Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Mai 2015
Das Gefrierfach scheint nicht richtig dicht zu sein. Daher starke Eisbildung. Das war bei meinem alten Kühlschrank besser. Ist zwar praktisch, daß man die Tür zum Gefrierfach links und rechts öffnend einhängen kann. Dicht sollte die Tür aber trotzdem sein.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2016
Bin zufrieden.
Leider ging das mit der Lieferung etwas schief.
Und ich bin mir nicht ganz sicher, ob das eisfach richtig fest schliesst. Es lasst sich ganz leicht zu Drücken.
2 wochen später. War alles im eisfach fest mit eis. Habe es reklamiert . Und hoffe das der neue besser ist.
Eisfach schliesst schon mal besser.
review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
so, ich bin leider überhaupt nicht zufrieden. Habe echt mehr erwartet.

- Der Kühlschrank ist unerwartet laut.
- Der Seiten-Wechsel der Türen war echt nicht einfach: Schrauben sind zum Teil schief drin und kommen echt nur mit viel (!!!) Mühe und gutem Werkzeug (meins hat da nicht gereicht) raus. Schnell ist das nicht erledigt.
- Außerdem sind die Türen nach dem Wechsel nicht mehr dicht. Da passt fast ein kleiner Finger durch!!

Wenn man die Seiten nicht wechseln muss (öffnet nach links bei Lieferung; wie auf dem Bild) und man sich nicht an den Geräuschen stört, ist es bestimmt ein guter Kühlschrank. Ich habe die Rücksendung veranlasst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2016
hallo der Kühlschrank ist sauber verarbeit, deswegen kann ich es nicht verstehen dass man ihn wegen Geräusche zurückschickt.
eine Kaffeemaschine oder Waschmaschine machen auch Geräusche werden die dann auch zurückgegeben?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Der Kühlschrank erfüllt alle meine Erwartungen, zumal er sehr günstig ist, da jedoch liegt wahrscheinlich der Grund, warum die Schaltautomatik nicht entstört ist - d.h. jedesmal wenn der Kühlschrank zum kühlen einschaltet, gibt es ein Störsignal z.B. in der Stereoanlage, beim Fernseher (der manchmal sogar für einen kurzen Augenblick aussetzt) und ich weiß nicht, wie lange das meine Mediengeräte auf die Dauer aushalten ...
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Was Funktion und Energieverbrauch betrifft, schließe ich mich den positiven Rezensionen an.
Nervig war bei unserem Gerät, die Tür vom serienmäßigen Rechts- auf Linksanschlag umzubauen. Dazu müssen die beiden Metallplatten, die die Stifte aufnehmen, welche die Tür drehbar lagern, auf die andere Seite des Kühlschranks ummontiert werden. Für die obere Platte ist dazu die Deckplatte abzunehmen.
An sich keine große Sache, und nach einer knappen 3/4 Stunde auch erledigt. Warum hat das so lange gedauert?
Aufgrund ungenauer Fertigung war bei unserem Gerät für die untere Platte grad mal eines der vorgesehenen drei Löcher, um die Platte links am Boden zu verschrauben, zugänglich. Die anderen waren ganz oder teilweise vom Metallrahmen des Kühlschranks verdeckt.
Es mag sich um einen Einzelfall handeln, jedenfalls hängt die Platte nun an einer Schraube, die nur mit großem Kraftaufwand einzuschrauben war und ich habe noch ein Stück Holz untergelegt.
Ähnliches gilt für die Gewinde Stift/Platte. Per Schraubendreher garnicht zu bewegen, ging es schließlich mit einer Rohrzange und enormem Kraftaufwand. Man muß beide ebenfalls ummontieren.
Auch ist die Tür nun gut 6mm nach rechts verschoben, weil die obere Platte ungenau sitzt. Durch die Gummidichtungen ist alles trotzdem dicht.

Da man so einen Wechsel nicht oft durchführt, ist das akzeptabel, aber etwas genauere Fertigung wäre schon wünschenswert. Im Auslieferungszustand (Rechtsanschlag) war alles in Ordnung.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Da, sich bei meinem 29 Jahre alter Siemens Kühlschrank, das abfallen der Tür angekündigt hat (Scharniere gebrochen) und der Kühlschrank auch sonst, sein Alter nicht verleugnen konnte, habe ich diesem Bomann Kühlschrank, für 194,99€ bei amazon, geordert.

Der Kühlschrank, kam, direkt, am nächsten Tag, das hat mich positiv überrascht.

Der Kühlschrank, war gut verpackt und paßte auf Anhieb, an den Platz des bisherigen Kühlschranks. Er ist genauso lautlos, wie mein alter Kühlschrank.
Kühlt gut und sieht von außen aus, wie ein Kühlschrank ebend aussieht, neutral weiß. Ich habe mich bewusst, gegen einen Türgriff entschieden, der in den Raum hineinragt. Hier macht man den Kühlschrank, oben mit der Griffmulde auf. Geht wunderbar.

2 Sachen muss ich aber bemängeln. Das eine sind die Fächer in der Tür innen. Das mittlere Fach kann man zwar in 3 Positionen anbringen aber
das untere Fach ist einfach nicht gut genug. Und zwar fällt mir meine Mineralwasserflasche raus, weil die Kante nicht hoch genug ist, Milchtüten gehen gerade so. Das andere ist, das der Kühlschrank innen kleiner ist, als mein alter. Das mag bautechnisch bedingt sein, ärgert mich aber doch schon. Man hat unten, das große Fach zum rausziehen. Das ist aber relativ kurz, weil dahinter ein "Buckel" ist, wahrscheinlich ist der Kompressor dahinter. Vorher hatte ich da 2 Fächer, die viel länger waren. Die waren links und rechts gewölbt, damit dahinter, der Kompressor Platz hatte. In der Beschreibung und den Foto's, war dieses Manko, nicht vorher zu erkennen.

Jetzt, werde ich noch die Holzdekorplatte, die zur Küchenausstattung gehört, an der Tür anbringen, dann sieht, es aus, wie vorher.

Alles in allem: ein guter und günstiger Kühlschrank, mit guten Stromverbrauchswerten (im Vergleich zum alten sowieso), mit leichten Abzügen in der B-Note. Immer noch gute 4 Sterne
review image
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Vorab, um meine Rezension vielleicht besser nachvollziehen zu können, muss ich wohl erwähnen, dass ich mit der Lieferung etwas Probleme hatte, da es sehr lang gedauert hat, unflexibel war und zudem auch noch beschädigt angekommen ist. Trotzdem versuche ich jetzt mal allein das Produkt Kühlschrank anhand meiner persönlichen Erfahrung zu bewerten (kleiner Tipp: unten steht auch die Zusammenfassung meiner Rezension ;)).

Allen voran, das offensichtlichste, aber für mich (leider) ausschlaggebendste ist der Preis. Super günstig bei echt guter Energieklasse. Das hab ich so nur hier gefunden. Da gibt es nichts zu meckern.
Als der Kühlschrank (dann endlich irgendwann mal) in meiner Küche stand, ich ihn ausgepackt habe und ihn aufbauen wollte ging mein erster Griff zu Putzeimer und Essigessenz um erstmal diesen komischen, nicht gesund riechenden Geruch aus dem Kühlschrank loszuwerden. Aber das ist wahrscheinlich normal und auch in der Anleitung beschrieben, dass man erstmal alle Teile gründlich reinigen muss. Man kann auch alle Böden (auch die von der Tür) sehr leicht entnehmen, sodass das Saubermachen wirklich einfach geht. Gut fand ich, dass neben den drei Böden für den Innenraum, Gemüsefach, zwei Böden für die Tür und ein schließbares Fach für die Tür auch zwei Eierhalter (für je 6 Eier) und ein Eiswürfelbehälter dabei sind.
Weiterer, wirklich positiver Aspekt, ist, dass die Böden und die Fächer sowohl im Innenraum als auch an der Tür alle höhenverstellbar sind. Damit dürfte jeder nach seinen Ansprüchen den Kühlschrank optimal nutzen können.
Zu meinem Glück, wie sollte es sonst in dieser Geschichte weiter gehen, durfte ich dann auch den Türanschlag wechseln. Handwerklich nicht unbegabt hab ich einen kurzen Blick in die Anleitung gewagt, alles verstanden und losgelegt. Was ich sehr gut finde, ist, dass man den Anschlag von der Gefrierfachtür auch wechseln kann. Das hab ich natürlich auch gemacht und nachdem in der Anleitung steht "einfach Gewinde mit einem Schraubendreher nach oben drücken und an der Tür ziehen" hab ich doch recht schnell gemerkt, dass es ganz so einfach nicht geht. Aber nach ein paar Versuchen (und ein wenig männlicher Unterstützung...) ging das dann auch irgendwann. Den Türanschlag zu wechseln ist dagegen wirklicher Mist. Die Löcher für die Schrauben sind nur teilweise vorgebohrt, man darf dann in Plastik reinschrauben und zwar möglichst so, dass der Abstand der Tür zum Korpus genau passt, da die Tür ja sonst nicht mehr schließt...
Der Preis macht sich generell in der Ausführung bemerkbar. Das Plastik bricht schnell, vor allem an Stellen wo Schrauben eigentlich sowas wie Tür oder Abdeckung befestigen sollen. Das sind keine erheblichen Mängel, dass der Kühlschrank nicht mehr funktioniert, aber trotzdem sollte das auch nicht Sinn des Erfinders sein.
Was ich gut finde ist, dass der Kühlschrank nicht durch einen Griff oder so geöffnet wird, sondern oben in der Tür einfach große Einkerbungen zum Greifen vorhanden sind. Da kann wenigstens nichts kaputt gehen.
Naja, noch ist es nicht zu Ende. Der Kühlschrank stand dann irgendwann in voller Pracht da und ich habe feierlich den Netzstecker an das Stromnetz angeschlossen. Glücklicherweise fing er dann auch an zu brummen und nach schon kurzer Zeit hat man gemerkt, dass es richtig kühl geworden ist - innen drin logsicherweise. Denn außen, also hinten und an den Seiten wird er richtig warm. Die in der Anleitung beschriebenen 10 cm Abstand zu Wand und anderen Möbeln sollten durchaus ernst genommen werden. In meinem Fall ist das kein Problem, der Kühlschrank steht eh frei rum, aber man sollte es eben wissen, bevor man ihn kauft.
Zu guter letzt wollte ich noch was zur Lautstärke sagen. Also, er brummt schon lauter als andere Kühlschränke, die ich kenne. Aber so arm, dass ich mir zwar keinen teuren Luxusschrank, aber auch kein Schlafzimmer leisten könnte, bin ich zum Glück nicht. ;) Bei mir steht er in der Küche und wenn man sich in dieser befindet hört man ihn auch. Das stört mich nicht. Mich würde es aber sicher stören, wenn ich nur eine Kitchenette o.ä. hätte und ich den Kühlschrank beim Einschlafen hören würde. Aber das muss jeder selbst wissen.

So, für alle, die keine Lust hatten meine Lebensgeschichte von mir und meinem neuen Kühlschrank im Detail zu lesen, hier quasi nur die Moral der Geschichte:
Positiv:
- Preis!!!
- leicht zum Reinigen, alle Böden und Fächer sind sehr leicht rausnehmbar und auch höhenverstellbar (auch in der Tür)
- Tür ist ohne Griff leicht zu öffnen und schließt komplett ab
Negativ:
- Verschraubungen von Tür und Abdeckplatte in billiges Plastik rein, zum Teil ohne vorgebohrte Löcher.
- Kühlschrank wird hinten und an den Seiten sehr warm, sodass relativ größer Abstand gehalten werden muss
- keine Höhenverstellbarkeit des Kühlschrankes an sich gegeben
- Geräuschkulisse im Vergleich zu anderen Geräten recht hoch

Würde ich ihn wiederkaufen? Vermutlich schon, aber ich würde ihn jemand anderen aufbauen lassen ;)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Nach einem halben Jahr ohne Kuehlschrank wurde es Zeit fuer einen einbaufaehigen.
Der preis ist fuer einen A++ wirklich gut. Der Platz vom Kuehl- und Gefrierteil reicht meiner Meinung nach fuer zwei Studenten aus.
Dass die Flaschen aus der unteren Halterung fallen wuerden, sieht man sofort (1 Liter-Tetrapacks halten gut). Allerdings kann man sie auch einfach in ein Fach legen.
Er arbeitet ab und zu ein bisschen lauter, aber wenn man nicht direkt daneben steht bzw. einfach nicht bewusst hin hoert, dann stoert einen das auch nicht wirklich.

Einziges kleines Manko - beim Wechseln des Tueranschlags gab es einige Problemchen.
Im ersten Schritt der Bedienungsanleitung wird nichts von der Abdeckung erwaehnt - da muss man selbst darauf kommen, wie diese entfernt wird.
Außerdem waren die Schrauben des unteren Scharniers so festgezogen, dass man sie mit normalem Werkzeug (Schraubendreher) nicht rausbekommen hat, weshalb ich extra nochmal in den Baumarkt fahren und einen speziellen Sechskant (einer der von oben greift) kaufen musste.

Nach einigem Fluchen und Basteln hat es dann aber geklappt und der Kuehlschrank steht an seinem Platz.
Ich finde, der Kauf hat sich gelohnt !
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
The delivery was prompt. Packaging was good. It came in good condition.
It is completely noiseless. Ideal for a couple or a single household.
Two separate Egg trays with 5 holes each.
One can find the vegetable tray to be a bit small but is enough for me.
Using it for two months now.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 26 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)