Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More WAR Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
158
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2016
Auch der zweite Band der Sumpfloch-Saga dreht sich um den Kampf gegen eine finstere Bedrohung. Diesmal geht sie nicht von der bösen Cruda aus Band 1, sondern von einem mächtigen Zauberer aus.

Im Mittelpunkt steht erneut Scarlett, die mit Vigos Hilfe zunehmend besser lernt, mit ihrer gefährlichen Gabe umzugehen. Als neuer Schüler kommt Hanns an die Schule, mit dem Scarlett als Kind gemeinsam im Waisenhaus war. Bei Hanns weiß man lange nicht, was er eigentlich im Schilde führt.

Sehr unterhaltsam fand ich Rackine, den Stoffhosen, dem durch Marias Magie Leben eingehaucht wurde. Er entwickelt zunehmend schlechtere Manieren, verliebt sich aber gleichzeitig in eines der drei von der Erde verschleppten Mädchen und wird wahnsinnig eifersüchtig! Interessant fand ich auch die Entwicklung von Berry, der Verräterin aus dem ersten Band.

Erneut kommt es am Schluss zu einem packenden und actionreichen Finale. Ich bin gespannt, wie es mit Scarlett, ihren Mitstreiterinnen und dem rüpelhaften, liebestollen Stoffhasen Rackine im dritten Band weiter geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Die Sumpfloch-Saga ist eine Welt so kostbar und facettenreich, dass man nicht drum herum kommt, sie selbst zu lesen und zu erfahren.
Die einzelnen Bände bauen auf einander auf und vertiefen die vielen Charaktere Stueck fuer Stueck.

Mit jedem Band werden lose Enden weiter geknuepft und die einzelnen Geschichten in die Tiefe weitergeflochten.
Auch werden Motive und wahre Gesinnung (es ist nicht einfach alles schwarz/weiss!!) verschwommen gehalten, so dass immer eine Spannung bleibt.
..und sich echte Persoenlichkeiten entwickeln.

Bitte, ich kann nur empfehlen zu lesen, und die Sumpfloch-Saga wird zu den Buechern gehoeren, die ich in den naechsten Jahren vielfach verschenken werde.

Denn das ist sie: Ein Geschenk.

Danke Halo Summer.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Schöne Reihe für Kinder ab zehn Jahre und für Liebhaber magischer Welten jeden Alters.
Ein bisschen Potter-like aber eben doch irgendwie Eigen.
Der flüssige Schreibstil und die detaillierten Beschreibungen phantastischer Wesen,der Fauna und Flora lassen prächtige ,farbenfrohe Bilder entstehen.

P.m.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Die Sumpflochsaga ist soweit ich das bis jetzt beurteilen kann eine richtig richtig gute Buchreihe! Die Charaktere bekommen besonders jetzt im zweiten Teil noch mehr Profil und der Schreibstil ist spannend und interessant. Freue mich darüber so eine schöne Reihe gefunden zu haben :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2016
konnte der Finsternis nur entrinnen, wenn sie darüber hinauswuchs, wenn sie arbeitete, wenn sie sich verwandelte und stark wurde. Seit Viego Vandalez bei diesem Vorhaben half, war alles besser geworden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
Ich habe die Sumpflochsaga verschlungen! Die Bücher erschienen mir Anfangs wie für Kinder gedacht, aber ich Nein. Sie lesen sich einfach wundervoll und ich bin jedes Mal nach Sumpfloch abgetaucht. Wirklich sehr schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Nicht vom Namen abschrecken lassen.
Ich bin geradezu süchtig nach den Büchern und kann das nächste immer kaum abwarten.
Ich würde es immer wieder lesen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2016
Nach den Ferien zurück in Sumpfloch und wieder geht es bei den fünf Freundinnen drunter und drüber. Scarlett trifft einen Freund aus Kindertagen wieder, Maria und Thuna erfahren mehr über ihre Fähigkeiten, Berry kommt zurück nach Sumpfloch und muss sich nach ihrem Verrat erst die Freundschaft der anderen zurückerobern. Schlussendlich hätten wir noch Lissandra, die, trotzdem sie sich immer wieder in Schwierigkeiten bringt, einfach nicht aus ihren Fehlern lernen will.
Ich war begeistert wie es mit den Mädels weitergeht und dass ich endlich tiefer in die Vergangenheit der fünf eintauchen durfte. Die Autorin schreibt spannend, sodass es mir schwerfiel, das Buch aus der Hand zu legen.
Nun möchte ich auch noch die anderen Teile lesen und wissen, mit welchen Widrigkeiten die fünf im zweiten Lehrjahr zu kämpfen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2016
Ich habe meiner 5 jährigen Tochter den ersten Band vorgelesen, und sie hat ihn vergleichsweise gut aufgenommen, trotz aller Düsternis und Mädchenproblemen, mit denen sie nichts anfangen kann. Band 2 hat einen schwierigeren Einstieg, nach den ersten zwei Kapiteln haben wir es erstmal beiseite gelegt, irgendwie weckt es nicht mehr das Interesse oder überfordert sie. Grund war einfach, dass es für Kinder jede Menge Kleinkind Geschichten gibt, fantasievolle Geschichten für das Alter 5-10 die NICHT ausschließlich von Feen, Einhörnern und kleinen Mädchen handeln und zuckersüß/rosarot sind, sind aber leider Mangelware. Dennoch würde ich nun abwarten mit dieser Reihe und sie in einigen Jahren nochmal mit ihr beginnen oder ihre geben.

Die Sprache ist wie im ersten Band noch etwas holprig und inkonsistent. Manche Begriffe wollen nicht so richtig ins Setting passen, das mag aber an der Übersetzung liegen. Die Ideen und Figuren aus dem ersten Band haben mir und der Tochter an sich gut gefallen, auch wenn wie nicht mal weiß was ein Halbvampir sein soll. Abschließend kann ich diesen Band erst beurteilen, wenn wir ihn denn mal fertig gelesen haben - kann noch ein wenig dauern.

PS: Kann man vielleicht mal einfach "Band 1" oder "Band 2" usw. dazuschreiben beim Titel, bzw. spätestens bei Amazon im Shop? Die Reihenfolge der Bände herauszufinden soll vermutlich eine lustige Detektivaufgabe sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 2. März 2012
Meine Tochter hat beide Teile gelesen. Sie ist 8 Jahre alt (fast 9) und fand die Geschichten sehr spannend und aufregend.
Mein Kindle sah ich nur noch, wenn der Akku leer war:-)...

Nun wartet sie sehnsüchtig auf den nächsten Teil und fragt mich alle 2 Tage, wann denn endlich Frühjahr ist und ob der 3. Teil nicht schon erschienen ist.

Ich habe selber nicht so viel von der Geschichte gelesen, immer nur Bruchstücke, oder wenn mal ein Wort dabei war, was erklärt werden musste.
Aber was ich gelesen habe, fand ich sehr fantasiereich. Die Figuren und die Umgebung waren sehr gut beschrieben und die Geschichte hat sich flüssig lesen lassen.
Verständlich, dass man so das Kindle nicht mehr aus der Hand legen kann.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden