in Tränen aus vor lachen :-D

Die Grafik läuft am etwas schwächeren Rechner mit einem I2600K, 8GB RAM und einer
alten GTX670 auf hohen, und teilweise sogar ultra Einstellungen in FullHD am 27 Zöller
absolut ruckelfrei und ohne jegliche FPS Einbrüche, egal wieviel im Spiel gerade abgeht,
und wo man sich befindet. Man muss hier halt je nach System selbst ein wenig rumprobieren
was man hochschrauben kann und was nicht. Auf die Anzeige mit dem verfügbaren Grafikspeicher
sollte man sich hierbei nicht verlassen! ;-)

Nach 30 Stunden Spielzeit keinen Absturz, keine Fehler ... Wahnsinn!!!

Super Arbeit Rockstar! Sowas habe ich in 20 Jahren noch bei keinem Spiel erlebt.

An jedem Ort will man in diesem Spiel mindestens zweimal mal hin, um zu sehen wie die Landschaft bei unterschiedlichem Wetter aussieht.
Regenlacken auf der Fahrbahn, matschige Schotterstraßen, Gebirgsstraßen bei Sonnenuntergang, die Steppenwüste bei strahlendblauem Himmel, der Hafen bei stürmischem Wetter, oder eine Küstenstraße bei Sonnenaufgang ... alles was das Herz begehrt.
Bei noch keinem Spiel habe ich so eine Dichte und aktive Tierwelt gesehen.
Kaum ein bar Stunden im Spiel liefen mir bereits mehr als 50 Tiere unter die Räder.
Wenn man dann mit ansieht wie sich ein Rehbock auf die Autobahn verirrt, erschrocken hin und her springt ... nur um dann doch im
entscheidenden Moment von einem herannahenden Lastwagen erfasst zu werden ... grandios ... sowas hat es noch nicht gegeben.

Alles was einen Motor hat, und damit meine ich auch wirklich alles, kann auch bewegt werden:
Flugzeuge, Hubschrauber, Autos, Lastwägen, Sattelschlepper, Abschleppwagen Traktoren, Bagger, Stapler, Kräne, Boote, U-Boote, Motorräder und Fahrräder (ohne Motor) ... und ... und ... und
Auch Fallschirmspringen ist dabei und macht ne Menge Laune!

Lediglich ein Kritikpunkt stoßt mir etwas sauer auf: Hier besteht absolute Suchtgefahr!

Zitat:
Lasst Euch nicht von den schlechten Bewertungen abschrecken.
Nehmt eine lange Installation in Kauf (Man muss ja dem Ladebalken nicht unterstützend zusehen,
räumt eben in der Zwischenzeit eure Bude auf, das kann nie schaden)
Erstellt Euch ein neues Konto beim Socialclub und vergewissert Euch, dass ihr Adminrechte ab PC habt,
dann gibt's auch sicher keine Probleme!
Und dann genießt einfach das Spiel und habt Spaß damit wie nie zuvor.
Solltet ihr eine ältere oder billigere Grafikarte besitzen ... macht überhaupt nichts!
Stellt einfach Einstellungen wie Kantenglättung, Filter und Schatten runter (sieht auch ohne hammermäßig aus),
das sind wahre Ressourcenfresser. Stattdessen dreht ihr Reflexionen und alle Effekte hoch (die brauchen weniger)
Und als Resultat habt ihr sogar mit schwacher Grafikkarte eine Spitzengrafik wie noch nie dagewesen!

Absolute Kaufempfehlung!!!
99 Kommentare| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 245 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)