Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2013
diese digicam macht sehr gute schnappschüsse und taugt auch für die unterhaltung auf einer party, mit ihren div features (u.a.grimassen, comiczeichnung und display auf der vorderseite).durch ihre kompakten abmessungen ist sie ideal als zweitkamera. für mich persönlich ist die camera nicht optimal, da ich die möglichkeiten bilder direkt in socialnetworks zu stellen nicht nutze. für jemand der dies nutzt könnte man auch 5 sterne geben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die hier vorliegende "Samsung DV300F Digitalkamera" ist schon ein wahres Meisterwerk an Möglichkeiten im Bereich der kleinen Kompaktkamera Klasse. Mit ihr kann man nicht nur einfach fotografieren, sondern sogar seine Fotos per WiFi versenden, einfach phantastisch! Was es heute nicht alles gibt. Sie hat, wie viele Kameras heute, 16 Megapixel u. immerhin wenigstens noch 5-fachen optischen Zoom, das bedeutet man kann wirklich scharf heranzoomen u. nicht bloß so grobkörnig wie bei einfachem digitalen Zoom, das ist also schon mal klasse.
Dann hat sie einen schön großen Display auf der Rückseite u. als extra Gimmick hat sie auch auf der Vorderseite noch eine sogenannte extra LCD um Selbstporträts fertigen zu können, so sieht man besser wie man auf dem Foto aussehen wird. Praktisch!
Will man die lieben Kleinen fotografieren gibt es die Möglichkeit kindgerechte Features abzurufen, so schauen sie gebannt auf die Kamera u. lassen sich leichter fotografieren. Da muss auch erst mal einer drauf kommen!
Es gibt noch eine ganze Menge an Fotospielereien, die vom Hersteller oben besser erklärt sind als von mir. Ich beschränke mich auf meine Wahrnehmung beim tatsächlich Vorgefundenen. Und da wäre zuächst mal der Lieferumfang.
Er beinhaltet außer der Kamera selber nur noch einen Akku, eine Handschlaufe, dann das Aufladekabel, daß gleichzeitig auch das Übertragungskabel für den Import der Bilder auf den PC ist, Dank geschicktem Steckeraufsatz. Nur ja keinen Euro zuviel investieren, kommt einem da schon mal in den Sinn.
Andererseits hat man auch nicht so viel herumfliegen. Dann ist natürlich noch eine Gebrauchsanweisung u. eine Bildbearbeitungs CD dabei.
Absolut unangenehm aufgefallen ist die "Länge" des Aufladekabels mit gerade mal lächerlichen 50 cm! Da muss man verdammt aufpassen, daß man die Kamera beim Aufladen noch irgendwo hinlegen kann, Steckdosen sind ja auch in gewissen Höhen angebracht. Da muss Samsung noch nachbessern, 1 m Länge sollte schon sein!
Nächtes Manko die etwas lästige Bedienfunktion, muss man doch für viele Sachen, wie z.B. umschalten von Bild auf Video u.ä. extra ins Menü hineingehen, das ist wirklich schlecht gemacht, hier wäre der berühmte Knopf auf der Rückseite sinnvoller gewesen.
Ansonsten ist die Bedienung intuitiv u. man braucht bei der Einrichtung der Kamera nur dem Menü zu folgen, kinderleicht!
Auch hier ist der Speicherplatz ein Witz, ohne Micro-SDHC Karte läuft gar nichts, es sei denn, man gibt sich mit 5 Bildern zufrieden oder Videos mit 2 Sekunden Länge.
Mit einer 8 GB Micro-SDHC Karte hat man 1690 Bilder u. entsprechend lange Videos von 20 Minuten Länge jeweils, wenn ich das richtig erinnere.
Eine normale SDHC Karte wäre mir zwar lieber gewesen, da diese Micro Sächelchen nicht so mein Ding sind, weil zu fummelig oft, aber in dem Fall hier ging die Karte einfach in den Slot hinein.
Von mir gibt es wegen der aufgezählten kleinen Nachteile trotzdem 5 Sterne, weil die "Samsung DV300F Digitalkamera" eine super Kamera ist, die tolle Funtkionen hat, da können Sie bei anderen Herstellern lange nach suchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet der digitalen Fotografie und war bisher immer ein Verweigerer.Ich bin 60 Jahre und habe nur analog fotografiert.Das Zoom Objektiv meiner analogen Kamera gab auf einer Kenia Safari,in einen Sandsturm gekommen,
nur noch schreckliche Geräusche von sich.Schaute mir ca.20 Bewertungen von digitalen Kameras an.Meine Wahl fiel auf die SamsungDV 300F.Sie ist jetzt erst seit 1 Woche in meinem Besitz,kann deshalb nur eine Anfangsrezession erstellen.
Sehr gutes Erscheinungsbild.Mitgelieferter Netzadapter ermöglicht ein Laden des Akkus unabhängig vom PC,Ladezeit 1.50Std.
Der mitgelieferte Quick Start Guide ermöglicht unabhängig vom Installieren der CD Rom alle Anfangseinstellungen vorzunehmen.
Die Bildeinstellungen auf der Kamera erklären sich an Hand von Textform selbst.Dies fand ich als Anfänger super.Installierte CD Rom auf dem PC.Das Handbuch ist für mich als Anfänger sehr hilfreich.Natürlich gibt es einige Punkte die für mich noch unverständlich sind.Diese zu verstehen und ausprobieren sehe ich als Herrausforderung an.Konnte über Ostern die Kamera ausprobieren.Super Bilder.Selbst mein Sohn sagte "Hast du gut gekauft Mutti".Meine Enkelkinder,6 und 2,5 Jahre,fanden die Videoanimation im Frontdisplay toll und wollten immer wieder fotografiert werden.Sonst immer ein Kampf.
Dank mitgelieferten USB Kabel ist eine Installation auf dem Computer sofort möglich.Auf meinem Samsung Fernseher ist eine Ansicht mittels USB Kabel auch möglich,obwohl im Handbuch die Verwendung eines Audio und Videokabels angegeben wird????
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Ergänzenden zu unserer Pentax Spiegelreflexkamera habe ich einen alltagstauglichen Fotoapperat gesucht. Nach dem Lesen von gefühlten 500 Rezessionen entschied ich mich für die Samsung DV300F. Schnell geliefert, mit Kurzanleitung, Ladekabel für PC und Steckdose, Speicherkarte und zusätzlich schwarzer, schicker Fototasche! Handlich, passt in jede Hosentasche. Akku reicht lange und zuverlässig.
Super übersichtliche, einfache Bedienung. Bei der Auswahl der einzelnen Funktionen (Modus) werden immer kurze, prägnante Beschreibungen im Display eingeblendet. Diese kann man aber auch ausschalten. Anfangs ersparen sie einem aber aufwändiges Handbuch-lesen.
Die Spaß-Funktionen wie beispielsweise "Bild in Bild", "Split-Aufnahmen", "Magic-Rahmen" und "Künstlerpinsel" machen richtig Laune und laden zu kreativen Spielerein ein. Besonders der "Kinder-Modus" hat es allen Kleinen und Großen angetan: dabei wird im Frontdisplay ein kleines Comic-Video abgespielt und alle schauen automatisch fröhlich in die Kamera- sehr nett!

Die Bildqualität ist prima. Panorama-Funktion ist toll und und unproblematisch. Sowohl beim Fotographieren von Tieren und Kindern, bei hellem Sonnenschein, als auch im Haus und abends spielt die Kamera problemlos mit. Im, etwas ungerechten, Vergleich zu unserer Spiegelreflex sind abends bei Letztgenannter die Farben etwas natürlicher als bei der Samsung. Für den Hausgebrauch aber mehr als ausreichend. Von Bildrauschen habe ich nichts bemerkt, auch nicht beim Betrachten auf dem PC - verstehe die Negativ-Rezessionen anderer Kunden an dieser Stelle nicht.
Videoaufnahmen sind ordentlich und der Ton gut hörbar.

Die Optionen Mobile-Link, Email etc. habe ich noch nicht getestet.

Letzendlich macht diese kleine Kamera wirklich Spaß und überzeugt nachhaltig mit ihrer Qualität und ihren Funktionen. Ich bin richtig glücklich mich dafür entschieden zu haben und empfehle sie gerne und ausdrücklich weiter!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Diese Kamera ist nun seit Anfang Februar bei mir im Einsatz - und das ungelogen täglichst. Ich habe mittlerweile an die 3000 Bilder damit geknipst, überwiegend waren das Testfotos um die Kamera richtig kennenzulernen. In der Kundenbilder Galerie befinden sich einige Aufnahmen von mir. Von Makro bis Nachtaufnahme, ist alles möglich mit der kleinen Kamera.

Eigentlich wurde ja schon alles zur Kamera geschrieben. Unterstreichen kann ich nur, das sie für den normalen Alltag schöne Fotos liefert, besonders im P-Modus, mit dem ich viel bessere Bilder schiesse als mit dem Vollautomatik (Smart) Modus. Denn hier hat man den vollen Zugriff auf ISO, Weißabgleich, EV-Wert, Farben, Schärfe usw.

Nicht so geeignet ist die Kamera für starkes Cropping, also zu viel Ausschnitt. Hier macht sich dann der Minisensor in solch einer "Billig"-Kompakten bemerkbar. Denn der ist mit 16 Megapixel mehr als überfordert.

Ausserdem nicht geeignet für Schnappschuß-Aufnahmen, besonders wenn der Blitz aktiviert ist. Denn der läd nach jedem geschossenem Foto gefühlte 3-6 Sekunden nach. Plus die lange Auslöseverzögerung... Da ist jedes Kind oder Hund oder sonstwas längst wieder aus dem Bild oder die Situation die man fotografieren wollte, ist futsch. Dafür ist sie aber innerhalb einer Sekunde betriebsbereit, sofern man das Samsung-Logo einblenden deaktiviert hat.

Ansonsten macht sie extrem viel Spaß. Besonders angetan hat es mir der Scenen Modus "Nachtaufnahme". Hier kann man die Belichtungszeit manuell einstellen, bis zu 16 Sekunden! Das ist ausreichend um einen schönen Sternenhimmel oder ähnliches abzulichten.

Leider kann ich die Kamera ab heute für unbestimmte Dauer nicht nutzen, da ich Sie zur Reperatur zurück an Amazon senden musste. Bei mir hat sich nämlich der Ring um das Objektiv herum leicht vom Gehäuse gelöst, und dann hat sich Staub oder sonst irgendeine Verunreinigung im Inneren breit gemacht! Bin sowas von Samsung Produkten eigentlich nicht gewöhnt. Vermutlich das Typische "Montagsprodukt" erwischt -.-! Nun denn, ich freue mich wenn sie wieder da ist.

Übrigens sollten Sie sich unbedingt die neueste Firmware von der Samsung Website runterladen und auf die SD-Karte packen. Denn das beseitigt einige Probleme mit Wifi z.B.

Auch wenn ich mir die Kamera nicht nocheinmal kaufen würde. Vergebe ich 5 Sterne. Der Grund ist, das ich durch diese kleine Knipse das Hobby fotografieren erst so richtig für mich entdeckt habe, sie aber trotz vieler Möglichkeiten, technisch irgendwann dann doch sehr einschränkt. Dass hat jetzt mit dem eigentlichen Produkt nix mehr zu tuen, ich lass es dabei...

Sehen Sie sich die Kundenbilder an, die übrigens - bis auf die Nachtaufnahme mit dem Baum - unbearbeitet sind ;)
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
....nun heute endlich mal eine Bewertung!
Wir wollten natürlich erst mal die Kamera im Gebrauch haben, damit man beurteilen kann, was man da gekauft hat!
Ich muß nun sagen, nach fast einem Jahr fleißigen Fotografierens folgendes Urteil:
Die Kamera ist super leicht und kompakt. Wir haben noch eine kleine Tasche dazugekauft, damit das gute Teil immer schön geschützt ist.
Die Kamera hat einiges zu bieten und es dauert eine Weile, bis man sich so durchprobiert hat. Das Menü erklärt sich von selbst und man kann gleich los legen. Wir haben die verschiedenen Einstellungen so nach und nach ausprobiert und staunten immer wieder, was man alles für Bilder machen kann.
Die Bildqualität ist echt gut und akzeptabel für den normalen Gebrauch, natürlich nicht zu verleichen mit einer Spiegelreflexkamera....
Was uns besonders gut gefallen hat und auch ausschlaggebend für die Bestellung dieser Kamera war, ist, daß sie vorne ein Display hat, bei der man sich selbst sehen und somit fotografieren kann.
Bei der vorherigen Kamera war das immer ein Kampf, weil man auf Verdacht fotografieren musste und meist entweder vom Hintergund nicht genug gesehen hat oder einem Selbst der Kopf abgeschnitten war.
Wir haben lange gesucht, um so ein Teil, daß bezahlbar ist, zu finden, denn es ist einfach toll, wenn man von einem Ausflug Bilder machen kann und sich selbst bei einem oder andern Bild mit fotografiert, um diese dann als herzliche Grüße zu versenden.
Damit gleich zum nächsten Punkt: Die Kamera am Laptop gleich angeschlossen und die Bilder hochladen, bei Facebook zum Beispiel, oder einfach Grüße per Mail an die Liebsten verschicken. Einfach genial!
Ja und dann ist noch witzig die Einstellung für die Kleineren....
Unser Enkel ist noch etwas kleiner und nicht leicht vor die Linse zu bekommen.Nachdem wir aber den kleinen witzigen Trickfilm angemacht haben, der über das kleine Display abzuspielen geht, hatten wir die volle Aufmerksamkeit und auch dieses Problem gelöst.
Wir sind rundum zufrieden mit der Kamera und können auch im Nachhinein sagen, die Kamera hat unser Leben wirklich bereichert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Ich habe diese Kamera, jetzt ca. seit März 2013 und nun nach längerer Probe Zeit, möchte ich sie jetzt rezensieren.

Zunächst das Design der Kamera ist super, die Bilder werden scharf und gut/super, die Kamera wählt (wenn man es will) selbst den besten fotografier Modus aus, man kann Prötrat Fotos machen, wo man vorne auf dem Bildschirm ein kleines Fenster sieht, das ist sehr cool, finde ich.

Nun zu den Nachteilen:

-das Akku Kabel ist sehr kurz, das ist blöd finde ich, auch wenn man bestimmt ein passendes und längeres Akku Kabel dazu kaufen könnte
-der Akku hält Mmn nicht gerade länge, aber das ist nur meine persönliche Meinung
-bei der von mir oben genannten Portrait Funktion, gibt es einen Countdown-er geht 10 Sekunden (man sieht sogar die Sekunden runter zählen), ich perönlich finde das zu lange, weil bis es auslöst, ist das Lächeln schon eingefroren...,aber das ist eignetlich eher schon jammern auf hohem Nivaeu...

Und was ich noch sagen muss, die Kamera löst überhaupt nicht langsam aus (was ich hier schon gelesen habe), am Anfang denkt man das nur, denn der Trick ist, das man nur kurz auf den Auslöser drückt und nicht lange draufrückt, so kann man sogar Fotos auf dem Fahrrad machen (im Fahren), die sogar brauchbar sind...

Fazit: eine sehr, sehr tolle, schön designte, hochwertige Kamera, die gute Fotos schießt, gute Funktionen hat, einfach zu bedienen ist (auch für Anfänger geeignet!!!), ein Top Preis/Leistungsverhältnis hat und eigentlich alles hat, was man zum Hobby Fotos schießen braucht... Ich liebe sie über alles und bin sehr glücklich mit ihr!!!

Ps:. Diese Rezession wurde von einem Laien verfasst, der keine großartige Ahnung von Kameras oder so hat, die Rezession basiert nur auf meiner persönlichen Meinung und den Erfahrungen mit der Kamera, die ich bisher gemacht habe.

Grüße Julia
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Ich habe die Kamera meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt, da sie leidenschaftlich gerne Fotos von sich macht und dafür ist eine Kamera mit Frontdisplay genau das richtige. Ich war ein bischen skeptisch wegen der negativen bewertungen, aber ich muss diesen wiedersprechen, denn für hobbyfotografen reicht sie völlig aus. Von mir 5 sterne, produkt top und sehr schnelle Lieferung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Hatte mir die Kamera für das Auto gekauft um eventuelle schnelle Schnappschüsse bei einem Verkehrsunfall zu machen . Dafür reicht sie auch völlig aus . Nun besitze ich noch eine Panasonic TZ 22 . Im direkten Vergleich sieht die Samsung keinen Stich . Die Bilder der Samsung wirken im Vergleich zur TZ 22 blass und farblos . Also für mich völlig überbewertet diese 0815 Kamera .
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Habe diese Kamera nun schon mehrere Wochen im Besitz, als diese ungefähr 100 Euro gekostet hat (Aktion von amazon).
Habe bis jetzt nur Probebilder im Haldunkeln und kleine Videos mit 720 p HD gedreht. Beides im Smart-Modus der Kamera.
Die Bilder verwackeln längst nicht so schnell, dank dem integriertem Bildstbilisator. Dieser war auch der eigentliche Kaufgrund.
Von 10 Bildern waren vielleich gerade 1 oder 2 die etwas unscharf waren (z.b. wenn man ein schwarzes Teil auf weissem Untergrund fotografiert). Asnonsten muss man schon einen gewaltigen Zittrigen haben (zuviel Kaffee) um die Aufnahmen zu versauen. DIe Videos haben mich positiv überrascht, insbesondere für den Preis. Kann locker ältere Camcorder arbeitslos machen und neueren ebenfalls Konkurrenz. Was ich auch gelungen finde ist das LCD vorne für Selbstportraits. Auch sonst kann ich mich den positiven Rezensionen meiner Vorgänger anschliessen.Preis/Leistung einwandfrei. Für 100 Euro klare Kaufempfehlung. Auch über diesen Preis (offensichtlich wieder teurer) auf jedenfall einen Blick wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)