Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:24,74 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2012
In diesem Buch werden viele Bereiche des Reverse Engineerings ausführlich erklärt. Wer es nicht weiß dem sei allerdings gesagt, dass es nur um Reverse Engineering von Windows Software geht. Hauptsächlich geht es also um native Windowsanwendungen, die als Binary vorliegen. Zu Beginn des Buches bekommt man eine kurze Einführung in die Windowsarchitektur und einen Überblick über die benötigten Tools (Debugger,Hexdump,...). Anschließend werden als erstes Beispiel undokumentierte WINAPI-Funktionen reversed und in einem Beispielprogramm in C getestet. Neben der Analyse von Programmen gibt es natürlich auch einen größeren Abschnitt zum Thema Cracken von Software. Hier werden unterschiedlich schwierige Crackmes gecrackt bzw. ein Keygen erstellt. Der letzte Abschnitt des Buches zeigt auch wie man Programme für die .NET-Plattform decompilieren und somit cracken/analyiseren kann. Im Anhang des Buches wird noch auf Details der Assemblerprogrammierung und technische Grundlagen wie Callingconventions eingegangen, was ganz nützlich ist wenn man da nicht jedes Detail im Kopf hat.

Alles in allem kann ich sagen, dass sich der Kauf gelohnt hat auch wenn ich noch nicht die Zeit gehabt habe jedes Kapitel komplett durchzuarbeiten. Am meisten lernt man ja wenn man sich gleich immer zum Computer setzt und die gezeigten Techniken ausprobiert. Weiters ist anzumerken, dass dieses Buch bereits im Jahr 2005 entstanden ist, aber wie ich finde hat es nicht viel an Gültigkeit verloren. Natürlich könnte man bemängeln, dass es eigentlich nur um Windows geht, obwohl dass aus dem Titel nicht hervorgeht. Allerdings ist das nicht so störend, da einerseits die meiste Software vermutlich unter Windows läuft bzw. man hoffentlich so viel Grundlagenwissen lernt, dass sich die gelernten Techniken leicht auf andere Plattformen übertragen lassen.
Das Englisch ist relativ einfach gehalten und sollte mit mittelmäßigen Kenntnissen flüssig zu lesen sein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Ich war auf der Suche nach einem Buch um mehr über Reverse Engineering zu lernen. Ich hatte gehofft, es würden sich abseits von der Theorie und dem Grundwissen auch praktische Beispiele, Tricks & Tipps und vielleicht sogar der Umgang mit dem bekannten OllyDB behandelt werden. Ich wurde enttäuscht.

Das Buch ist sehr angenehm geschrieben und lässt sich auch mit Schulenglisch sehr gut lesen. Tatsächlich geht der Autor ein Stück weit in die richtige Richtung. Denn das Buch erfordert schon ein Vorwissen und macht desöfteren ein Fingerzeig auf das Reverse Engineering. Leider bleibt es, wie fast alle Bücher oder Anleitungen zu diesem Thema, bei dem Grundwissen stecken.

Als Beispiel: Der Autor kommt oftmals zu Sicherheitsmechanism hin, bzw. erwähnt diese, zeigt aber nicht wie diese umgangen werden, geschweige denn wie man sein Produkt selbst vor dem Aushebeln dieser schützen kann. Er beschreibt höchstens mal, dass eine Abfrage abgefangen und anders beantwortet wird. Das hätte ich als Anfänger auch gewusst.

Die wirkliche Enttäuschung bei diesem Buch war, dass der Autor stets sagt er könne nicht alles erläutern und aufzeigen, dafür sei die Thematik zu komplex (kann ich gut verstehen), greift dann aber dutzende Themen auf wenigen Seiten auf, wo ich mich dann frage ob eine bessere Auswahl und mehr Details nicht besser gewesen wären.

Sei es als "Cracker" oder als Programmier, dieses Buch ist vermutlich nicht das, wofür man es halten wird. Ich kann nur eine Empfehlung ausprechen für diejenigen, die ihr Basiswissen etwas erweitern möchten um eine solide Grundlage zu schaffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
For very advanced programmers and sys admins, but definitely - worth every penny paid.
Very recommended, do not hesitate to buy.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden