Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
33
4,2 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,59 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2015
Wunderchönene CD...perfekt. ..man hört sich such nicht satt. ..freue mich immer wenn Blank und Jones was produzieren...perfekt ...kommt auch bei meinen Freunden sehr gut an..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
super Album, eine Mischung aus ruhigen und flotteren Kreationen. Zum Relaxen und genießen. Das hat mir sehr gut gefallen, für mich klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2009
Für mich gehören Blank & Jones zu denjenigen, die mit ihrer Musik nie enttäuschen.
Wieder einmal ein gutes Album.
Für mich zum Entspannen einfach ideal!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2009
Ich kann mich den vorangegangenen Rezessionen nicht anschliessen. Ich mag B&J, aber was sie seit ein paar Jahren, genauer nach Relax 2 hier mit der Serie abliefern, ist an Banalität und Langweiligkeit kaum zu überbieten. So was würden sie selbst nie spielen. Warum sollen wir es dann kaufen oder hören wollen? Relax 1 ist und bleibt ein Meisterwerk. Relax 2 ist solide, Relax 3 eine Katastrophe und Relax 4 mangelhaft.
Schade, Chance endgültig verspielt!
44 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2009
Viel Mehr kann man als Empfehlung garnicht schreiben, denn was hier geboten wird ist lässt jeden Musikliebhaber erstmal mit offenem Mund und sprachlos zurück. Diese einzigartige Mischung von Chill Out, Balearic Sound und einer Priese Pop die auch schon Relax 1 zu einem Klassiker gemacht hat, stimmt auch diesesmal wieder vollkommen. Ob Keane (!!!), Laid Back, Vanessa Daou, Mike Francis oder Neuentdeckung Jason Caesar, sie alle betten sich perfekt in diesen typischen Relax Sound ein. Die erste CD kann man am besten auf dem iPod am Pool ganz im Hed Kandi Style , die zweite mit einem eiskalten Bier am Strand nach dem Sonnenuntergang auf dem Weg in die Nacht geniessen.
Für alle Fans der ERSTEN (!!) Café Del Mar CDs bzw der Hed Kandi Beach House Serie.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2009
Die CD ist neu und ich finde das koplette Album einfach spitze!!! Kann ich jedem empfehlen, der was zum Entspannen sucht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich muss mich der bisher einzigen negativen Rezession über das neue RELAX Album leider anschliessen. Ich habe die CD nun mehrmals gehört und kann mich mit der Qualität der Stücke einfach nicht anfreunden. Viele Stücke sind so langweilig, dass Sie nicht zum relaxen sondern schlicht zum schlafen anregen. Gerade die instrumentalen Stücke, die einen leicht balearischen Einklang haben. Ich bleibe dabei, die erste RELAX war ein Meilenstein, die zweite gerade noch gut, die dritte war bis auf die Moon Edition katastrophal und die vierte ist nur noch schlecht. Wer diese Edition mit Cafe Del Mar oder Hed Kandi's Beach House Serie vergleicht, kann diese CD's nicht wirklich gehört haben. Ich empfehle hier einfach die Serve Chilled und Beach House Edition von Hed Kandi. Da ist definitiv mehr dabei fürs Geld. Schade B & J. Das letzte Studio-Album war nämlich nach langer Zeit richtig gut.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2009
Ich habe alle 4 Relax-CDs und finde nach wie vor die erste Edition ihr Meisterstück.Der Nachfolger war ebenfalls dufte (vor allem Lonelyness von Bobo wunderschön vorgetragen),aber Folge 3 war der totale Rohrkrepierer.
Die schräge Stimme des Mike Francis passte einfach nicht zu den sanften Klängen,ausserdem war sie überlastet von seiner Präsens.Warum haben die beiden Musiker nicht einige Stücke von Bobo oder Elles de Graf singen lassen?

Das wäre besser angekommen.Nein,die dritte war nix und grottenschlecht.Da sind Blank & vernebelt falsch abgebogen und vom Weg abgekommen.Vielleicht wurde diese 3.Edition auch zu hastig produziert.Jedenfalls vermittelt sie diesen Eindruck.

Die 4.Ausgabe versöhnt wieder.Anscheinend haben die beiden sich die zahlreiche Kritik zu Herzen genommen und sind wieder zudenAnfängen zurückgerudert-es wurden wieder mehr sanfte Frauenstimmen miteingewoben,Mike Francis gibt nur noch ein Lied zum Besten und die ausgewogenheit ist spürbar besser.Bei"Chilled Cream" meint man plötzlich,wieder in der ersten Edition gelandet zu sein,a la "Watching the waves".

Fazit:Blank & Jones haben wieder die Kurve gekriegt.Zu 5 Sternen reicht es noch nicht.Die nächste Ausgabe kann nur noch besser werden.Tip für die beiden:Mike Francis rausschmeissen
und mehr die Mädels ranlassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2009
... Juhu ^^

Als ich damals in einem Geschäft mir die Relax (1); nicht das Doppel-Album wohl gemerkt; anhörte, war ich nach 30 Sekunden hin & weg. Der erste Titel; durch das Wellenrauschen allein, versprach aus dem Bauchgefühl heraus, ein Top-Album . Hörprobe nach den 30 Sek. beendet & zu Hause wurde ich nicht enttäuscht. Es ist ein einziges Kunstwerk was die "Drei" dort geschaffen haben. Deswegen sollte diese Album (Relax 1) in keiner Sammlung eines "Chillers" fehlen. Den, vorab gesagt, es ist "das" beste Album von "Blank & Jones". Bei dem Neu-Release von Relax (1) im Doppel-Album war auch ein, bzw. der, Unterschied zu "Sun" & "Moon" zu hören.

Dann folgte Teil 2, darauf Teil 3 ... Mein erster Eindruck war zu beiden Alben (jeweils CD1) diesbezüglich: Wo bleibt der "Zausammenhang"?
Den Relax (1 / CD1) verband alle 14 Titel zu einem &, wie der Titel der Alben sagt, lud 100% zum relaxen ein. Man müsste sich, zumindest war es so bei mir, erst richtig in 2 & 3 "rein" hören. Und mittlerweile gibt es eine schöne ausgewogene Trackliste zu beiden Alben von mir. Die an 1 anknüpft.

Nun ist der Release von "Relax 4" &, wie bei den anderen Doppel-Alben, das Cover ist genial. Ich mag die Aufmachung der Alben halt ;)

Die erste CD hört sich, nicht so wie bei den Teilen 2 & 3, sehr stimmig an & beinhaltet einen gewissen Fluß. Trotzdem wird man durch einen; meinerseits; "harten" Beatwechsel aus den Träumen gerissen & hat irgendwie nichts mit "Fallen lassen" zutun. Denoch sind die Stücke sehr fließend gemischt & geben der CD1 ein gewisses etwas. Vorallem ein stimmigen Fluß. Aber man hätte; wie immer aus meiner Sicht; einige Tracks von CD1 auf 2 verbannen, & umgekehrt, sollen.

So würde ich den Track "Listen to my Heartbeat" in einer softeren Version besser finden, & dementsprechend besser für CD1. So sieht es auch mit "Relax (your mind)" aus. Den Track würde ich lieber auf CD2 sehen wollen, bzw. mit weniger Tempo auf CD1. "Heart of Wax - Late Night Mix", find ich persönlich, "ein Griff ins Klo". Das Original, zu finden auf dem Album "The Logic of Pleasure", ist deutend besser.

"Consequences" (The Logic of Pleasure / CD1) hingegen, ist echt Gut! "Blue Moon" (The Logic of Pleasure / CD2) ... das ist ein Track zum relaxen. Sowie CD1; Track 1, 3, 5, 6, 8 ... momentane "Rauf & Runter"-Playlist.

Zu CD2 möchte ich mich enthalten, da diese Scheiben wirklich eine Sache des Geschmacks sind. Genauso wie die Disks 1 von den Alben. Jedem wie er es mag halt ;]

Mein Fazit ist trotzdem: Bitte "legal" besorgen, & nicht "sharen". Den die Drei haben es echt verdient. Man hat es in ihrem Album "The Logic of Pleasure" schon sehr gut gehört & auch im remastered Album von "The Monument". Die Männer wachsen mit ihrem Alter & dementsprechend hört man es auch in ihrer Leidenschaft zu der Musik. Mainstream hin oder her, sie schaffen es immer wieder aus der Masse hervor zu stechen.

Damit möchte ich mich verabschieden & wünsche "a relaxing time" @ 4.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2009
...und damit muss ich einem meiner Vorschreiber (Mike aus Frankfurt) leider recht geben.
Die Compilations 1 und 2 aus dieser Serie waren noch sehr, sehr gut - seit Teil 3 geht es abwärts:
Teil 4 kommt jetzt völlig vorhersehbar, langweilig und gerade auch gesanglich völlig belanglos daher. Da kann auch Vanessa Daou nichts daran ändern....
Positiv muss jedoch angemerkt werden, das dieses Set technisch und klanglich hervorragend produziert wurde. Beim Einsatz einer guten Hifi-Anlage hat man zumindest in dieser Hinsicht mal wieder ein Aha-Erlebnis.

CD2 des Sets kommt ein wenig "peppiger" rüber, fällt aber auch oft in absolute Belanglosigkeit zurück.
Einzig der Track "El verano" kann mich zu 100% überzeugen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,49 €
16,09 €
9,59 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken