Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. August 2012
Da mein alter Desktop-PC auf die zehn Jahre zuging, entschloss ich mich, mir mal wieder neue Hardware zuzulegen.
Nach einigem Suchen und Vergleichen fiel meine Wahl schließlich auf den Toshiba Satellite C660-2QH mit i5-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, 500 GB Festplatte und der NVIDIA GEFORCE GT 520M und vorinstalliertem Windows 7 Home Premium. Natürlich sind zusätzlich wieder allerlei Schrotttestversionenprogramme vorinstalliert. Diese lassen sich aber mit ein wenig Mühe alle restlos deinstallieren.

Auf den ersten Blick, also beim Blick auf das Gehäuse, muss einem leider auffallen, dass das Gehäuse rein aus Plastik nicht gerade das stabilste ist. Gerade beim Display fällt auf, dass man es leicht verbiegen kann. Auf der Noppenoberfläche sieht man Fingerabdrücke zwar durchaus. Verglichen mit Notebooks mit glänzenden Oberflächen ist das aber sicher zu ertragen. Tastatur und Maus sind OK. Auffällig ist, dass trotz QWERTZ-Tastatur alle anderen Tasten auf Englisch sind (z.B. CTRL anstatt STRG). Das Display ist natürlich kein Super-AMOLED- und auch kein Retina-Display aber schön hell und ausreichend kontrastreich. Die verbaute Webcam ist für lange Skype-Sessions sicher nicht zu empfehlen. Dennoch erfüllt sie ihren Zweck.

Vom Inneren des Notebooks wird man nicht enttäuscht. Alle verbaute Hardware arbeitet zuverlässig und ist heutigen Anforderungen mehr als gewachsen. Natürlich handelt es sich nicht um ein High-End-Gaming-Notebook. Trotzdem kann man "aktuelle" Titel wie "Batman: Arkham Asylum", "Batman: Arkham City" und "Call Of Duty: Modern Warfare (Erster Teil!)" mit Einstellungen, mit denen die Spiele schön aussehen, flüssig spielen.
Einziges bisher festgestelltes Manko des Innenlebens ist der Lüfter. Im Netzbetrieb dreht dieser schon beim Öffnen von Anwendungen wie Google Chrome oder iTunes relativ hoch. Finde ich aber nicht weiter schlimm, da dann bei mir sowieso meistens Musik über externe Lautsprecher oder Kopfhörer läuft. Genau, externe Lautsprecher. Denn, machen wir uns nichts vor, die integrierten Lautsprecher sind Notebookdurchschnitt. Und der Durchschnitt ist schlecht. Scheppernd und wenig Bässe.
Über die Akkulaufzeit kann ich nichts sagen, da das Notebook bei mir immer an der Steckdose hängt. Ich nehme aber an, dass es für drei bis vier Stunden Surfen, Musikhören und Arbeiten bei höchster Bildschirmhelligkeit reichen sollte.

Fazit: Für den Preis von knapp unter 500 € bekommt man wohl kein Notebook, dessen Hardwareausstattung besser ist. Einen Stern Abzug gibts für den vielleicht zu lauten Lüfter (Anmerkung: Es soll hier nicht der Eindruck erweckt werden, dass das Notebook sich wie ein Rasenmäher anhört. Der Geräuschpegel lässt sich mit dem eines durchschnittlichen Desktop-PCs vergleichen.) und das eher billige Gehäuse.

Ich würde das Notebook all jenen empfehlen, die ein zuverlässiges Notebook mit ausreichend Leistung für die nächsten Jahre, zum Surfen, Arbeiten und ab und zu spielen suchen. Wegen des Gehäuses ist es allerdings eher ein Notebook, dass nur innerhalb der eigenen vier Wände bewegt wird und sich auf dem Schreibtisch wahrscheinlich am wohlsten fühlt.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Das Produkt ist sehr zufriedenstellend, wenn man den Preis für die Leistung betrachtet. Ich habe den Laptor bereits 1,5 Jahre und der Kühler ist kapput geworden und ich habe mich mit dem Service in Verbindung gesetzt...ich kann nicht glauben, dass heutzutage ein Kunde so behandelt wird! Ich bin mir sicher, nach fast 12 Jahren mit Toshiba Laptops, wegen dem schlechten Kundenservice nie wieder einen zu kaufen.

Der Laptop wird abgehollt, es wird nicht gesagt wann (keine Uhrzeit), auch der Tag konnte nicht bestätigt werden, sondern wurden die Aussagen wie "wahrscheinlich" und "sollte" benutzt. Obwohl die Telefonnummer bekannt ist, wird der Kunde nicht vorher angerufen. Mann soll tatsächlich die ganze Zeit zuhause sein um auf den Packetdienst zu warten! Falls man nicht angetroffen wird, man kann sich einen neuen Termin ausmachen, aber keine Uhrzeit - der tag wird auch nicht bestätigt, also man bleibt wieder 2 Tage zuahuse im schlimmsten Fall....Weiters war der Berater sehr direkt und unhöflich, aber das ist eh nichts neues.

Also, nach vielen Jahren hat Toshiba einen treuen Kunden verloren und ich werde sicherlich alle meine Freunde davon abraten, bei Toshiba Laptops zu kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Pro:

+ CPU & RAM
+ gute Tastatur
+ Windows 7 Multilanguage (man kann English, Deutsch etc. auswählen)
+ leicht genug

Contra:

- preinstallierte sinnlose Programme (man braucht mehr als eine Stunde alles zu desinstallieren)
- keine Windows 7-DVD (man muss selbst 3 DVDs brennen)
- der Sound ist komplett schlecht, man kann fast nichts hören, mit Kopfhörer ist es noch schlimmer
- das Gehäuse ist komplett schwarz, d.h. man sieht einfach alle Spuren von Staub
- kein analoges Drehrädchen für die Lautstärke
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
Also ich hatte etwas Bedenken wg. der vorherigen rezensionen was Gehäuse und Lautstärke angeht.
Aber die Lautstärke bei meinem (der war für nen Freund) ist absolut super (leise) und das Gehäuse von aussen wirkt etwas labberig, das stört ihn aber nicht (Dafür einen Punkt Abzug), ansonsten geiles Teil, Ok Crapware zu Hauf aber das kann man bereinigen. Superdisplay, tolle Tastatur und Haptik sonst, schnell und preiswert. Nachrüstbarkeit auf 8GB kann man noch ins Auge fassen, aber sonst einwandfrei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2012
Ich muß mich meinen "Vorgängern" anschließen. Das Notebook ist extrem laut. Alle paar Minuten geht das sehr gut hörbare Gebläse an. Das ist wirklich sehr störend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Sowohl die sehr zügige Lieferung als auch das Preis - Leistungsverhältnis sind meines Erachtens nach sehr zufriedenstellend.
Ich habe das Gerät jetzt seit 3 Monaten und kann bisher keine Mängel feststellen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2012
Item is fantastic. Shipping is fast. Great value for money.
One fact annoyed me. The keyboard keys were laid as for germans.
Ie it is not a QWERTY keyboard but a QWERTZ and other keys cannot be found when installed in english.
I can only recommend this product and suggest that before shipping, amazon can ask buyer what's the type of keyboard wanted.

On the whole, I'm very happy with the laptop.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2012
Ich habe mich beim Kauf von den bereits abgegebenen Rezensionen leiten lassen und bin nicht enttäuscht worden. Fazit: gutes Einsteigergerät.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2011
Schönes Teil, könnte leichter sein. Erfüllt all meinen Vorstellungen.Äusserlich sehr pflegeleicht, da angerauhte Oberfläche.
Entspricht meinen Erwartungen, sehr schön, sehr schwarz, tolle Auflösung, guter Preis.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Wer ein leises Notebook gewöhnt ist, sollte lieber nicht diesen Toshi kaufen... Ich hab ihn nach einer halben Stunde wieder eingepackt und zurück geschickt. Selbst wenn der Lapi nur eingeschaltet ist und "rumsteht", ist der Lüfter deutlich zu hören. Für mich unerträglich nervig. Mein Packard Bell war total schön leise. Auch wirkt das gesamte Notebook eher billig :S
Zur Leistung kann ich jetzt nicht soviel sagen. Aber für mich, war es der erste und letzte Toshiba.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)