Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
57
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Dezember 2011
Wow, die 4 Stücke rocken, so hätte das Black Album klingen sollen, endlich mal wieder was wirklich anständiges von den Jungs, was an die glorreichen alten Zeiten anschliessen kann...
Ich versichere, das das Probehören nicht genug ist und einen falschen Eindruck vermitteln kann. ^^
-Die Schnelligkeit, die Härte, Gitarrensolis, im zweiten Stück mittendrin plötzlich eine akustische Gitarre wir früher...
Dazu ist Abwechslungsreichtum vorhanden und es ist nichts nerviges darin.
Ah endlich und ich liebe es.
Ausschuß würde ich es nun nicht grade nennen wollen.

Wer weiss, vielleicht wären Death Magnetic und Co. ähnlich ungeschliffen auch irgendwie rockiger, wobei es dort für meinen Geschmack ja durchaus wieder in die richtige Richtung geht.

Nur anders als dort ist die Dynamik hierbei jedenfalls nicht in der Nachbearbeitung zerstört worden. ;)

Wie auch immer, einmal noch ein Album in dem Format, ach seufz das wäre es...
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Ich kann nicht verstehen - warum diese EP so viele Lobeshymnen erhält. Ich bin Metallica Anhänger seit Kill Em All - und während ich mich mit Death Magnetic weitaus besser anfreunden konnte als wie mit Load, Re-Load, St. Anger muss man bei jedem musikalischen Ergebnis dieser einstigen Super-Metal-Band diverse Abstriche in Kauf nehmen. Auf dieser EP ist der matschige Gitarrensound und das lustlose "Trommeln" von Lars Ulrich mein größter Kritikpunkt. Die Gitarrenriffs wirken aneinandergestopselt, ideenlos und die Produktion ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Leider. Richtige Kracher oder Perlen klingen anders. Sorry.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2012
`Ne EP, aber keine, welche die Highlights aus den Eighties erreicht. Gut, das mögen Cover gewesen sein, aber denen setzten die Jungs eine Krone auf. "Beyond Magnetic" kann nicht verhehlen, dass es eine Resteverwertung - wenn auch eine qualitativ recht ansprechende - ist. Für pi mal Daumen 6 Euro-Pesos ein fairer Kurs und sicher mehr als eine Anschaffung zur Komplettierung des Regals, doch eine Erleuchtung ist "Beyond Magnetic" eben nicht. Es läßt sich nicht verhehlen, dass der Eindruck eines schnellen Rettungsankers nach dem desaströsen "Lulu" entsteht. Soundmäßig gibt es nichts zu bemängeln, die einzelnen Tracks bollern bei entsprechender Lautstärke auch ganz ordentlich, also gilt als Fazit wahrscheinlich "Meckern auf hohem Niveau"!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2012
Hatte ich mich nach dem Erscheinen der "Death Magnetic" noch über das beste Metallica-Album seit dem "Black-Album" gefreut, so muss ich hier eindeutig feststellen, dass dieser Release nicht nur unnötig, sondern auch ärgerlich ist. Der Sound ähnelt dem von "Death Magnetic" - sehr trocken und unspektakulär, wobei beim ersten Song "Hate Train" noch ein untypischer Vibrato-Effekt auf eine Rhythmusgitarre gelegt wurde.
Die Songs hatten es damals nicht auf das Album geschafft und wurden im Zuge der vier Jubiläums-Shows (30 Jahre Metallica) als "Special-Gimmick" live wieder herausgekramt. Wie heißt es so schön: Man sollte die Toten ruhen lassen!
Das Songwriting ist völlig uninspiriert und nähert sich stellenweise ("Just a bullet away", "Hell and back") fast dem Niveau der unsäglichen "St. Anger"-Arschbombe ("Lulu" habe ich als beinharter Metallica-Fan nicht einmal mehr gekauft - ich werde sie mir nur zulegen, wenn ich die Chance haben sollte, sie den vier Musikern persönlich um die Ohren zu hauen!)
Fazit: VÖLLIG überflüssig und muss man nicht kennen. Die Songs werden vermutlich nie wieder live auftauchen und sind hoffentlich kein Omen für die nächste Veröffentlichung.
Es ist mir rätselhaft, wie die Songs, die im Zuge der "Death Magnetic"-Aufnahmen entstanden sind, SO dermaßen gegen das Album abstinken können!
Ach ja, den zweiten Stern gibt es nur für die Phasen von "Hate Train" und "Rebel of Babylon", bei denen ich dann doch interessiert aufgehorcht habe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
top neuware, ein muss für metallica fans , ...... . . . . . . . . . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2012
Klanglich ist das ganze ja wohl eine Frechheit man hatte aus DM rein gar nix gelernt obwohl aus die songs aus DM Zeit stammt hält man es nicht für nötig es zu Remastern und bietet einen die selbe Klang Grütze von damals an demendsprechend Klingt das gnaze auch wie bei DM. Clipping ohne ende keine Dynamik und die Drums klingen so als würde jemand gegen Oscars Mülltonne Treten.

Fazit:
Wer seine Musik über eine HiFi Anlage hört den Rate ich von dem download bzw Kauf der CD ab. Für die anderen die ihre Musik über billig stöpsel und/oder Brüll Würfel hören sollen mal Probehören und dann demendsprechend kaufen.
1717 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Nachdem das Album LuLu erschienen ist, war ich nicht allzu begeistert von.Es war auch kein Metallica Album sondern Lou Reed`s und Metallica war nur mit von der Partie.
Nach 3 Jahren gibts dann erstmal 4 frische schöne,flotte Songs die es in sich haben!Das nenne ich Metallica ich liebe jeden einzelnen Song besonders Hate Train!
Ich hoffe sie bringen in Zukunft ein komplettes eigenes Album auf diesen Niveau heraus das wäre einfach nur Spitze!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Sowas haben wir jetzt auch gebraucht nach dem dürftigem Lulu-Auftritt.
Metallica wie in besten Zeiten! Und was ist das für eine klasse Melodie bei Hell & Black?
Einfach super und für den Preis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2012
Sehr innovativ, die Songs die auf Death Magnetic keinen Platz mehr gefunden
haben den Fans als etwas neues zuverkaufen.

Strategisch ganz gut gewählt nach den Lulu Desaster diese Scheibe auf den
Markt zubringen, so nach den Motto wir sind wieder auf Weg der Besserung.

So gut sind die Knacker auch nicht mehr, haben es nicht verstanden ihre
Fans zufrieden zustellen weil ihre besten Tage gezählt sind.

Hört euch doch mal Megadeth, Anthrax, Testament an, die ja auch zu den alten
Recken gehören, die haben zumindest nicht das Rocken verlernt.

Mehr gibt es zu dieser Band nicht mehr zusagen
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2012
Hatte mir nach Death Magnetic was ähnliches erwartet und nicht einen verschnitt der Lieder die schon am Vorgänger oben waren. Naja die Lieferung hat super funktioniert und die Abwicklung auch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken