Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 21. Januar 2012
Ich hatte " Wie die kleine Moorhexe das Geheimnis der Tränen entdeckte" als e-book kennengelernt und später zum verschenken das Buch "Die kleine Moorhexe" gekauft. Beide Ausgaben unterscheiden sich inhaltlich nicht und zeigen schwarz-weiß Zeichnungen. Hab ich zu dem Buch gleich noch ein paar Buntstifte dazugekauft, in der Hoffnung, das beschenkte Kind hat die gleiche Freude am Ausmalen von Bildern, die ich früher hatte.
Dieses Märchen ist schon für Kinder im Kindergartenalter geeignet, ist aber auch für Leseanfänger interessant und unterhält die Erwachsenen, die es vorlesen wollen ebenso.
Die kleine Moorhexe hat keinen Spielkameraden und ihr Vater macht ihr eine echte Prinzessin zum Geschenk. Aber die Prinzessin hat Heimweh und die kleine Moorhexe wächst ihr zuliebe über sich hinaus, gegen den Willen ihres strengen Vaters. Und am Ende sind alle bereichert. Ein schönes Märchen, das Kinder veranlasst, über das eigene Verhalten nachzudenken - und so manchen Erwachsenen vielleicht auch. Hat mir sehr gefallen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Das Buch ist gut geschrieben und durch die kleineren Kapitel toll über mehrere Abende gut vorzulesen. Ich finde, dass hier eine kribbelnde Atmosphäre (für die Kleinen) geschaffen wird - klare Kaufempfehlung.
Leider ist das Buch noch nicht optimal für den Kindle aufbereitet (ich kann z.B. nicht zwischen den Kapiteln hin- und herspringen, daher eine Note Abzug.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2012
Der kleinen Moorhexe ist langweilig, was nicht verwunderlich ist, denn sie ist alleine. Prinzessin Maribelle ist ebenfalls langweilig und so macht sei den entscheidenden Fehler, Irrlichtern zu folgen und sich so im Moor zu verirren. Gefangen und der Moorhexe als Geschenk übergeben, hat sie furchtbare Sehnsucht nach ihrem Zuhause.
Das Märchen erzählt von Sehnsüchten, vom Schmerz des Heimwehs, von Freundschaften, die alles füreinander riskieren und das Wohl des Freundes über das eigene stellen, der Liebe von Väter zu ihren Töchtern, von Verzeihen, Freude und Leid.
Erzählt in einer kindgerechten Sprache, spannend, aber nicht zu aufregend, zum Vorlesen an mehreren Abenden und träumen, wie es wohl weitergeht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
... und bestens zum Vorlesen geeignet. Diese Geschichte von Langeweile und Sehnsucht, von Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern und dem Entdecken der Gefühle ist bestens geeignet, Kinder zum mitfiebern, zum miterleben zu animieren. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2012
Ein Märchen für Erwachsene und Kinder!
Es ist berührend und für die Kleinen spannend,
belehrend aber nicht mit erhobenen Zeigefinger,
es ist schön!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Eine entzückende Geschichte, die wunderschön erzählt ist und die Herzen berührt. Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2012
Mit Freude habe ich dieses Märchen gelesen. Eine Geschichte,
in der Fantasie und Realität auf sehr feine Art miteinander
verbunden sind.
Ein 'echtes' Märchen für Kinder und Erwachsene.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken