Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 23. November 2016
vorweg: ich hatte das TrekBed2 noch nicht im Außeneinsatz daher nur eine erste aber doch umfängliche Bewertung.
* Beim Ersten Aufblasen muss man eindeutig nachhelfen - aber das ist bei jeder selbstaufblasenden Matte so.
* 50 cm sind schmal aber das steht in der Beschreibung
* wenn man nach dem Selbstaufblasen noch ein paar mal nach pustet habe ich beim Probeliegen trotz meiner ca 100 kg an keiner Stelle bis auf den Boden durchgelegen
* Die Matte lässt sich recht leicht wieder einrollen und im Beutel verstauen ein oder zwei Kompressionsriemen um den Pack wären schon, so könnte das Packmaß sicher noch reduziert werden.
* Oberfläche fühlt sich angenehm an und die Beschichtete Unterseite reduziert eindeutig das Verrutschen auf dem Boden.
* Es ist sicher nicht die leichteste Matte aber bei der Dicke und Verarbeitung ein sehr gutes Verhältnis.
* Es ist sicher auch nicht günstig aber ich gehe davon aus, dass der Härtetest im Frühjahr den Preis rechtfertigt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2017
Die Unterlage bläßt sich gut von selbst auf. Wenn sie härter sein soll kann man mit dem Mund noch nachhelfen. Sehr warm, da 5 cm dick. Deshalb habe ich diese Unterlage auch gewählt. Also auch im Winter im Zelt gut zu verwenden. Auch das Gewicht und Packmaß sind prima Leider gibt es die breitere Variante nur in der Farbe rot. Das finde ich schade, denn eigentlich hätte ich die breitere Variante gewählt, doch rot ist für den Wald ausgesprochen unpraktisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2017
Pro:
* sehr leicht
* sehr klein verpackt
* sehr gemütlich (selbst bei grobem Kiesboden)
* Flickzeug ist enthalten

Contra:
* Das Selbstaufblasen hat auch nach einigen Benutzungen noch nicht funktioniert, aber halb so wild, da man die Matte mit einigen Luftzügen auch selbst aufblasen kann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juni 2017
Da ich bald eine Woche mit dem Zelt unterwegs sein werde, war ich auf der Suche nach einer bequemen Isomatte mit kleinem Packmaß.
Bis jetzt habe ich eine Nacht (indoor) darauf geschlafen und muss sagen das es sehr bequem war. Die Isomatte ist sehr schmal, da ich mich aber nicht viel bewege beim schlafen, ist das kein Problem für mich. Wenn man sich allerdings bewegt ist es sehr laut :)
Die Matte bläst sich von selbst auf braucht dafür aber 30-45 Minuten, schneller geht's wenn man sie aufblässt.
Zusammenpacken geht auch einfach und man bekommt sie wieder gut in den Packsack rein.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dieser Isomatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juni 2017
Die ISO-Matte füllt sich zu einen kleinen gewissen Grad selbst mit Luft, muss aber dann mit wenigen Atemzügen auf einen guten Füllgrad so aufgepustet werden und hat mich anschließend nicht auf dem Boden liegen lassen als ich auf der Seite lag. Zugunsten des Packmaßes ist die Breite leider nicht soo groß, reichte aber für angenehme Nächte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. August 2016
Top Matraze, sehr leicht beim Transport. Wir haben die Matrazen für unsere mehrtägige Bodenseeumwanderung gekauft. Ich war anfangs skeptisch doch das hat sich erledigt. Ich habe gut Darauf geschlafen und das sie sich selber aufpumpt war echter Luxus am Schluss haben wir noch zwei dreimal selbst reingeblasen damit es noch etwas härter wurde aber alles in allem super Ware
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2017
Super! Genau das was wir suchten! 9 Jährige Tochter hatte sie eine Woche im Zeltlager mit. Sie kann super selbst damit umgehen. Nach ein paar Übungsanläufen bekommt sie, sie sogar so eingerollt dass die Matte wieder in die kleine Tache passt. Nimmt softort super die Luft auf. 15 Minuten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2017
Die Isomatte ist wie beschrieben mit einer Art Schaum ausgefüllt. Dadurch verschiebt sich die Luft im Inneren nicht und man sitzt nicht direkt auf dem möglicherweise kalten Boden.
Das macht die Isomatte auch bei niedrigeren Außentemperaturen zu einem idealen Begleiter. Zudem ist das Packmass super klein und handlich auch für eine längere Reise mit Zelt und Schlafsack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Oktober 2017
... und die Matte hat wirklich tiptop isoliert. Nachts im Zelt ist es wirklich kalt geworden, teils nah an den 0°C. War kein Problem. Sehr bequem auch für mich als 70 Kilo schwere Seitenschläferin. Sie hat fünf, sechs Anläufe gebraucht, bis sie sich selbst aufgeblasen hat, und man muss schon deutlich nachpusten (so zehn Atemzüge). Finde ich aber nicht weiter tragisch. Sensationelles Packmaß, leicht, angenehme Oberfläche - it's all good.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. März 2017
Das Packmaß hält was es verspricht. Genauso ist die Qualität vollkommen in Ordnung.
Die Selbstaufblasende Matte funktioniert tadellos. Würde mich wieder dafür entscheiden diese zu kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)