Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
1.344
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Dezember 2012
Man muss schon sagen, wer noch einen alten "SCART-Verteiler" Zuhause hat, das der kein Vergleich zu diesem HDMI Switch ist! Auch wenn die Grundidee beider Produkte die selbe ist, ist dieser Switch um Welten besser (wie HDMI zu SCART eben im Allgemeinen)

Mein Aufbau:
Ich habe 2 von 3 Ports belegt, der 3. ist für die Reserve (z.B. fürn Laptop oder ähnliches).

Bedienung:
Das Umschalten per Fernbedienung funzt dank separatem IR-Empfänger einwandfrei, auch wenn der Switch "irgendwo hinten unten" :-) rumliegt.
Das Automatische umschalten von DVD-Player zur PS3 läuft einwandfrei, wobei das neueste Signal den Vorzug erhält (=DVD gucken und kurz vor Filmende schon die PS3 zum Zocken hochfahren? Dann wird automatisch umgeschaltet ... blöd für ungeduldige, aber sicher kein Grund einen Stern weniger zu geben).

Kurz und Knapp:
Komfort und Bedienung = Super
Bild und Ton = Verlustfrei durchgeschleift (3D nicht getestet, war auch kein Kaufgrund)
Anleitung = Enthält alles Wissenswerte
Preis-Leistung = TOP!

Klare KAUFEMPFEHLUNG!

Grüße
66 Kommentare| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
So es war nun an der Zeit einen HDMI Switch ins Haus zu holen, da selbst die 3 HDMI Schnittstellen meines LCD-Fernseher nicht mehr ausreichten und ein ständiges rein/raus auf Dauer keine optimale Lösung darstellt.

Ich habe mich für den 5 Port HDMI Switch entschieden und kann nur sagen ich wurde nicht enttäuscht. Die Installation war denkbar einfach, sämtliche Anschlüsse sind optimal und unmisverständlich beschriftet, so dass man nicht wirklich etwas falsch machen kann - abgesehen davon ist eine Anleitung auf Deutsch beigefügt.

Wieso habe ich zum HDMI Switch 5 Port gegriffen? Diese Frage lässt sich recht einfach beantworten, z.Z. sind folgende Geräte am Fernseher angeschlossen: Sky-Receiver, DVD-Player, Media-Box (AC Ryan), Acer Revo, Xbox 360 und Playstation 3. Bei den beiden Spiele-Konsolen musste ich immer die Stecker wechseln und auch der Acer Revo war nicht immer über HDMI mit dem Fernseher verbunden. Genau dieses Problem wollte ich nun mit dem 5 Port Switch lösen und es verlief ohne Probleme.

Dank des Switch sind nun sämtliche Geräte angeschlossen und ich kann bequem zwischen den Geräten hin und her schalten je nach bedarf, vor allem jedoch muss man den HDMI-Stecker nun nicht mehr umstecken, dies schont die HDMI-Anschlüsse am Fernseher. :)

Dank des 5 Port Switch kann ich nun bis zu 7 HDMI Geräte am Fernseher anschließen und sowohl Bild- als auch Tonqualität lassen keine Wünsche offen. Ich konnte subjektiv keinen Unterschied feststellen - weder rauschen noch pfiepen oder kratzen.

Die Fernbedienung ist handlich und kompakt, vor allem funktioniert diese bisher ohne Einschränkungen. Auch das mitgelieferte Netzteil bereitet keine Sorgen. Ich hoffe das ich lange Freude an dem 5 Port HDMI Switch haben werde.

Mein Fazit: Eine sehr nützlche Erweiterung des TV-Zubehörs für alle diejenigen die deutlich mehr als 5 HDMI Geräte anschließen wollen.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. November 2015
Fazit:
Der kleine Full HD, 3D und DeepColor fähige Switch bietet drei Zuspielgeräten einen HDMI Anschluss und kann damit ein TV-Gerät, einen Beamer oder AV-Receiver um die eventuell nicht ausreichende Anzahl an HDMI-Eingängen erweitern.

Im Detail:
Die kleine Schachtel enthält den 3-Port HDMI Switch, einen Infrarot Empfänger mit 125 cm langem Anschlusskabel, eine Fernbedienung inklusive CR 2025 Lithium Batterie, sowie eine deutsche Bedienungsanleitung.

Der HDMI Umschalter besitzt 3 HDMI Eingangs-Ports (HDMI 1.4a), an die bis zu 3 Zuspielgeräte angeschlossen und über den HDMI Ausgangs-Port des Switchers an das TV-Gerät, einen Beamer oder einen AV-Receiver ausgegeben werden können. Die jeweils gewählte Zuspielquelle wird über 3 nummerierte LEDs angezeigt. Die Stromversorgung des Switchers erfolgt über das HDMI Kabel des angeschlossenen Zuspielgerätes. Für den Fall dass ein Gerät keine 5V Spannungsversorgung bereitstellt (mir ist keines bekannt auf das dies zutrifft) könnte auch ein 5V Netzteil (nicht im Lieferumfang) am Switch angeschlossen werden. Der Switcher erkennt automatisch, wenn ein angeschlossenes Gerät eingeschaltet wurde und wechselt selbstständig auf den entsprechenden Eingangsport. Wenn mehrere Geräte eingeschaltet sind, kann die gewünschte Quelle auch über die Fernbedienung, oder über den Wahl-Taster, direkt am Switcher ausgewählt werden.

Unterstützt werden alle Videoauflösungen von 480i bis 1080P Full HD, auch in 3D, x.v. Color / Deep Color (36bit) und HDCP codiert. Audiosignale werden vom unkomprimierten LPCM, über Dolby Digital, bis zu DTS-HD und Dolby TrueHD Format durchgereicht.

Getestet habe ich das Gerät an einem Philips 47' Full HD TV, einem BenQ W1070 Beamer auf 150' Leinwand und einem Denon 4520 AV-Receiver - verbunden mit eine LG 79' 4K TV. Als Zuspieler kamen in jeweils unterschiedlicher Zusammensetzung, ein Home Theater PC, ein HD-Sat Receiver, ein Panasonic BluRay-Player und eine Paystation 3 zum Einsatz.

Bild und Ton der Zuspielgeräte wurde in allen Fällen an das jeweilige Endgerät fehlerfrei übertragen. Einen Qualitätsunterschied konnte ich nicht feststellen. Der automatische Wechsel zur neu zugeschalteten Eingangsquelle erfolgte ohne Zeitverzögerung. Auch die manuelle Wahl über die Fernbedienung funktionierte fehlerfrei. Da der Switch am Empfangsgerät natürlich selbst einen HDMI Port benötigt, stehen damit effektiv zwei zusätzliche HDMI Eingänge zur Verfügung.

Langzeit Testerfahrung ist noch nicht vorhanden, bei auftretenden Problemen werde ich ein Update nachreichen.
Hinweis: Das Gerät wurde mir kostenlos zum Test überlassen, dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine Beurteilung.
review image review image
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
Endlich ein guter HDMI Switch.

Bisher hatte ich nur Probleme mit meinen Switches:
Entweder das automatische Umschalten hat nicht wie gewünscht funktioniert (und mich teilweise in den Wahnsinn getrieben),
oder es wurde nicht korrekt das Signal bei den nicht-verbundenen Bildschirmen unterbrochen - so dass mein PC glaubte der Bildschirm sei noch angeschlossen, oder es gab mit der Zeit Bildfehler, oder mich störte die fehlende Fernbedienung, oder diese hatte nicht richtig funktioniert wenn nicht alle 3 Anschlüsse ein Bild sendeten...

Der deleyCON ULTRA Switch sieht schick aus. Er hat den Infrarot-Sensor bereits integriert, so dass man weniger Kabelsalat hat.
Es gibt eine Fernbedienung die wirklich so funktioniert wie sie soll - mit einerseits Tasten zum Hoch- und Runterschalten, sowie mit zusätzlichen Direktwahl-Tasten. Das Signal der Fernbedienung ist stark, und man muss nicht unbedingt exakt auf den Switch zielen.

Das Umschalten geschieht flott und problemlos. Die Inbetriebnahme war ebenfalls sehr einfach.
Mir gefällt das Design, bei dem alle HDMI-Stecker auf einer Seite sind.

Einziger Nachteil:
bei einem der Vorgänger-Switches (nicht bei allen) die ich zuvor probiert hatte, hat sich der Bildschirm ausgeschaltet wenn die Signalquelle vom Switch aus war. Bei dem deleyCON (wie bei manchen anderen) Switch wird hingegen ständig "Cable Not Connected" am Bildschirm angezeigt, und er geht nicht in Standby, wenn z.B. der PC aus ist. Aber das ist für meine Zwecke das geringere Übel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Das Problem: mein Pioneer Plasma TV hat nur 3 HDMI Eingänge. Ich habe aber 4 Geräte plus gelegentlich mein Handy (ein Nokia, das auch einen HDMI Ausgang hat).
Die Lösung: dieses Gerätchen.
Blu Ray Player von Philips und ein VHS-DVD Kombigerät von LG hängen nun gemeinsam an diesem Gerät. Das Umschalten geht automatisch, d.h. ich betätige den Philips, dann wird natürlich sein Bild angezeigt. Starte ich den LG, so wird sein Bild angezeigt, auch wenn der Philips noch läuft.
Fazit: ich habe nun einen TV mit 5 voll funktionsfähigen HDMI Eingängen.
Ach ja, Strom extern ist nicht nötig. Das Gerät nimmt die Energie von den HDMI Eingängen.
Besser geht es nicht. Ich habe dieses gute Ergebnis nicht erwartet - nicht für das Geld! Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. November 2015
Ich verwende mittlerweile einige Geräte an meinem Fernseher, da kommt man leider schnell an die Grenzen vom Fernseher, da dieser nur 3 HDMI Ports hat. Derzeit verwende ich an meinem Fernseher einen Receiver, ein FireTV, eine Playstation 4, eine WiiU und eine Soundbar.

Durch den DeleyCON HDMI Switch ist es nun möglich, alle Geräte gleichzeitig an den Fernseher anzuschließen - endlich ohne umstecken!

##### Lieferumfang #####

Im Lieferumfang befindet sich alles was man benötigt um vorhandene Geräte an den Switch anzuschließen:
- der Switch selbst
- eine deutsche Bedienungsanleitung

##### Qualität / Verarbeitung #####

Der Switch ist gut verarbeitet, das Gehäuse ist schwarz und glänzend (Klavierlack Optik).
Es ist ein 50cm langes HDMI Kabel in den Switch integriert, so wird kein zusätzliches Kabel benötigt, nur noch die einzelnen Kabel zu den Geräten.

Auch der Umschaltknopf macht einen guten Eindruck, er hat einen guten Druckpunkt, aber man benötigt diesen eigentlich sowieso nicht (dazu später mehr).

##### Bedienung / Inbetriebnahme #####

Der Switch ist schnell angeschlossen, nur das am Switch fest angebrachte Kabel in den Fernseher einstecken, dazu noch die entsprechenden Geräte anschließen (bei mir eine Wii U, und eine Playstation 4).

Schon kann es los gehen, Fernseher einschalten, und dann das entsprechende Gerät welches man verwenden möchte, der Switch schaltet dann automatisch auf den passenden Eingang.

Wenn aktuell ein Gerät aktiv ist, und man schaltet dann zusätzlich noch ein Gerät ein, dann wird der Eingang auf das zuletzt eingeschaltete Gerät geschaltet, wenn man das Gerät wieder ausschaltet, schaltet der Switch auch wieder automatisch um - das hat bei mir bis jetzt immer ohne Probleme funktioniert! Am Gerät selbst sieht man auch an einer roten LED welcher Eingang gerade aktiv ist.

Falls man auf ein anderes Gerät schalten möchte (wenn mehrere an sind), muss man aber den Knopf am Gerät drücken, da es keine Fernbedienung für den Switch gibt.

FullHD/1080p und 3D sind mit dem Switch auch kein Problem, die 3D Funktionalität habe ich mit meiner Playstation 4 und einer 3D Bluray getestet. Auch HDMI-CEC funktioniert (getestet mit dem FireTV), mit HDMI-CEC kann man Fernbedienungsbefehle vom Fernseher zum Gerät weiterleiten.

Es gibt bei mir auch keinerlei Bildstörungen oder anderes, das Bild sieht immer so aus wie es soll.

##### Fazit #####

Der deleyCON Switch macht genau das was er soll, er schaltet zwischen verschiedenen HDMI Signalen um - und das macht er super. Die automatische Umschaltung der Signale funktioniert bei mir ohne Probleme.

Wer einen HDMI Switch ohne Fernbedienung möchte, kann hier zugreifen.

- Der Artikel wurde mir im Rahmen eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Bewertung erfolgt objektiv und sachlich. -
review image review image review image review image review image review image review image
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Super Zubehör zum günstigen Preis.
Schaltet sogar selber um wenn man Geräte nicht parallel laufen lässt.
An Sonsten ist ja die Fernbedienung mit dabei oder man schaltet direkt am Switch um.
Super Lösung für etwas ältere Geräte mit nur einem HDMI Anschluss und es hat sich
technisch gelohnt.
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
Ich bestellte diesen Port um alle meine HDMI Quellen zusammenzuführen, da mein AV Reciver nicht über die benötigte Anzahl an Eingängen verfügte.

Verpackung: Gewohnt guter Versand durch Amazon. Inliegende extra Verpakung. Darin befinden sich: Das gerät an sich, ein Netzteil, eine Fernbedienung, ein IR Empfänger und natürlich eine Anleitung.

Installation: Sehr einfach: Die Quellen an die mit Nummern versehenen HDMI-Eingänge anschließen, und danach den Output an den AV-Reciver Input. Desweiteren braucht man eine Steckdose, um die Stromversorgung anzuschließen. Zu guter letzt stöpselt man noch den IR Empfänger ein. Das alles geht einfach von der Hand durch die Beschriftungen an den jeweiligen Steckplätzen.

Handhabung: Sobald alles angeschlossen ist, ist die Neugierde Geweckt ob das gerät auch das macht was es soll. Also Reciver an, PS4 an, und PC an. Alle Quellen werden sofort erkannt, an den AV-Reciver mit Ton übermittelt, und auch die Tonverzögerung über HDMI ist sehr zu vernachlässigen. Allerdings ist das umschalten über die IR-Fernbedienung etwas Ruckelig. man muss schon öfters drücken bis das Plastik reagiert. Der Umschaltknopf am Gerät selbst funkttioniert aber perfekt und sehr zuverlässig. Etwas störend finde ich die Tatsache das der Switch immer auf die zuletzt aktivierte Quelle springt und nicht meine "Wahl" Priorität hat. (Bsp. wenn ich PS4 spiele und dabei den Reciver anschalte, springt das Bild sofort auf das TV bild um) das stört etwas aber wenn man es weis macht das auch nichts mehr.

Pro:
+ Verpackung
+ Installation
+ Beschriftung

Contra:
- Billige Fernbedienung
- Unerwünschtes Umschalten bei aktivieren neuer Quelle

Bei fragen einfach kommentieren :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Ich war das leidige umstöpseln der HDMI-Kabel überdrüssig und habe mir diesen Splitter zwischen die PS4 und meinen Samsung LED-TV sowie mit 12,5 m langen HDMI Kabel an den Sanyo-Beamer angeschlossen, und habe auf beiden Geräten ein störungsfreies Bild.

Würde dieses Produkt immer wieder kaufen!

Nachtrag:
Eine kleine Schwäche ist inzwischen aufgefallen:
Seit die PS4 auch 3D-Filme abspielen kann, kommt es bei der Anzeige von 3D-Filmen immer wieder zu Aussetzern oder die Signalwiedergabe wird nicht richtig aufgebaut. Daher für den Einsatz mit 3D-Medien nicht gut nutzbar...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
Gegeben ist ein 3D fähiger Blurayplayer, ein Heimkinosystem mit 4xHDMI-IN und 1xHDMI-Out, ein Philips Full HD-Flachbildfernseher und ein Full-HD 3D Beamer. Gefordert ist: Das Signal des Blurayplayers an a) Fernseher und B) über Heimkinosystem an den Beamer zu senden.
Also den Splitter besorgt. An den Eingang der Player und an Ausgang 1 der Fernseher, an Ausgang 2 die Heimkinoanlage an der dann der Beamer über HDMI-Out angeschlossen ist. Soweit funktioniert es gut. Wenn 2D Filme geschaut werden. Bei 3D gibt es nach ca. 30 Minuten Bildstörungen die nach ca. 2 Minuten verschwinden. Zunächst hatte ich die Quelle in Verdacht. Also Player direkt über Heimkinosystem angeschlossen. Der Beamer blieb am Ausgang des Heimkinosystems. Keine Störungen. Zurück über Splitter, und wieder die gleichen Symptome. Eigenartiger Weise sind 2D Filme davon ausgenommen. An ein nur zeitweilig auftretendes Phänomen kann ich nicht glauben, da die Störungen tatsächlich bei jedem 3D Film auftauchen. Also, immer wenn ich einen solchen Film schaue, bleibt mir nichts anderes übrig, als umzustöpseln. Eigentlich schade. Daher nur 3 Sterne.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 127 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)