find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
81
3,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2017
Adam Sandler ist besser, wenn sein Humor nicht so platt wirkt. Nicht vergleichbar mit Wutprobe, 50 erste Dates oder gar Die Liebe in mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2017
Absolut begeistert würde ihn immer wieder kaufen den Film obwohl ich kein Adam sandler Fan bin aber trotzdem super lustig
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. Oktober 2012
Die unglaublich nervige alte Jungfer Jill (adam Sandler) kommt zu ihrem Bruder Jack (Adam Sandler) und seiner Familie auf Endlos-Besuch. Jack will sie sofort wieder loswerden und verkuppelt sie unter anderem mit Al Pacino.

Wer auf einen Film wie "50 erste Dates" oder "Eine Hochzeit zum Verlieben" hofft, sollte einen weiten Bogen um Jack und Jill machen, denn dieser räumte als erster Film in 32 Jahren in jeder einzelnen Kategorie eine goldene Himbeere ab und gilt somit als einer der schlechtesten Filme überhaupt.

Wer sehr schrägen Humor mag, und auch über vollkommen Absurdes, wie ein indisches Adoptivkind, dass sich ständig mit Isoband irgendwelche Sachen an den Körper klebt (Putenkeule, Sektgläser, Hamster, Hummer, usw.) lachen kann, der sollte sich diesen Film aber nicht entgehen lassen.

Ich finde, dass Jack und Jill (genauso wie Norbit von Eddie Murphy) das Prädikat verdient, so schlecht zu sein, dass er schon wieder gut ist. Geboten werden viele primitive, derbe und teils auch einfach nur peinliche Szenen. Oft empfindet man Fremdschämen für die Schauspieler. Einige sehr verrückte Gags finden sich auch in den ausführlichen Extras.

Mit von der Partie ist, allen voran in einer Nebenrolle, der Oscarpreisträger Al Pacino (!). Aber auch Johnny Depp, John McEnroe, Shaquille O’Neal und viele andere Promis haben sich zu kurzen Auftritten überreden lassen. Allein das bietet sehr viel Fremdschäm-Unterhaltungswert.

An Bild- un Tonqualität (DD 5.1) gibt es nichts auszusetzen. Im englischen Originalton merkt man erst, dass Jill nie redet, sondern immer nur schreit.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Von Sandler ist man ja gewohnt das seine Filme polarisiern, obwohl manche ganz ok sind (Happy Gilmore). Aber was sich eine ehemalige Hollywoodgröße wie Pacino gedacht hat, bei so einem unsäglichen Machwerk mitzumachen ist mir unbegreiflich! Traurig mitanzusehen wie einer der besten Schauspieler der Welt der in solch Filmen wie Scarface, Carlito's Way, Der Duft der Frauen (Oscar) und Heat brillirte. Der Fall und Tiefpunkt einer Legende.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Juli 2012
Ich mag Adam Sandler sehr, ein Kindskopf, der schauspielerisch begabt ist, Ideen hat und einen oft das Älterwerden und den Ernst des Lebens vergessen macht.

Auch hat er bewiesen, dass er sogar ernstere Rollen wie in "Reign Over Me" gut verkörpern kann.

Leider hat er in "Jack und Jill" danebengehauen. Die Grundidee ist sicher gut und auch sein doppelter Einsatz verdient Respekt, das ändert aber nichts daran, dass der Film nervig, langweilig und vor allem weitestgehend völlig unwitzig geworden ist.

Nur mit Mühe konnte ich mich davon abhalten, nach 15 Minuten abzuschalten.

Worum geht es im Film?

Es ist wieder soweit - Thanksgiving steht an und damit der Besuch von Jacks Zwillingsschwester Jill. Chaos und Entsetzen sind damit vorprogrammiert...

Zwar hat der Film eine gewisse warmherzige Note und gute Botschaft, was ja nicht verkehrt ist, funktioniert aber weder als Witzfilm noch als Dramödie.

Darum kann und sollte man diesen Film getrost auslassen und auf den nächsten Sandler warten, der wird garantiert wieder besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
... Urlaub von zu ernsten, zu grausamen, zu subtilen Filmen. Ist doch schön, einfach über einen luftig leichten, wenn auch durchaus kritischen Film lachen zu können. Ich finde es auch gut, wie sich super Schauspieler wie Al Pacino in so einer Rolle wiederfinden - es schadet seinem Image meiner Meinung nach überhaupt nicht. Die Welt ist ernst genug, darum hat dieser Film echt gut getan.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Habe diesen Film gestern angeschaut und muss sagen, dass ich die 2,70 Euro Verleihgebühren am Liebsten wieder zurückfordern würde. Der Film ist von Anfang bis Ende unwitzig und absolut langweilig. Die Charaktere sind unsinnig, und auch die ganze Story absolut an den Haaren herbeigezogen. Ich kann nicht verstehen wie ein Weltklasseschauspieler (vielleicht sogar der beste Schauspieler überhaupt neben De Niro) sich für solch einen Film hergeben konnte. Würde gerne Minussterne vergeben, aber das geht leider nicht.
Wäre ich 90 Minuten auf dem Sofa gelegen und hätte an die Decke gestarrt, hätte ich eine bessere Unterhaltung gehabt!
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Einer,wenn nicht der schlechteste Film mit Adam Sandler.
Ich musste mich schon ein wenig durchquälen bis zum Ende.Der Charakter Jill,fand ich einfach nur noch
nervtötend nach kurzer Zeit...Schade.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Eigentlich finde ich Adam Sandler immer super lustig, aber der Film ging irgendwie daneben. Fand den Film unlustig und zimelich nervig... vlt. liegt es auch daran, dass mir seine "weibliche" Rolle nicht gefällt. Hier hätte der Regisseur besser eine ECHTE Frau gewählt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Für Leute die gerne mal lachen, ok. Für den Preis absolut Top. Wer also auf leichte Unterhaltung steht und gerne mal eine lustige Komödie sieht, ist die Komödi ok. Nicht zu vergleichen mir anderen Filmen von Adam Sandler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
5,99 €
5,99 €
8,49 €
6,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken