find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen
Preis:561,25 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2016
Eine gute und stabile Mechanik, die aber ein paar Wünsche offen lässt - hier die Aufstellung:
1. Warum gibt es keine Anzeige der Drehmitte? Das wäre für die Vermessung und Festlegung der Kameraposition sehr wichtig, denn die Kenntnis des Perspektivzentrums allein ist zwar wichtig, aber der Drehpunkt für ein Panorama wird dann mit diesem Wert vom Drehzentrum aus gemessen.
2. Für ein Nikon AF-S 14-24 ist auch die horizontale Achse der langen Version (die ich kaufte) um einige Millimeter zu kurz. Diese Achse müsste etwa 5mm länger sein, damit man auch dieses wichtige Objektiv bequem bei 14mm verwenden kann - so geht es nur erst ab 16mm Brennweite.
3. Die optionale Nivelliereinheit funktioniert zwar, man braucht aber sehr viel Kraft um sie einzurichten, denn die Verstellschrauben sind extrem streng eingestellt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2016
Ich habe diesen Kopf vor 4 Monaten bei Amazon gekauft. Der Panoramakopf ist sehr hochwertig verarbeitet. Allerdings ist er dadurch recht schwer. Wenn man einen Panoramakopf haben möchte, den man auch immer dabei hat, z.B. in jedem Urlaub, dann hat man jetzt ordentlich Gewicht mehr im Rucksack. Mit dem Kopf lassen sich aber sehr schnell und einwandfreie Panos erstellen.
Ich habe zu dem Kopf einen weiteren Drehteller und eine Schiene gekauft. Damit lässt sich der Kopf zu einem Pano Kopf für mehrteilige Aufnahmen erweitern. Dazu muss man aber auch die Stellschraube der längeren Platte einmalig lösen um die Linse exakt auf der Mittelachse ausrichten zu können. Mit einer kleinen Hülse, die die entstandene Lücke an der Stellschraube überbrückt, ist die normale Benutzung dann kein Problem. Ohne diese Anpassung dreht die Linse nicht exakt auf der Mittelachse.

Zusammenfassend:
+ Verarbeitung
+ perfekter Drehteller, leichtgängig
+ Einsatz auch als Makroschlitten möglich
+ steife Konstruktion, hier schwingt nichts bei leichtem Wind oder nach einer Drehung
+ wie beschrieben kann ein Update auf einen mehrteiligen Panoramakopf durchgeführt werden

- Gewicht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Panoramaköpfe gibt es viele. Aber für schwere Kamaras sollte man stabile Köpfe wählen, z.B. den neuen MH057A5-Long von Manfrotto. Ich hatte bereits seit Jahren ein Manfrotto Stativ, also lag das auch nahe. Ich habe es nicht bereut. Das Ding ist super stabil und echt gut verarbeitet! Die Winkelschiene lässt sich auch direkt auf Manfrotto Stativköpfen mit der sechseck-Platte verwenden.
Man benötigt allerdings noch eine zusätzliche Nivelliereinrichtung um den Panoramakopf auszurichten!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Der Panoramakopf ist sehr schwer, sehr exakt gefertigt aber letztendlich doch schwer zu transportieren.
Deshalb blieb er leider öfter zu Hause. Auch nicht im Sinne des Erfinders
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)