Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer kennt sie nicht? Die "guten" Billig-Nasen-und-Ohr-Haar-Trimmer... Auch wir hatten davon einen - um den wir gerne einen großen Bogen gemacht haben. Denn irgendwie war das Teil halt doch nicht so gut. Nicht effektiv, wurde recht warm, etc. ... also stellt sich die Frage: Ist ein "Marken Nasen- und Ohrentrimmer" von Philips wirklich besser?

Der Nasen- und Ohrentrimmer kommt in einer leicht entnehmbaren Verpackung (denn nichts ist schlimmer als ein neues Produkt in den Händen zu halten und es nicht auspacken zu können, weil es irgendwie eingeschweisst, etc. ist) und fast einsatzbereit an: Eine Batterie ist inklusive und der "Zusammenbau" geht spielend leicht - Batterie rein, zusammengesteckt und -gedreht und schon kann es los gehen.

Auch im Einsatz bei der Nasen- und Ohrhaarentfernung gibt es von unserer Seite wirklich nur Positives zu berichten. Denn nichts hat gerissen oder geziept, das Gerät wurde nur leicht warm (und das auch nicht zu schnell) und das Ergebnis war wirklich effektiv, sprich die Haare waren auch wirklich weg.

Ebenfalls toll ist der Aufsatz zum Augenbrauentrimmen (auch zum Bart-Trimmen geeignet - aber da mein Mann keinen Bart hat, können wir nur die Augenbrauen-Trimmfunktion beurteilen). Wenn es mal schnell gehen muß und keine Zeit / Nerven für ausgiebiges Gezupfe bleiben, kann man mit diesem Gerät durchaus nachhelfen und das Ergebnis kann sich sehen lassen (getestet an Männeraugenbrauen - Frau zupft lieber weiterhin).

Nach dem Gebrauch kann das Gerät unter fließendem Wasser abgespült werden - was einen weiteren Pluspunkt gibt, denn so kann das Gerät hygienisch gereinigt werden. Der Philips Nasen- und Ohrentrimmer wird übrigens mit einer kleinen Aufbewahrungstasche geliefert, in der alles sauber verstaut werden kann.

Einen kleinen Kritikpunkt haben wir noch im Gepäck: Wenn man das Gerät ausschaltet, landet man mit zu viel Schwung schnell statt dem Ausschalten beim Öffnen des Gerätes und hat zwei Teile in der Hand. Kein Beinbruch, denn es ist ja sofort wieder alles zusammengesteckt und wenn man es weiß, achtet man auch drauf. Aber das hätte man doch etwas besser lösen können.

FAZIT: Wir haben unsere Billig-Variante des Nasen- und Ohrentrimmer ausgemistet. Bleiben darf nur der eine, denn der ist wirklich gut - und das ist der Philips Nasen- und Ohrentrimmer. Klare Kaufempfehlung!
22 Kommentare| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Ich bin froh, dass ich etwas mehr Geld ausgegeben habe.
Mein Vater hat ein etwas günstigeres Modell mit herkömmlichem Schneidekopf (rund mit sternförmiger Öffnung)
und ich dachte mir bereits, dass der Balkenschehrkopf an diesem Gerät sinnvoller ist.
Nach erstmaliger Verwendung bestätigte sich diese Vermutung.

Das Gerät schneidet effizient, ist angenehm zu bedienen, relativ leise (summt/brummt angenehm) und entwickelt eine leichte Wärme,
was gar nicht mal unangenehm ist, wenn man sich das Teil in die Nase einführt. ^^

Die Verarbeitung wirkt wertig und es liegt sehr gut in der Hand!

Ich bin sehr überzeugt von diesem Teil!!

PROs:
+ Verarbeitung
+ leise
+ schneidet effizient Haare zurück

CONTRAs:
- Preis könnte man jetzt sagen, aber ich finde, der ist gerechtfertigt.
(Qualität hat seinen Preis & ich kaufe lieber einmal was Gescheites als zweimal Schrott)

Also von mir eine klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Ja, es ist soweit: ich brauche einen Nasenhaarschneider ;-). Mal im Ernst: das Gerät ist gut verarbeitet, kommt mit einigen Aufsätzen und einem (zu) billig wirkenden Plastiketui daher. Die Schneideleistung bei mir im Hauptbestimmungsort, der Nase, ist zufriedenstellend bis ausreichend. Es dauert recht lange bis alle Haare erfasst werden, und oft ist ein Nachscheren erforderlich. Aber es ziept nicht und der Geräuschpegel ist gering und angenehm. Die Reinigung gelingt unter einem Wasserstahl sehr gut.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
Meine Problemzone: Nasenhaare

Habe bisher ausprobiert, sowohl

1.) Rotationstrimmer wie auch
2.) einen Trimmer, der aussieht wie eine kleine Haarschneidemaschine (die Scherflaeche ist bei diesem nur ca. 5 mm breit).

Mit keinem dieser zwei konnte man vernünftig Nasenhaare entfernen, der 2.) war jedoch einfach nur eine Katastrophe.

Mit dem Philips NT9130 konnte ich erstsmals diese verflixten Nasenhaare wirklich entfernen.

Dass die Haare "leider" nachwachsen und dann dies ziemlich juckt und kitzelt, dafür kann er ja nichts.

Es ist wirklich eine Gemeinheit der Natur, dass mit nachlassender Kopfbehaaren plötzlich an den merkwürdigsten Stellen Haare anfangen zu sprießen, an denen sie völlig unerwünscht sind.

Zwei kritische Bemerkungen:
1.) Am Gerät gibt es keine haptische Führung, man kann also mit den Händen nicht fühlen wie man das Gerät halten sollte, damit der Scherkopf die richtige Position hat. Deshalb muss man sehr genau in den Spiegel schauen, damit man den Scherkopf richtig hält. Dies ist etwas unpraktisch. Hierfür gebe ich einen halben Punkt Abzug.
2.) Im Unterteil sind die Batterien untergebracht und dieses Unterteil ist zugleich Ein-/Ausschalter. Am Anfang passierte es mir, dass ich das Batteriefach geöffnet hatte statt, wie eigentlich gewollt, das Gerät einzuschalten. Dies ist eine konstruktive Nachlässigkeit. Hierfür ebenfalls einen halben Punkt Abzug.

Nachtrag:
Im gummierten schwarzen oberen Teil des Trimmers ist ein Muster eingeprägt, welches auf der Gegenseite des Schneidkopfes sich befindet. Dies ist ziemlich unauffällig, weswegen ich diese Prägung lange nicht bemerkt habe. Diese kann man als haptische Fuehrung nutzen und weiß also blind wo der Schneidkopf sich befindet.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Mit dem mitgelieferten Aufsatz, der als Distanzsstück dient, kann man ganz gut die Augenbrauen unter Kontrolle halten. Man steckt den Aufsatz drauf, fährt über die Brauen, und alle Haare bekommen die richtige Länge. Man muss allerdings einige Male hin und her streichen, denn die Schneidleistung ist doch eher bescheiden. Für die Nasenhaare kann man das Teil komplett vergessen. Man muss den richtigen Winkel erwischen, damit die Haare genau zwischen die Schermesser kommen. Das ist fummelig, unangenehm, weil man ständig gegen die Nasenwände stößt, und ein Glücksspiel. Ich krieg damit nichts geschnitten. Für die Nasenhaare empfehle ich den Panasonic ER-GN30, der allerdings wieder nichts für die Augenbrauen ist. Da er keinen solchen Abstandshalter hat wie der Philips, muss man seeehr vorsichtig sein, sonst ist man plötzlich über den Augen nackt. Am besten holt man sich beide: den einen für die Augenbrauen und den anderen für die Nasenhaare.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
...klasse Konstruktion, endlich mal einer der ohne Schmerzen funktioniert.
Die paar Euro mehr sollte man schon ausgeben.
Wer den Bart Trimm-Aufsatz nicht braucht, kann auch beispielsweise den NT9110/10 nehmen und ein paar Euro sparen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Entweder bekomme ich hier zu wenig Qualität für den Preis oder für die gebotene Qualität ist der Preis zu hoch.

Ich kann es drehen und wenden wie ich will, es passt nicht.

Der Nasen-Trimmer zieht und ziept mehr als dass er schneidet und nach ca. 1-2 Minuten ist es eher Glücksache wenn ich alle Haare erwischt habe.
Die Billig-Variante (ca. 8 - 10 Jahre alt, 10 €) habe ich glücklicherweise noch nicht weggeworfen.

Wofür dann zwei Sterne?
Er sieht gut aus, liegt sehr gut in der Hand und ein bisschen schneiden tut er auch noch. Als Ersatzgerät behalte ich ihn, besser als nichts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Ich bin groß und alle kleineren mußten immer Angst haben weil beim ausatmen durch meine Nase fiese Krakenarme nach ihnen griffen. Nun flieht niemand mehr mit angstverzerrtem Gesicht weil der Trimmer alles ratzeputz aus der Nase schreddert. Das macht er so sanft und gründlich das ich den Trimmer auch manchmal benutze wenn es gar nicht nötig ist.
Das Teil ist gut verarbeitet, leicht, die Batterie hält lange (gut für unterwegs), einfach zu bedienen und Wasserdicht ist es auch. Man kann den Trimmer gut und gründlich reinigen. Dazu gibt es noch eine Tasche zum aufbewahren und transportieren und Zubehör zum Trimmen an Stellen an denen nun wirklich niemand lange Haare braucht.
Ich frage mich die ganze Zeit warum ich das Gerät nicht schon früher gekauft habe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Man weiß ja, dass manche Rezensionen sehr werbewirklich sind und manche - Ei der Daus - ein Konkurrenzprodukt empfehlen. Der geneigte Leser weiß mittlerweile zu filtern :-) Vor lauter Haaren in den Nasen Ohren und gewucherten Augenbrauen konnte ich deshalb vorher nur Teile der Rezensionen lesen - gut so!

Nun zum Trimmer:
Sieht gut aus, funktioniert einwandfrei und zuverlässig. Das gibt volle Sterne. Das sagt wirklich alles. Es gibt keinen Mangel!

KLeine Einschränkung: Die Tasche ist ein Graus - völlige Fehlkonstruktion. Ich gebe dafür keinen Abzug, kann aber nur empfehlen hier die besseren Chinesen anzuheuern. Da würde ich ja lieber eine 10 cent Zipbag beifügen.

Der Trimmer arbeitet aber dafür sensationell. Ich hab keine Ahnung, was die korrekte Preis-/Leistungsrelation für solche Gegenstände ist und kann nur eins sagen. Es war das teuerste Produkt, das ich gefunden hatte und so verhält es sich auch: Zuverlässig und hochwertig. Genau das hatte mir das Kribbeln in der Nase sagen wollen.

Wer auch immer sich die Kritik mit dem Aus-/Einschalter lanciert hat, darf sicher weder einen Montblanc Kuli (oder Lamy oder was sonst noch ein Drehelement hat) kaufen und wird auch kaum eine Thermoflasche mit Drehverschluss benutzen können. Die Kritik ist einfach nur - in good old German - Schwachsinn (eventuell verstösst Bulls*** gegen die Regeln).
Man kann den Trimmer gut mit EINER Hand bedienen und auch an und aus machen. Ehrlich gesagt finde ich Druckknöpfe auch besser, aber designtechnisch ist diese Lösung ohne Knöpfe die sachlichste und unauffälligste. Also kompliment an den Designer, gut gemacht.

Fazit: Die Haare gehen, der Philips Trimmer bleibt. Royal Flash Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Sehr schnelle Lieferung, alles komplett, alles funktioniert. Es ist sogar eine Batterie dabei. wow.
Das Gerät ist solide verarbeitet, lässt sich leicht montieren und der Kopf lässt sich leicht wechseln. Das Einschalten durch Drehen des Batteriefachs ist kein Problem, da es sehr deutliche Rastpunkte und Pfeilmarkierungen gibt. Ein erster Test zeigt, dass es auch das tut was es soll und das ohne dass es kratzt, ziept oder zupft, einfach sauber. Man muss keine Bedenken haben, sich wegen des "Mähbalkens" eine blutige Nase zu holen. Das ist mit diesem Gerät nicht möglich.
Die Tasche trägt zusätzlich zum sehr guten Gesamteindruck bei. Alles lässt sich gut verstauen.
Kleiner Wermutstropfen : Beim Nähen der Gummischlaufen hätte man sich vielleicht überlegen sollen, was damit befestigt werden soll. Die Schlaufenweiten passen nicht so ganz zum Zubehör. Aber damit kann man m.E. gut leben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken